Highlights

90'
+ 1

Fazit

Der FC Bayern München reagiert auf das Vorpreschen Borussia Dortmunds zum Auftakt des 19. Spieltags und holt sich seinen Sechs-Zähler-Abstand als Tabellenführer zurück. Der Rekordmeister gewinnt beim 1. FC Köln 4:0. Die Treffer markierten Toptorjäger Lewandowski mit einem Dreierpack sowie Tolisso. Müller und Sane überzeugten als doppelte Torvorlagengeber. Ein verdienter Sieg - wenn in der Höhe vielleicht auch etwas zu klar auf dem Blatt.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
undefinedundefined
1.
Timo Hübers
Timo Hübers 32,77km/h
2.
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer 32,49km/h
3.
Niklas Süle
Niklas Süle 32,09km/h
undefinedundefined
87'

Fünf Abschlüsse, drei Tore

Lewandowski präsentiert sich effizient.
Torschüsse
2
5
Jan Thielmann Robert Lewandowski
camera-photo

Dreierpacker Lewandowski

83'

Wanner erneut dabei

Tillmann und Wanner kommen für den starken Müller und Roca. Der 16-jährige Wanner avancierte letzte Woche zum zweitjüngsten Bundesliga-Spieler überhaupt.
83'

Wechsel

sub
Paul Wanner
Paul Wanner
sub
Marc Roca
Marc Roca
83'

Wechsel

sub
Malik Tillman
Malik Tillman
sub
Thomas Müller
Thomas Müller
81'

Baumgarts fünfter Tausch

Ehizibue ersetzt noch Schmitz.
80'

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
camera-photo
79'

Nummer 300

Lewandowski traf zum 300. Mal in der Bundesliga.
76'

Doppelwechsel

Richards und Nianzou kommen für Sabitzer und Tolisso, der zum 2:0 traf.
75'

Wechsel

sub
Tanguy Nianzou
Tanguy Nianzou
sub
Corentin Tolisso
Corentin Tolisso
75'

Wechsel

sub
Omar Richards
Omar Richards
sub
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer
74'

Erneut findet Sane Lewandowski

Der Joker setzt seinen Mitspieler wieder links in der Gefahrenzone in Szene, aus wenigen Metern schießt dieser mit links flach rechts ein.
74'

Robert Lewandowski

TOR!

0 : 4
Robert Lewandowski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
45 %
undefinedundefined
73'

Noch ein doppelter Tausch

Andersson und Schindler ersetzen in der Offensive Modeste und den durchaus auffälligen Uth.
73'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Mark Uth
Mark Uth
72'

Wechsel

sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
sub
Anthony Modeste
Anthony Modeste
71'

Latte!

Nach einem Eckball von links steigt Hübers hoch und scheitert per wuchtigem Kopfball am Aluminium.
69'

Doppelte Möglichkeit

Erst scheitert Ljubicic mit einem Distanzschuss an Neuer, dann köpft Modeste nach einer Hereingabe von der linken Außenbahn knapp über den kurzen Winkel.
67'

16:4...

...steht es nach Abschlüssen.
Schüsse
3 am Tor vorbei
1 auf das Tor
9 am Tor vorbei
7 auf das Tor
63'

Scorer Sane

Der Rückkehrer gab schon seine sechste Torvorlage - bei fünf eigenen Treffern.
62'

Lewandowski schnürt den Doppelpack

Sane schickt Lewandowski links in den Sechzehner, der schießt mit dem linken Fuß flach am aus seinem Kasten kommenden Schwäbe vorbei - zentral ins Netz.
62'

Robert Lewandowski

TOR!

0 : 3
Robert Lewandowski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
43 %
undefinedundefined
61'

Uth haarscharf vorbei

Nach einer Hereingabe von rechts fehlt dem Angreifer bei seinem Kopfball wenig, der Angriff wird aber abgepfiffen - weil das Leder wohl vorher im Aus war.
61'

Eine Stunde rum

Der Tabellenführer verpasste nach Wiederanpfiff gleich zweimal den dritten Treffer. Rächt sich das? Die Gastgeber wollen, können sich allerdings (noch) keine dicken Chancen erspielen.
60'

Sane-Comeback

Nach Coronavirus-Erkrankung kehrt der Nationalspieler zurück, Musiala macht dafür Platz.
60'

Wechsel

sub
Leroy Sané
Leroy Sané
sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
58'

Doppelwechsel

Baumgart reagiert, bringt Ljubicic und Thielmann für Duda und Schaub ins Mittelfeld.
58'

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
57'

Wechsel

sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
sub
Louis Schaub
Louis Schaub
57'

Kainz-Freistoß

Die Hereingabe aus dem rechten Halbfeld klärt Süle mit dem Kopf.
54'

Pfosten!

Musiala haut von rechts aus spitzem Winkel mit rechts drauf und trifft oben ans Aluminium. Lewandowski stand in der Mitte bereit...
camera-photo

Zweikampf zwischen Modeste und Kimmich

51'

Lewandowski vergibt

Müller setzt seinen Kollegen in Szene, frei vor dem Tor scheitert dieser an Schwäbe. Den macht er normalerweise.
50'

Schmerzen bei Özcan

Der Mittelfeldakteur war aus kurzer Distanz angeschossen worden, kann jedoch weiterspielen.
49'

Nach einem 0:2...

...verloren die Bayern in der Liga zuletzt übrigens in der Domstadt, das ist allerdings fast elf Jahre her. Auch in der Hinrunde hatte der FC ein 0:2 aufgeholt, musste sich schließlich aber 2:3 geschlagen geben.
47'

Kainz-Freistoß

Aus dem rechten Halbfeld flankt der Mann für die Standards, Hector verlängert per Kopf - dann kommt aber keiner mehr dran.
46'

Der Ball rollt wieder

Beide Mannschaften machen personell unverändert weiter.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Der FC Bayern München führt dank Lewandowski und Tolisso - sowie dem doppelten Torvorlagengeber Müller - verdient 2:0 beim 1. FC Köln. Das Nagelsmann-Team bestimmte weitgehend das Geschehen, erspielte sich auch einige Chancen. Zeitweise zeigten die Geißböcke aber, dass sie ebenfalls gefährlich werden können und vergaben einige Gelegenheiten zum Anschluss.
Halbzeit
45'
+ 1

Duda einen Meter daneben

Innerhalb der Gefahrenzone bietet sich dem Mittelfeldmann die Möglichkeit, er schießt allerdings etwas flach neben den linken Pfosten.
44'

Uth und Kainz treffen das Spielgerät nicht richtig

Hector gibt den Ball vom linken Flügel flach in die Mitte, wo seine Mitspieler sich elf Meter vor dem Tor im Weg stehen. Da war mehr drin.
42'

Doppelsturm

Ein Blick auf die Realformation verrät, dass Müller heute auf einer Höhe mit Lewandowski agiert - bei eigenem und gegnerischem Ballbesitz.
41'

Fernschuss Lewandowski

Schwäbe pariert den flachen Versuch aber.
40'

Überragender Müller

Der doppelte Torvorbereiter spielte mit Abstand die meisten schwierigen Pässe, weist dennoch eine Passquote in Höhe von 90 Prozent auf.
camera-photo

Tolissos Sonntagsschuss am Samstag

35'

Alles spricht für den FC Bayern

Der Favorit liegt mit zwei Treffern vorne, ist zudem das klar bessere Team. Das 3:0 scheint näher als der Anschluss, für den Uth vor wenigen Minuten dennoch beinahe gesorgt hätte.
31'

Video-Assistent

Kainz schickt Uth in die Spitze, der sich gegen Pavard Richtung links stark durchsetzt und vor Neuer mit links flach ins lange Eck schießt. Nach Einschreiten des Video-Assistenten zählt das Tor jedoch nicht, weil der vermeintliche Torschütze im Abseits stand.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
undefinedundefined
1.
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer 32,49km/h
2.
Timo Hübers
Timo Hübers 31,81km/h
3.
Benjamin Pavard
Benjamin Pavard 31,65km/h
undefinedundefined
29'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
29'

Effizienter FCB

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
undefinedundefined
Nach erwarteten Toren hat die Nagelsmann-Elf erst einen Treffer auf dem Konto.
xGoals
0
0,05
0,99
2
Tore
undefinedundefined
28'

Fast das 3:0!

Nach einigen Stationen bietet sich Müller aus wenigen Metern per Volley die Chance - Schwäbe reagiert stark.
26'

Erster Saisontreffer...

...in der Bundesliga für Tolisso.
25'

Traumtor Tolisso!

Müller legt auf seinen Mitspieler ab, der von halblinks mit links vom Strafraumrand mit Schwung in den langen Winkel schießt.
25'

Corentin Tolisso

TOR!

0 : 2
Corentin Tolisso
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
4 %
undefinedundefined
camera-photo

Auf der Siegesstraße

23'

Kopfball Modeste

Nach einer Schaub-Flanke aus dem rechten Halbfeld prüft der Torjäger Neuer - kein Problem für den Torwart. Ein etwaiger Treffer hätte aber ohnehin nicht gezählt, er stand zuvor im Abseits.
22'

Lewandowski-Zuspiel entscheidend geblockt

Der Führungstorschütze passt von links im Sechzehner des Kontrahenten auf die andere Seite, ein Gegner verhindert das Ankommen des Balls.
21'

Tolisso aufmerksam

Vorne macht der FCB Druck, Hübers leistet sich beinahe einen schlimmen Fehlpass auf seinen pressenden Gegenspieler. Dieser kann die Kugel jedoch nicht so verarbeiten, dass Torgefahr aufkommt.
camera-photo

Das 1:0

16'

Spitzenmannschaft Bayern

Der Rekordmeister legt standesgemäß los, zieht sich als Gast zwar etwas mehr zurück als meistens - erspielt sich aber einige vielversprechende Situationen. Die beste nutzte Lewandowski.
15'

Blitzstarter Lewandowski

Der Torjäger erzielte sechs seiner 21 Bundesliga-Tore in dieser Spielzeit zu einem 1:0, fünfmal traf er in der Anfangsviertelstunde einer Partie - beides Bestwerte.
14'

Rekorde, Rekorde

Die Münchner waren im 66. Bundesliga-Spiel in Folge mindestens einmal erfolgreich und überboten damit die eigene Bestmarke. Lewandowski markierte seinen 118. Ligatreffer seit seinem 30. Geburtstag, den Rekord hatte hier Legende Burgsmüller mit 117 Toren gehalten.
13'

Torvorlagenkönig

Müller gab in dieser Saison bereits seinen 15. Bundesliga-Assist, auf dem zweiten Platz folgt in dieser Kategorie Leverkusens Wirtz mit acht Vorlagen.
12'

Das 21. Saisontor...

...für Ausnahmestürmer Lewandowski, der am Montag erneut als FIFA-Weltfußballer ausgezeichnet werden könnte.
9'

Lewandowski schießt ein

Die bewährte Kombination funktioniert schon wieder: Müller passt im Strafraum von links auf die andere Seite zu seinem Angriffskollegen, der netzt mit dem rechten Fuß flach ins lange Eck ein.
9'

Robert Lewandowski

TOR!

0 : 1
Robert Lewandowski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
22 %
undefinedundefined
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Luca Kilian
Luca Kilian
8'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
8'

Jetzt zeigt der FC Initiative

Die Kölner wollen sich nicht zurückdrängen lassen, investieren ganz gemäß des typischen Spielstils von Trainer Baumgart in Spielaufbau und Offensive.
Ballbesitz
6139
4'

Gewohntes Bild

In den ersten Minuten erspielt sich der FC Bayern bereits viel Ballbesitz, verfügt über fast 60 Prozent der Spielanteile.
1'

Auf geht's!

Der FC Bayern München stößt ganz in Rot an, der 1. FC Köln entgegnet komplett in Weiß.
Anstoß
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Jubiläum für Neuer

Manuel Neuer bestreitet sein 300. Bundesliga-Spiel für den FC Bayern; diese Marke durchbrachen vor ihm 14 Spieler, darunter zwei Torhüter (Sepp Maier und Oliver Kahn).

Erstmals Tolisso zusammen mit Roca

Corentin Tolisso und Marc Roca stehen erstmals überhaupt zusammen in der Bundesliga auf dem Platz; bisher gab es nur 23 gemeinsame Champions-League-Minuten (Kiev) und 30 im DFB-Pokal (Kiel).

Bayern mit mehr Alternativen

Bei Bayern gibt es zwei Änderungen zur Vorwoche (Neuer für Ulreich, Tolisso für Tillman) - nachdem gegen Mönchengladbach die neun Ersatzspieler vor Spielbeginn zusammen auf kein einziges Bundesliga-Spiel kamen, haben heute alle acht Bank-Akteure Bundesliga-Erfahrung, in der Summe sind es 471 Spiele.

Unveränderter FC

Köln beginnt mit der gleichen Startelf wie zuletzt bei Hertha BSC.
0:09
camera-professional-play-symbol

Der Rekordmeister ist da!

Die Busankunft des FC Bayern.

Das ist die Startelf der Bayern:

Neuer - Kimmich, Pavard, Süle, Sabitzer - Roca, Tolisso - Gnabry, Müller, Musiala - Lewandowski

So startet der FC:

Schwäbe - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Özcan - Schaub, Duda, Kainz - Uth, Modeste
0:08
camera-professional-play-symbol

Ein Blick ins Kölner Stadion

Bedeckter Himmel, sattes Grün.

Das Schiedsrichter-Gespann

Tobias Welz (SR), Dr. Martin Thomsen (SR-A. 1), Rafael Foltyn (SR-A. 2), Robert Kempter (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Diese Bayern fehlen

Davies (Herzmuskelentzündung), Choupo-Moting (Afrika-Cup), Coman (Aufbautraining), Hernandez (COVID-19), Sarr (Afrika-Cup), Goretzka (Patellasehnenprobleme), Stanisic (Trainingsrückstand nach Muskelbündelriss)

Diese Kölner fehlen

Obuz, Horn (beide erkrankt), Skhiri (Afrika-Cup)

Das sagt Julian Nagelsmann

"Köln ist extrem gefährlich nach Flanken. Sie ziehen ihr offensives Konzept immer durch. Sie laufen oft hoch an, stehen hoch und sind immer sehr mutig. Sie ziehen ihr Spiel immer durch. Sie haben meist vier Spieler im gegnerischen Sechzehner, das ist nicht so leicht zu verteidigen. Sie haben gute Abläufe und viel Qualität. Es wird ein geiles Spiel mit zwei Mannschaften, die nach vorne spielen wollen."

Das sagt Steffen Baumgart

"Es ist für jeden eine Herausforderung, gegen Bayern zu gewinnen. Der besondere Reiz in diesen Partien liegt darin, dass es gegen sie eben besonders schwierig ist, drei Punkte zu holen. Auch die Bayern kann man bezwingen mit einer exzellenten Leistung."
3:12
camera-professional-play-symbol

Gnabry trifft auf seinen Lieblingsgegner

Gnabry und der FC

Serge Gnabry traf in acht Bundesliga-Spielen gegen den 1. FC Köln elf Mal, in der Hinrunde schnürte er einen Doppelpack.

Baumgart und der FC Bayern

Steffen Baumgart verlor als Bundesliga-Trainer alle drei Duelle gegen Bayern, alle knapp mit 2:3. Als Spieler gewann Baumgart aber sogar drei Mal gegen die Bayern, jeweils mit Hansa Rostock.

Bayern und der FC

Der FC Bayern hat aus den vergangenen 15 Bundesliga-Spielen gegen Köln 43 von 45 möglichen Punkten geholt (14 Siege, ein Remis).

Kopfball-Ungeheuer Modeste

Neun Kopfballtore wie Anthony Modeste hatte in einer Saison zuletzt Edin Dzeko erzielt (2008/09 allerdings nach 34 Spieltagen).

Der FC und die Flanken

Alleine 14 Mal traf der 1. FC Köln nach Flanken aus dem Spiel - mit Abstand Bundesliga-Bestwert.

Offensivstarke Geißböcke

30 Treffer nach 18 Spieltagen bedeuten für den 1. FC Köln die beste Ausbeute seit 21 Jahren.

Wird der Rekord ausgebaut?

Der FC Bayern hat in den letzten 65 Bundesliga-Spielen immer mindestens ein Tor erzielt und kann nun den von ihm selbst gehaltenen Bundesliga-Rekord verbessern.

Bayern und der Vorsprung

Der Vorsprung auf Platz zwei ist auf sechs Punkte geschrumpft; im Zeitalter der Drei-Punkte-Regel (seit 1995) hat der FC Bayern einen Sechs-Zähler-Vorsprung in einer Rückrunde nie verspielt (nur einmal 1992/93).

Bayerns Premiere

Bayern hat erstmals seit sieben Jahren das erste Spiel im neuen Jahr verloren (2015: 1:4 in Wolfsburg) – die ersten beiden Partien verloren die Münchner zuletzt 1996.

Kölns Serie

Köln ist der einzige Bundesligist, der die letzten drei Spiele alle gewonnen hat – von Platz zwölf kletterte Köln in der Tabelle und ist nun Sechster.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen FC Bayern München am 19. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.