Highlights

90'
+ 4

Wechsel

sub
William Mikelbrencis
William Mikelbrencis
sub
Robert Glatzel
Robert Glatzel
90'
+ 4

Fazit

Der Hamburger SV fährt ein hochverdientes 2:0 gegen Fortuna Düsseldorf ein und erobert zumindest über Nacht die Tabellenführung. Glatzel und Jatta trafen für einen starken Walter-Club, der vielleicht seine beste Saisonleistung abrief. Drei Alu-Treffer standen zudem noch auf Seite der Hamburger. Der Thioune-Verein hingegen zeigte zu selten sein Können, konnte über weite Strecken kaum mithalten und fand vor allem vorne kaum statt.
Spielende
90'
+ 4

Die Torschützen gehen

Mikelbrencis und Amaechi kommen noch für Jatta und Glatzel, die sich ihren Applaus sehr verdient haben.
90'
+ 4

Wechsel

sub
Xavier Amaechi
Xavier Amaechi
sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
90'
+ 1

Bakery Jatta

TOR!

2 : 0
Bakery Jatta
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
40 %
90'
+ 1

Jatta mit der Vorentscheidung!

Kittel gibt die Kugel von links vor das Tor, wo sein starker Teamkollege seine Leistung per Kopf noch mit einem Treffer belohnt.
88'

Innenpfosten!

Kittel schließt aus der Distanz und mittiger Lage mit rechts flach ab, trifft links Aluminium - von wo der Ball rausspringt.
87'

Hennings kommt

Der nächste Joker, der nächste Offensive: Der Routinier ersetzt Mittelfeldakteur Tanaka.
87'

Wechsel

sub
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
sub
Ao Tanaka
Ao Tanaka
86'

Wieder 1:0?

Die beiden HSV-Heimerfolge bislang in diesem Spieljahr endeten ebenfalls so...
83'

Königsdörffer verpasst

Einen vielversprechenden Pass von rechts kann der eingewechselte Flügelstürmer aus kurzer Distanz nicht verwerten.
camera-photo

Geht noch etwas für Düsseldorf?

79'

Gelb für Heyer

Nach einem Foul in der gegnerischen Hälfte.
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Moritz Heyer
Moritz Heyer
78'

Benes geht

Kittel ersetzt den engagierten Achter, der in den ersten Minuten gleich zweimal die Latte traf.
78'

Wechsel

sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
sub
László Bénes
László Bénes
77'

Nächster Wechsel mit Angriffsgedanke

Außen Baah nimmt den Platz vom defensiven Mittelfeldmann Hendrix ein.
77'

Wechsel

sub
Kwadwo Baah
Kwadwo Baah
sub
Jorrit Hendrix
Jorrit Hendrix
74'

Nächste Verwarnung

Für Kownacki nach einem harten Einsteigen im Mittelfeld.
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
73'

Jatta drüber

Nach einem Zuspiel in den Rückraum schießt der Außenstürmer aus halbrechter Position mit dem linken Fuß über den langen Winkel.
70'

Fortuna nun aktiver

Nur am Erspielen klarer Chancen hapert es. Noch?
67'

Bemerkenswert,...

...dass mit Jatta ein Offensiver bei den Hamburgern die meisten Duelle für sich entschieden hat. Der 24-Jährige aus Gambia überzeugt heute auf allen Ebenen.
gewonnene Zweikämpfe
7
8
Bakery Jatta Marcel Sobottka
66'

Wechsel

sub
Miro Muheim
Miro Muheim
sub
Tim Leibold
Tim Leibold
66'

Doppeltausch

Muheim kommt positionsgetreu wie zuvor für Leibold, Königsdörffer ersetzt den munter aufspielenden Dompe.
66'

Wechsel

sub
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
sub
Jean-Luc Dompé
Jean-Luc Dompé
61'

Eine Stunde vorbei

F95 will, es scheinen allerdings die spielerischen Mittel zu fehlen. Die Walter-Elf spielt aber weiter etwas besser.
60'

Mehr als einen Treffer...

...markierte der HSV in der neuen Saison zu Hause noch nicht in einem Spiel.
58'

Abseitstreffer

Kownacki jubelt, das vermeintliche Tor wird richtigerweise wegen einer Abseitsstellung aber zurückgepfiffen.
camera-photo

Auf Kurs

53'

Heyer!

Jatta setzt seinen Mitspieler rechts im Strafraum in Szene, aus spitzem Winkel scheitert der am erneut gut parierenden Kastenmeier.
51'

Ähnlich viel unterwegs

Unter den Spielern absolvierte Hendrix mit fünf Kilometern bisher die weiteste Strecke.
gelaufene Kilometer
62.6
62.8
48'

Gelb

Karbownik kam zu spät in einen Zweikampf.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Michal Karbownik
Michal Karbownik
46'

Das Spielgerät rollt wieder

Düsseldorf kommt mit Appelkamp und Iyoha statt Peterson und Klaus aus der Kabine, dürfte jetzt offensiver agieren.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
sub
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
45'
+ 2

Wechsel

sub
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
sub
Felix Klaus
Felix Klaus
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Eine hochverdiente Führung im Topspiel für den Hamburger SV, der durchaus auch einen Treffer mehr hätte markieren können. Bislang war aber lediglich Glatzel erfolgreich. Benes hatte zweimal gegen den Querbalken geschossen, Jatta fehlte vor wenigen Augenblicken gegen Kastenmeier nicht viel. Fortuna Düsseldorf macht viel zu wenig und lässt viel zu viel zu, die Pause sollte der Fortuna guttun.
Halbzeit
45'
+ 1

Wieder gefährlich

Die Standardsituation von links schlägt Leibold vor den Kasten, wo einer seiner Mannschaftskollegen ebenfalls in Kastenmeier seinen Meister findet.
45'

Ausgleich nach Verwarnungen

Hendrix mit einer ungestümen Grätsche gegen Dompe.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Jorrit Hendrix
Jorrit Hendrix
44'

Fast das zweite Tor!

Dompe gibt den Ball von links an den langen Pfosten, wo Jatta wuchtig köpft - Kastenmeier verhindert das 2:0.
40'

Weiter geht's

Klaus kann wieder, der fällige Freistoß aus dem Halbraum bringt jedoch nichts ein.
39'

Klaus angeschlagen

Nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit Jatta bleibt der Flügelangreifer auf dem Spielfeld liegen.
camera-photo

Glatzels Treffer

36'

Gelbe Karte Nummer eins

Für Reis, der das Rund erst mit der Hand spielte und anschließend etwas weg spielte.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Ludovit Reis
Ludovit Reis
35'

Die erste Ecke

Reis und Benes versuchen es rechts mit einer Kurzpassvariante, die Flanke führt schließlich aber nicht zu Torgefahr.
34'

Bundesliga Match Facts: Angriffszonen

Hamburg geht fast ausschließlich über die Seiten in das letzte Drittel des Platzes: in 44 Prozent der Fälle über links und in 50 über rechts.
32'

Mal eine Offensivszene

Gavory zieht links in den Strafraum ein und passt flach vor das Tor, wo ein Mitspieler allerdings nicht an den Ball kommt.
31'

Halbe Stunde rum

Ein gutes Spiel der Rothosen, ein wenig aktives der Fortuna. Das 1:0 ist verdient, von den Düsseldorfern muss viel mehr kommen. Klar, dass das Tor den Matchplan der zunächst defensiv ausgerichteten Gäste aber ebenfalls verändert und das häufig seine Zeit braucht.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Bakery Jatta
Bakery Jatta 34,37km/h
2.
Michal Karbownik
Michal Karbownik 33,45km/h
3.
Kristoffer Paul Peterson
Kristoffer Paul Peterson 32,41km/h
camera-photo

Bereits doppelt an der Latte gescheitert: Laszlo Benes

28'

Gute Aussicht

Immer, wenn der HSV in dieser Spielzeit vorne gelegen hatte, gewann er.
25'

Belohnt

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Auch nach erwarteten Toren führen die Hamburger.
xGoals
1
1,38
0,06
0
Tore
23'

Scorerpremiere

Jatta sammelte mit seiner Vorlage zum Treffer seinen ersten Scorerpunkt in der neuen Saison.
22'

Das sechste Saisontor...

...für Glatzel, der in der Torschützenliste damit auf Platz eins mit Felix Platte vom SC Paderborn 07 (morgen im Einsatz bei der SpVgg Greuther Fürth) gleichzieht.
21'

Glatzel mit der verdienten Führung!

Nach einem langen Zuspiel gibt Jatta von rechts flach in die Gefahrenzone, wo sein Teamkollege aus wenigen Metern mit dem rechten Fuß flach knipst.
21'

Robert Glatzel

TOR!

1 : 0
Robert Glatzel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
72 %
19'

Dompe sehr auffällig

Über den Neuzugang und seine linke Außenbahn geht viel, teilweise wirkt er in seinem Tun nur etwas überhastet.
16'

Anfangsviertelstunde gehört klar dem HSV

Die Gastgeber trafen in den ersten sieben Minuten doppelt so oft Alu (zweimal) wie an den ersten acht Spieltagen.
13'

Erster Düsseldorfer Torschuss

Rechts im Strafraum bietet sich Tanaka die Chance, aus etwas spitzem Winkel schießt der zentrale Mittelfeldakteur jedoch ein Stück über den Kasten.
11'

4:0...

...steht es schon nach Abschlüssen.
Schüsse
3 am Tor vorbei
1 auf das Tor
0 am Tor vorbei
0 auf das Tor
8'

Der fällige Wechsel

Gavory ersetzt Zimmermann positionsgetreu, wobei es sich bei dem eingewechselte Franzose eigentlich um einen linken Abwehrspieler handelt.
8'

Wechsel

sub
Nicolas Gavory
Nicolas Gavory
sub
Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann
7'

Wieder Benes, wieder der Querbalken!

Dompe passt von links in den Sechzehner, wo sein Mitspieler aus kurzer Distanz mit links erneut am Aluminium scheitert.
6'

Die Kugel rollt wieder - ohne Zimmermann

Für den 30-Jährigen dürfte es wegen einer Kopfverletzung nicht weitergehen. Immerhin konnte er bereits wieder stehen und ein Handzeichen Richtung Publikum geben. Gute Besserung!
5'

Zimmermann am Boden

Der Rechtsverteidiger muss nach dem Kopfballduell mit Glatzel behandelt werden.
4'

Glatzel kommt nicht dran

Nach einer Flanke vom rechten Flügel steigt der Torjäger am Fünfmeterraum hoch, trifft den Ball aber nicht richtig. Da war mehr drin!
2'

Latte!

Benes macht halblinks Meter und probiert es vom Strafraumrand mit dem linken Fuß einfach mal - oben links ans Aluminium.
1'

Los geht's!

Der Hamburger SV in weiß-blauen Trikots, der oft zitierten Rothose und blauen Stutzen stößt an, Fortuna Düsseldorf entgegnet ganz in Schwarz.
Anstoß

Eine Änderung bei der Fortuna

Hinsichtlich des 3:1 gegen den FC Hansa Rostock im Topspiel vor einer Woche rückt Hendrix für Appelkamp in die Anfangsformation, dadurch könnte Tanaka im zentralen Mittelfeld eine offensivere Rolle als kürzlich zukommen.

Walter wechselt zweimal

Im Vergleich zum 3:2 bei Holstein Kiel am letzten Freitag ersetzen Leibold und Benes in der Startelf Muheim und Kittel, die beide zumindest vorerst auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Und so startet Düsseldorf

Kastenmeier - Zimmermann, Oberdorf, Klarer, Karbownik - Sobottka, Hendrix - Klaus, Tanaka, Peterson - Kownacki

So beginnt der HSV

Heuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Leibold - Meffert - Reis, Benes - Jatta, Glatzel, Dompe

Das Schiedsrichter-Gespann

Sven Jablonski (SR), Marco Achmüller (SR-A. 1), Felix Bickel (SR-A. 2), Stefan Zielsdorf (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Christian Gittelmann (VA-A)

Das sagt Daniel Thioune

"Ich habe keine Rechnung mit dem HSV offen. Wir sind im Guten auseinandergegangen. Ich habe auch noch Kontakt zu der einen oder anderen handelnden Person. Ich weiß aber auch, dass ich noch nicht so viele Spiele in Hamburg als gegnerischer Trainer gewonnen hab – auch die Fortuna nicht. Es ist ein besonderes Spiel für mich. Meine Familie wird im Stadion sein."
0:58
camera-professional-play-symbol

Topspiel! Hamburger SV empfängt Fortuna Düsseldorf

Das sagt Tim Walter

"Die Fortuna hat eine sehr gute Offensive, sie sind eine von einigen Mannschaften, die oben mitspielen wollen. Wir sind dagegen gut gewappnet und wollen grundsätzlich gegen die Besten spielen. Daher freuen wir uns auf das Spiel."

Hamburger Vergangenheit

Rouwen Hennings wurde in Bad Oldesloe in der Nähe von Hamburg geboren, spielte von 2000 bis 2007 beim HSV und später von 2008 bis Anfang 2012 beim FC St. Pauli. Gegen die Rothosen gewann er nur eins von sieben Spielen (2012 mit dem KSC 4:2 im DFB-Pokal), scheiterte 2015 in der Relegation mit Karlsruhe auf dramatische Weise am HSV (Hennings traf beim 1:1 im Hinspiel in Hamburg).

Thioune gegen Ex-Club

Daniel Thioune war 2020/21 Trainer des HSV, holte 52 Punkte in 31 Spielen und musste drei Runden vor Schluss auf Platz vier liegend gehen.
1:02
camera-professional-play-symbol

Die bisher fünf schönsten HSV-Tore

Schwierige Auswärtsfahrt für F95

Düsseldorf ist ein gern gesehener Gast im Volkspark: Der HSV verlor keins der letzten zehn Heimspiele gegen die Fortuna (8 Siege, 2 Remis). Fortunas letzter Auswärtssieg beim HSV liegt 37 Jahre zurück, am 25. Mai 1985 gab es einen 2:1-Erfolg in Hamburg (Tore: Andreas Kaiser, Ralf Dusend – Manfred Kaltz).

Guter Lauf

Der HSV ist seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen gegen die Fortuna und hat nur eine der letzten zwölf Partien gegen die Düsseldorfer verloren (2:0-Heimsieg für Düsseldorf in der Bundesliga im November 2012).

So lief es 2021/22

Letzte Saison endeten beide Duelle 1:1, Robert Glatzel erzielte beide HSV-Tore. In Hamburg glich Düsseldorf trotz langer Unterzahl (Rot Edgar Prib in der 25. Minute) noch aus.

Fortuna noch sieglos

Von den bisherigen vier Zweitliga-Begegnungen hat Düsseldorf keine gewonnen, aber immerhin dreimal gegen den HSV gepunktet (zuletzt 3 Remis in Folge).

Lange Tradition

46 Mal trafen beide Vereine in der Bundesliga aufeinander (zuletzt 2012/13), jetzt kommt es zum 5. Zweitliga-Duell.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf am 9. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.