Highlights

90'
+ 7

Schluss!

Durch ein spätes Tor gewinnt der 1. FC Heidenheim die Partie gegen Fortuna Düsseldorf und ist nun zumindest über Nacht Spitzenreiter.
Spielende
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Klarer
Christoph Klarer
90'
+ 5

Offensivfoul

Hennings stellt den Körper regelwidrig rein. Es gibt Freistoß und weitere wichtige Sekunden für Heidenheim. zudem wird Klarer verwarnt.
90'
+ 4

Zu lang

Gavory bringt eine Freistoßflanke von links, die aber zu lang ist und im Toraus landet. Das bringt den Heidenheimern wichtige Sekunden.
90'
+ 2

Kastenmeier drüber

Wieder ist der Fortuna-Keeper vorne, dieses Mal kommt er zum Kopfball, der aber über das Tor geht. Fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Norman Theuerkauf
Norman Theuerkauf
sub
Kevin Sessa
Kevin Sessa
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Daniel Ginczek
Daniel Ginczek 33,31km/h
2.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste 33,29km/h
3.
Marnon Busch
Marnon Busch 33,19km/h
89'

Kastenmeier vorne

Bei einer Ecke geht der Fortuna-Keeper mit nach vorne, kann aber nicht mit dem Kopf an die Flanke kommen.
87'

Tooor für Heidenheim!

Da ist die späte Führung! Föhrenbach bringt die Flanke von links. Von Kleindienst am zweiten Pfosten prallt der Ball zu Schimmer ins Zentrum und von dort wieder zu Kleindienst, der aus der Drehung und spitzem Winkel trifft.
87'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Foul bei Torerzielung?
Entscheidung Tor
87'

Tim Kleindienst

TOR!

2 : 1
Tim Kleindienst
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
86'

Konzentriert

Ganz eng machen die Heidenheimer die Räume für die spielstarke Fortuna. Das ist erstklassige Verteidigungsarbeit.
83'

Fortuna aktiver

Weiterhin sind die Gäste die spielbestimmende Mannschaft, kann sich aber keine zwingenden Chancen erspielen. Zur Erinnerung: Der Sieger dieser Partie würde an die Spitze der Tabelle springen.
camera-photo

Fortuna feiert den Ausgleich

79'

Zimmermann verwarnt

Sessa mit dem Beinschuss gegen Zimmermann. Der Düsseldorfer lässt in der Folge gegen den Heidenheimer das Bein stehen und wird verwarnt.
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann
78'

Was geht hier noch?

Die Schlussphase bricht an. Aktuell hat die Fortuna etwas mehr vom Spiel, kann sich aber nicht bis ganz nach vorne durchspielen.
76'

Dritte Verletzung

Hendrix sitzt auf dem Rasen und kann nicht weiterspielen. Für ihn kommt Shinta Appelkamp in die Partie.
76'

Wechsel

sub
Dženis Burnić
Dženis Burnić
sub
Adrian Beck
Adrian Beck
76'

Wechsel

sub
Marvin Rittmüller
Marvin Rittmüller
sub
Lennard Maloney
Lennard Maloney
76'

Wechsel

sub
Tim Oberdorf
Tim Oberdorf
sub
Felix Klaus
Felix Klaus
76'

Wechsel

sub
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
sub
Jorrit Hendrix
Jorrit Hendrix
73'

Hennings abgeblockt

Der Routinier spitzelt Maloney den Ball vom Fuß und hat dann viel grüne Wiese vor sich. Sein Schuss aus rund 18 Metern kann dann aber gerade so abgeblockt werden.
68'

Fortuna mit den besseren Abschlüssen

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Nach xGoals geht der Ausgleich der Fortuna in Ordnung. Mindestens.
xGoals
1
0,78
1,87
1
65'

Ginczek wird ausgewechselt

Der Angreifer wird auf dem Rasen behandelt, bekommt einen Verband und wird durch Rouwen Hennings ersetzt.
65'

Wechsel

sub
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
sub
Daniel Ginczek
Daniel Ginczek
63'

Ellbogen am Ohr

Hoffmann geht mit dem Ellbogen am Ohr von Gegenspieler Schimmer in den Zweikampf und sieht dafür die Gelbe Karte.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
André Hoffmann
André Hoffmann
62'

Fortuna und die Eckbälle

Düsseldorf erzeugt derzeitig die drittmeiste Gefahr bei Ecken (46 Porzent besser als der Liga-Durchschnitt). Nun sind sie auch durch einen Eckball zum Ausgleich gekommen.
60'

Tooooor für die Fortuna!

Eine Ecke segelt von rechts an den zweiten Pfosten. Ginczek köpft den Ball zurück ins Zentrum, wo Kownacki aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten muss. Der Ausgleich!
60'

Wechsel

sub
Tim Siersleben
Tim Siersleben
sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
60'

Wechsel

sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
sub
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
59'

Dawid Kownacki

TOR!

1 : 1
Dawid Kownacki
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
58'

Wieder Beck!

Dieses Mal taucht der Heidenheimer rechts am Fünfereck auf und zieht sofort mit rechts ab. Kastenemeier pariert zur Ecke, die dann nichts einbringt.
56'

Latte!

Ein Umschaltmoment bringt fast das 2:0: Kleindienst bringt den Ball zu Beck, der mit seinem Schuss aus rund 20 Metern vor dem Fortuna-Tor die Latte trifft.
52'

Fortuna drückt

Die Heidenheimer ziehen sich aktuell sehr tief in die eigene Hälfte zurück. Die Gäste suchen die Lücke im dicht gestaffelten Verbund.
50'

Fast 70 Kilometer

Es ist sehr intensiv. Das zeigt auch die Laufdistanz: Fast 70 Kilometer sind die Heidenheimer, das laufstärkste Team der Liga, bereits gelaufen. Die Fortuna hat nur unwesentlich weniger Kilometer abgespult.
Laufdistanz
68.5
66.9
46'

Es geht weiter

Ao Tanaka ist auf Seiten der Düsseldorfer für Kristoffer Peterson in die Partie gekommen. Kann die Fortuna hier wieder zurückkommen?
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Ao Tanaka
Ao Tanaka
sub
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Es ist ein sehr intensives und ausgeglichenes Spiel. Fortuna hatte die erste Großchance, aber die Heidenheimer gingen nach einer Ecke in Führung. Die Gäste kamen dann zum Ende der ersten 45 Minuten besser auf, konnten aber den Ausgleich nicht mehr erzielen.
Halbzeit
45'
+ 1

120 Sekunden extra

Zwei Minuten werden nachgespielt.
44'

Druckvoller

Die Fortuna hat sich wieder etwas besser reingearbeitet in die Partie und setzt sich aktuell in der Heidenheimer Hälfte fest. Bisher kann die Heidenheim-Defensive aber jede Flanke klären.
camera-photo

Der Moment zum 1:0 für Heidenheim

39'

De Wijs verletzt

Der Innenverteidiger sitzt auf dem Boden, muss behandelt werden und wird dann ausgewechselt. Christoph Klarer kommt für ihn in die Partie.
38'

Wechsel

sub
Christoph Klarer
Christoph Klarer
sub
Jordy de Wijs
Jordy de Wijs
37'

Peterson!

Kownacki legt den Ball per Kopf auf Peterson, der zentral 15 Meter vor dem Tor abschließt. Sein Schuss geht in die Arme von Müller.
35'

Kastenmeier muss eingreifen

Sessa bringt den Ball von halbrechts rein. Der Ball fällt am Fünfer runter, wo F95-Torhüter Kastenmeier den Ball klären kann.
34'

Taktisches Foul

Einen Pass in die Tiefe will Sessa erlaufen. Gavory hält ihn fest. Es gibt Gelb für Gavory und eine gute Freistoßposition für die Gastgeber.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Nicolas Gavory
Nicolas Gavory
31'

Wieder Eckball, wieder Gefahr

Einen Eckball köpft de Wijs fast auf das eigene Tor. Es gibt erneut Ecke, die Fortuna kann aber klären.
30'

De Wijs drüber

Die Freistoßflanke ist lange in der Luft - und landet am Fünfmeterraum auf dem Kopf von Fortunas Innenverteidiger de Wijs. Dieser kann aber, gestört vom Gegenspieler, keinen Druck auf den Ball erzeugen. Der Kopfball geht drüber.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marnon Busch
Marnon Busch 33,19km/h
2.
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki 31,73km/h
3.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste 31,08km/h
29'

Beste verwarnt

Der Linksaußen kommt zu spät gegen Ginczek an der rechten Eckfahne. Es gibt die Gelbe Karte für den Heidenheimer und Freistoß für die Fortuna.
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
23'

Toooor für Heidenheim!

Die scharfe Flanke von Beste erwischt Kleindienst am ersten Pfosten mit dem Kopf. Am zweiten Pfosten versuchen Beck und Zimmermann an den Ball zu kommen. Vom Fortuna-Spieler prallt der Ball aus kurzer Distanz ins eigene Tor. Die Führung für Heidenheim!
22'

Adrian Beck

TOR!

1 : 0
Adrian Beck
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
22'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Handspiel bei Torerzielung?
Entscheidung Tor
21'

Vielleicht per Ecke?

Kleindienst kommt außerhalb des Strafraums zum Schuss, wird aber abgeblockt. Es gibt Ecke...
20'

Ginczek klärt!

Der Angreifer kann die scharfe Freistoß-Flanke per Kopf klären.
19'

Freistoß für Heidenheim

Heidenheim erzeugt derzeitig die drittmeiste Gefahr bei Freistößen (44 Prozent besser als der Liga-Durchschnitt). Nun gibt es einen von der linken Seite...
15'

Kownacki!

Ginczek spielt einen überragenden Steckpass in den Lauf von Kownacki. Der Offensivmann geht an Torwart Müller vorbei, schießt den Ball aber aus spitzem Winkel an das Außennetz. Beste Chance der Partie.
13'

Druckphase

Die Heidenheimer setzen sich etwas fest in der Düsseldorfer Hälfte. Die Fortuna-Defensive kann aber die Flanken bisher immer klären.
10'

Sobottka knapp drüber

Jetzt auch die Fortuna vorne: Ginczek legt auf Höhe des Strafraums quer auf Sobottka, der direkt abschließt. Sein Schuss geht knapp über das Tor.
10'

Busch mit erstem Versuch

Der erste Abschluss der Partie: Marnon Busch versucht es halbrechts knapp 30 Meter vor dem Tor. Der Ball geht deutlich vorbei.
5'

Abwartend

Beiden Teams ist noch eine gewisse Vorsicht anzumerken. Der Respekt vor der gegnerischen Offensive, vor Umschaltmomenten, ist vorhanden, sodass noch nicht ins letzte Risiko gegangen wird.
2'

Hohes Anlaufen

Fortuna versucht das Spiel aufzubauen, Heidenheim presst sehr hoch.
Anstoß

Schweigeminute

Anlässlich des 50. Jahrestages des terroristischen Angriffs während der Olympischen Sommerspiele 1972 in München gibt es eine Schweigeminute. Zudem laufen die Heidenheimer mit einem Trauerflor auf.

Spieler bereit

Beide Teams haben sich im Spielertunnel eingefunden. Gleich geht es los!

Spitzenreiter?

Es ist ein Verfolger-Duell - der Sieger dieser Partie kann zumindest über Nacht die Tabellenführung der 2. Bundesliga übernehmen.

Keine Veränderungen

Daniel Thioune hat nach dem 4:0 gegen Regensburg keinerlei Grund, irgendetwas zu ändern: Er schickt dieselbe Startformation ins Rennen wie letzte Woche - Rouwen Hennings sitzt also erneut auf der Bank. Auch die Gastgeber setzen auf Bewährtes, beginnen so wie zuletzt beim 2:2 in Darmstadt.

Die Startelf der Fortuna

Kastenmeier - Zimmermann, Hoffmann, de Wijs, Gavory - Klaus, Sobottka, Kownacki, Hendrix, Peterson - Ginczek

So starten die Heidenheimer

Müller - Busch, Mainka, Maloney, Föhrenbach - Thomalla, Schöppner, Beck - Sessa, Kleindienst, Beste

Das Schiedsrichter-Gespann

Dr. Robert Kampka (SR), Tom Bauer (SR-A. 1), Marcel Gasteier (SR-A. 2), Assad Nouhoum (4. Offizieller), Felix Zwayer (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Daniel Thioune

"Es ist wichtig, maximale Intensität auf den Platz zu bringen, um in Heidenheim zu bestehen. Wir gehen davon aus, früh unter Druck und Stress gesetzt zu werden. Wir müssen in Umschaltmomente reinkommen. In Sachen Intensität haben wir bislang ein gutes Bild gezeigt. Wir konnten in den letzten Minuten der Spiele immer zulegen. Das wird die Basis sein."

Das sagt Frank Schmidt

"Düsseldorf ist eine Mannschaft, die vorne zu erwarten ist und natürlich auch über große Qualität verfügt. Deswegen haben sie nach sechs Spieltagen, so wie auch wir, elf Punkte. Demnach ist es ein absolutes Duell auf Augenhöhe. Wie so oft in der 2. Bundesliga wird ein enges Spiel zu erwarten sein. Die Tagesform, der letzte Wille und die letzten Schritte werden entscheidend sein, um das Spiel am Ende zu ziehen. “

Alte Bekannte

Am 1. April 2001 gewann der VfL Osnabrück in der 2. Bundesliga 5:1 gegen Alemannia Aachen, Stürmer Daniel Thioune schoss in dieser Partie 2 Tore gegen Innenverteidiger Frank Schmidt.

Kleindienst kann F95

Tim Kleindienst schoss in drei Heidenheimer Heimspielen gegen Düsseldorf drei Tore.

Die Abwehr steht meist

Heidenheim blieb in fünf der zwölf Spiele gegen Düsseldorf ohne Gegentor.

Kein Heimvorteil?

Letzte Saison gewann bei dieser Paarung jeweils die Auswärtsmannschaft (Heidenheim 1:0 am Rhein, die Fortuna 3:1 auf der Ostalb). In Heidenheim haben beide noch nie die Punkte geteilt (4 Heimsiege, 2 Auswärtssiege).

Bilanz

Alle zwölf Pflichtspielduelle zwischen Heidenheim und Düsseldorf fanden in der 2. Bundesliga statt, die Elf von Frank Schmidt liegt in der Bilanz vorn (6 Siege FCH, 2 Remis, 4 Siege F95).

Guter Lauf

Der Vierte empfängt den Fünften, beide sind mit je elf Punkten aus sehcs Spielen gestartet, beide haben nur einmal verloren (jeweils 0:1 auswärts am 3. Spieltag in Hamburg bzw. Sandhausen) und beide sind seit drei Spielen ungeschlagen.
2:04
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Heidenheim 1846 gegen Fortuna Düsseldorf am 7. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga. Außerdem kommt es in dieser Runde zu folgenden Spielen: Braunschweig - Nürnberg (auch Freitag, 18.30 Uhr), Fürth - St. Pauli, Paderborn - Magdeburg, Regensburg - Kiel (alle Samstag, 13.30 Uhr), Hamburg - Karlsruhe (Samstag, 20.30 Uhr), Darmstadt - Bielefeld, Rostock - Hannover und Sandhausen - Kaiserslautern (alle Sonntag, 13.30 Uhr).