19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30
19.05. 13:30

Highlights

90'
+ 6

Fazit

Schluss in Hannover. Die Elversberger zeigen eine richtig starke Partie und gehen absolut verdient mit einem Punkt nachhause. Man war hier näher dran an den drei Punkten als die Hannoveraner, die erst gegen Ende besser wurden.
Spielende
90'
+ 3

Gelb für Jacobsen

Elversberg versuchte es selbst nochmal mit einem Vorstoß - und der resultierte im schnellen Konter der 96er. Jacobsen greift dann gegen Tresoldi zu, um das Spiel zu unterbrechen - und sieht dafür Gelb.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Fünf Minuten gibt es obendrauf.
90'

96 jetzt stärker

Der SVE geht langsam die Luft aus - Hannover macht immer wieder Dampf. Aber am Strafraum steht Elversberg trotzdem sicher.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
87'

Teuchert!

Einen von Tresoldi abgelegten Ball zieht Teuchert aus 20 Metern aufs Tor - knapp links vorbei.
86'

Hannover macht Dampf

Flanke von links - kein Abnehmer. Kombination der 96er neben dem Strafraum, dann folgt eine Flanke von rechts - wieder kein Abnehmer. Der Ball landet im Toraus.
85'

Defensiver Wechsel bei Elversberg

Neuzugang Arne Sicker, gelernter Linksverteidiger, kommt für Linksaußen Jannik Rochelt auf den Platz.
83'

Doppelwechsel 96

Fabian Kunze und Antonio Foti kommen für Max Christiansen und Louis Schaub auf den Platz - neue Laufstärke im Zentrum.
81'

Koffi schießt

Die Freistoßflanke landet zentral bei Koffi, der halbhoch abzieht - aber nur seinen Mitspieler am Arm erwischt.
80'

Gelb für Neumann

Taktisches Foul im Halbfeld - Neumann sieht Gelb.
camera-photo

Tresoldi zum Ausgleich

Der Youngster bejubelt seinen Treffer zum 2:2.
78'

Wechsel bei der SVE

Feil muss verletzt runter. Neuzugang Boyamba kommt auf den Platz.
76'

Koffi!

Ein langer Ball findet Koffi hinter der Kette. Doch der ist im Sprintduell langsamer als Neumann - ohnehin Abseits.
75'

Freistoß von Ezeh

Den fälligen Standard schlägt Ezeh von rechts in den Strafraum - findet dort aber keinen Abnehmer.
75'

Gelb für Rochelt

Taktisches Foul an der Seitenlinie - Gelb.
73'

Doppelgelb

Feil und Ezeh haben sich bei einem Einwurf in den Haaren - sind sich uneinig, wer denn jetzt Einwurf bekommt. Beide sehen Gelb.
72'

Neuer Stürmer bei der SVE

Elversberg wechselt: Kevin Koffi kommt für den starken Wahid Faghir in die Spitze. Der wirkte zuletzt etwas müde.
71'

Offensiver Wechsel bei 96

Momuluh ist ein gelernter Rechtsaußen und soll etwas mehr Power auf den rechten Flügel bringen.
68'

Erneut kein Elfer

Nach einer Ecke von Rochelt gibt es einen erneuten Elfmeter-Check des VAR, weil in der Mitte Christiansen Sickinger durch ein Trikotziehen zu Fall brachte. Doch der VAR entscheidet auf kein Foul. Es geht mit einer zweiten Ecke weiter - die bringt nichts ein.
68'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
67'

Faghir!

Der Stürmer zieht aus 20 Metern ab - und das Tor wackelt! Der Ball war jedoch leicht rechts vorbei und traf nur die Stange hinter dem Kasten.
65'

Sahin!

Der Mittelfeldmann erobert einen Ball und sieht Zieler weit vorm Tor, weshalb er es mit einem Fernschuss probiert - vorbei.
62'

Auch kein Strafstoß für 96

Ezeh schlägt eine Ecke von links in den Strafraum Der Ball wird am kurzen Pfosten von einen Elversberger geblockt - der Videoassistent überprüft, ob dabei regelwidrig die Hand zum Einsatz kam. Doch entscheidet sich gegen einen Eingriff - es geht weiter.
62'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
60'

Fellhauer

Faghir ist links im Strafraum, flankt nach rechts auf Feil - der kommt nicht ran, muss sich den Ball außen holen. Von dort legt er zurück auf Fellhauer, der es aus der Ferne versucht - vorbei.
58'

Rochelt!

Und sofort die SVE wieder! Am Ende zieht Rochelt von halblinks flach ab - Zieler ist unten und pariert.
57'

Köhn!

Und Hannover ist auch direkt wieder unterwegs - Köhn kommt hinter die Kette, legt von der Grundlinie in Richtung Tresoldi, doch Sickinger grätscht den Ball ab. Im Nachgang flankt Dehm von rechts - in die Arme von Kristof.
57'

Feil!

Die SVE kombiniert sich durch, Rochelt flankt von links und Feil ist diagonal eingelaufen - kann den Ball aber nicht gefährlich auf Zielers Tor bringen,
54'

Ausgleich!

Tresoldi macht den Ausgleich! Der Stürmer verliert am SVE-Strafraum den Ball, doch Hannover setzt direkt nach, der Ball kommt rechts raus zu Dehm - und dessen Flanke findet hinter der Kette den durchgestarteten Tresoldi, der den Ball am kurzen Pfosten an Kristof vorbei einschiebt.
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
52'

Sahin!

Fellhauer flankt von rechts, Sahin zieht im Rückraum direkt ab - Rumms. Pfosten.
49'

Kein Strafstoß!

Feil kämpft sich rechts durch und spielt quer auf Faghir in den Strafraum. Der Stürmer kommt im Zweikampf mit Teuchert zu Fall - der Schiedsrichter entscheidet auf Weiterspielen. Der Videoassist schaut sich das nochmal an und stimmt dem zu.
49'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
48'

Correia-Wechsel wohl verletzungsbedingt

Der Torschütze zum 1:0 sitzt mit einem Ausbeutel auf dem Knöchel auf der Auswechselbank. Der Halbzeitwechsel hatte wohl gesundheitliche Gründe.
47'

Tresoldi!

Der Youngster dribbelt sich durch, zieht aus 16 Metern frei ab - aber zu zentral! Kristof pariert problemlos.
46'

Weiter mit zwei Wechseln

Die SV Elversberg tauscht Torschütze Correia gegen Nico Antonisch. Bei Hannover kommt Julian Börner für den unglücklich agierenden Marcel Halstenberg.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Duell der Routiniers

Der erfahrene SVE-Verteidiger Correia ist beim Eckball im Strafraum gedankenschneller als der Champions-League-erfahrene Hannoveraner Marcel Halstenberg und netzt zum 1:0.
45'
+ 6

Halbzeit

Pause in Hannover. Die SV Elversberg macht hier nach kurzen Startschwierigkeiten ein bockstarkes Spiel und führt nach dem Durchmarsch aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga auch im ersten Spiel im Unterhaus. Hannover startete engagiert, konnte aber Abseits des Elfmeters noch kaum Torgefahr herausspielen.
Halbzeit
45'
+ 3

Einwurf am Strafraum

Fellhauer zieht rechts in die Tiefe und holt bei einer von Köhn geblockten Flanke einen Einwurf am 96-Strafraum heraus. Die SVE kombiniert sich gegen hohen Druck frei und baut am Ende über den Torwart neu auf.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Fünf Minuten gibt es obendrauf - eine Verletzung und einen VAR-Check gab es im ersten Durchgang.
45'

Eleversberg deutlich gefährlicher

Absolut zurecht führt die SVE hier mit 1:0. Nur der Elfmeter-Schuss der 96er ging aufs Tor, alle anderen drei vorbei. Die SVE schoss schon neun Mal - und bringt die Mehrzahl davon auf Zielers Kasten.
Torschüsse
3neben das Tor
1auf das Tor
4neben das Tor
5auf das Tor
camera-photo

Correia zum 1:0

Nach einer Ecke ist Correia zentral frei und versenkt den Ball zur Elversberger Führung im Netz.
42'

Anschlusstreffer!

Cedric Teuchert tritt vom Punkt an - und versenkt die Kugel links unten im Netz.
42'
Cedric Teuchert
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
40'

Elfmeter für Hannover!

Correia holt Tresoldi im Strafraum von den Beinen. Nach einem VAR-Check gibt es Elfmeter.
40'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
camera-photo

Die SVE jubelt

Die Gäste feiern den ersten Treffer durch Correia
38'

Die SVE erhöht!

Ein Fehlpass von Neumann wird von Feil abgefangen. Der landet bei Stock - und der schickt Waghir in die Tiefe. Aus 18 Metern fasst der sich ein Herz, zieht ab - und Zieler rutscht der Ball durch die Hände. 2:0!
38'
Wahid Faghir
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
34'

Gelb für Sahin

Schaub stößt vor und will links an Sahin vorbei Köhn schicken. Sahin greift mit der Hand zum Ball und verhindert das Zuspiel - Gelb.
31'

Köhn - Abseits

Der Linksverteidiger zieht in die Tiefe und wird in die Schnittstelle geschickt. Seine Flanke segelt stark hinter die Kette, zentral kommt Tresoldi aber nicht zum Abschluss. zuvor stand Köhn jedoch ohnehin im Abseits.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
2.
Phil Neumann
Phil Neumann31,79km/h
3.
Jannik Dehm
Jannik Dehm31,71km/h
29'

Wechsel bei 96

Für den zuvor umgeknickten Nielsen geht es nicht weiter. Youngster Tresoldi kommt für ihn auf den Platz.
26'

Neubauer!

Und wieder die SVE! Von rechts stoßen sie in den Strafraum. Stock kommt gegen Christiansen zu Fall, doch kein Foulspiel. Links kommt der Ball zu Neubauer, der abzieht - Neumann blockt zur Ecke. Die bringt nichts ein.
26'

Elversberg immer besser

Nach Hannovers dominantem Beginn übernahm die SVE immer mehr die Kontrolle über das Spiel - derzeit liegen sie bei 52 Prozent Ballbesitz. Und so kamen auch die Chancen. Schon sieben Mal schossen sie aufs Tor - und holten sich damit den ersten Treffer der Partie.
22'

Debüt-Tor für die SVE!

TOOOR! Eine Ecke von rechts rutscht durch in die Mitte, wo Innenverteidiger-Routinier Correia eingelaufen ist und einnetzt. Das erste Elversberger Tor der Zweitliga-Geschichte!
22'
Marcel Correia
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
50 %
20'

Feil probiert's

Jetzt schießt der Rechtsaußen mal aus 25 Metern zentraler Position. Doch Zieler ist am Flachschuss dran und hält ihn fest.
18'

Ecke SVE

Die kommt halbhoch an den kurzen Pfosten - ohne Erfolg. Nielsen ist zurück auf dem Platz.
18'

Faghir!

Feil klaut Ezeh am eigenen Strafraum den Ball und schickt rechts Faghir in den Sechzehner. Der zieht ab, aber scheitert an Zieler - Eckball.
17'

Verletzungsunterbrechung

Nach dem Eckball ist erstmal Pause - Nielsen ist wohl weggeknickt, braucht Behandlung.
15'

Ecke 96

Ezeh flankt von links - Correia ist per Kopf zur Stelle und klärt.
14'

Köhn zieht ab

Der linke Flügel geht weit raus und schießt aus spitzem Winkel drauf. Fellhauer grätscht dazwischen und fälscht die Kugel ab - und die landet am Außennetz. Nochmal Ecke.
14'

Ecke Hannover

Nielsen geht rechts in die Tiefe, will auf Teuchert flanken, doch Correia grätscht dazwischen und klärt zur Ecke. Ezeh geht rechts raus und flankt. In der Mitte kommt ein Hannoveraner an den Ball, verlängert per Kopf an den zweiten Pfosten. Doch da steht Schaub im Abseits.
12'

Offenes Hin und Her

Auch die SVE macht jetzt mehr mit dem Ball - Hannover zieht sich aufgrund der Konter etwas weiter zurück. Ein offener Schlagabtausch, ohne hochkarätige Chancen bis hierhin.
9'

Hannover dominanter, Elversberg gefährlich

Die 96er sind hier die durchaus spielbestimmende Mannschaft. Immer wieder spielt sich Hannover an den SVE-Strafraum. Bisher ohne Abschluss. Elversberg versucht dann, schnell zu kontern - bisher mehrfach gefährlich.
Ballbesitz (in Prozent)
5941
7'

Konter SVE!

Zum ersten Mal drückt Elversberg Hannover hinten raus - und erobert dann den Ball in der gegnerischen Hälfte. Sofort geht es vertikal, Faghir wird hinter die Kette geschickt. Im Strafraum konnte Faghir dann gegen Neumann zu Fall - ein Foul gab es aber nicht.
5'

Foul von Fellhauer

Der zuvor von Köhn gefoulte Kapitän geht im Luftduell mit dem Hinterteil voraus und foult dabei Köhn. Freistoß für 96 in der eigenen Hälfte.
3'

Gelb für Köhn

Hannover verliert am Elversberger Strafraum den Ball. Die Gäste kontern über rechts - Köhn greift an die Schulter. Taktisches Foul, Gelb.
1'

Los geht's in Hannover!

Die SV Elversberg stößt zum ersten Mal in der Vereinshistorie ein Spiel der 2. Bundesliga an.
Anstoß

Neun Zweitliga-Debütanten

Für neun Elversberger ist es heute das erste Spiel in der 2. Bundesliga, nur Marcel Correia und Carlo Sickinger haben bereits Zweitliga-Erfahrung.

Party-Stimmung beim Zweitliga-Debüt

Die SVE darf heute zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in der 2. Bundesliga antreten - und hat passend dazu auch gleich drei Geburtstagskinder im Kader! Mit Carlo Sickinger und Wahid Faghir stehen zwei in der Startelf, dazu sitzt Jo Boyamba auf der Bank.

Nur zwei Neuzugänge bei Elversberg

Die SV Elversberg beginnt mit Wahid Faghir (Stuttgart) in der Anfangsformation. Er ist einer von zwei Sommerneuzugängen, der sofort ran darf. Dafür fehlt der zu Bremen zurückgekehrte Nick Woltemade in der Startelf. Paul Stock (Steinbach-Haiger) beginnt dahinter für Luca Dürholtz (Bank). Außerdem beginnen Robin Fellhauer undMarcel Correia im Vergleich zum letzten Drittliga-Spiel der SVE für Lukas Pinckert und Nico Antonisch (beide auf der Bank).

96 mit drei Neuzugängen

Bei Hannover stehen gleich drei neue Spieler auf dem Platz: Mit Marcel Halstenberg (Leipzig) und Brooklyn Ezeh (Wiesbaden) stehen zusätzlich zu Derrick Köhn drei gelernte Linksverteidiger in der Startformation. Außerdem beginnt Max Christiansen (Fürth) sofort am ersten Spieltag. Im Vergleich zu Spieltag 34 der Vorsaison fehlen für die drei Neuen Julian Börner, Bright Arrey-Mbi und Fabian Kunze zu Beginn - alle drei sitzen auf der Bank.

Die Aufstellung von Elversberg

Kristof - Fellhauer, Sickinger, Correia, Neubauer - Sahin, Jacobsen - Feil, Rochelt - Stock, Faghir

So spielt Hannover

Zieler - Neumann, Halstenberg, Ezeh - Dehm, Besuschkow, Christiansen, Köhn - Schaub - Teuchert, Nielsen

Die Schiedsrichter-Ansetzung

Alexander Sather (SR); Oliver Lossius (SR-A. 1); Stefan Zielsdorf (SR-A. 2); Konrad Oldhafer (4. Offizieller); Markus Schmidt (VA); Mike Pickel (VA-A)

Das sagt Horst Steffen

"Je näher wir in Richtung Samstag kommen, desto mehr freuen wir uns. Wenn die Stadien größer werden und die Fan-Kulisse wächst, ist das immer reizvoll. Umgekehrt werden wir aber auch genau arbeiten müssen und gefordert sein, weil die Gegner besser werden. Gerade mit der Verpflichtung von Marcel Halstenberg ist noch mal relativ klar geworden, dass Hannover auch gerne eine gute Rolle spielen – und das heißt, oben mitspielen – will."

Das sagt Stefan Leitl

„Wir sind Hannover 96, haben ein Heimspiel und wollen gut in die Saison starten. Von daher ist wichtig, dass wir all die positiven Dinge, die wir uns in der Vorbereitung erarbeitet haben, auch aufs Feld bringen. Es geht darum, jeden Gegner zu respektieren und das tun wir. Elversberg ist letztes Jahr sehr souverän aus der dritten Liga aufgestiegen, hat 80 Tore geschossen. Es ist eine gewachsene und eingespielte Mannschaft.“

Alter Bekannter

Max Christiansen spielte in der Saison 2019/20 gemeinsam mit Kevin Conrad bei Waldhof Mannheim und im Folgejahr dann zusammen mit Dominik Martinovic.

Leitl gegen Elversberg

Als Spieler hatte es Stefan Leitl einst mit Unterhaching, Darmstadt 98 und Ingolstadt siebenmal mit Elversberg in der Regionalliga Süd zu tun (2002-2007: drei Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen. Dabei erzielte er zwei Treffer).

Trainer gegen Team

In der 2. Bundesliga traf Steffen als Spieler des MSV Duisburg und Uerdingen fünfmal auf die Niedersachsen (drei Siege, zwei Niederlagen).

Steffen gegen Hannover

SVE-Trainer Horst Steffen erreichte in der Saison 1991/92 mit Borussia Mönchengladbach das DFB-Pokal-Finale, wo der Gegner Hannover 96 hieß. Als klar favorisierter Bundesligist verlor die Borussia, allerdings ohne den im Endspiel fehlenden Steffen, gegen Zweitligist Hannover im Elfmeterschießen.

Letztes Pflichtspielduell im DFB-Pokal 2010/11

In der 1. Runde setzte sich der damalige Regionalligist Elversberg überraschend gegen den von Mirko Slomka trainierten Bundesligisten im Elfmeterschießen durch (0:0 nach 120 Minuten. Im Elfmeterschießen scheiterte dann Hannovers Mikael Forssell als einziger Akteur).

Premiere

Hannover 96 und die SV 07 Elversberg treffen erstmals in einem Punktspiel aufeinander.

Willkommen zu Hannover 96 gegen SV Elversberg

Hier gibt es bald alle Infos zum Duell am 1. Spieltag der Saison 2023/24.