19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30

Highlights

90'
+ 6

Fazit

Schluss in Karlsruhe! In aller letzter Sekunde erkämpft sich der KSC ein Unentschieden zum Auftakt im neuen Heim-Stadion. Nach einer tollen ersten Halbzeit nicht unverdient - im zweiten Durchgang war aber Hamburg die bessere Mannschaft.
Spielende
90'
+ 5

AUSGLEICH ZIVZIVADZE!

Lucky Punch für den KSC! Gondorf spielt den Ball aus dem Mittelfeld weit ins Zentrum. Stindl schnappt sich dort die Kugel und steckt flach hinter die Kette für Zivzivadze, der den Ball annimmt, sich dreht und links einnetzt.
90'
+ 5
Budu Zivzivadze
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
90'
+ 4

Defensiver Wechsel

Jatta muss wieder runter, Muheim soll defensiv absichern.
90'
+ 3

Dompe! Jatta

Der HSV kontert, Dompe ist links durch, zieht ab - Drewes pariert! Der Ball landet bei Jatta, aber der verzieht komplett - übers Tor.
90'
+ 2

Wanitzek!

Der Zehner schießt aus 16 Metern, aber Meffert hält den Fuß rein - geblockt.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt fünf Minuten extra.
90'

Zwei Wechsel

Walter bringt mit Krahn für Pherai einen defensiv veranlagten Mittelfeldmann. Beim KSC kommt mit Marino für Jung neue Offensivpower auf rechts.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
88'

Wechsel beim KSC

Der müde gearbeitete Philip Heise wird durch David Herold ersetzt.
86'

Zivzivadze heizt das Stadion an

Der Stürmer kämpft bis zum eigenen Strafraum gegen Jatta, drängt diesen vom Offensivlauf ab und schnappt sich die Kugel - das sorgt für ein Raunen und neue Kraft beim KSC-Publikum.
83'

Glatzel probierts

Benes chippt einen Ball hinter die Kette auf Glatzel. Der versucht dasselbe bei Keeper Drewes, verfehlt aber das Tor.
80'

Siegwahrscheinlichkeit HSV

Als Pherai von Gondorf gefoult wurde, lag die Siegchance des HSV gerade einmal bei zehn Prozent - doch ein Traum-Elfer und ein starker Assist von Laszlo Benes drehten die Partie.
80'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
60'
10
Jetzt
80
78'

Offensivpower für Karlsruhe

Eichner schickt mit Zivzivadze für Rossmann eine Sturmkante aufs Feld. Zudem ersetzt Kreativspieler Burnic den eher defensiv soliden Nebel.
77'

Wieder Gefahr!

Der Ball segelt durch den Strafraum, Franke will den Ball im Zentrum dann zu Schleusener durchstecken, bleibt aber hängen. Viel Glück für den HSV gerade.
76'

WANITZEK!

Was für ein Abschluss! Aus 20 Metern haut Wanitzek den Ball mit ordentlich Schnitt rechts hoch aufs Tor. Doch Heuer Fernandes ist da und lenkt den Ball übers Netz. Ecke.
76'

KSC jetzt aggressiver

Karlsruhe presst jetzt immer wieder raus, Heuer Fernandes ist schon im eigenen Fünfer unter Druck - zwischenzeitlich stand dieser früher im Spiel auch Mal am Mittelkreis.
73'

Gelb für Heise

Der Linksverteidiger spielt einen Fehlpass. Im HSV-Konter fängt er einen Pherai-Pass dann mit der Hand ab und sieht dafür die gelbe Karte.
camera-photo

...und versenkt die Kugel

camera-photo

Benes tritt an...

70'

Die Flügel machen Dampf

Jung zieht rechts tief und flankt in Richtung Wanitzek - van der Brempt blockt. Aus dem Rückraum haut dann Heise drauf, aber verzieht.
68'

Leicht besserer HSV

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die Hamburger erspielten sich mittlerweile die besseren Chancen - vom KSC kam nach der Pause wenig. Mit etwas Glück geht der HSV somit in Führung.
xGoals
1
0,95
1,24
1
Tore
65'

Glatzel - SPIEL GEDREHT!

Nach einem KSC-Fehlpass geht es ganz schnell. Am Ende zieht Benes den Ball vom Strafraum scharf in die Mitte - und da ist Glatzel ganz frei. Der tippt den Ball nur an, der springt hoch und ist für Drewes nicht mehr zu halten.
65'
Robert Glatzel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
55 %
63'

Freistoß KSC

Meffert trifft Stindl am Fuß, eine ähnliche Position wie auf der anderen Seite - leicht links, etwa 22 Meter. Heise flankt in den Strafraum - clevere Idee, aber schlecht ausgeführt. Frankes Flanke von der Grundlinie wird abgefangen.
61'

Benes mit dem Ausgleich!

Laszlo Benes nimmt sich den Freistoß aus 20 Metern zentraler Position und zirkelt den Ball rechts ins Netz - unhaltbar für Drewes! Ein traumhafter Freistoß.
61'
László Bénes
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
59'

Gelb für Gondorf

Der KSC-Kapitän greift im HSV-Konter gegen Pherai zur Grätsche von hinten - Gelb und Freistoß mittig am Strafraumkreis.
57'

Jatta

Erste Aktion des neuen Flügelstürmers rechts am Sechzehner. Glatzel und Dompe sind mitgelaufen. Doch Jatta will es alleine machen, dribbelt zur Mitte und schießt Bormuth an. Der Ball landet beim KSC.
55'

Walter reagiert

Der gelb-rot-gefährdete Ramos geht runter. Für ihn kommt Stephan Ambrosius aufs Feld. Außerdem werden die offensiven Flügel neu besetzt: Jatta und Dompe kommen für Königsdörffer und Öztunali.
53'

Freistoß links neben dem Strafraum

Heise flankt von der Seitenlinie in die Mitte - van der Brempt köpft den Ball raus.
52'

Letzte Ermahnung für Ramos

Der Innenverteidiger foult Heise, trifft ihn am Fuß. Brych belässt es bei einer letzten ERmahnung. Freistoß für den KSC.
49'

Gelb für Nebel

Im Laufduell mit Benes trifft Nebel diesen am Fuß - und sieht Gelb.
48'

Gefahr per Ecke

Eine Eckenflanke von rechts fällt auf Ramos herunter, der den Ball übers eigene Tor klärt. Beim zweiten Versuch will Heise lang am Strafraum volley abziehen, doch Pherai springt kurz vorher in den Ball und spitzelt ihn weg.
46'

Weiter geht's

Keine Wechsel auf beiden Seiten - der HSV stößt an.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit.

Pause im neuen Wildpark-Stadion. Der KSC führt hier absolut verdient mit 1:0. Die Angriffe sind schneller, mit mehr Zug und rundum einfach gefährlicher. Der HSV hat mehr vom Spiel - aber bringt kaum Offensivattacken zustande.
Halbzeit
45'
+ 2

Fast Stindl!

Bormuth schlägt einen Freistoß von der Mittellinie steil in den Sechzehner des HSV - Stindl ist durch, aber Heuer Fernandes fängt den Ball knapp vor dem Karlsruher ab.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei minuten gibt es obendrauf.
44'

Stindl schießt

Der Ball kommt in den Rückraum - und Stindl zieht ab. Ein HSV-verteidiger blockt den Ball - es wird kurz auf ein potenzielles Handspiel überprüft, doch es geht weiter.
44'

Ecke KSV

Stindl holt eine Ecke heraus. Heise schlägt den Standard von links. Drüber - von rechts macht Franke den Ball nochmal scharf, doch die Flanke wird zur erneuten Ecke geblockt.
camera-photo

Gondorf vs. Königsdörffer

Bisher konnte der KSC-Sechser alles wegräumen, was in seine Nähe kam.
43'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
42'

Gelb für Hadzikadunic

Auch der zweite Innenverteidiger wird verwarnt. Nach der zweiten Ecke haut er Stindl um, einen gestarteten Konter zu unterbinden.
41'

Wieder Glatzel

Eine Flanke fällt im Rückraum runter. Van der Brempt setzt nach und legt nochmal auf Glatzel. Dessen Abschluss aus 15 Metern wird zur Ecke geblockt. Benes tritt den Standard von rechts. Glatzel kommt ran, doch Bormuths Kopf ist direkt dran und blockt zur Ecke. Wichtig! Denn Drewes war schon rausgesprungen.
38'

Glatzel!

Laszlo Benes dribbelt von links an, zieht zur Mitte und wuselt sich durch. Sein Schussversuch wird geblockt, fällt links aber in den lauf von Glatzel, der es aus spitzem Winkel probiert - Drewes lenkt den Ball am Tor vorbei zur Ecke. Die bringt nichts ein
36'

Erster Schuss

Hadzikadunic probiert es jetzt einfach mal aus der Distanz - Prinzip Brechstange. Doch sein Flachschuss kommt zu zentral und hat bei Drewes bereits jegliches Tempo verloren.
camera-photo

Der KSC feiert das erste Tor im neuen Stadion

34'

Rossmann!

Tolle Flanke von Sebastian Jung, in der Mitte steigt Tim Rossman hoch und köpft den Ball auf den Kasten von Heuer Fernandes - aber knapp links oben vorbei.
camera-photo

Schleusener überwindet Heuer Fernandes

30'

Jetzt mal Glatzel

Ein Steilpass findet Glatzel zwischen den Ketten, der schickt links Öztunali in die Tiefe. Am Strafraum spielt Öztunali wieder quer - doch mittig verspringt Glatzel der Ball. Dann ist Wanitzek da und grätscht den Ball weg.
29'

Keeper am Mittelkreis

Der KSC lässt sich weit zurückdrücken, Heuer Fernandes ist bis an den Mittelkreis aufgerückt, um beim Spielaufbau zu unterstützen. Doch der HSV findet kein Durchkommen. Auch deshalb, weil Karlsruhe im entscheidenden Moment immer clever rauspresst.
27'

HSV aktiver - und bissiger

Die Hamburger haben hier deutlich mehr vom Ball - und gewinnen auch rund 60 Prozent ihrer Zweikämpfe bis hierhin. Doch der KSC ist mit seinen schnellen Angriffen deutlich gefährlicher als Hamburgs Ballbesitzspiel.
Ballbesitz (in Prozent)
4258
24'

HSV kreativlos

Immer wieder läuft Hamburg an, in Strafraumnähe passiert dann aber wenig innovatives. Der KSC verteidigt das alles sicher weg.
20'

KSC weiter vorne, jetzt variabler

Auch nach dem Treffer macht Karlsruhe weiter Dampf, jetzt aber auch über verschiedene Wege. Zwei Flanken von Sebastian Jungs rechter Seite finden bisher jedoch keinen Abnehmer.
18'

Treffer im zweiten Versuch

Nach Wanitzeks Fernschuss war Schleuseners Treffer erst der zweite Schoss der Partie.
Torschüsse
0neben das Tor
2auf das Tor
0neben das Tor
0auf das Tor
14'

TOOOR KSC!

Der KSC setzt sich richtig fest. Wieder geht es über links nach vorne, diesmal über eine Stindl-Verlagerung. Heise flankt von links. Wanitzek lässt den Querpass durch - und zentral steht Fabian Schleusener komplett frei und schiebt aus sieben, acht Metern ein.
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
59 %
12'

Wanitzek

Nach einem Fehler im HSV-Aufbau haut Wanitzek drauf - Heuer Fernandes pariert.
11'

Heise ist der Weg

Immer wieder kombinieren Wanitzek und Heise sich auf links durch - gerade fliegt die dritte Heise-Flanke durch den 16er des HSV. Bisher ohne Erfolg, doch der Weg ist klar.
9'

Offener Schlagabtausch

Beide Teams probieren es hier angriffslustig. Der HSV hat deutlich mehr den Ball, Karlsruhe zieht schneller nach vorne. Doch beide Teams wollen hier klar offensiv agieren.
6'

Gelb für Ramos

Die frühe gelbe Karte für Hamburger Innenverteidiger. Beim Versuch, nach vorne zu verteidigen, tritt er schwungvoll am Ball vorbei und erwischt nur Schleusener.
4'

Wieder Heise

Nach einem HSV-Vorstoß kommt der KSC wieder in Strafraumregionen. Bormuth schickt per Diagonalverlagerung Wanitzek in die Tiefe, der nimmt links Heise mit - die Flanke wird geblockt. Der Einwurf bringt nichts ein.
2'

KSC direkt aktiv

Die Hausherren wollen direkt das Zepter übernehmen und motiviert angreifen. Am Ende wird Heise links im Abseits angespielt.
1'

Anstoß

Los geht's. Kalsruhe beginnt.
Anstoß

Abwehr-Debüt bei Hamburg

Auch Tim Walter wechselt beim Hamburger SV nur einmal. Statt Stephan Ambrosius startet Dennis Hadzikadunic in der Innenverteidigung. Der Sommerneuzugang verpasste den ersten Spieltag angeschlagen und gibt nur sein Debüt für den HSV.

Karlsruhe mit einem Wechsel

Christian Eichner entscheidet sich beim Karlsruher SC nur für einen Wechsel in der Startformation gegenüber dem 3:2-Sieg bei Osnabrück: Tim Rossmann beginnt für Budu Zivzivadze in der Doppelspitze.

Aufstellung des HSV

Heuer Fernandes - van der Brempt, Ramos, Hadzikadunic, Heyer - Pherai, Meffert, Benes - Königsdörffer, Glatzel, Öztunali

So spielt der KSC

Drewes - Jung, Bormuth, Franke, Heise - Gondorf - Nebel, Stindl, Wanitzek - Rossmann, Schleusener

Das Schiedsrichter-Gespann

Dr. Felix Brych (SR), Philipp Hüwe (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Dr. Arne Aarnink (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Holger Henschel (VA-A)

Das sagt Tim Walter

"Für mich ist das ein emotionales Spiel, es ist meine Heimat und ich habe lange für den KSC gearbeitet. Wichtig ist mir aber vor allem, dass wir es besser machen als in der Vorsaison. Uns wird in Karlsruhe eine spielstarke Mannschaft erwarten, die nicht umsonst als Aufstiegsfavorit gehandelt wird, denn sie haben sich personell nochmal verstärkt."

Das sagt Christian Eichner

"Wir haben die Woche genutzt, um das Osnabrück-Spiel aufzubereiten und Fehler anzusprechen. Karlsruhe ist bereit für dieses Spiel! Zusammen wollen wir an die begeisternden Heimspiele der letzten Rückrunde anknüpfen und den Fans gegen Hamburg drei Punkte schenken."
0:56
camera-professional-play-symbol

Glatzels Traumstart in die Saison

Walter gegen den KSC

Tim Walter wurde 20 Kilometer nördlich von Karlsruhe in Bruchsal geboren und war später einige Jahre Jugendtrainer des KSC.

Eichner-Debüt gegen den HSV

Christian Eichner erlebte gegen den HSV sein erstes Zweitliga-Spiel als KSC-Cheftrainer (8. Februar 2020; bei einer 0:2-Niederlage in Hamburg).

Böse KSC-Erinnerungen

Ein wichtigerer Sieg entging den Badenern im Relegations-Rückspiel 2015, als sie in der Nachspielzeit nach einem Freistoß den 1:1-Ausgleich kassierten (bei einem 1:0 wäre der KSC aufgestiegen).

Eins von elf

Der HSV verlor nur eins der letzten elf Pflichtspiele gegen den KSC – die letzte Partie im März 2023 mit 2:4 in Karlsruhe (bereits nach 32 Spielminuten stand es 0:3).
2:02
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell