bundesliga

Mönchengladbach mit souveränem Heimsieg gegen Werder Bremen

Borussia Mönchengladbach hat die Tabellenführung weiter ausgebaut. Die Fohlen bezwangen den SV Werder Bremen verdient 3:1 (2:0) und machen es sich an der Spitze immer bequemer, schon vier Punkte beträgt der Vorsprung auf Verfolger Leipzig.

>>> Beim Fantasy Manager mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

>>> Beim Tippspiel jedes Wochenende Gewinne sichern!

Ramy Bensebaini (20.) und der starke Patrick Herrmann mit einem Doppelpack (22./59.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Marco Rose. Schlussmann Yann Sommer hielt einen Foulelfmeter von Davy Klaassen (53.). Die Gelb-Rote Karte gegen Bensebaini (87./wiederholtes Foulspiel) und der Gegentreffer durch Leonardo Bittencourt (90.+3) trübten die Jubelstimmung nicht.

>>> Zum ausführlichen Spielbericht