Highlights

camera-photo

Ein harter Kampf zwischen Fürth und St. Pauli

90'
+ 7

Fazit

Kein Sieger zwischen Fürth und St. Pauli. 2:2 steht es nach 90 am Ende durchaus packenden Minuten. In der zweiten Hälfte war deutlich mehr Feuer drin, nicht nur, weil das Kleeblatt gleich nach Wiederanpfiff die Partie auf den Kopf stellt. Aber St. Pauli kämpfte sich zurück und holte sich trotz eines verschossenen Elfmeters einen verdienten Punkt.
Spielende
90'
+ 6

Freistoß

Fürth mit der Hereingabe von halblinks, aber St. Pauli klärt zur Ecke. Aber auch diese kann Fürth nicht nutzen.
90'
+ 5

Gelbe Karte

yellowCard
Carlo Boukhalfa
Carlo Boukhalfa
90'
+ 1

Nachspielzeit

ES gibt vier Minuten extra.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Oualid Mhamdi
Oualid Mhamdi
sub
Simon Asta
Simon Asta
90'

Amenido geblockt

Der eingewechselte Amenido kann sich am Sechzehner den Ball zurechtlegen und dann ist aber noch ein Gegner dazwischen.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dickson Abiama
Dickson Abiama 33,47km/h
2.
Oussama Haddadi
Oussama Haddadi 33,21km/h
3.
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido 32,42km/h
89'

Unverhofft kommt oft

So wie die beiden Treffer der Fürther zu Beginn der zweiten Hälfte etwas unverhofft kamen, so fiel jetzt auch der Ausgleich ein bisschen wie aus dem Nichts. Eigentlich deutete bislang nichts darauf hin, dass die Gäste noch einmal zurückkommen. Doch den Ballverlust des Kleeblatts hat St. Pauli direkt für sich genutzt.
89'

Wechsel

sub
Carlo Boukhalfa
Carlo Boukhalfa
sub
Johannes Eggestein
Johannes Eggestein
87'

Wechsel

sub
Afimico Pululu
Afimico Pululu
sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
85'

TOOOR! St. Pauli gleicht aus

Der eingewechselte Metcalf macht das 2:2 für St. Pauli. Matanovic dribbelt sich nach Balleroberung durchs Mittefeld und kann nicht gestoppt werden. Schließlich ist es aber Michalski, der Metcalf den Ball im Pingpong auflegt und der hat dann Platz und hämmert das Spielgerät zum 2:2 rein.
85'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Handspiel im Vorfeld?
Entscheidung Tor
85'

Connor Metcalfe

TOR!

2 : 2
Connor Metcalfe
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
camera-photo

Irvine köpft den Ball ins eigene Tor und lässt Fürth jubeln

79'

Wechsel

sub
Connor Metcalfe
Connor Metcalfe
sub
Eric Smith
Eric Smith
77'

Ache meldet sich an

Fürth kommt über rechts. Raschl flankt rein und Ache setzt zum Kopfball an. Der Versuch wird aber geblockt und so hat Vasilj keine Probleme.
76'

Wechsel

sub
Ragnar Ache
Ragnar Ache
sub
Armindo Sieb
Armindo Sieb
73'

Paqarada verschießt

Der St. Pauli-Kapitän übernimmt die Verantwortung vom Punkt. Mit Wucht haut er den Ball aufs Tor - und der kracht von der Latte auf den Boden, aber nicht über die Linie, sondern davor.
72'

Elfmeter

Es hat ein bisschen gedauert, aber Schiedsrichter Martin Petersen schaut sich die Situation selbst an und entscheidet dann auf Strafstoß. Tillmann hat Matanovic umgeschubst.
69'

Fürth zeigt ein anderes Gesicht

Die SpVgg präsentiert sich in der zweiten Hälfte deutlich besser, ist viel aggressiver und gewinnt so auch deutlich mehr Zweikämpfe. St. Pauli muss jetzt gucken, dass es wieder zurück ins Spiel findet.
68'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Strafstoß
65'

Nächste Ecke

John jetzt mit der Hereingabe von links, aber diesmal bleibt St. Pauli Sieger.
65'

Ecke

Es gibt die nächste Ecke für Fürth. St. Pauli klärt zunächst, aber das Kleeblatt mit dem Schuss aus der zweiten Reihe. Abgefälscht
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
61'

Doppelwechsel bei den Gästen

Nach dem Wechsel zur Pause gibt es nun zwei weitere Wechsel bei St. Pauli. Schultz bringt nach dem Rückschlag frischen Wind.
60'

Wechsel

sub
Igor Matanović
Igor Matanović
sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
60'

Wechsel

sub
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
sub
David Otto
David Otto
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Max Christiansen
Max Christiansen
57'

Spiel gedreht

Fürth stellt den Spielverlauf binnen weniger Minuten auf den Kopf und führt plötzlich. Nach Wiederanpfiff spielt dsa Kleeblatt mutiger auf und ist deutlich aggressiver gegen den Ball. Und dafür haben sie sich früh belohnt und den Gegner wohl etwas überrumpelt.
52'

TOOOR! Fürth legt nach und führt

Unfassbar! Fürth macht das 2:0. Ein Eigentor von Irvine. Aber auch dieses hat das Kleeblatt erzwungen. Eine Flanke von der rechten Seite streift Medic über den Scheitel und dann geht Irvine mit dem Kopf hin, will klären, aber befördert den Ball ins eigene Tor. Hinter ihm stand Sieb, er hätte es wohl sonst erledigt.
52'

Jackson Irvine

EIGENTOR!

2 : 1
Jackson Irvine
51'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Jackson Irvine
Jackson Irvine
48'

TOOOR! Hrgota gleicht aus

Da ist der Ausgleich für das Kleeblatt. Diesmal zeigt Fürth Durchsetzungsvermögen und den nötigen Drang zum Tor und dann ist Hrgota da und haut den Ball aus zehn Metern völlig frei über die Linie.
48'

Branimir Hrgota

TOR!

1 : 1
Branimir Hrgota
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
47'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
46'

Auf der Linie

Die anschließende Ecke köpft Christiansen aufs Tor - und dann ist Paqarada auf der Linie und verhindert den Ausgleich.
46'

Fast ein Eigentor

Fürth kommt über die rechte Seite, Raschl legt in die Mitte und dann lenkt Smith den Ball fast ins eigenen Tor ab. Das war ganz knapp.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen Fürth und St. Pauli.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Der erste und bislang einzige Torschuss von Hartel saß

45'
+ 2

Halbzeitfazit

St. Pauli führt zur Pause verdient 1:0 bei der SpVgg Greuther Fürth. Vom Kleeblatt ist in den ersten 45 Minuten viel zu wenig gekommen, St. Pauli hat direkt das Heft in die Hand genommen, sich Chancen erarbeitet und dann zugeschlagen. Auch wenn Fürth nach 30 Minuten etwas besser ins Spiel kam, die Gäste hatten die Partie 45 Minuten lang im Griff.
45'
+ 1

Wechsel

sub
Luca Zander
Luca Zander
sub
Manolis Saliakas
Manolis Saliakas
Halbzeit
45'

Gleich ist Pause

Die letzten Minuten laufen. Fürth ist in den letzten zehn Minuten etwas mutiger geworden und hat sich auch in der gegnerischen Hälfte immer mal wieder festsetzen können. Doch die Gefahr in der Offensive fehlte bislang komplett.
43'

Erste Ecke

Der Ball kommt von links rein - aber Irvine klärt umgehend.
42'

Christiansen

Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld kommt weit in den Strafraum auf den zweiten Pfosten. Christiansen setzt den Ball per Kopf aber weit links neben das Tor.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
David Otto
David Otto
40'

In letzter Sekunde gestört

Daschner steckt am Strafraum durch auf Eggestein, der den Ball nicht richtig verarbeiten kann, weil ein Gegenspieler den Fuß dran hat und ihn zu Linde lenkt.
37'

Kein Zug zum Tor

Gerade gab es den zweiten Abschluss der Fürther in jetzt 37 Minuten. Viel zu verhalten agiert das Kleeblatt, das als einziges Tema der Liga noch auf einen Sieg wartet.
Torschüsse
0 neben das Tor
2 auf das Tor
7 neben das Tor
2 auf das Tor
36'

Zu harmlos

Ein Freistoß aus dem Halbfeld kommt hoch in den Strafraum. Umgehend wird die Kugel von St. Pauli geklärt.
camera-photo

Hartel drückt den Ball zum 1:0 für St. Pauli über die Linie

30'

Latte!

Die Hereingabe von der linken Seite kommt perfekt für Irvine. Der schraubt sich hoch und köpft den Ball an die Latte.
30'

Geblockt

Asta verliert den Ball und dann ist St. Pauli wieder mit Platz und Tempo unterwegs. Aber Eggesteins Flanke wird zur Ecke geblockt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dickson Abiama
Dickson Abiama 33,47km/h
2.
Oussama Haddadi
Oussama Haddadi 33,21km/h
3.
Armindo Sieb
Armindo Sieb 31,17km/h
27'

Erste Verwarnung

Saliakas senst Asta an der rechten Seite um und bekommt dafür Gelb.
27'

Gelbe Karte

yellowCard
Manolis Saliakas
Manolis Saliakas
24'

Verdiente Führung der Gäste

Es lag in der Luft, St. Pauli hatte sich immer näher an das gegnerische Tor herangearbeitet und dann seine Chance genutzt. Der Wille ist bei den Gästen deutlich mehr zu erkennen. Wie geht Fürth jetzt mit dem erneuten Rückschlag um? Bislang war kaum Selbstvertrauen beim Kleeblatt zu sehen.
20'

Fast die Antwort

Sieb erläuft einen langen Ball und ist dann im Eins-gegen-eins gegen Vasilj. Der Hamburger Torwart bleibt Sieger.
19'

TOOOR! St. Pauli führt

St. Pauli macht das 1:0. Eine Flanke von halbrechts kann Eggestein mit dem Rücken zum Tor verarbeiten und legt ab. Otto wird geblockt, aber Fürth kriegt den Ball nicht geklärt. Schließlich erhält Paqarada noch einen Versuch und Hartel ist am Ende erfolgreich.
19'

Marcel Hartel

TOR!

0 : 1
Marcel Hartel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
17'

St. Pauli stört früh

Die Gäste laufen den Gegner jetzt schon weit in dessen Hälfte an und setzen die Fürther damit gut unter Druck. Dem Kleeblatt ist die Nervosität anzumerken. Allerdings Daschner jetzt mit einem Fehlpass nach Balleroberung am gegnerischen Strafraum und Fürth schaltet schnell um.
14'

Daschner

Der nächste Schussversuch für die Gäste. Diesmal verzieht Daschner aber ein wenig und der Ball geht von links deutlich rechts daneben.
14'

St. Pauli übernimmt

So langsam geben die Gäste immer mehr den Ton an und ziehen das Spiel an sich. Von Fürth gab es bislang noch keinen Torschuss.
Ballbesitz
3763
12'

In die Arme

Daschner bringt den Ball von rechts rein, Otto steigt hoch, aber köpft genau in die Arme von Linde.
10'

Guter Einsatz

Hartel rettet den Ball vor der Torauslinie und es kommt immerhin zu einer weiteren Flanke vors Tor. Aber Fürth klärt zur Ecke.
8'

Erster Torschuss

St. Pauli mit dem ersten Abschluss. Von der linken Strafraumseite kommt der Ball zurück auf den Sechzehner, Daschner hält drauf, aber Haddadi steht im Weg.
6'

Anweisungen

Schultz holt sich Kapitän Paqarada an die Seitenlinie und gibt ihm wohl ein paar neue taktische Hinweise.
4'

Abseits

St. Pauli versucht das Spiel mit einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte zu eröffnen, aber Otto steht im Abseits und wird zurückgepfiffen.
3'

Erst einmal reinkommen

Die ersten Minuten spielen sich noch zwischen den beiden Strafräumen ab. Beide Teams versuchen erst einmal die nötige Sicherheit mit dem Ball zu bekommen.
1'

Anstoß 1. Hälfte

Los geht es zwischen Fürth und St. Pauli. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß

Schweigeminute

Vor der Partie gibt es eine Gedenkminute zum 50. Jahrestages des terroristischen Angriffs während der Olympischen Sommerspiele 1972 in München.

Torwartwechsel bei St. Pauli

Einzige Änderung beim FC St. Pauli nach dem 2:2 gegen Paderborn: Der letztjährige Stammkeeper Nikola Vasilj hat seinen Fingerbruch auskuriert und steht erstmals in dieser Saison im Tor. Dennis Smarsch fehlt, Ersatztorwart ist der Ex-Fürther Sascha Burchert.

Fürth mit zwei Änderungen

Bei Fürth gibt es zwei Umstellungen, neben Timothy Tillman für Ragnar Ache rückt Damian Michalski für Oliver Fobassam Nawe in die Mannschaft. Innenverteidiger Michalski wurde am Montag von Wisla Plock verpflichtet, soll der Defensive neue Stabilität verleihen.

So startet St. Pauli

Vasilj - Saliakis, Nemeth, Medic, Paqarada - Smith -Irvine, Hantel - Daschner - Eggestein, Otto

So startet das Kleeblatt

Linde - Asta, Michalski, Haddadi, John - Raschl, Christiansen - Abiami, Tillmann, Sieb - Hrgota

Das Schiedsrichter-Gespann

Martin Petersen (SR), Benedikt Kempkes (SR-A. 1), Christian Ballweg (SR-A. 2), Lars Erbst (4. Offizieller), Johann Pfeifer (VA), Markus Sinn (VA-A)

Das sagt Marc Schneider

"Wir werden alles dafür machen, dass die Wende gelingt. Die Jungs wollen und werden alles auf den Platz bringen, davon bin ich zu 100% davon überzeugt. Vom FC St, Pauli erwarte ich viel Wucht und viel Dynamik. Das ist eine Mannschaft, die offensiv schon eine große Kraft hat. Und defensiv versuchen wir sie zu verwunden, dort wo sie verwundbar sind. "

Das sagt Timo Schultz

"Wir sind nicht in der Position, um einen Gegner zu unterschätzen. Es gilt für uns es auszunutzen, dass Fürth noch nicht so ins Rollen gekommen ist. Sie haben gute Spiele gemacht, sich aber nicht belohnt. Fürth hat teilweise begeisternd gespielt. Sie sind offensiv variabel. Wir müssen hellwach sein und im Umschaltspiel selbst gefährlich werden."

Tore garantiert

In den letzten 14 Gastspielen von St. Pauli am Ronhof fielen insgesamt 53 Tore und es gab immer einen Sieger (zehnmal Fürth, viermal die Kiezkicker). Die letzte Punkteteilung beider Teams in Fürth liegt 22 Jahre zurück (0:0 im Februar 2000).

Green kann St. Pauli

Beim letzten Duell in Fürth (2:1-Heimsieg im Januar 2021) gehörte Julian Green zu den Torschützen – der US-Boy traf in der 2. Bundesliga gegen kein Team öfter als gegen St. Pauli (dreimal).

Lange her

Der letzte Auswärtsdreier der Kiezkicker am Ronhof war ein 2:0-Erfolg unter Ewald Lienen im Dezember 2016.

Festung Ronhof

Fürth hat die letzten vier Heimspiele gegen St. Pauli alle gewonnen, dabei zusammen 11:2 Tore verbucht.

Fürth auch zuletzt besser

Vier der letzten fünf Duelle gewann das Kleeblatt – Ausnahme war die letzte Begegnung im April 2021, als sich die Kiezkicker am Millerntor mit 2:1 durchsetzten.

Fürth mag St. Pauli

Die SpVgg Greuther Fürth hat in der 2. Bundesliga gegen kein anderes Team so viele Spiele gewonnen (15) und so viele Tore geschossen (58) wie gegen den FC St. Pauli.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SpVgg Greuther Fürth gegen FC St. Pauli am 7. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.