Darmstadts Hamit Altintop bei der Ballannahme - © imago / Nordphoto
Darmstadts Hamit Altintop bei der Ballannahme - © imago / Nordphoto
Bundesliga

Darmstadt in München in Abschlusslaune

München - Der SV Darmstadt 98 gab gegen Bayern München 13 Torschüsse ab; kein Gäste-Team in dieser Saison kam in München auf mehr Abschlüsse. Dennoch steht der Abstieg der Lilien rechnerisch nun fest. Die Top-Fakten zur Partie.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

    Alle elf eingesetzten Bayern-Feldspieler gaben mindestens einen Torschuss ab (insgesamt 23 Torschüsse des Deutschen Meisters).

    Darmstadts Abstieg ist nun auch rechnerisch besiegelt. Dennoch können die Lilien stolz darauf sein, zwei Jahre in Folge Bundesliga gespielt zu haben.

    Zu Hause holte Darmstadt diese Saison mehr Punkte als Leverkusen oder Wolfsburg, steht in der Heimtabelle auf Platz 14. Auswärts aber haben die Lilien 15 der 16 Spiele verloren.

    Der FC Bayern ist in dieser Saison die beste Auswärts- und auch die beste Heimmannschaft. Es gab in der Bundesliga-Saison 2016/17 in der Allianz Arena zwölf Siege und vier Unentschieden.

    Darmstadt hat noch nie gegen die Bayern gewonnen und die letzten acht der neun Pflichtspielduelle verloren. Aber nur gegen Hoffenheim erzielte Bayern in dieser Bundesliga-Saison weniger Tore (1:1, 0:1) als gegen Darmstadt (1:0, 1:0).

    Juan Bernat erzielte in seinem dritten Jahr bei Bayern erstmals zwei Bundesliga-Tore in einer Saison (zuvor traf er am 23. Spieltag in Köln). Sein insgesamt drittes Bundesliga-Tor ist das erste in der Allianz Arena.

    Zum neunten Mal in dieser Saison traf ein Abwehrspieler der Bayern ins Tor; Bundesliga-Spitze.

    Hamit Altintop trat in seinem 190. Bundesliga-Spiel erstmals zum Strafstoß an und scheiterte an Tom Starke.

    Tom Starke bestritt sein erstes Pflichtspiel für die erste Mannschaft seit dem 29. März 2014 (3:3 gegen Hoffenheim). Zwei Mal sah sich Starke im Bayern-Trikot einem Bundesliga-Strafstoß gegenüber, zwei Mal wehrte er ab.

    Darmstadt spielte zum vierten Mal in Folge mit der gleichen Startelf.

>>> Alle Infos zu #FCBD98 im Matchcenter