Bundesliga-Liveticker zum 21. Spieltag

17.02. 19:30
18.02. 14:30
18.02. 14:30
18.02. 14:30
18.02. 14:30
18.02. 17:30
19.02. 14:30
19.02. 16:30
19.02. 18:30
90'
+ 6
vs

Fazit

Der 1. FSV Mainz 05 hat den 21. Spieltag der Bundesliga mit einem 3:2 (2:1) bei Bayer 04 Leverkusen abgeschlossen. Für die Rheinhessen trafen Anthony Caci (26.), Leandro Barreiro (45.+4) und Marcus Ingvartsen per Foulelfmeter (82.). Nadiem Amiri (32.) und Patrik Schick (58.) glichen zwischenzeitlich für die Werkself auf. Amine Adli sah zudem Rot (81.). Durch den achten Saisonsieg ziehen die "05er" an Bayer vorbei auf Platz neun.
whistle
2 - 3

Spielende

90'
+ 5
2 - 3

Wechsel

86'
vs

Erneute Rudelbildung

Jetzt geht die Post ab: Frimpong und Kohr stehen sich nach einem Foul des Mainzers dicht gegenüber. Weitere Spieler kommen dazu. Schröder muss schlichten. Kohr sieht Gelb.
82'
vs

Ingvartsen macht's!

Der Däne verlädt Hradecky und verwandelt unten rechts. Mainz wieder in Führung!
80'
vs

Dritter Elfmeter und Rot!

Adli reißt Widmer im Sechzehner um. Eine Verhinderung einer klaren Torchance und deshalb Rot sowie Elfmeter für die Gäste.
82'
2 - 3
Marcus Ingvartsen
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
79'
2 - 2
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel im Vorfeld?
EntscheidungStrafstoß
camera-photo
vs

Schick nimmt Maß

Der Ausgleichstreffer. Dahmen ist machtlos.
camera-photo
vs

Das zwischenzeitliche 2:1

Barreiro ist schneller als Andrich und drückt den Ball über die Linie.
61'
vs

Lee gegen Hradecky!

Wieder eine Top-Parade des Finnen: da Costas Flanke segelt links vor den Pfosten, wo Lee zum Flugkopfball ansetzt und beinahe ins linke untere Eck trifft. Doch er hat die Rechnung ohne den Bayer-Keeper gemacht, der den Ball wegfischt. Es geht jetzt auf und ab!
60'
vs

Onisiwo mit dem Aufsetzer!

Starke Szene von beiden: Onisiwos Kopfball ist höchstgefährlich, doch Hradecky wehrt klasse zur Ecke ab. Diese bringt den Gästen keine Gefahr ein.
58'
vs

Mit Wut! Schick knallt ihn rein!

Da ist der erneute Ausgleich für Bayer: Hincapie marschiert über links und flankt auf den zweiten Pfosten zu Frimpong. Aus vollem Lauf will der Niederländer ins kurze Ecke schießen. Dahmen baggert den Ball raus. Schick überlässt dann dem heranrauschenden Azmoun den freiliegenden Ball. Der Iraner schießt aus kürzester Distanz an den rechten Pfosten. Dann springt der Ball von Wirtz vor die Füße von Schick, der genug gesehen hat und das Leder links ins Netz zimmert. 2:2!
58'
2 - 2
Patrik Schick
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
whistle
1 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 9
vs

Halbzeit-Fazit

Durchatmen! Mainz liegt zur Pause mit 2:1 vorne. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nimmt die Partie durch den ersten Elfmeter Fahrt auf. Diesen pariert Dahmen sicher. Wenige Minuten später gehen die Rheinhessen durch den Treffer von Caci mit 1:0 in Führung. Amiri hat die schnelle Antwort. Kurz vor der Pause beschert Barreiro dem FSV die erneute Führung. Ein Unentschieden wäre zur Pause allerdings gerecht gewesen. Mainz präsentiert sich sehr effizient.
whistle
1 - 2

Halbzeit

45'
+ 7
vs

Kein Elfmeter!

Schröder nimmt den Strafstoß zurück und gibt stattdessen Bell Gelb wegen des Fouls an Adli. Zudem erhält Bayer den Freistoß rechts neben dem Sechzehner. Mainz ist außer sich.
45'
+ 6
vs

Schröder schaut es sich noch mal an

Möglicherweise nimmt der Referee den Elfmeter zurück, weil auf der anderen Seite zuvor Bell Adli mutmaßlich foult.
45'
+ 5
vs

Nächster Elfer!

Wieder zeigt Schröder auf den Punkt: Andrich lässt den linken Fuß gegen Onisiwo stehen. Der Österreicher nimmt diese Berührung geschickt an.
45'
+ 5
1 - 2
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel im Vorfeld?
EntscheidungKein Strafstoß
45'
+ 4
vs

Barreiro mit der erneuten Führung!

Zwei Chancen, zwei Tore: Caci schlägt den Ball lang in den Sechzehner, Lee legt klasse per Kopf ab für Barreiro. Der Luxemburger rauscht heran und schießt mit dem ersten Kontakt vor Andrich halblinks ein. 2:1!
45'
+ 4
1 - 2
Leandro Barreiro
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
43 %
42'
vs

Gefährliche Flanke

Cacis scharfe, flache Hereingabe fälscht Tapsoba um ein Haar ins eigene Tor ab. Die Kugel springt an den linken Fuß des Innenverteidigers und von dort auf den ersten Blick fast ins Netz. Doch Hradecky kann zupacken.
camera-photo
vs

Tapsoba im Pech

Der Burkiner verpasst die Führung vom Punkt.
32'
vs

Der Ausgleich! Amiri eiskalt

Ausgangspunkt dieses 1:1 ist ein Bock von Fernandes, der nach einer Bogenlampe der Hausherren die Kugel in der Rückwärtsbewegung nicht weggeschlagen bekommt und zudem ausrutscht. Azmoun setzt den Mainzer unter Druck und erobert die Kugel. Im Vollspeed geht es in Richtung gegnerischer Strafraum, wo sich halbrechts Amiri anbietet. Der Mittelfeldspieler erhält das Spielgerät und schießt aus der Drehung oben ein.
32'
1 - 1
Nadiem Amiri
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
29 %
28'
vs

Fast die Antwort!

Amiri hält aus 20 Metern drauf, Barreiro klärt mit dem Oberkörper zur Ecke.
26'
vs

Caci schießt Mainz in Führung!!

Ajorque und dann Onisiwo verlängern mit dem Hinterkopf einen Einwurf von da Costa. Kossounou bekommt die Kugel im Sechzehner nicht geklärt. Der Ball liegt frei für Caci, der diesen aus 13 Metern unten rechts ins Tor schweißt. 1:0 für die Gäste!
camera-photo
vs

Demirbay im Zweikampf mit Stach

Ein intensiver Bodenkampf um den Ball.
26'
0 - 1
Anthony Caci
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
23'
vs

Dahmen hat ihn!

Bayers Innenverteidiger zielt auf die linke untere Ecke, Dahmen riecht den Braten und packt sicher zu. Es bleibt beim 0:0.
23'
vs

Die Entscheidung steht!

Schröder bleibt dabei: Strafstoß für Leverkusen. Tapsoba steht bereit.
22'
vs

Er sieht es sich an

Schröder begibt sich in die Review Area...
20'
vs

Elfmeter!

Demirbay schießt den Ball in die Mauer, danach fällt der Ball im Getümmel des Sechzehners herunter. Dabei gehen Stach und Azmoun zum Ball, doch der Mainzer trifft mutmaßlich auch den rechten Fuß des Stürmers. Schiri Schröder zeigt sofort auf den Punkt - Elfmeter!
20'
0 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
whistle
0 - 0

Anstoß

90'
+ 6
vs

Fazit

Und dann ist Schluss im Signal Iduna Park. Die Hertha kam nach der Pause stark zurück und sorgte für ordentlich Spannung, doch mit guten Wechseln drehte der BVB die Machtverhältnisse wieder. Ein Reus-Freistoß und ein Brandt-Tor nach tollem Solo von Bynoe-Gittens machen es deutlich.
whistle
4 - 1

Spielende

90'
vs

TOOOOOOR BVB!

Es wäre kein BVB-Spiel 2023 ohne eine Torbeteiligung von Julian Brandt! Bellingham erobert einen Ball, Bynoe-Gittens dribbelt sich durch und bedient Brandt mustergültig, der frei vor Christensen einnetzt und sofort dankbar zu Bynoe-Gittens rennt.
90'
4 - 1
Julian Brandt
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
57 %
87'
3 - 1

Wechsel

83'
vs

Tousart!

Fast der Doppelpack - Plattenhardt flankt aus dem Halbfeld - Tousart sprintet in die Mitte und zieht ab, doch verfehlt das Tor.
76'
vs

TOOOOOOR BVB!

Brandt, Schlotterbeck und Reus stehen zum Freistoß bereit. Der Kapitän macht's und zirkelt den Ball traumhaft rechts oben in den Winkel!
76'
3 - 1

Marco Reus

TOR!

3:1
Marco Reus
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
vs

Mainz unverändert, wieder gegen Bayer

Der FSV beginnt wie beim 3:1 gegen Augsburg. Eine unveränderte Mainzer Startelf gab es in dieser Bundesliga-Saison zuvor nur einmal, in der Hinrunde beim 0:3 gegen Bayer.
vs

Bayer-Rotation

Im Vergleich zum Monaco-Spiel sind es sechs Wechsel in der Startelf Leverkusens, so viele Veränderungen gab es innerhalb dieser Spielzeit auch bei der Champions-League-Partie gegen Brügge (0:0 am 1. November 2022).
camera-photo
vs

Die Hertha ist bissig

Berlin kommt mit viel Motivation und Kampfeslust aus der Halbzeit - Tousarts wichtige Ballgewinne und sein folgendes Tor sind das beste Zeichen dafür.
camera-photo
vs

Tousart trifft zum Bestwert

Lucas Tousart erzielte sein drittes Bundesliga-Saisontor - neuer persönlicher Rekord.
47'
vs

TOOOOOR Hertha!

Und hier knallt es direkt - der frühe Gegenschlag von der Hertha! Tousart holt einen Ball im Mittelfeld, Serdar schickt dann Ngankam tief, bekommt den Ball zurück - und dann bedient Serdar zentral Tousart, der das Ganze selbst eingeleitet hat.
46'
2 - 1
Lucas Tousart
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
29 %
whistle
2 - 1

Beginn zweite Hälfte

vs

So beginnt Leverkusen

Hradecky - Kossounou, Tapsoba, Tah, Sinkgraven - Demirbay, Andrich, Amiri - Hudson-Odoi, Azmoun, Adli
vs

So beginnt Mainz

Dahmen - Hanche-Olsen, Bell, Fernandes - da Costa, Barreiro, Stach, Caci - Ajorque - Lee, Onisiwo
45'
+ 6
vs

Halbzeit

Und dann ist der erste Durchgang vorbei. Eigentlich gab es hier nur zwei richtig starke Angriffe in diesem Spiel - beide führten zu einem Tor der Borussia. Die führt absolut zurecht mit 2:0.
whistle
2 - 0

Halbzeit

camera-photo
vs

Erstes Saisontor

Donyell Malen schiebt die Vorlage von Adeyemi ins Netz - sein erstes Tor dieser Bundesliga-Saison. Das zehnte Pflichtspieltor insgesamt für den BVB.
camera-photo
vs

Hacke, Spitze, Adeyemi zur Führung

Karim Adeyemi hat in den letzten vier Pflichtspielen getroffen und immer zu einer Führung (dreimal 1:0, einmal 2:1).
camera-photo
vs

Tragischer Held

Hier bejubelt Karim Adeyemi seinen Treffer. Seinen Assist konnte er verletzt schon nicht mehr feiern.
32'
vs

TOOOOOR Malen!

Und noch ein Treffer vom BVB! Brandt schickt Adeyemi links, der ist schneller als alle und flankt am Fünfer an den rechten Pfosten. Da kommt Malen angesprintet und hat den Ball ins Tor.
32'
2 - 0
Donyell Malen
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
84 %
27'
vs

TOOOOR Adeyemi!

Reus dribbelt aus zentraler Position in den Strafraum und steckt dann links vor zu Adeyemi. Der Flügelsprinter macht eine Pirouette und schiebt den Ball mit einem Hackentrink links unten ins Netz. Tolles Tor!
27'
1 - 0
Karim Adeyemi
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
28 %
25'
vs

Reus!

Der Befreiungsschlag aus der Ecke wird wieder links raus gespielt, Brandt macht einen Übersteiger und flankt mit dem schwachen linken Fuß - im Zentrum steigt Marco Reus hoch und köpft den Ball, kriegt aber nicht genug Druck dahinter - rechts vorbei.
22'
vs

Niederlechner! Richter!

Bei einem langen Ball setzt sich Florian Niederlechner gegen Nico Schlotterbeck durch, sprintet dahinter zum 16er und zieht ab. Gregor Kobel pariert. Rechts nimmt Marco Richter den Ball auf, umdribbelt nochmal Schlotterbeck und schießt - wieder Kobel!
camera-photo
vs

Richter vs. Adeyemi

whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Spielende

82'
vs

Jordan fast mit dem Tor

Becker flankt von rechts in den Strafraum, wo am Fünfer Jordan zwischen Yoshida und Fährmann an den Ball kommt. Der Abschluss ist allerdings etwas zu unkontrolliert, um erfolgreich zu sein.
78'
vs

Seguins Schlenzer

Die Gastgeber haben die aussichtsreiche Möglichkeit der Partie: Nach Balleroberung geht es schnell über Khedira, der am Sechzehner auf Seguin ablegt. Dessen Schlenzer kann Fährmann aber nicht überraschen.
camera-photo
vs
66'
0 - 0

Wechsel

53'
vs

Kral rettet gegen Haberer

Da war sie fast, die Chance für Union Berlin. Über Michel und Bülter spielen sich die "Eisernen" mit etwas Glück bis in den Schalker Strafraum vor, doch Kral ist resolut vor Haberer am Ball und kann die Situation bereinigen.
whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

vs

Hertha wie beim Borussia-Sieg

Hertha BSC startet gegen die zweite Borussia genau wie gegen die erste. Gegen Gladbach siegte Berlin in diesem 3-5-2. Nun soll es auch gegen Dortmund helfen.
vs

Vier Wechsel bei Dortmund

Edin Terzic bringt im Vergleich zum Duell mit Chelsea auf vier Positionen. Hummels, Ryerson, Reus und Malen starten für Süle, Guerreiro, Bellingham und Haller.
vs

Aufstellung der Hertha

Christensen - Uremovic, Kempf, Dardai - Richter, Tousart, Cigerci, Serdar, Plattenhardt - Niederlechner, Ngankam
vs

So spielt der BVB

Kobel - Wolf, Hummels, Schlotterbeck, Ryerson - Can - Brandt, Özcan, Reus, Adeyemi - Malen
45'
+ 3
vs

Torlos zur Pause

Nach 45 Minuten steht es an der Alten Försterei zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem FC Schalke 04 0:0. Eine ziemlich ereignislose erste Hälfte, bei der beide Mannschaften ohne nennenswerte Torchancen blieben.
whistle
0 - 0

Halbzeit

36'
vs

Uronen muss raus

Der Finne kann nicht mehr weitermachen, hat sich wohl eine Verletzung zugezogen. Für ihn ist nun Ouwejan im Spiel - ein positionsgetreuer Wechsel!
32'
vs

Behrens verwarnt

Im Luftzweikampf setzt der Union-Stürmer den Arm zu sehr ein und sieht dafür Gelb.
camera-photo
vs
23'
vs

Doekhi stark, Fährmann stärker

Der fällige Freistoß wird brandgefährlich: Trimmel bringt den Ball von rechts ins Zentrum, dort kann die S04-Deckung nicht richtig klären. Doekhi zieht direkt ab, doch Fährmann lenkt den Schuss mit den Fingerspitzen über die Latte.
22'
vs

Jenz sieht Gelb

Schalkes Innenverteidiger kommt gegen Ladouni zu spät: Gelb!
camera-photo
vs
11'
vs

Kral per Kopf

Der folgende Eckball findet Kral, dessen Kopfball von Behrens noch vor der Torlinie weggeschlagen wird. Erste Chance der Partie!
whistle
0 - 0

Anstoß

vs

So spielt Schalke

Fährmann - Brunner, Jenz, Yoshida, Uronen - Kral, Krauß, Zalazar - Drexler, Frey, Bülter
vs

Aufstellung von Union

Rönnow - Baumgartl, Knoche, Doekhi - Trimmel, Laidouni, Khedira, Haberer, Gießelmann - Michel, Behrens
vs

BVB mit schwarzem Sondertrikot gegen Hertha

Im Heimspiel gegen Hertha BSC erinnert Borussia Dortmund einmal mehr an die Geschichte dieser Stadt, wenn die Mannschaft in einem Trikot mit schwarzem Kohlemuster und Flock in Stahloptik spielen wird.
vs
90'
+ 5
vs

Fazit

Nach dem Abseitstor passiert hier nichts mehr. Die Eintracht siegt - auch in der Höhe - absolut verdient mit 2:0 gegen Werder Bremen. Die Hanseaten blieben blass und sorgten für nahezu keinerlei Torgefahr.
whistle
2 - 0

Spielende

90'
+ 1
vs

Füllkrug! Abseits

Eren Dinkci schickt Niclas Füllkrug rechts in den Strafraum. Der Toptorschütze der Bundesliga zieht ab - und der Ball zappelt im Netz! Doch die Fahne geht hoch, Füllkrug stand im Abseits. Der Videoschiedsrichter bestätigt diese Entscheidung.
90'
2 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
85'
vs

Sow! Lindström!

Die SGE startet einen Konter, an dessen Ende zieht Sow ab - und zwingt Pavlenka zu einer Glanzparade. Lindström kommt zum Nachschuss, scheitert aber auch am Keeper - kam aber ohnehin aus dem Abseits.
camera-photo
vs

Flanke ins Glück

Im Anschluss an diesen Standard von Philipp Max trifft Marco Friedl ins eigene Netz.
66'
vs

Der erste Torschuss!

Füllkrug arbeitet sich rechts in die Tiefe, flankt ins Zentrum. Dort verpasst er Marvin Ducksch, aus der zweiten Reihe schießt dann Jung, doch der Schuss wird geblockt. Immerhin mal ein Versuch.
camera-photo
vs

Topscorer-Freuden

Randal Kolo Muani feiert seinen Treffer zum 2:0.
camera-photo
vs

Einfache Übung

Beim ersten Versuch scheiterte Kolo Muani noch. Im zweiten macht er den Ball dann ins Tor. Es war auch kein schwerer Abschluss. Immerhin hatte er eine Torwahrscheinlichkeit von 98,4 Prozent. Damit liegt er im Ranking der wahrscheinlichsten Tore der Saison auf Platz fünf.
camera-photo
vs

10 + 10

Randal Kolo Muani erzielt hier seinen zehnten Bundesliga-Saisontreffer für die SGE. Damit sammelte er sowohl zehn Tore als auch zehn Vorlagen - mit 20 Scorer sind weiterhin Bestwert der Bundesliga.
52'
vs

TOOOOR Eintracht Frankfurt!

Und da ist der zweite Streich - ähnlich früh wie im ersten Durchgang. Nach einer Flanke von Max scheitert Kolo Muani im ersten Versuch per Kopf an Pavlenka. Der Ball geht rechts raus zu Knauff, der den Ball nochmal ins Zentrum bringt und dabei den Keeper überspielt. Zentral steht dann Kolo Muani ganz frei und netzt ins leere Tor ein.
52'
2 - 0
Randal Kolo Muani
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
98 %
camera-photo
vs

Kristijan Jakic

Zum ersten Mal seit fünf Spieltagen verteidigt wieder Jakic von Anfang an hinten in der Kette - bisher hält er seine Defensive komplett sauber.
whistle
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
vs

Halbzeit

Und dann ist Schluss mit dem ersten Durchgang. Eintracht Frankfurt brennt hier kein Feuerwerk ab, erarbeitet sich aber konstant ordentliche Abschlüsse - sieben Mal an der Zahl schoss man aufs Tor, erarbeitete sich 0,79 Expected Goals. Wenn auch Dank des Eigentors glücklich führt die SGE hier verdient gegen ungefährliche Bremer. Kein einziges Mal schoss Werder im ersten Durchgang.
whistle
1 - 0

Halbzeit

camera-photo
vs

Der Vorbereiter jubelt

Kristijan Jakic feiert diese Eigentor-Vorbereitung wie seinen eigenen Treffer.
camera-photo
vs

Historisches Eigentor

Marco Friedl erzielt das 66. Eigentor der Bremer Vereinsgeschichte - so häufig traf keine andere Bundesliga-Mannschaft ins eigene Netz.
camera-photo
vs

Tor ohne Torschuss

Zum Zeitpunkt der Führung hatte Eintracht Frankfurt noch gar nicht aufs Tor geschossen.
11'
vs

Daichi Kamada!

Fast das 2:0 mit dem ersten Torschuss! Götze schickt Kamada in die Tiefe, der läuft frei aufs Tor. Unter Druck eines Verteidigers bringt er den Ball aber nicht auf den Kasten.
8'
vs

TOOOOR für die Eintracht!

Die SGE geht früh in Führung! Nach einer Freistoßflanke von Philipp Max schlägt Kristijan Jakic den Ball von hinten wieder in die Mitte. Dort findet er das Bein von Werder-Kapitän Marco Friedl, der den Ball ins eigene Netz stolpert.
8'
1 - 0

Marco Friedl

EIGENTOR!

1:0
Marco Friedl
1'
vs

Anpfiff

Los geht's in Frankfurt. Bremen spielt in Lachsrosa mit grünen Hosen und darf anstoßen. Die SGE tritt im weißen Heimdress an.
whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Ausfälle im Mittelfeld

Im Mittelfeld der Bremer tauscht Ole Werner gleich drei Spieler aus - alle Wechsel erzwungen. Der verletzte Mitchell Weiser wird von Romano Schmid vertreten. Für den gesperrten Leonardo Bittencourt kommt Niklas Schmidt ins Zentrum. Außerdem ersetzt Ilia Gruev auf der Sechser-Position den verletzten Christian Groß.
vs

Werner tauscht vier Mal

Bei Werder Bremen gibt es gegenüber dem 0:2 gegen Dortmund vier Änderungen in der Startelf. So viele waren es in dieser Saison von Pflichtspiel zu Pflichtspiel noch nie. Kapitän Friedl kehrt nach überstandener Sperre wieder zurück, Pieper geht auf die Bank.
vs

Knauff für Buta

Die zweite und letzte Änderung in der Frankfurter Startelf gegenüber dem 0:3 in Köln betrifft die rechte Seite, dort steht Ansgar Knauff anstelle von Aurelio Buta in der ersten Elf.
vs

Jakic für Hasebe

Kristijan Jakic rückt anstelle von Makoto Hasebe (Bank) in die erste Elf und steht erstmals seit einem Monat in der Bundesliga-Startelf - letztmals spielte er am 16. Spieltag beim 3:0 gegen Schalke von Beginn an. Ende der Hinrunde spielte er meist den Mittelmann einer Dreierkette, das ist nun auch möglich.
vs

Aufstellung von Werder

Pavlenka - Veljkovic, Stark, Friedl - Schmid, Schmidt, Gruev, Stage, Jung - Füllkrug, Ducksch
90'
+ 4
vs

Fazit:

Der VfB feierte einen hoch verdienten Heimsieg: 18:11 Torschüsse und 1,5:0,4 xGoals sprachen am Ende eine deutliche Sprache! Köln hatte etwas mehr Ballbesitz (53 Prozent), aber während der kompletten Spielzeit keine einzige glasklare Chance.
vs

Aufstellung der Eintracht

Trapp - Tuta, Jakic, Ndicka - Knauff, Kamada, Sow, Max - Lindström, Götze - Kolo Muani
whistle
0 - 2

Spielende

90'
+ 5
vs

Fazit

Obwohl es am Ende noch einmal eng wurde, fährt Gladbach in Überzahl einen verdienten Sieg gegen die kämpfenden, nach 80 Minuten in Unterzahl aber letztlich nicht ausreichend gefährlichen Münchner ein.
90'
+ 5
vs

Fazit

RB Leipzig hat beim VfL Wolfsburg souverän mit 3:0 (1:0) gewonnen. Für die Sachsen erzielten Emil Forsberg (14.), Konrad Laimer (85.) und Dominik Szoboszlai (90.+2) die Treffer. Es ist der vierte Sieg in Serie für die Sachsen, die zuvor zweimal 2:0 und einmal 1:0 gegen die Wölfe gewannen.
whistle
3 - 2

Spielende

90'
+ 2
vs