Bundesliga-Liveticker zum 19. Spieltag

03.02. 19:30
04.02. 14:30
04.02. 14:30
04.02. 14:30
04.02. 14:30
04.02. 14:30
04.02. 17:30
05.02. 14:30
05.02. 16:30
90'
+ 6
vs

Fazit

Der FC Bayern München hat mit einem 4:2 (3:1) beim VfL Wolfsburg die Tabellenspitze vom 1. FC Union Berlin zurückerobert und nebenbei den ersten Sieg nach dem Restart eingefahren. Für die Münchner stellten Doppelpacker Kingsley Coman (9./14.) und Thomas Müller (19.) die Weichen für den Auswärtdreier. Für die Wölfe erzielte Jakub Kaminski das zwischenzeitliche 1:3 (44.). Joshua Kimmich sah dann aufseiten des FCB Gelb-Rot (54.). Jamal Musialas Traumsolo-Tor zum 4:1 (73.) folgte noch ein Treffer von Mattias Svanberg (81.).
whistle
2 - 4

Spielende

camera-photo
vs

Musiala jubelt

Nach dem Traumtor zum 4:1 hat der 19-Jährige allen Grund zu jubeln.
85'
vs

Baku foult Goretzka

Osmers und der Video-Assistent entscheiden auf Foul von Baku an Goretzka. Diese Szene hatte unmittelbar vor dem Gerhardt-Schuss schon für Aufruhr gesorgt. Zwischenzeitlich wollte der VfL einen Elfmeter, doch das Schiedsrichtergespann sieht das offensichtlich gänzlich anders. Gerhardts Tor zählt also richtigerweise nicht, weil Baku Goretzka beim Schussversuch das Bein wegzieht.
84'
vs

Anschlusstreffer?

Wolfsburg jubelt nach einem Schuss von Gerhardt nur kurz, weil Osmers das Tor mutmaßlich zurückpfeift. Der Schiedsrichter hält Rücksprache mit dem Video-Assistenten.
83'
2 - 4
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
81'
vs

Wolfsburg meldet sich zurück - 2:4

Svanberg knallt den Ball aus kurzer Entfernung rechts ins Eck. Sommer ist nahezu machtlos.
81'
2 - 4
Mattias Svanberg
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
73'
vs

Musiala unaufhaltsam - 4:1 Bayern!

Das ist die Entscheidung: Musiala lässt rechts zwei Wolfsburger stehen, marschiert dann nach innen und lässt sich dort von weiteren vier Wölfen nicht beirren. Am Strafraum angekommen schießt Musiala rechts unten ein. Wahnsinnstor des deutschen Nationalspielers.
74'
1 - 4

Wechsel

73'
1 - 4
Jamal Musiala
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
61'
vs

Baku!

Der Rechtsverteidiger köpft eine Svanberg-Flanke freistehend zu zentral auf Sommer. Das muss das 2:3 sein...
60'
1 - 3

Wechsel

camera-photo
vs

Kaminskis 1:3

Geht da noch was für den VfL? Die Wolfsburger drücken nach dem Kaminski-Tor auf das 2:3.
54'
vs

Kimmich sieht Gelb-Rot

Arnold will im Laufduell mit Kimmich im Mittelfeld Tempo aufnehmen. Kimmich hindert den Wolfsburger, indem er diesem an den Oberarm greift. Arnold geht zu Boden und Osmers greift sofort nach dem gelben und anschließend dem roten Karton. Bayern nur noch zu zehnt.
52'
vs

Svanberg muss den Anschlusstreffer erzielen!

Wimmer bezieht Baku auf rechts mit ein, der Rechtsverteidiger wittert Svanberg am ersten Pfosten. Der Schwede trifft den Ball nicht richtig und verzieht somit aus vier Metern über das Tor. Riesenchance zum 2:3.
50'
vs

Dickes Ding für den VfL!

Wind verlängert eine Ecke von Arnold vor die Füße von van de Ven, der aus kurzer Distanz die Brust von Davies anschießt.
whistle
1 - 3

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
vs

Halbzeit-Fazit

Nach mutigen ersten zehn Minuten der Wölfe schlägt der FC Bayern in relativ kurzen Abständen dreimal durch Doppelpacker Coman und Müller zu. Danach stellt Kovac um und löst die Dreierkette auf. Die Einwechslung von Kaminski macht sich bezahlt, denn der Pole erzielt zumindest das 1:3. Die immer noch komfortable Führung der Gäste ist dennoch hochverdient.
whistle
1 - 3

Halbzeit

45'
vs

Nur noch 1:3 - Kaminski trifft!

Der Pole spielt den Doppelpass mit Otavio, dringt in den Strafraum ein und kann ziemlich unbedrängt rechts unten einschießen. Geht da doch noch was für die Wölfe?
44'
1 - 3
Jakub Kamiński
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
38'
vs

Sechste Gelbe für Otavio

Der Linksverteidiger tritt Joao Cancelo auf die rechte Hacke.
34'
vs

Doppel-Gelb

Kimmich schubst Svanberg zu Boden und sieht Gelb. Kurz darauf wird auch Sane verwarnt. Vermutlich wegen Meckerns.
camera-photo
vs

Kann man so machen

Coman mit der Direktabnahme zum 2:0. Casteels ist beim Schuss des Franzosen chancenlos.
camera-photo
vs

Auffälligster Akteur

Doppelpacker Coman ist bislang der beste und auffälligste Spieler auf dem Rasen.
19'
vs

Müller stellt auf 3:0! Bayern eiskalt

Das dürfte bereits die Vorentscheidung sein: Kimmichs Freistoß von links ist perfekt getreten, Müller kommt vor Lacroix an den Ball und nickt diesen links unten ein.
19'
0 - 3
Thomas Müller
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
14'
vs

Traumtor Coman! 2:0 FCB!

Wieder überspielen die Münchner das Pressing der Wölfe und marschieren mit Sane durch die Mitte. Der Nationalspieler bedient auf der rechten Seite Joao Cancelo, der halblinks im Sechzehner Coman sieht. Bayerns Außenbahnspieler nimmt die butterweiche Flanke aus der Luft mit der Innenseite direkt und veredelt rechts im Tor - Sonntagsschuss! Baku verliert Coman zuvor aus den Augen.
14'
0 - 2
Kingsley Coman
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
13'
vs

Gefährlich!

Svanberg erwischt eine scharfe, flache Wimmer-Hereingabe leicht mit dem Rücken zum Tor nicht mit der Ferse. Am zweiten Pfosten bekommt Otavio dann keine Präzision mehr hinter den Ball - Außennetz.
9'
vs

Comans Flanke rutscht durch! 1:0 Bayern!

Der Flügelspieler zieht nach innen und sucht an der Grenze des Fünfers Müller. Bayerns Routinier kommt im Duell mit van de Ven allerdings nicht dran, die Kugel flutscht durch und segelt rechts in den Knick. Casteels rechnet mit dem Eingreifen Müllers und kann den Einschlag daher nicht mehr verhindern.
9'
0 - 1
Kingsley Coman
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
whistle
0 - 0

Anstoß

90'
+ 5
vs

Fazit

Nach einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel gewinnt der SVW dank zweier Traumtore im zweiten Durchgang nicht unverdient beim VfB. Jens Stage mit links (59.) und Marvin Ducksch (77.) mit rechts treffen mit zwei Sonntagsschüssen zweimal ins VfB-Tor und sorgen so für eine freudige Heimreise für die Werder-Fans.
whistle
0 - 2

Spielende

90'
+ 4
0 - 2

Wechsel

90'
+ 4
0 - 2

Wechsel

77'
vs

0:2!!!!

Und das nächste Traumtor von Werder. Wieder ein langer Ball von Pavlenka der weit in der Stuttgarter Hälfte bei Ducksch runterfällt. Nach Doppelpass mit Füllkrug zieht Ducksch knapp außerhalb des rechten Strafraum-Ecks mit rechts ab und schlenzt den Ball traumhaft ins lange Eck - keine Chance für VfB-Torwart Müller.
77'
0 - 2
Marvin Ducksch
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
camera-photo
vs

Starker Stage.

Stage bejubelt seinen 1:0-Führungstreffer,
59'
0 - 1

Jens Stage

TOR!

0:1
Jens Stage
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
vs

Änderungen beim VfL

Beim VfL gibt es gegenüber dem Pokal-Spiel in Berlin fünf Änderungen, gegenüber dem letzten Bundesliga-Spiel in Bremen zwei: Maxence Lacroix und Felix Nmecha beginnen für Yannick Gerhardt und Jakub Kaminski.
51'
vs

Ausgeglichenes Spiel

Das Ergebnis ist bislang gerecht, auch wenn das Spiel das eine oder andere Tor verdient hatte. Nach Torschüssen liegt der VfB knapp 7:6 vorne, hatte auch etwas mehr den Ball und gewann mehr Zweikämpfe, Werder legte aber fast zwei Kilometer mehr zurück als die Gastgeber.
vs

Ohne Upamecano und Choupo-Moting

Gegenüber dem DFB-Pokal-Spiel in Mainz gibt es bei Bayern zwei Wechsel: Alphonso Davies und Leon Goretzka spielen für Dayot Upamecano und Eric Maxim Choupo-Moting (beide nicht im Kader). Der Franzose fehlt erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf, der Kameruner hatte zuvor auch neunmal in Folge in der Bundesliga begonnen.
camera-photo
vs

Kurz vor dem Strafraum

Narteys Foul aus der ersten Halbzeit.
whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
0 - 0

Wechsel

vs

Bundesliga-Debüt für Joao Cancelo

Nach Renato Sanches und Tiago Dantas ist Joao Cancelo der dritte Portugiese im Bayern-Trikot. Im Pokal in Mainz fügte er sich mit einer Torvorlage zum 1:0 gleich gut ein.
vs

Müller erreicht Müller

Thomas Müller bestreitet heute sein 427. Bundesliga-Spiel und holt damit Gerd Müller ein. Kein Feldspieler kam öfter in der Bundesliga für die Bayern zum Einsatz (nur die beiden Torhüter Sepp Maier und Oliver Kahn).
vs

So spielen die Bayern

Sommer - Joao Cancelo, Pavard, de Ligt, Davies - Kimmich, Goretzka - Sane, Musiala, Coman - Müller
vs

So spielen die Wölfe

Casteels - Lacroix, Bornauw, van de Ven - Baku, Arnold, Otavio - Svanberg, F. Nmecha - Wimmer, Wind
45'
+ 3
vs

Halbzeit-Fazit

Gutes Spiel in Bad Cannstatt. Der VfB startete schwungvoll in die erste Halbzeit und vergab durch Führich (6.) und Guirassy (9.) gute Chancen. Danach wurde Werder besser und hatte seinerseits durch Bittencourt (15.) und einen Ducksch-Freistoß (42.) seine besten Chancen. Kurz vor der Pause hatten erneut Führich und Pfeiffer gute Torgelegenheiten für die Schwaben (45.+2).
whistle
0 - 0

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Führich mit links

Wieder Führich mit einer guten Chance. Pavlenka hält den Linksschuss aufs kurze Eck aus kurzer Distanz.
42'
vs

Zentimeter fehlen!

Der anschließende Freistoß direkt am Strafraum wird von Ducksch hauchzart am rechten Pfosten vorbeigeschossen.
30'
vs

Werder wird besser

Nach dominanten Stuttgarter Anfangsminuten kommt der SVW seit der 15. Minute besser ins Spiel.
9'
vs

Luftloch!

Jiri Pavlenka mit einem dicken Fauxpas. Er will den Ball lang schlagen, verfehlt aber die Kugel, sodass Guirassy dazwischen geht und am dann gut reagierenden Pavlenka aus spitzem Winkel scheitert.
6'
vs

Führich drüber!

Erste Großchance für den VfB. Nach einem Stuttgarter Ballgewinn in der Werder-Hälfte kommt Führich aus halblinker Position mit dem rechten Fuß zum Schuss, der über das Werder-Tor fliegt.
1'
vs

Los geht's

Werder stößt an und der Ball rollt in Stuttgart.
whistle
0 - 0

Anstoß

0:13
camera-professional-play-symbol
vs

Blick in die Bremer Kabine

So sieht es hinter den Kulissen aus.
vs

Ein Wechsel bei Werder

Werder-Coach Ole Werner nimmt nach dem Sieg gegen Wolfsburg nur eine Änderung der Startelf vor. Und die ist erzwungen: Bittencourt beginnt für den gesperrten Topvorbereiter Weiser.
vs

Personelle Konstanz

Beim VfB gibt es im Vergleich zum Pokalspiel in Paderborn nur eine Änderung der Startelf, für Vagnoman beginnt Haraguchi. Dadurch gibt es aber eine Verschiebung, Nartey wechselt aus dem zentralen Mittelfeld zurück auf die linke Defensivseite, Haraguchi rückt für ihn ins Mittelfeld.
vs

So spielt Bremen

Die Aufstellung der Gäste: Pavlenka - Pieper, Stark, Friedl - Bittencourt, Stage, Groß, Schmidt, Jung - Ducksch, Füllkrug
vs

So spielt Stuttgart

Die Aufstellung der Gastgeber: Müller - Anton, Mavropanos, Ito, Nartey - Endo, Karazor - Perea, Haraguchi, Führich - Guirassy
0:38
camera-professional-play-symbol
vs

Werder ist da

Die Gäste wollen heute drei Punkte aus Stuttgart entführen.
0:13
camera-professional-play-symbol
vs

Alles angerichtet

Das Stuttgarter Stadion ist bereit für das VfB-Heimspiel gegen Werder Bremen.
90'
+ 6
vs

Fazit

Nach dem 0:0 gegen Köln erkämpft sich Schalke den nächsten Punkt. Die Königsblauen waren sogar etwas Näher am Sieg dran als die Borussia. In der Offensive müssen sie weiter an sich arbeiten, um wieder einen Sieg zu holen. Die Leistung macht aber weiter Mut für die nächsten Aufgaben.
whistle
0 - 0

Spielende

90'
+ 4
vs

Skarke!

Der Schalker zieht aus der Distanz ab, Omlin muss sich ganz lang machen und kratzt die Kugel aus der rechten Ecke!
73'
vs

Stindl!

Gladbach kombiniert sich schnell über die rechte Seite mit Thuram und Hofmann nach vorne. Dieser legt den Ball rechts am Strafraum quer auf Stindl, der aus vollem Lauf über das Tor schießt!
68'
vs

Das war knapp!

Elvedi verschätzt sich bei einem Rückpass auf Omlin, sodass Frey an den Ball kommt. Der Gladbacher Keeper ist aber rechtzeitig am Stürmer und grätscht den Ball außerhalb des Sechzehners weg!
53'
vs

Terodde!

Kral macht einen hohen Ball rechts im Strafraum scharf und spielt auf Terodde, der unter Gegnerdruck die Kugel mit der Fußspitze auf das Tor bringt. Omlin ist zur Stelle.
50'
vs

Skarke!

Der Schalker köpft eine Ecke von rechts haarscharf aus sechs Metern vorbei!
whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
vs

Halbzeitfazit

Ein umkämpftes Spiel geht in die Pause. Schalke hielt lange gut mit und dagegen, wodurch es hier nur 0:0 steht. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde Gladbach besser, scheiterte aber mehrmals an den Gästen, die alles reinwerfen.
whistle
0 - 0

Halbzeit

45'
vs

Fast das 1:0!

Nach einer Ecke von rechts kommt Itakura links vor dem Strafraum frei zum Abschluss. Fährmann pariert stark nach rechts in die Füße von Kramer, der es per Schlenzer versucht. Yoshida hat den Kopf dazwischen und lenkt den Ball über das Tor!
44'
vs

Thuram!

Der Stürmer wird in vollem Tempo rechts in den Strafraum geschickt, aber Jenz ist mit einer Monstergrätsche zur Stelle und blockt den Schuss ganz stark!
39'
vs

Guter Schuss!

Kone wühlt sich über die linke Seite bis an den Strafraum und zieht ab. Brunner fälscht den Schuss in hohem Bogen ab, sodass Fährmann sich ganz lang machen muss und den Ball gerade so abwehrt!
camera-photo
vs

Kramer verfolgt Krauß

31'
vs

Kone!

Der Gladbacher verschafft sich halblinks vor dem Strafraum etwas Platz und schlenzt aus 18 Metern drauf. Fährmann klärt den Flatterball zur Ecke, die keine Chance einbringt.
camera-photo
vs

Kozuki im Duell mit Bensebaini

whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Zwei Wechsel bei S04

Thomas Reis ändert seine Startelf gegenüber dem 0:0 gegen Köln auf zwei Positionen im zentralen Mittelfeld. Für Marius Bülter (Bank) und Danny Latza (nicht im Kader) spielen Alex Kral und Winter-Neuzugang Eder Balanta von Beginn an.
vs

Unveränderte Fohlenelf

Daniel Farke nimmt keine Änderungen in seiner in der Vorwoche in Hoffenheim erfolgreichen Startelf vor. Das tat er zuletzt vor dem 5:2 gegen Köln am 9. Spieltag dieser Saison.
0:18
camera-professional-play-symbol
vs

Platzbegehung

Die Gastgeber schauen sich die Gegebenheiten auf dem Rasen ganz genau an.
0:41
camera-professional-play-symbol
vs

Schalker Ankunft

Die Gäste sind da in Mönchengladbach.
camera-photo
vs

Bochum bejubelt den 5. Heimsieg in Folge

90'
+ 7
vs

Fazit

Union Berlin hat sich diesen Sieg verdient: Nach dem überraschenden Mainzer Ausgleich zogen die Köpenicker im Stile eines Spitzenteamss nochmals das Tempo an und Jordan belohnte den FCU mit einem satten Volley. Das Fischer-Team ist nun der neue Tabellenführer der Bundesliga – zumindest bis morgen, dann spielt Bayern in Wolfsburg und kann wieder vorbeiziehen.
90'
+ 5
vs

Fazit:

In einem Spiel auf Augenhöhe gibt es ein gerechtes Remis. Alle gute Möglichkeiten gab es bereits im ersten Durchgang, als Werner und Silva ebenso scheiterten wie Maina und Ljubicic auf der anderen Seite.
vs

So spielt Schalke

Die Aufstellung der Gäste: Fährmann - Brunner, Yoshida, Jenz, Uronen - Krauß, Balanta, Kral - Kozuki, Skarke - Frey
vs

So spielt Mönchengladbach

Die Aufstellung der Gastgeber: Omlin - Scally, Itakura, Elvedi, Bensebaini - Weigl, Kone - Hofmann, Kramer, Stindl - Thuram
90'
+ 1
vs

Fazit

Borussia Dortmund legt in seinem bisher perfekten Jahr 2023 nach. Gegen den Sport-Club Freiburg siegten die Dortmunder mit 5:1 (1:1) und feierten den vierten Sieg im vierten Spiel. Emotionaler Höhepunkt war das 3:1 durch den von einer Hodenkrebs-Erkrankung genesenen Sebastien Haller. Die Treffer für den BVB erzielten Nico Schlotterbeck (26.), Karim Adeyemi (48.), Sebastien Haller (51.), Julian Brandt (69.) und Giovanni Reyna (82.). Für den Sport-Club Freiburg hatte Lucas Höler kurz vor der Pause den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt (45.). Kiliann Sildillia sah nach 17 Minuten die Gelb-Rote Karte.
90'
+ 5
vs

Fazit

Der VfL Bochum gewinnt verdient 5:2 gegen Hoffenheim. Die TSG zeigte zwar in der zweiten Hälfte eine gute Reaktion, konnte nach einem Drei-Tore-Rückstand aber nicht mehr viel ausrichten. Zumal der Gastgeber auf jeden Treffer gleich eine Antwort fand und den alten Abstand wiederherstellte. Und so feiert Bochum den fünften Heimsieg in Folge.
whistle
2 - 1

Spielende

whistle
5 - 2

Spielende

whistle
3 - 0

Spielende

whistle
0 - 0

Spielende

90'
+ 4
vs

Buta macht den Deckel drauf!

Nach einem abgewehrten Eckball hält Buta aus der Rückraum drauf. Der Schuss mit der Innenseite landet platziert flach im rechten Eck!
90'
+ 4
3 - 0
Aurélio Buta
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
whistle
5 - 1

Spielende

89'
vs

Jubiläum

Der VfL erzielte nun 1000 Heimtore in der Bundesliga-Historie.
85'
vs

Onisiwo!

Der Mainzer macht einige Meter mit dem Ball und kommt bis zum Strafraum. Aus 16 Metern zieht er dann mit rechts ab, Rönnow fliegt und lenkt den Schuss am Tor vorbei. Die nächste Ecke.
86'
vs

Selke muss wieder runter

Der eben erst eingewechselte Angreifer geht angeschlagen wieder vom Feld.
86'
vs

Götze!

Der Frankfurter wird von Hasebe hoch links in den Strafraum geschickt und taucht frei vor Christensen auf. Dieser macht sich breit und pariert!
83'
vs

TOOOR! Bochum macht den Deckel drauf

Damit sollte wohl alles klar sein. Der eingewechselte Broschinski bekommt den Ball perfekt von Losilla durchgesteckt und leitet ihn dann direkt weiter zum 5:2 ins Tor.
83'
5 - 2
Moritz Broschinski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
15 %
84'
vs

Jordan macht's!

Die Mainzer bekommen den Ball im eigenen Strafraum nicht geklärt. Gießelmann flankt im Getümmel von links zum zweiten Pfosten. Die Mainzer bringen das Rund wieder nicht raus, köpfen in den Mitte zu Jordan, der das Spielgerät mit rechts in die linke Ecke jagt.
82'
vs

Tooor - das 5:1

Der BVB ist noch immer hungrig und erhöht auf 5:1. Giovanni Reyna schiebt den Ball aus dem linken Strafraumeck flach mit rechts aufs Tor. Der Ball geht einem Freiburger noch durch die Beine, ist dadurch für Flekken nicht zu sehen - und schlägt rechts unten ein.
84'
2 - 1

Jordan

TOR!

2:1
Jordan
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
82'
5 - 1
Giovanni Reyna
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
80'
2 - 0

Wechsel