12.04. 16:30
12.04. 16:30
13.04. 11:00
13.04. 11:00
13.04. 11:00
13.04. 18:30
14.04. 11:30
14.04. 11:30
14.04. 11:30

Highlights

90'
+ 8

Fazit:

Zwei Spielhälften wie Tag und Nacht bescherten uns zum Hinrundenfinale einen spektakulären Schlagabtausch. Magdeburg dominierte den ersten Durchgang, hatte aber keine Antwort mehr auf das beeindruckende Comeback der nach der Pause wie ausgewechselt aufspielenden Gäste.
Spielende
90'
+ 2

Elfadli!

Atik bedient Ito links mit der Hacke und im Zentrum kommt Elfadli zum Abschluss, den er in Bedrängnis aber links vorbei setzt.
90'

Nachspielzeit

Sechs Minuten werden angezeigt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jona Niemiec
Jona Niemiec34,24km/h
3.
Xavier Amaechi
Xavier Amaechi32,51km/h
86'

Magdeburg drückt

Der FCM will nach der dominanten Vorstellung im ersten Durchgang natürlich nicht mit leeren Händen nach Hause fahren. Das Titz-Team rennt an, kommt aber aktuell nicht zum Abschluss.
84'

Atik!

Im Strafraumgewimmel nach einem Standard kommt Atik erst mit links, dann mit rechts zum Abschluss, jeweils steht aber ein Düsseldorfer im Weg.
80'

Latte!

Fast das 4:2! Magdeburg ist weit aufgerückt und leistet sich den nächsten fatalen Ballverkust. Tzolis läuft links alleine über den halben Platz. Anstatt den mitgelaufenen Jastrzembski zu bedienen, zieht der Grieche selbst nach innen, überlupft Reimann fein, trifft aber nur die Latte.
76'

Vermeij! Fortuna dreht das Spiel!

Elfadli vertendelt den Ball 22 Meter vorm eigenen Tor. Tzolis spitzelt ihm den Ball vom Fuß und bedient so Vermeij. Der ist links im Strafraum sofort in Schussposition und vollstreckt kühl zum 3:2!
75'
Vincent Vermeij
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
14,49 m
70'

Appelkamp! Ausgleich!

Fortuna belohnt sich für eine klare Steigerung nach der Pause und gleicht aus! Jastrzembski flankt fast von der Eckfahne aus vollem Lauf. Oberdorf kommt rechts auf der Grundlinie dran, gibt direkt in die Mitte, wo Appelkamp den One-Touch-Angriff perfekt vollendet: Volley in die linke Ecke zum 2:2!
70'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungTor
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,19 m
69'

Zugelegt

Im gesamten ersten Durchgang kam Düsseldorf nur auf drei Abschlüsse, mittlerweile stehen sie schon bei acht.
Torschüsse
7neben das Tor
4auf das Tor
5neben das Tor
3auf das Tor
64'

Positionsgetreu

El Hankouri hat Amaechi positionsgetreu als Rechtsaußen abgelöst.
62'

Niemiec!

Im Pokal-Duell vor elf Tagen traf er doppelt und auch heute strahlt Joker Niemiec Torgefahr aus. Eine Flanke von links bringt er Richtung Tor, zielt in Bedrängnis aber etwas zu hoch.
60'

Zu spät

Amaechi legt sich den Ball etwas zu weit vor und erwischt im Mittelfeldzweikampf dann nur noch den Gegenspieler.
56'

Pfosten!

Niemiec dribbelt links auf die Grundlinie, gibt den Ball nach innen, wo Bell Bell per Grätsche den Ausgleich verhindert. Der Abpraller landet bei Tzolis, der aber entscheidend gestört wird und aus vier Metern nur den linken Pfosten trifft!
54'

Tzolis!

Reimanns langer Schlag verunglückt und landet schnell bei Tzolis, dem an der Strafraumgrenze aber Ruhe und Präzision fehlen - deutlich am Tor vorbei.
52'

Castaignos kommt nicht dran!

Conde spielt sich rechts frei und flankt flach ins Zentrum. Ein Spieler fälscht ab, dann kommt Oberdorf am zweiten Pfosten vor Castaignos hin, der sich ganz lang macht, den Ball aber nicht über die Linie drücken kann.
49'

Neue Härte

Düsseldorf kommt mit mehr Wucht aus der Kabine, auch in den Zweikämpfen. Jastrzembski überzieht etwas und wird als zweiter Düsseldorfer verwarnt.
47'

Doppelwechsel

Zum zweiten Durchgang hat Thioune doppelt gewechselt. Jastrzembski verteidigt nun links und Niemiec soll auf Rechtsaußen für mehr Dampf sorgen als Klaus im ersten Spielabschnitt.
46'

Vermeij verkürzt! Blitzstart!

Keine 30 Sekunden nach Wiederanpfiff gelingt F95 der Anschlusstreffer! Engelhardt löffelt den Ball nach rechts in den Strafraum. Appelkamp schaltet schnell, bedient Vermeij, der zentral zu seinem achten Saisontor veredelt.
46'
Vincent Vermeij
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
28 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,68 m
46'

Weiter geht's

Der zweite Durchgang läuft.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Der FCM hat bislang alles im Griff

45'
+ 4

Pause in Magdeburg!

Der FCM verdient sich eine 2:0-Halbzeitführung in einem Spiel, das er komplett unter Kontrolle hat. Von Düsseldorf kommt offensiv viel zu wenig.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten werden angezeigt.
44'

Guter Spielzug

Amaechi verschafft sich rechts mit einem schnellen Antritt Platz. Seinen Pass durchs Zentrum lässt Conde gut für Atik durch, dessen flacher Hereingabe nur der Abnehmer fehlt.
42'

Klaus!

Nach langer Zeit der erste Abschluss der Rheinländer: Tzolis Flanke nimmt Klaus zentral ab, befördert den Ball in einer leichten Verrenkung aber links neben den Kasten.
40'

Zu hart

Tzolis sieht die erste Gelbe Jarte des Spiels für ein hartes Einsteigen gegen Castaignos an der Mittellinie.
39'

Verdient

Der FCM ist das klar bessere Team, gibt den Ton an und kommt immer wieder zum Abschluss. Christian Titz kann rundum zufrieden sein.
37'

Amaechi! 2:0!

Das ging zu schnell für die Gäste-Abwehr. Nach einem langen Ball in die Spitze setzt sich Castaignos im Laufduell durch, legt dann mit Übersicht quer auf Amaechi, der keine Mühe hat, den Ball sauber ins rechte Eck zu schieben. Erstes Saisontor für den Neuzugang aus Hamburg.
37'
Xavier Amaechi
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
16,55 m
35'

Kein Foul?

Nach Ballgewinn in der eigenen Hälfte schaltet Atik schnell um, schickt Bell Bell, der an der Mittellinie von Klaus' Grätsche gestoppt wird. "Alles sauber" sagt Bacher.
33'

Sehr dünn

Für Düsseldorf stehen bislang zwei Appelkamp-Abschlüsse zu Buche: Einen jagte er überhastet auf die Tribüne, den anderen schoss er per Freistoß zu lasch in die Hände von Reimann.
Torschüsse
3neben das Tor
2auf das Tor
1neben das Tor
1auf das Tor
30'

Bockhorn!

Diesmal sollte es definitiv ein Schuss sein: Torschütze Bockhorn zieht von der Strafraumgrenze ab und schießt knapp links neben den Kasten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
27'

Technische Probleme

Schiedsrichter Michael Bacher muss für eine kleine Korrektur an seinem Headset an die Seitenlinie. Den Spielfluss unterbricht er damit nicht, denn das Spiel plätschert in den letzten Minuten nur querpasslastig vor sich hin.
25'

Zögerlich

Der Fortuna täte etwas mehr Überzeugung gut. Sowohl im Pressing als auch im Spiel nach vorne.
22'

So mögen sie es

Magdeburg schraubt nun den Ballbesitz in die Höhe, den Düsseldorf ihnen zwischenzeitlich gut streitig gemacht hat.
Ballbesitz (%)
6139
19'

Wie gegen Rostock

Im November überwand Bockhorn bereits Rostocks Kolke mit einer Flanke, die zum Tor wurde. Auch damals erzielte der Rechtsverteidiger das 1:0.
17'

Bockhorn! 1:0!

Ein krummes Ding bringt den Magdeburgern die Führung. Conde verlagert hoch auf den rechts aufrückenden Bockhorn. Der hebt den Kopf, flankt aus dem Halbfeld - darauf setzt zumindest F95-Keeper Kastenmeier, der einen Schritt ins Zentrum macht. Bockhorns Flanke "verunglückt" aber zum Torschuss, setzt einmal auf und fliegt in die rechte Torecke.
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
35,83 m
14'

Amaechi!

Der Rechtsaußen zieht aus 18 Metern ab, aber zu zentral - Kastenmeier ist auf dem Posten.
13'

Direkt aufs Tor

Appelkamp schießt mit rechts aufs Tor, doch Reimann hat im kurzen Eck keine Probleme.
12'

Gute Position

Elfadli stoppt Tzolis rechts drei Meter vor der Strafraumgrenze. Gute Freistoßposition für die Fortuna ...
9'

Appelkamp!

Jetzt der erste Abschluss der Gäste. Vermeijs Flanke faustet Reimann Appelkamp entgegen. Der haut aus 15 Metern voll drauf und jagt den Ball drüber - da wäre er mit mehr Gefühl und Auge besser beraten gewesen.
7'

Fast ein Eigentor!

Elfadli spielt einen gedankenlosen Rückpass, während Reimann vor seinem Strafraum steht. Zum Glück für die Gastgeber geht der Ball neben das Tor und es gibt nur Ecke. Die bringt der Fortuna dann aber nichts ein.
4'

Frech!

Die erste Ecke des Spiels zwirbelt Amaechi von rechts mit links direkt aufs Tor. Der Ball fliegt knapp hinter dem ersten Pfosten ans Außennetz.
2'

Tolle Stimmung

Während die Teams sich abtasten, sorgen beide Fanlager für ordentlich Lärm.
1'

Los geht's!

Magdeburg hat angestoßen und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.
Anstoß

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten das Spielfeld in Magdeburg. Der FCM läuft ganz in Weiß ein, Düsseldorf hält in komplett Dunkelblau dagegen.

Auch Düsseldorf wechselt doppelt

Daniel Thioune war mit dem 0:1 seiner Mannschaft zuhause gegen Kiel überhaupt nicht einverstanden, belässt es aber bei ebenfalls zwei Neuen in der Startelf: Uchino rückt für Gavory nach links in die Viererkette und Appelkamp ersetz Johannesson im zentralen Mittelfeld.

Zwei Neue

Christian Titz verändert die Magdeburger Startelf auf zwei Positionen: Nach dem Last-Minute-Punktgewinn beim 1:1 in Fürth rotierten Hoti für Piccini und Krempicki für Gnaka ins Team.

So startet die Fortuna:

Kastenmeier - Oberdorf, Siebert, de Wijs, Uchino - Engelhardt - Tanaka, Appelkamp - Klaus, Tzolis - Vermeij

Magdeburgs Startelf:

Reimann - Bockhorn, Hoti, Heber, Bell Bell - Elfadli, Conde, Krempicki - Amaechi, Atik - Castaignos

Mitmachen beim Adventskalender!

Bundesliga-Tickets, signierte Trikots und viel mehr: Gewinne täglich tolle Preise mit der Bundesliga!

Schiedsrichter

Michael Bacher (SR), Nico Fuchs (SR-A. 1), Tobias Fritsch (SR-A. 2), Steven Greif (4. Offizieller), Dr. Felix Brych (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Das sagt Daniel Thioune

"Im Pokal haben wir gesehen, dass diese Mannschaft richtig guten Fußball spielt und torgefährlich sein kann. Das nötigt mir entsprechend den Respekt ab, zuzusehen, dass wir maximal konsequent verteidigen und diesmal von vornherein direkt im Spiel drin sind. Es wird eine anspruchsvolle Aufgabe, auf die ich mich sehr freue. Ich gehe mit einem guten Gefühl in die Partie – auch, weil es vor einigen Tagen an gleicher Stelle ganz gut für uns geendet ist."

Das sagt Christian Titz

"Düsseldorf ist ein starker Gegner mit mehreren Facetten in seinem Spiel. Das haben wir bereits in der Partie im DFB-Pokal gesehen. Sie haben in der Liga gezeigt, dass sie zurecht oben stehen."

Lange ist's her

Die letzten FCM-Erfolge gegen die Fortuna datieren aus der Regionalliga-Saison 2007/08; damals gewannen die Magdeburger zu Hause 1:0 und auswärts 2:0. Das bessere Ende hatte in jener Saison dennoch Düsseldorf, das sich als Dritter für die neue 3. Liga qualifizierte (Magdeburg verpasste das als Elfter um ein paar Tore).

Drei Siege in Serie

Damit hat Düsseldorf die letzten drei Duelle gegen den FCM alle knapp gewonnen, die Fortuna siegte in der Vorsaison 3:2 (H) und 2:1 (A) gegen Magdeburg.

Niemiec war Fortunas Held

Im Pokal brachte Baris Atik die Bördestädter früh in Führung (15. Minute), der erst in der 85. Minute eingewechselte Jona Niemiec drehte die Partie mit seinen Toren (87. Minute + Nachspielzeit, jeweils auf Vorlage des ebenfalls eingewechselten Isak Bergmann Johannesson) und schoss die Fortuna ins Viertelfinale.

Schnelles Wiedersehen

Magdeburg und Düsseldorf stehen sich nur elf Tage nach dem Pokal-Duell an gleicher Stelle in der Liga gegenüber.
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell