19.04. 16:30
19.04. 16:30
20.04. 11:00
20.04. 11:00
20.04. 11:00
20.04. 18:30
21.04. 11:30
21.04. 11:30
21.04. 11:30

Highlights

1:39
camera-professional-play-symbol

Der Betzenberg gedenkt Andreas Brehme

90'
+ 5

Schluss auf dem Betze

Der KSC geht hier nach einer guten zweiten Hälfte verdient als Sieger vom Platz. Kaiserslautern begann die zweite Hälfte gut, stellte sich aber defensiv nicht gut an und kassierte vier Gegentore, gegen den KSC, der zuvor 11 Jahre auf dem Betze keinen Treffer erzielt hat. Den Schlusspunkt setzte Zivzivadze mit seinem sehenswerten Kopfball.
Spielende
90'
+ 2

Toor KSC!

Und was für eins! Zivzivadze läuft in den Strafraum ein, wird von rechts von Thiede bedient und köpft den Ball in den rechten Winkel.
90'
+ 2
Budu Zivzivadze
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
15 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
9,83 m
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kenny Redondo
Kenny Redondo34,10km/h
2.
Paul Nebel
Paul Nebel33,82km/h
3.
Richmond Tachie
Richmond Tachie33,51km/h
87'

Wieder Nebel

Nebel ist auf der rechten Seite nicht aufzuhalten. In der Mitte dreht sich Matanovic um die eigene Achse, wird beim Schuss aber geblockt.
82'

Paul Nebel

TOR!

0:3
Paul Nebel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
15,67 m
81'

Tooor für Karlsruhe!

Ist das die Entscheidung? Nach einem langen Ball von Jung geht Paul Nebel ins Laufduell mit Elvedi, der FCK-Verteidiger stürzt und Nebel kann den Ball alleine vor Krahl einschieben. Das zweite Saisontor des 21-jährigen.
80'

Passiert hier noch etwas?

Karlsruhe verwaltet die Führung souverän und erstickt Kaiserslauterns Angriffsversuche im Keim. Nach vorne geht allerdings auch nicht viel, das Spiel wirkt statisch.
camera-photo

Matanovic mit Lauf

Das 2:0 war sein vierter Treffer in den letzten fünf Spielen.
72'

Das Spiel hat sich beruhigt

Der KSC kann wieder für mehr Entlastung sorgen. Nebel geht ins Duell mit Kraus, der klärt den Ball zur Ecke. Der Situation war aber eine Abseitsposition von Nebel vorausgegangen.
64'

Lautern jetzt mit Druck

Die Einwechlsungen scheinen dem FCK gut zu tun. Abiama holt eine Ecke raus, die aber erstmal nichts einbringt, aber die Spieler von Friedhelm Funkel gehen direkt drauf und erzwingen einen Ballverlust.
64'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
50'
24,4 %
Jetzt
92,4 %
camera-photo

7. Saisontor für Wanitzek

Er traf auch im Hinspiel gegen den FCK.
62'

Dreifachwechsel beim FCK

Dickson Abiama kommt für Zolinski. Abiama hat in der aktuellen Saison schon gegen den KSC getroffen, schnürte am 7. Spieltag beim Fürther 4:3-Heimsieg gegen Karlsruhe einen Doppelpack. Außerdem kommt für offensiven Schwung Aaron Opoku und für den verwarnten Kaloc ist Niehues neu auf dem Platz.
58'

2:0 für den KSC!

Nebel leitet einen langen Pass von Burnic auf Matanovic weiter, der ist auf einmal alleine in Richtung FCK-Tor unterwegs. Elvedi holt ihn ein und versucht den Ball wegzugrätschen. Krahl kommt dazu und irgendwie landet der Ball wieder bei Matanovic, der den Ball über die Linie drückt.
58'
Igor Matanović
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
37 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
5,02 m
54'

Wesentlich mehr los

Nebel dreht sich rechts im Strafraum um Elvedi und zieht mit links ab. Krahl steht am kurzen Pfosten parat.
53'

Direkte Lauterer Antwort?

Flanke auf den Kopf von Tachie. Drewes springt zur Seite und fängt den Ball sicher.
52'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
51'

Toor für den KSC!

Bormuth löst sich gut aus der Bedrängnis auf der rechten Seite und findet Burnic. Der spielt einen schönen Ball auf den links startenden Wanitzek. Der setzt sich im Laufduell gegen Zimmer durch und verlädt Krahl. 1:0 für den KSC! Die Szene wird auf eine Abseitsposition untersucht, aber es war alles regulär.
51'
Marvin Wanitzek
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
15,71 m
47'

Kaloc im Glück

Kaloc schlägt beim anschließenden Eckball leicht mit dem Ellenbogen aus, sein Gegenspieler Rapp geht zu Boden. Schiri Welz schaut sich das an und kommt zum Entschluss, die Gelbe Karte zu zeigen. Das hätte auch Rot werden können.
47'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKeine Rote Karte
ÜberprüfungTätlichkeit?
EntscheidungGelbe Karte
46'

Lautern hellwach!

Zimmer klaut den Ball im Mittelfeld, spielt ihn direkt weiter auf Ache. Der Stürmer spielt den Ball auf den mitgelaufenen Ritter und der zieht aus gut 12 Metern ab. Keeper Drewes lenkt den Ball über die Latte.
46'

2. Hälfte beginnt

Weiter geht's auf dem Betze!
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit in Kaiserslautern

Bisher ist das Spiel geprägt von Zweikämpfen und Ungenauigkeiten. Auch die beiden Abschlüsse von Matanovic und Ritter brachten keine große Gefahr für die Keeper. Der KSC hat zwar mehr von der Partie, hat es aber schwer gegen tiefstehende und auf Konter wartende Lautrer.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Eine Minute gibt es oben drauf.
43'

Zu ungenau

Matanovic macht den Ball gut am Mittelkreis fest, spielt dann nach außen auf Wanitzek. Der will den in den Strafraum startenden Herold in den Lauf schicken, der Ball ist aber zu weit und landet im Toraus.
42'

Hand?

Ritter schießt an der Strafraumkante Rapp an, der Ball springt ins Seitenaus. Der Lauterer und das Publikum fordern Handelfmeter, doch diese war vor der Brust angelegt - es gibt Einwurf.
40'

Guter Angriff bis zum Sechzehner

Nebel läuft Richtung Tor und legt dann gut nach links zu Wanitzek in den Sechzehner ab. Die Hereingabe des Zehners ist dann aber zu schwach und kann von Kraus geklärt werden.
37'

Ungewohnte Rolle für Zolinski

Ben Zolinski hat in der Offensive alle Positionen von Zehner über Flügelstürmer bis zentrale Spitze gespielt, hat schon als Sechser und Rechtsverteidiger agiert - Linksverteidiger ist für ihn aber eine Premiere in seinen 102 Zweitliga-Einsätzen.
37'

Karlsruher Torflaute auf dem Betze

Der KSC hat auf dem Betze seit 500 Minuten nicht mehr getroffen - heute und in den letzten 5 Gastspielen in der Pfalz blieben die Badener torlos, zuletzt traf Koen van der Biezen im Oktober 2013.
34'

Tomiak vorne dabei

Der Sechser macht sich auf den Weg, legt den Ball am rechten Sechzehnereck am Gegenspieler vorbei und grätscht mit Franke um den Ball. Der Karlsruher Verteidiger kann zur Ecke klären, die aber keinen Ertrag bringt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kenny Redondo
Kenny Redondo34,10km/h
2.
Boris Tomiak
Boris Tomiak31,36km/h
3.
Sebastian Jung
Sebastian Jung31,14km/h
29'

Gelb für Kraus

Kraus lässt Wanitzek über die Klinge springen und kassiert dafür seine zweite gelbe Karte der Saison. Der anschließende Freistoß des Gefoulten bringt nichts ein.
24'

Ritter aus der Distanz

Franke verliert den Ball im Aufbauspiel, Ritter schaltet schnell und sieht, dass Drewes zu weit vor dem Kasten steht. Allerdings trifft der Mittelfeldspieler den Ball nicht richtig und Drewes kann den Ball mit dem Fuß aufnehmen.
22'

Erste Gelbe der Partie

Ritter will den Ball ins Seitenaus ablaufen und wird von Rapp umgerannt.
camera-photo

Umkämpfte Anfangsphase auf dem Betze

19'

Spannendes Duell auf Außen

Redondo auf der linken Offensivseite der Lauterer trifft auf Jung, der den Rechtsverteidiger beim KSC gibt. Mit 3 km/h mehr in der Spitze von Redondo könnte das zu einigen spannenden Momenten führen.
Schnellster Spieler (km/h)
34.1
31.14
Kenny Prince Redondo Sebastian Jung
14'

Erster Abschluss der Partie auf das Tor

Der KSC bleibt dran und verbucht den ersten Abschluss auf das Tor. Nach Hereingabe von links bekommt Matanovic im Fallen keinen Druck hinter den Ball - der flache Abschluss stellt kein Problem für Krahl dar.
13'

Erste Ecke FCK

Ritter läuft an, Kraus rauscht am Fünfer ganz knapp an der Hereingabe vorbei. Im Anschluss kann die Situation bereinigt werden. Der Konter des KSC bringt erst einmal nichts ein.
9'

Derbystimmung ist da!

Wanitzek geht an der Außenlinie ins Dribbling, Zimmer lässt sich allerdings nicht beirren und grätscht den Ball zur Seite. Im Anschluss ballt der Kapitän die Faust und erntet Szenenapplaus.
7'

Ragner Ache robust

Marlon Ritter versucht den Außenrist-Pass aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Ache. Der Ball gerät zu kurz, Bormuth fängt ihn ab und wird vom FCK-Stürmer gecheckt. Freistoß KSC.
4'

Erste Minuten

Der Beginn der Partie ist geprägt von Zweikämpfen, langen Bällen und Fehlpässen. Es riecht etwas nach Nervosität auf beiden Seiten.
1'

Los geht's auf dem Betzenberg!

Schiedsrichter Tobias Welz gibt den Ball frei, der FCK stößt an.
Anstoß

Schweigeminute für den Weltmeister von 1990

Zum Start des Südwest-Derbys gibt es eine Schweigeminute für den am Dienstag verstorbenen Andreas Brehme. Der KSC trägt zudem einen Trauerflor, der FCK spielt ganz in Schwarz.
1:49
camera-professional-play-symbol

Große Trauer um Andreas Brehme

Eichner tauscht einmal

KSC-Coach Eichner wechselt im Vergleich zum 2:2 in Düsseldorf auf einer Position: Burnic, der nach einer Zerrung im Knie in die Karlsruher Startelf zurückkehrt, startet für Brosinski.

Eine Änderung bei Funkel-Heimdebüt

FCK-Coach Friedhelm Funkel muss eine Änderung im Vergleich zum 1:1 in Nürnberg vornehmen: Puchacz fehlt gelbgesperrt, für ihn rückt Zolinski ins Team, der sein erstes Spiel seit dem ersten Spieltag (1:2-Heimniederlage gegen St. Pauli) bestreiten wird.

Die Aufstellung des KSC

Drewes - Herold, Franke, Bormuth, Jung - Wanitzek, Gondorf, Burnic, Rapp, Nebel - Matanovic

So startet der FCK ins Südwest-Derby

Krahl - Elvedi, Kraus, Tomiak - Redondo, Ritter, Kaloc, Zimmer - Zolinski, Ache, Tachie

Schiedsrichter

Tobias Welz (SR), Eric Müller (SR-A. 1), Daniel Riehl (SR-A. 2), Patrick Kessel (4. Offizieller), Felix Zwayer (VA), Vanessa Kaminski (VA-A)

Das sagt Friedhelm Funkel

"Man freut sich immer auf sein erstes Heimspiel. Dazu noch ein volles Haus - die Stimmung wird hoffentlich dazu beitragen, dass wir meinen Einstand erfolgreich bestreiten können."

Das sagt Christian Eichner

"Wer die lange Tradition zwischen Karlsruhe und Kaiserslautern kennt, weiß, dass diese Spiele aus dem normalen Programm heraustreten. Bei den Zuschauenden hat das Derby eine große Bedeutung!"

Abiama vs. Karlsruhe

Dickson Abiama hat in der aktuellen Saison schon gegen den KSC getroffen, schnürte am siebten Spieltag beim Fürther 4:3-Heimsieg gegen Karlsruhe einen Doppelpack.

Das Pokalfinale 1996

Am 25. Mai 1996 standen sich Kaiserslautern und Karlsruhe im Finale des DFB-Pokals gegenüber. Martin Wagner schoss das Goldene Tor, nach Gelb-Rot gegen Andy Brehme retteten zehn Rote Teufel den Sieg ins Ziel – auch der heutige Geschäftsführer Thomas Hengen stand 90 Minuten auf dem Platz. Nach dem Pokalsieg wechselte Hengen zum KSC (60 Bundesliga-Spiele, Sieg im UI-Cup).

Lang ist's her

Das letzte Karlsruher Tor auf dem Betzenberg erzielte Koen van der Biezen im Oktober 2013 (2:2). Beim letzten Auswärtssieg in Kaiserslautern im Oktober 1992 in der Bundesliga stand Oliver Kahn im KSC-Tor, Wolfgang Rolff (zwei Mal) und Rainer Schütterle trafen zum 3:2-Erfolg.

Gute Lautrer Bilanz

Kaiserslautern hat nur zwei der letzten 16 Pflichtspiele gegen Karlsruhe verloren (sechs Siege, acht Remis). Zu Hause ist der FCK sogar seit fast 32 Jahren ungeschlagen gegen den KSC (drei Siege, neun Remis) und hat in den letzten fünf Heimspielen gegen die Badener kein einziges Gegentor kassiert (2:0, 0:0, 0:0, 0:0, 2:0).

Traditionsclubs unter sich

42 der 64 Pflichtspiel-Duelle zwischen FCK und KSC fanden in der Bundesliga statt – die letzte gemeinsame Erstliga-Saison der beiden Bundesliga-Gründungsmitglieder liegt aber 27 Jahre zurück (1996/97).
1:57
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Willkommen zu Kaiserslautern gegen Karlsruhe!

Hier gibt's die wichtigsten Infos zum Duell 1. FC Kaiserslautern gegen Karlsruher SC am 23. Spieltag der Saison 2023/24.