13:45 Uhr:

Eugen Polanski "stabile Größe" bei der TSG

Für Eugen Polanski war eigentlich schon seit Wochen klar, dass er seinen Vertrag, der im nächsten Jahr ausgelaufen wäre, verlängern will. Eugen Polanski im Fokus.

Schnellstarter

Karim Bellarabi hat das schnellste Tor der Bundesligageschichte erzielt. Seine Karriere verlief langsamer.

Stimmen zum Spiel

Neven Subotic gibt sich nach dem Auswärtssieg selbstkritisch. Jürgen Klopp trauert vergebenen Chancen nach – und FCA-Trainer Markus Weinzierl ist nur mit den letzten 20 Minuten zufrieden. Die Stimmen zum Spiel Augsburg-Dortmund.

Xabi Alonso absolviert erstes Training für den FCB

Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Bayer Leverkusen - Hertha BSC.

Hamburger SV - SC Paderborn

Wenn der Aufsteiger aus Ostwestfalen auch sein zweites Spiel in der Bundesliga nicht verlieren will, dann muss Trainer Andre Breitenreiter eigentlich nur Süleyman Koc in die Startelf beordern. Wenn Koc nämlich von Beginn an spielte, hat Paderborn noch nie ein Punktspiel verloren - ein echter Sieggarant.

VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt

Haris Seferovic wird auch gegen den VfL Wolfsburg im Fokus stehen. Der Neuzugang hat sich ungeheuer schnell in die Frankfurter Stammelf gespielt - kein Wunder bei vier Toren in drei Spielen. Doch der gefeierte Neuzugang drückt auf die Euphoriebremse.

Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Die Fußballer von Bayer Leverkusen sind derzeit vor allem wegen ihrer schnellen Tore gefürchtet. Gegen Borussia Dortmund klingelte es nach neun Sekunden, am Mittwoch in der Champions-League-Qualifikation schlug der Ball nach 69 Sekunden ein. Auch beim letzten Duell mit Hertha BSC schlugen die Leverkusener blitzschnell zu. Stefan Kießling sorgte am 30. Spieltag der Vorsaison für einen perfekten Start in die Partie.

Werder Bremen - 1899 Hoffenheim

Die TSG 1899 Hoffenheim ist gut in die Saison gestartet. Trotzdem sieht Trainer Markus Gisdol sein Team in Bremen nicht als Favorit: "Vielleicht sind wir technisch als Mannschaft einen Schritt weiter, aber es wird darauf ankommen, dass wir voll dagegenhalten, um unser Spiel auch auf den Platz bringen zu können. Wir werden alles aufbieten müssen, um dort etwas zu holen."

VfB Stuttgart - 1. FC Köln

Die Stuttgarter gehören zu den Lieblingsgegner des 1. FC Köln, die zuletzt 1996 beim VfB unterlagen. Auch insgesamt hat der FC im historischen Vergleich die Nase vorne.

FC Schalke 04 - FC Bayern München

Keine Chance für Königsblau? Die User von bundesliga.de glauben jedenfalls beim Fan-Barometer mehrheitlich nicht an eine Überraschung. 75 Prozent gehen von einem Sieg des Rekordmeisters aus. Verwunderlich ist das nicht: Die letzten drei Spiele gegen S04 gewann Bayern mit vier Toren Differenz (zwei Mal 4:0, einmal 5:1).