bundesliga

Köln-Trainer Baumgart tauscht seine Kult-Mütze ein und bekommt das Trikot von Manuel Neuer

whatsappmailcopy-link

0:4 hat der 1. FC Köln am 19. Spieltag der Bundesliga gegen den FC Bayern München verloren. Trainer Steffen Baumgart wusste auch, warum: Manuel Neuer stand nach überstandener Corona-Infektion wieder zwischen den Pfosten. Der FC-Trainer wollte nach der Partie das Trikot des DFB-Kapitäns. Das gab es aber nur im Tausch.

Baumgarts Laune nach der Niederlage des 1. FC Köln war gar nicht so düster, wie nach einem 0:4 vielleicht zu erwarten war. Das hatte zum einen damit zu tun, dass er mit der Leistung seiner Mannschaft gegen den FC Bayern München gar nicht so unzufrieden war. "Wir waren nicht so schlecht, wie das Ergebnis aussah", erklärte der FC-Coach nach dem Spiel.

#KOEFCB im Liveticker nachlesen

Zum anderen rührte Baumgarts Laune sicher auch daher, dass er nach dem Schlusspfiff das Trikot von Neuer erobern konnte. Noch auf dem Platz ging der Kölner Trainer auf den Bayern-Torwart zu und sprach ihn an. "Ich wollte schon immer ein Trikot von Manuel Neuer", erklärte der 50-Jährige, der als Stürmer mit Energie Cottbus sogar noch selbst gegen den Torhüter (damals als Jungprofi bei Schalke 04) gespielt hat. Wie er der "Bild"-Zeitung verriet, war das Trikot für seine Tochter, die sich das schon "sehr, sehr lange gewünscht hat. Und ich auch."

Ohne seine Schiebermütze verlässt Steffen Baumgart das Stadion - via www.imago-images.de/imago images/ActionPictures

Trikot-Sammler Baumgart

Allerdings hat Neuer es dem Trainer nicht leicht gemacht. Im Gegenzug hat der DFB-Kapitän dann die Kappe von Baumgart gefordert, die in und um Köln bereits Kult-Status erlangt hat und ohne die Baumgart seit Amtsantritt beim FC zu Saisonbeginn kaum mehr bei öffentlichen Auftritten zu sehen war. "Er hat mich nach meiner Mütze gefragt", sagte Baumgart, im Anschluss. "Das hat einfach gepasst."

Ist die Frage, wer von beiden den größeren Schnapper gemacht hat?! Denn auch Neuer weiß, was er da für ein Schätzchen ergattert hat. "Die Kappe ist schon legendär, die würde jeder gerne haben. Ich bin froh, dass ich sie jetzt habe. Er hat mich heute gefragt, dann kam ich auf die Idee mit der Kappe. Die bekommt einen Ehrenplatz."

Wie Neuers Trikot bei Familie Baumgart. Das hängt sicher schon neben dem von Kevin-Prince Boateng, dessen Jersey hatte sich der Köln-Coach im letzten Spiel gegen Hertha BSC (1:3) geholt. "Ich habe großen Respekt vor ihm und seiner Leistung. Und ganz besondere Hemden möchte ich für mich haben. Deswegen gehört Prince dazu."

Neuer postet Foto

Und jetzt das von Weltmeister Neuer. Der hat übrigens schon ein Foto gepostet mit der neuen Schiebermütze und wollte wissen, ob sie ihm gut stehe und sich noch einmal bei Baumgart bedankt. Dessen Kommentar unter den Instagram-Post: "Überragend!" Das hatte Julian Nagelsmann seinem Schlussmann bereits auf der Pressekonferenz nach dem Spiel attestiert. "Die Mütze steht Manu auch wirklich gut, habe ich gesehen."