Highlights

90'
+ 9

Fazit

Die SpVgg Greuther Fürth hat Fortuna Düsseldorf am 13. Spieltag zum achten Mal in Folge zuhause bezwungen. Beim 1:0 (0:0) erzielte Robert Wagner (48.) das Goldene Tor. Durch den sechsten Saisonsieg bleiben die Franken auf Rang sechs, die Rheinländer hingegen verpassen den Sprung auf Platz zwei, rutschen stattdessen auf fünf ab.
Spielende
90'
+ 4

Zu wenig vom Gast

Düsseldorf erspielt sich heute zu wenige glasklare Torchancen. Fürth hätte dagegen durchaus 2:0 in Führung liegen können.
Torschüsse
5neben das Tor
4auf das Tor
9neben das Tor
2auf das Tor
90'
+ 3

Gavory sichert ab!

Kastenmeier ist mit vorne, doch keiner der Düsseldorf kommt an die Ecke ran. Stattdessen fischt Urbig den Ball weg und schlägt den Ball schnell in die gegnerische Hälfte. Dort kann dann Gavory gerade so vor einem Fürther klären, das Tor ist ja leer...
90'
+ 3

Manu holt die Ecke raus!

Johannesson wird den Ball hereinbringen.
90'
+ 1

Sieben Minuten!

Dr. Max Burda lässt einiges nachspielen. Genug Zeit für Fortuna Düsseldorf, um noch auszugleichen...
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Oussama Haddadi
Oussama Haddadi34,82km/h
3.
Simon Asta
Simon Asta32,74km/h
camera-photo

Reicht Wagners Tor?

Der Mittelfeldspieler stellt auf 1:0, doch bringen die Franken die knappe Führung über die Zeit?
86'

Petkov ans Außennetz

Gute Einzelaktion des Offensivmanns, der sich in der linken Halbspur gut durchtankt und den Ball aus spitzem Winkel ans linke Außennetz hämmert.
84'

Gelbe geht in Ordnung

Wagner krümmt sich vor Schmerzen, nachdem ihn Niemiec rüde gefoult hatte.
82'

Eckball

Iyoha fackelt aus der zweiten Reihe drauf, Fürth blockt zur Ecke.
79'

Wechsel in der Offensive

Niemiec kommt für Jastrzembski.
75'

Kein Elfmeter - wegen Abseits im Vorfeld!

Bei Ansicht der Bilder stellt Dr. Max Burda fest, dass Sieb im Vorfeld des Kontakts zwischen de Wijs und Abiama auf der linken Offensivseite im Abseits steht.
74'

Trifft er mehr den Ball oder den Gegner?

Abiama will zentral im Sechzehner genauso wie de Wijs zum Ball gehen. Dabei trifft der Düsseldorfer den Fürther am Knöchel.
74'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungAbseits im Vorfeld?
EntscheidungKein Strafstoß
74'

Er schaut es sich an

Dr. Max Burda geht raus in die Review Area.
72'

Fürth will den Elfmeter!

Abiama geht bei einem Kontakt mit de Wijs im Strafraum zu Boden. Die Hausherren reklamieren Strafstoß! Der Video-Assistent ist mit Schiedsrichter Dr. Max Burda in Kontakt.
69'

Zwei Gelbe

Green hindert Sobottka am Weiterlaufen. Gelb! Kurz zuvor hatte Wagner ebenfalls Gelb gesehen.
camera-photo

Wagner jubelt

Der Torschütze zum 1:0 wird von Haddadi und Asta gefeiert.
62'

Fallrückzieher ans Außennetz

Greens Ecke nimmt Sieb artistisch per Fallrückzieher und trifft das rechte Außennetz.
62'

Fürth besser

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Der zweite Abschnitt gehört den Franken, die nun die klar besseren Torchancen haben.
xGoals
1
2,0
0,89
0
Tore
60'

Asta geblockt!

Haddadi gibt den Ball von links hoch in den Sechzehner. De Wijs köpft mit dem Hinterkopf direkt vor die Füße von Asta, der aus sechs Metern per Dropkick aber das rechte Bein von Gavory anschießt.
59'

Tor-Premiere

Wagner erzielte seinen ersten Zweitliga-Treffer (in seinem zwölften Spiel), sein insgesamt neunter Torschuss (heute sein erster) in der 2. Bundesliga war endlich von Erfolg gekrönt.
57'

De Wijs vergibt!

Klaus hat auf rechts viel Platz für die Flanke. In der Mitte bietet sich de Wijs an und der Niederländer bekommt auch den Ball. Diesen schießt er dann aber mit rechts deutlich über das Tor. Gute Gelegenheit für die Fortuna.
55'

Kein Problem für Kastenmeier

Green probiert es mit einem Rechtsschuss, der einmal auftippt und Kastenmeier dann in die Arme fliegt.
49'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
48'

Das Tor zählt - Wagner trifft!

Eine hauchzarte Angelegenheit, aber der Treffer von Wagner zählt! Der Video-Assistent hatte eine vermeintliche Abseitsposition von Lemperle überprüft. Doch diese bewahrheitet sich nicht, weil Gavory auf der rechten Seite das Abseits aufhebt. Die Leihgabe vom 1. FC Köln, Lemperle, bedient Wagner mit einem Flachpass am ersten Pfosten und der Mittelfeldspieler staubt in der kurzen Ecke ab - 1:0!
48'
Robert Wagner
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
83 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
73,28 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
6,87 m
46'

Weiter mit Abschnitt zwei

Fürth bringt den Ball wieder ins Rollen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Pause im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer! Es steht 0:0 zwischen Fürth und Düsseldorf in einem insgesamt ausgeglichenem Spiel. Mindestens ein Tor wäre jedoch definitiv möglich gewesen, und das auf beiden Seiten. Hrgota und Sieb für das Kleeblatt, Klaus und Tzolis für die Fortuna verpassten die Führung.
Halbzeit
45'

Erste Gelbe

Iyoha foult Hrgota.
43'

Sieb nutzt den Patzer nicht!

Urbig will es nach der Düsseldorfer Ecke schnell machen. Der Abschlag fliegt halblinks in die gegnerische Hälfte. Dort steht plötzlich Kastenmeier, der aus seinem Tor gekommen war. Der Fortuna-Torhüter verschätzt sich allerdings und erwischt die Kugel nicht! Sieb ist am Ball, der Kasten leer. Fürths Stürmer zieht aus circa 40 Metern ab, verfehlt das Ziel aber um Zentimeter!
42'

De Wijs!

Klaus bringt den zweiten Eckball der Gäste von rechts herein. De Wijs löst sich von seinem Gegenspieler und visiert die rechte Ecke an. Urbig packt zu.
40'

Über rechts die Fürther, über links die Fortuna

Bei den Franken laufen 47 Prozent der Eintritte in die gegnerische Hälfte über rechts, bei den Rheinländern 44 Prozent über links.
39'

Keine Gefahr

Der Eckstoß segelt von rechts durch den Fürther Strafraum und kann dann von Jastrzembski nicht mehr scharf gemacht werden.
38'

Erste Ecke bei der Fortuna

Zwischen Dietz und Urbig passt die Abstimmung nicht, Eckball Düsseldorf.
37'

Vom Kleeblatt kommt gerade zu wenig

3:4 Torschüsse, die letzten drei Abschlüsse gehen alle auf das Konto der Düsseldorfer. Fürth wartet nun bereits seit der 18. Minute auf einen weiteren Torschuss.
35'

Langsam, aber sicher...

...übernimmt die Fortuna die Spielkontrolle. Der Ball ist schon deutlich öfter beim Gast als noch zu Beginn.
Ballbesitz (%)
4852
33'

Gute Variante!

Johannesson chippt einen Freistoß auf die rechte Strafraumseite, dort kann de Wijs aus der Luft vor den linken Pfosten ablegen. Tzolis rauscht heran, verpasst das Leder aber um Haaresbreite. Trifft der Grieche den Ball in der Luft, klingelt es wohl im Fürther Kasten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
2.
Simon Asta
Simon Asta31,91km/h
3.
Christos Tzolis
Christos Tzolis31,63km/h
29'

Tolle Flanke, schwacher Kopfball

Jastrzembski flankt von links super in die Strafraummitte, wo Klaus im Rücken von Dietz neun Meter vor dem Tor aus dem Stand relativ weit links vorbeiköpft. Der Flügelstürmer rechnet offensichtlich nicht damit, dass die Kugel bei ihm runterkommt. Dennoch ist es die beste Fortuna-Chance bis dato!
camera-photo

Jastrzembski vor Wagner am Ball

Der Fürther presst den Düsseldorfer.
25'

Asta kommt nicht dran

Fürth löst sich erst ansehnlich über die rechte Außenbahn aus dem Druck, doch der Pass von Sieb in den Lauf von Asta ist dann zu steil. Der Rechtsverteidiger kann die Kugel nicht erlaufen. Einwurf Fortuna aus der eigenen Hälfte.
20'

Fürth einen Tick gefährlicher

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die Gastgeber hatten die beste Möglichkeit durch Hrgota per Kopf. Düsseldorf strahlt bisher nur durch Fernschüsse etwas Gefahr aus.
xGoals
0
0,59
0,05
0
Tore
19'

Das erste Mal aufs Gehäuse des Kleeblatts

Tzolis hält aus 20 Metern mit rechts drauf, der Ball rollt Urbig in die Arme.
camera-photo

Hrgota beweist sein gutes Auge

Der Fürther Offensivmann präsentiert sich immer wieder ideenreich.
16'

Verhaltener Start

1:1 Torschüsse und 54 Prozent Ballbesitz für das Kleeblatt.
15'

Erster Torschuss der Gäste

Fürth läuft Düsseldorf hoch, aber nicht aggressiv genug, an. Dann geht es bei den Gästen flott nach vorne, die Mitte ist offen. Gavory bekommt den Ball im letzten Drittel und drückt mit links aus der zweiten Reihe ab - drüber.
11'

Hrgota!

Der Schwede köpft den Freistoß von Haddadi aus acht Metern mittig auf Kastenmeier. Da ist deutlich mehr drin, denn Hrgota ist völlig ungedeckt.
10'

Freistoß

Hrgota erobert den Ball nach einem Fehlpass von Lemperle zurück und wird dann von Klaus von hinten zu Boden gedrückt. Aus halblinker Position wird der Ball in den Sechzehner fliegen.
8'

Johannesson steht richtig

Der Isländer köpft die zu unpräzise Ecke von Green im Stehen weg.
7'

Erste Ecke

Siebert klärt zum ersten Eckstoß.
5'

Wieder fehlt nicht viel

Erneut will Hrgota Lemperle mit einem feinen Zuspiel in Szene setzen, diesmal allerdings ist der flache Ball zu steil. Kastenmeier ist dazwischen.
3'

Hrgota sucht Lemperle

Fürths Kapitän weicht auf die reichte Seite aus und sucht mit einem hohen Ball Stürmer Lemperle in der Spitze. Kastenmeier kann die Kugel wegpflücken.
1'

Anpfiff!

Schiedsrichter Dr. Max Burda lässt den Ball rollen. Düsseldorf in Dunkelblau stößt an. Fürth spielt in Weiß mit grünen Streifen.
Anstoß

Drei Neue bei den Rheinländern

Fortuna-Coach Daniel Thioune nimmt in seiner Startelf drei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:3-Heimniederlage gegen Wiesbaden) vor: Dennis Jastrzembski, Marcel Sobottka und Nicolas Gavory spielen für Tim Oberdorf (auf der Bank), Yannik Engelhardt (gelb-gesperrt) und Vincent Vermeij (wegen einer Gehirnerschütterung nicht im Kader).

Spielvereinigung wechselt einmal

Kleeblatt-Trainer Alexander Zorniger verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (2:0-Auswärtssieg in Kaiserslautern) auf einer Position: Damian Michalski spielt für Luca Itter (wegen einer Blessur nicht im Kader).

Die Düsseldorfer Startelf

Kastenmeier - Sobottka, Siebert, de Wijs, Jastrzembski - Gavory, Tanaka - Klaus, Johannesson, Tzolis - Iyoha

Die Fürther Startelf

Urbig - Dietz, Jung, Michalski - Asta, Wagner, Green, Haddadi - Hrgota - Lemperle, Sieb

Die Schiedsrichter

Dr. Max Burda (SR), Felix Bickel (SR-A. 1), Dr. Justus Zorn (SR-A. 2), Nikolai Kimmeyer (4. Offizieller), Christian Dingert (VA), Christian Gittelmann (VA-A)

Das sagt Zorniger

"Sie haben richtig Speed, mit Kastenmeier einen Topkeeper der 2. Bundesliga. Da ist ganz viel Qualität. Sie wollen vorne dranbleiben. Wir sehen es sehr realistisch - das ist eine Hammeraufgabe, die auf uns zukommt. Allerdings haben wir auch das gewisse Selbstvertrauen auf unserer Seite. Die Jungs haben es richtig gut gemacht gegen Kaiserslautern. Wir stellen uns auf alles ein. Wir haben Heimspiel und wissen, dass wir da eine andere Wucht entfalten können."

Das sagt Thioune

"Die SpVgg spielt sehr aggressiven und intensiven Fußball. Unsere Aufgabe ist es, Lösungen zu finden, wenn wir unter Druck geraten. Es wird entscheidend sein, inwieweit wir in der Lage sind, unser Selbstvertrauen aus den vergangenen Wochen und Monaten auf den Platz zu bringen. Ich glaube, dieses Spiel wird ein Fingerzeig dafür sein, wo die Reise für uns in dieser Saison hingehen kann."

Die Fortuna liegt einem Fürther ganz besonders

Branimir Hrgota traf in seinen letzten drei Spielen gegen Düsseldorf drei Mal.

Noch kein Auswärtsdreier

In 24 Zweitliga-Begegnungen zwischen beiden Teams gab es keinen einzigen Auswärtssieg (in Fürth 9 Heimsiege und 3 Unentschieden, in Düsseldorf 5 Heimsiege und 7 Remis)!

Düsseldorf ist ein gern gesehener Gast

Die letzten sieben Heimspiele gegen Düsseldorf hat Fürth alle gewonnen. Fortunas einziger Auswärtsdreier am Ronhof war ein 2:0 in der Bundesliga 2012.

Fürths Serie gegen die Fortuna

Die SpVgg Greuther Fürth ist seit neun Spielen ungeschlagen gegen Düsseldorf (5 Siege, 4 Remis). Fortunas letzter Erfolg gegen das Kleeblatt war ein 1:0 daheim im Oktober 2015 (Tor Didier Ya Konan).
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell