RB Leipzig verpflichtet Supertalent Dominik Szoboszlai - © RB Leipzig
RB Leipzig verpflichtet Supertalent Dominik Szoboszlai - © RB Leipzig
bundesliga

RB Leipzig verpflichtet Supertalent Dominik Szoboszlai

Die Tinte ist trocken, Dominik Szoboszlai wechselt vom FC Salzburg zu RB Leipzig. Mit dem Ungarn sichern sich die Sachsen eines der größten Talente im Weltfußball.

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Es war eines der heißesten Transferrennen des Winters. Mit fulminanten Auftritten für Red Bull Salzburg und die ungarische Nationalmannschaft hatte sich Dominik Szoboszlai auf den Wunschzettel zahlreicher europäischer Top-Clubs gespielt. Am Ende stach RB Leipzig sie alle aus und bekam den Zuschlag für das Supertalent. Ab dem 9. Januar ist Szoboszlai für Leipzig spielberechtigt und unterschreibt einen Vertrag bis Juni 2025.

"Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel zu RB Leipzig geklappt hat. Der Verein hat eine großartige Entwicklung genommen, gehört zu den besten Teams in der Bundesliga und sorgt auch in der Champions League für Furore. Der Schritt nach Leipzig ist für meine Entwicklung perfekt, denn ich komme zu einem Top-Trainer und in eine unglaublich ambitionierte Mannschaft, die sehr jung ist, aber dennoch schon viel Erfahrung gesammelt hat und einige Erfolge feiern konnte. Hier werde ich mich hervorragend weiterentwickeln können und möchte natürlich mithelfen, dass der Verein auch 2021 so erfolgreich bleibt", sagte der Leipziger Neuzugang.

Der offensive Mittelfeldmann ist der 18. Spieler, der von RB Salzburg zu den Sachsen wechselt. Vor ihm gingen diesen Weg unter anderem Marcel Sabitzer, Peter Gulacsi und Dayot Upamecano. Alle drei kamen als Wette auf die Zukunft und machten sich schnell bezahlt. Heute gehören sie nicht nur zum Leipziger Stammpersonal, sondern europaweit zu den Besten auf ihren Positionen. In Leipzig zweifelt niemand daran, dass Szoboszlai eine ähnliche Entwicklung nehmen wird.

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Acht Tore und zehn Vorlagen in 20 Pflichtspielen 2020/21 sind ein exzellentes Empfehlungsschreiben. Durch den kurzen Draht nach Salzburg weiß Markus Krösche zudem ganz genau, wie der Ungar tickt: "Dominik hat außergewöhnliches Potenzial, kann im Mittelfeld jede Position spielen. Er bringt durch seine Beidfüßigkeit und seine Stärke bei Distanzschüssen und Standardsituationen extrem viele Fähigkeiten mit, die unser Spiel zusätzlich bereichern werden“, erklärte der Sportdirektor der Sachsen.

"Szoboszlai ist ein Ausnahmetalent", beschreibt Ex-Hertha-Coach Pal Dardai seinen Landsmann: "Ein echter Spielmachertyp". In Salzburg kommt der 1,86 m große Rechtsfuß meist über die linke Seite. Auf dem Flügel spielt er das Tempo aus, das bei ihm in Kopf und Beinen steckt. Dardai: "Seine Handlungsschnelligkeit und diese Schusstechnik haben nur wenige."

Gerade sein rechter "Huf" sticht hervor. Jedes seiner bisher drei Tore für Ungarn schoss er von außerhalb des Strafraums: Zwei direkte Freistoßtore sowie ein abgefälschter Schuss zum Siegtreffer in den EM-Playoffs gegen Island. Sein 2:1 in der Nachspielzeit sicherte den Magyaren den letzten verbliebenen Platz in der deutschen Euro-Gruppe F mit Frankreich und Portugal.

Bei diesen Offensiv- und Entscheiderqualitäten drängen sich Vergleiche mit dem großen Ferenc Puskas geradezu auf. In der aktuellen Generation erinnert die Kombination aus Ballfertigkeit, Übersicht, Abschlussstärke und Geschwindigkeit an Kai Havertz. Wobei Szoboszlai im Vergleich noch eher zum fintenreichen Dribbling neigt. Seine feine Technik demonstriert er gerne im Eins-gegen-Eins.

Bei der Eingewöhnung dürfte Szoboszlai neben der Sprache - er gehört zu den rund 25 Prozent deutschsprechender Ungarn - vor allem seine Erfahrung mit dem Salzburger Pressing-System helfen. Das sich zu großen Teilen mit dem der Leipziger überschneidet. Und für Fragen und Ratschläge stehen ihm am Cottaweg ja ausreichend Teamkollegen zur Verfügung, die seinen Weg schon hinter sich haben: Von Salzburg in die Bundesliga und auf die ganz große Fußballbühne.