München - Der FC Bayern München besiegelt den Abstieg von Darmstadt 98. Mit einem 1:0-Heimsieg durch ein Tor von Juan Bernat rauben die Münchner den Lilien alle rechnerischen Chancen auf den Verbleib in der Bundesliga. Dennoch zeigten die Darmstädter eine couragierte Leistung in München.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Fantasy Heroes

Juan Bernat (17 Punkte), Tom Starke (15), Renato Sanches (10)

Das Spiel in Kürze

Von Beginn an kontrollierten die Bayern die Partie. Trotzdem dauerte es bis zur 18. Spielminute ehe die Münchner in Führung gehen konnten. Nach schöner Vorarbeit von Franck Ribery brachte Juan Bernat den Ball im Darmstädter Kasten unter. Die Lilien steckten aber nicht auf, sondern erarbeiten sich auf der Gegenseite eine gute Chance. Der Drehschuss von Felix Platte landete aber knapp neben dem linken Pfosten - Bayern-Keeper Tom Starke musste nicht eingreifen.

Nach dem Pausenpfiff sahen die Zuschauer zunächst ein ähnliches Bild: Die Bayern verwalteten ihre Führung, ohne in der Offensive großartige Akzente zu setzen. Die Darmstädter probierten ihr Glück aber weiter und wären in der Schlussphase fast dafür belohnt worden: Nach einem Foul von Rafinha gab es Elfmeter für die Lilien - Hamit Altintop übernahm die Verantwortung und scheiterte an Starke. Danach passierte nichts mehr - Darmstadt muss somit den Gang in die 2. Bundesliga antreten.

>>> Alle Infos zu #FCBD98 im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 18. Minute: TOOOR!
    Franck Ribery bekommt auf dem linken Flügel den Ball, macht zwei Schritte und bedient dann den freistehenden Bernat im Strafraum. Der Spanier wackelt seinen Gegenspieler kurz aus und versenkt den Ball mit dem Außenrist im Tor.

  • 27. Minute: Boateng aus der Distanz
    Kimmich bringt eine Ecke in den Strafraum, der Ball wird geklärt, landet aber vor den Füßen von Boateng, der aus gut 25 Metern sofort abzieht, das Tor aber knapp verfehlt.

  • 31. Minute: Knapp!
    Fast der Ausgleich! Platte bekommt im Strafraum den Ball, dreht sich sofort um die eigene Achse und zieht ab - der Flachschuss geht haarscharf am linken Pfosten vorbei. Gute Szene der Lilien!

  • 54. Minute: Pfosten
    Starke Szene von Lewandowski: Erst bekommt der Pole an der Strafraumgrenze den Ball, sein Schuss wird aber geblockt. Sekunden später landet das Spielgerät per Flanke wieder im Strafraum - Lewandowski hält den Kopf rein und trifft den linken Außenpfosten.

  • 64. Minute: Starke pariert
    Fast der Ausgleich! Ein Eckball von der linken Seite landet bei Banggaard, der den Ball per Kopf aufs Tor bringt. Starke macht sich lang und kann so gerade noch parieren.

  • 86. Minute: Elfmeter!
    Bernat reißt Schipplock im Strafraum um - Elfmeter für die Lilien!

  • 86. Minute: Gehalten!
    Altintop übernimmt die Verantwortung... und verschießt. Starke kann den Schuss parieren. Ist das bitter für die Lilien.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #FCBD98 im Liveticker

Top-Fakt

Darmstadt gab 13 Torschüsse ab; kein Gäste-Team in dieser Saison kam bei Bayern auf mehr Abschlüsse.

>>> Mehr Top-Fakten zum Spiel

Wahl: Team der Saison

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@32ea74b7

Spieler des Spiels:
Tom Starke

Tom Starke stand nach über drei Jahren wieder im Tor der ersten Mannschaft des FC Bayern; zuvor spielte der 36-Jährige zuletzt am 29. März 2014 gegen Hoffenheim. Bayerns eigentliche Nummer drei ist jetzt der älteste in dieser Saison eingesetzte Münchner. Und er hatte am Sieg gegen Darmstadt maßgeblichen Anteil, parierte in der 86. Minute den Strafstoß von Hamit Altintop. Zwei Mal sah sich Tom Starke im Bayern-Trikot einem Bundesliga-Strafstoß gegenüber, zwei Mal wehrte er ab.