Baumgart-Umarmung verdient: Steffen Tigges - © IMAGO/Eibner
Baumgart-Umarmung verdient: Steffen Tigges - © IMAGO/Eibner
bundesliga

Ihres Schicksals Schmied: "Tigginator" führt den FC zurück auf Erfolgskurs

whatsappmailcopy-link

"Danke, Tigginator!", twitterte der 1. FC Köln in Anlehnung an die "Terminator"-Filmklassiker während des Spiels gegen den FC Augsburg kurz vor Abpfiff, als Kölns Trainer Steffen Baumgart seinen Vornamensvetter Tigges ausgewechselt hatte. Mit seinem ersten Bundesliga-Doppelpack brachte der Sommerneuzugang den FC zuvor nach drei Niederlagen in Folge zurück in die Spur des Erfolgs. Dabei passt nicht nur das 3:2 der Geißböcke nach Rückstand gegen Augsburg zu einem Zitat des Protagonisten John Connor aus dem ersten Terminator-Sequel: "Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied."

Alle Informationen zu #KOEFCA im Matchcenter

Nach zehn Spieltagen Tabellenplatz sieben in der Liga: Als Schmied ihres erfolgreichen Schicksals präsentieren sich die Kölner in der neuen Saison einmal mehr, nachdem ihnen in der letzten als Relegationsteilnehmer des Vorjahres sensationell der Abschluss auf einem Europapokalrang gelungen war. Zwar musste der FC in dieser Spielzeit bereits einige Rückschläge wie das Erstrundenaus im DFB-Pokal und kürzlich zwei aufeinanderfolgen Pleiten in der Gruppenphase der Europa Conference League hinnehmen. Das Team von Motivator Baumgart, der am Spielfeldrand anders als Tigges nicht aus Namensgründen mit einer Maschine vergleichbar daherkommt, beweist aber immer wieder enorme Moral.

Tigges und Huseinbasic haben ihr Schicksal bereits geschmiedet

"Die Jungs arbeiten weiter und glauben an sich", erklärte Baumgart, der seinen wegen eines Innenbandrisses länger ausfallenden Leistungsträger Dejan Ljubicic mit Startelfdebütant Denis Huseinbasic ersetzt hatte. Huseinbasic, in der vergangenen Saison noch in der Regionalliga Südwest am Ball, zahlte das Vertrauen mit einem Tor zurück. Es war sein zweiter Bundesliga-Treffer und dritter Scorerpunkt in Serie.

Welche FC-Spieler stellst du im offiziellen Fantasy Manager auf?

Wie so oft lobte Baumgart im Anschluss an den ersten Kölner Heimsieg gegen Augsburg seit fast elf Jahren jedoch nicht lediglich die starken Leistungen von Tigges und Huseinbasic, deren Erfolg in Deutschlands höchster Fußballliga trotz je sehr guten Regionallliga-Jahren bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund einer- und den Kickers Offenbach andererseits nicht vorsehbar gewesen war: "Die Beiden haben eine sehr gute Mannschaftsleistung mit ihren Toren gekrönt."

Plötzlich im Vordergrund: Denis Huseinbasic - IMAGO/Moritz Müller

Tigginator? Nicht für Baumgart

Baumgart darf sich jetzt auf die erste komplette Trainingswoche seit der Länderspielpause Ende September einstellen. Dann geht es für den FC in der Bundesliga zur Eröffnung des 11. Spieltags am Freitagabend zum 1. FSV Mainz 05 und in Europa zum 1. FC Slovacko, bei dem es als Dritter der Gruppe D - einen Punkt hinter dem OFC Nizza - um wichtige Punkte im Rennen um das Weiterkommen geht. Eine Woche später könnte gegen die Südfranzosen ein Gruppenfinale um den Einzug in die nächste Runde anstehen.

Die besten Bundesliga-Videos in der NEXT-App!

Klar ist, dass die Domstädter dabei auf den Faktor Moral setzen können, sowie auf den Tigginator und Shootingstar Huseinbasic, – die Schicksalsschmied Baumgart übrigens einfach nur "Tiggi" und "Deni" nennt.