Highlights

FINAL
Holstein-Stadion
arrow-simple-up
A. Satherwhistle
Holstein-Stadion
Spielende
90'
+ 4

Schlussfazit

Über 90 Minuten gewinnt hier die bessere Mannschaft. Dieses 1:0 lässt sich trotzdem im Aktenordner "Arbeitssiege" ablegen. Die Störche hatten lange Probleme in der Offensive, kamen kaum zu Chancen. Doch weil die Defensive den Gegner aus Sandhausen stark unter Kontrolle hatte und Steven Skrzybski einen echten Sonntagsschuss ablieferte, behält man die drei Punkte daheim.
90'
+ 4

Schlusspfiff in Kiel!

Und jetzt ist Schluss. Die Kieler gewinnen dieses Spiel
90'
+ 4

Wieder Sandhusen

Nochmal fliegt eine Flanke in den Strafraum, diesmal von Rechts. Bachman köpft, aber der Ball geht knapp drüber und landet auf dem Tornetz. Dähne wäre zur Stelle gewesen, hat jetzt Abstoß.
90'
+ 3

...und der wird gefährlich!

Von links kommt eine Flanke rein, Zhirov köpft den Ball aufs Tor. Der Aufsetzer sieht richtig gefährlich aus, aber Dähne springt hoch und fängt den Ball. Der Innenverteidiger des SVS läuft jetzt als Zielspieler im Sturm auf.
90'
+ 2

Kiel wieder!

Jetzt kommen die Kieler nochmal nach vorne. Wriedt schiebt rüber auf Reese, aber der Pass ist unsauber. Reese verliert dann den Ball. Die Sandhäuser starten einen Konter...
90'
+ 1

Freistoßflanke

Eine Freistoßflanke der Sandhäuser findet am langen Pfosten Ajdini, der bringt den nochmal rein. Aus der zweiten Reihe zieht Zhirov ab, doch Dähne ist zur Stelle. Er pariert den Schuss und bekommt dafür viel Lob seiner Mitspieler.
90'

Nachspielzeit

Es gibt vier Minuten obendrauf.
89'

Entlastung für Kiel

Die Kieler kommen nach mehreren SVS-Flanken jetzt auch wieder nach vorne. Gefährlich wird es kaum, doch zumindest haben sie hinten mal etwas Ruhe.
camera-photo

Die Störche feiern

Die Kieler Reese und Skrzybski feiern gemeinsam den 1:0-Führungstreffer.
86'

Gelb für Becker

Becker stoppt einen Sandhäuser Angriff rüde. Er trifft die Beine seines Gegenspielers und sieht dafür Gelb.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Becker
Timo Becker
85'

Kiel tauscht

Auch die Kieler tauschen. Zentral kommt Porath für Mühling auf die offensivste der drei zentralen Positionen.
85'

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Alexander Mühling
Alexander Mühling
84'

Kinsombi macht Dampf

Der jüngere Kinsombi macht direkt Druck auf rechts, bringtn einen Ball rein, aber Soukou kann den nicht aufs Tor bringen. Neuzugang Papela flankt nochmal rein, aber wieder kommt Soukou nicht dran. Abstoß Kiel.
84'

Doppelwechsel Sandhausen

Der jüngere Kinsombi-Bruder kommt nun auf den Platz. Christian Kinsombi kommt für Ritzmaier auf die linke Seite der Raute. Stürmer Pulkrab übernimmt vorne für Esswein.
83'

Wechsel

sub
Christian Kinsombi
Christian Kinsombi
sub
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
83'

Wechsel

sub
Matěj Pulkrab
Matěj Pulkrab
sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
81'

SVS mit Kopfball

Eine Flanke von links findet den Kopf von Ajdini, doch der köpft in Rücklage und die Bogenlampe wird nicht gefährlich.
80'

Neue Offensivpower

Skrzybski hat ein gutes Spiel gemacht, macht jetzt aber Platz für Fin Bartels, der neue Ausdauer vorne in den Sturm der Kieler bringen soll.
80'

Wechsel

sub
Fin Bartels
Fin Bartels
sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
78'

Freistoß SVS

Den fälligen Freistoß köpft Bachmann aufs Tor, aber ohne Druck - Dähne sammelt den auf.
78'

Gelb für Schulz

Schulz trifft seinen Gegenspieler von hinten am Knöchel, der kann den Fuß nicht aufsetzen und fällt. Dafür sieht der Kieler den gelben Karton.
78'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Schulz
Marvin Schulz
77'

Weiter Kiel

Auch nach dem Tor ist es das Heimteam, das hier den Ball kontrolliert. Ein Vorstoß über rechts von Skrzybski findet einen Abschluss aus spitzem Winkel, nachdem der mit der Hacke Okoroji überspielt hatte.
74'

Dreifachwechsel SVS

Die Sandhäuser Wechsel standen schon vor dem Tor bereit, jetzt werden sie noch vor dem Anpfiff durchgeführt. Neuzugang Papela kommt mit Soukou und Ochs in die Partie. Zenga, Kutucu und Kinsombi gehen vom Platz.
74'

Wechsel

sub
Merveille Papela
Merveille Papela
sub
Erik Zenga
Erik Zenga
74'

Wechsel

sub
Cebio Soukou
Cebio Soukou
sub
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu
74'

Wechsel

sub
Philipp Ochs
Philipp Ochs
sub
David Kinsombi
David Kinsombi
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Alexander Esswein
Alexander Esswein
72'

TOR! Der Druck zahlt sich aus!

Immer häufiger kamen die Störche an den Strafraum der Gäste, jetzt fasste sich Skrzybski einfach mal ein Herz und ballert aus 30 Metern drauf. Der zieht flach durch alle Gegenspieler durch - und auch Drewes kommt nicht mehr ran. Der zieht geradeaus durch ins linke untere Toreck. Schöner Abschluss!
72'

Steven Skrzybski

TOR!

1 : 0
Steven Skrzybski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
70'

Kiel über Reese

Wieder mal geht es über Reese, der links in den Strafraum zieht und seinen Gegenspieler anschießt - Ecke von Mühling.
67'

Kiel am Ball

Die Störche schieben sich den Ball hin und her, doch spätestens im letzten Drittel hagelt es dann unsaubere Aktionen. Zudem verteidigen die Hardtwälder das auch gut. Eigene Offensivbemühungen des SVS sind mittlerweile gar nicht mehr zu sehen.
64'

Doppelwechsel der Störche

Die Defensive steht, die Offensivbemühungen der Hausherren fruchten bisher aber absolut nicht. Rapp reagiert und mit Wriedt für Piechler einen Stürmer. Der neue Mann soll wohl etwas Dampf reinbringen. Defensiv kommt außerdem Lorenz für Wahl.
64'

Wechsel

sub
Kwasi Okyere Wriedt
Kwasi Okyere Wriedt
sub
Benedikt Pichler
Benedikt Pichler
64'

Wechsel

sub
Simon Lorenz
Simon Lorenz
sub
Hauke Wahl
Hauke Wahl
61'

Reese macht Dampf

Die Kieler kommen jetzt immer wieder über den linken Flügel nach vorne, doch seine Aktionen sind dann wenig erfolgreich. Eine Flanke wird abgefangen, danach bleibt er mit einem Dribbling ins Zentrum hängen. Die Konterversuche der Sandhäuser laufen aber nicht einmal bis in die Hälfte der Störche.
59'

Gelb für Zenga

Der Sechser der Sandhäuser sieht hier die gelbe Karte, weil er Pichler im Kieler Konter ordentlich abräumt.
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Erik Zenga
Erik Zenga
camera-photo

Spannendes Duell

Benedikt Pichler im Zweikampf mit Chima Okoroji
56'

Wildes Spiel

Derzeit geht es hier hin und her. Niemand ist wirklich Herr dieser Partie. Abschlüsse gibt es auch keine. Ein einziger Defensivfehler könnte aber schnell zum Durchbruch führen.
53'

Ecke Kiel

Es gibt gerade Offensivbemühungen beider Seiten. Kiel kommt über rechts, Korb holt eine Ecke raus. Der Standard von Mühling wird von Bachmann ins Toraus geklärt, nochmal Mühling. Doch wieder ohne Kieler Gefahr. Kinsombi klärt den Ball, Sander zieht aus der dritten Reihe ab - der geht weit rechts vorbei.
51'

Konter SVS

Die Kieler versuchten es mit dem ruhigen Aufbau, doch nach Ballverlust geht Sandhausen sofort steil. Ein tiefer Ball kommt in Richtung Esswein, wird aber abgefangen. Ritzmaier holt sich den Ball und zieht ab, doch er hatte seinen Gegenspieler gefoult.
49'

Die Störche kommen besser rein

Und wie schon zum Ende des ersten Durchgangs sind die Störche hier wieder gut in der Partie. Man ist griffiger als in weiten Teilen der ersten Hälfte und kommt auch ganz gut nach vorne. Einen Durchbruch gab es bisher aber nicht.
47'

Kleine Änderung bei Kiel

Rapp verschiebt auch das Mittelfeld ein wenig. Zuvor spielten mit Schulz und Ignjovski zwei Sechser etwas defensiver, nun spielt Sander neben Mühling auf der Doppel-Acht. Zudem wechselt Mühling nach rechts, das war vorher noch Ignjovskis Seite.
46'

Hier geht es weiter

Diesmal dürfen die Störche anstoßen. Skrzybski spielt den ersten Ball.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Sander für Ignjovski

Die Kieler wechseln zur Halbzeit. Rapp bringt mit Sander für Ignjovski einen neuen Mittelfeldspieler in die Partie. Positionsgetreuer Tausch.
45'
+ 2

Wechsel

sub
Philipp Sander
Philipp Sander
sub
Aleksandar Ignjovski
Aleksandar Ignjovski
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Die beiden Mannschaften wechseln sich in ihren Druckphasen ab. Erst waren die Hardtwälder stärker, dann die Störche. Dann übernahm der SVS wieder die Herrschaft über das Spiel und kurz vor der Pause wollten die Kieler nochmal mehr. Es steht immer noch 0:0, weil die richtig guten Chancen auch weiterhin fehlen. Die Sandhäuser waren näher am Tor.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Eine Minute gibt es extra.
45'

Mühlings Ecke

Doch die Ecke wird rausgeköpft. Korb bringt den nochmal rein, wieder rausgeköpft. Aus der zweiten Reihe fasst sich Erras ein Herz und zieht ab, doch der geht links vorbei.
44'

Die Störche kommen

Wieder will Kiel sich befreien, Korb zieht rechts an, über Umwege landet die Kugel links bei Reese - dessen Vorlagenversuch wird zur Ecke geblockt. Mühling darf den bringen.
camera-photo

Becker gegen Esswein

Eigentlich spielen sie auf den anderen Feldseiten, doch trotzdem kommt es hier häufiger zum Duell zwischen Timo Becker und Alexander Esswein.
40'

Gefahr bei Kiel!

Und diese Sandhäuser Ecke wird wieder gefährlich. Doch drei Kopfbälle und ein Fernschuss von David Kinsombi kommen alle nicht aufs Tor durch. Das war heiß.
39'

Wieder Sandhausen

Ein tiefer Ball findet sofort Kutucu tief, doch Wahl kann den Schussversuch blocken, wieder Ecke.
39'

Dicke Chance SVS!

Nach einer Ecke kommt der Ball von der anderen Seite nochmal rein. Kapitän Zhirov köpft den druckvoll rein, Dähne pariert, muss aber nachgreifen. Das war eine gute Aktion!
37'

Sandhausen per Standard

Jetzt mal wieder ein Standard auf der anderen Seite. Okoroji bringt einen Freistoß nahe der Eckfahne ins Zentrum, doch der wird geklärt. Weiter geht es auf der anderen Seite mit Einwurf SVS: Die Grünen spielen hintenrum und sichern sich den Ballbesitz.
34'

Kiel per Ecke

Jetzt dürften auch die Kieler mal per Standard ran. Mühling bringt den rein, doch Drewes kommt raus und faustet den Ball weg. Er ist dabei mit Pichler zusammengeprallt, beide brauchen eine kurve Pause, dann geht es für sie weiter.
31'

Abschluss SVS

Und diesen Ballbesitz nutzen die Hardtwälder für einen eigenen Angriff, der immerhin in einem Fernschuss von Ritzmaier endet. Dähne pariert den aber ohne Probleme und sichert den Ball.
30'

Wahl auf Reese

Hauke Wahl rückt jetzt mal zum Spielaufbau ins Abwehrzentrum und schlägt einen tiefen Ball auf Reese. Der läuft tief neben den Strafraum, doch Ajdini klärt das clever, köpft Reese an und der Ball geht ins Toraus. Abstoß für die Grünen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu 32,48km/h
2.
Timo Becker
Timo Becker 32,42km/h
3.
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini 32,25km/h
28'

Kiel dominanter, aber nicht zwingender

Die Kieler sind weiter das kontrollierende Team. Der Ball liegt bei ihnen am Fuß, die Sandhäuser kommen nicht in die Offensive. Doch auch die Kieler sind wenig zwingend nach vorne. 3:1 Abschlüsse bringen immerhin einen expected Goals-Stand von 0,08 zu 0,04. Bisher ist es eher ein ruhiges Spiel im Mittelfeld.
24'

Raute offenbart Räume

Anders als zuletzt spielen die Hardtwälder in einem 4-3-1-2 mit einer engen Raute im Mittelfeld. Das offenbart vor allem Räume auf beiden Flügeln, die von den Störchen bisher gut genutzt werden.
22'

Kiel jetzt deutlich stärker

Anfangs schien der SVS aktiver zu agieren, doch mittlerweile wird das Spiel klar von den Störchen kontrolliert. Die Sandhäuser bekommen nur schwer Zugriff auf den sortierten Aufbau der Gastgeber.
Ballbesitz (%)
7030
19'

Kiel bleibt am Ball

Die Störche haben jetzt voll die Kontrolle übernommen. Immer wieder geht es auch links nach vorne, zwei Flanken werden jedoch vor Pichler abgefangen. Wieder Kiel am Ball...
16'

Nochmal Kiel

Becker bringt jetzt mit einem hohen Ball auf Pichler Fahrt ins Spiel. Der legt ab für Skrzybski. Der Stürmer verlagert auf Reese, der zieht von links nach innen und schießt - zu zentral. Drewes fängt den einfach auf.
15'

Erster Abschluss Kiel

Und die Störche bringtn den Ball zum ersten Mal aufs Tor. Erras tritt jedoch halb am Ball vorbei, Bachmann bringt den dann aufs eigene Tor, aber rechts vorbei. Das war gefährlich.
15'

Kiel mehr am Ball

Die Hausherren kontrollieren jetzt mal über eine längere Phase den Ball. Laufen auch mal über links an, verlagern dann nach rechts. Korb schickt Ignjovski in die Tiefe, der holt gegen Ritzmaier eine Ecke raus.
12'

SVS mit starkem Beginn

Die Sandhäuser sind hier die bessere Mannschaft. Defensiv stehen sie solide, machen viel Druck und kamen schon zu diversen Standards mit Torgefahr. Die Kieler haben Mühe, ins Spiel zu finden, so langsam geht es aber bergauf.
9'

Kieler Befreiungsangriff

Wieder kommen die Störche über rechts. Becker spielt Korb an, der direkt weiterleitet auf Pichler in der Spitze. Doch SVS-Innenverteidiger Zhirov blockt ins Seitenaus. Reese wirft weit in den Strafraum, doch die Grünen verteidigen das gut und befreien sich sofort.
7'

Dritte Ecke

Auch die dritte Ecke kommt von Okoroji, diesmal aber mit zu viel Zug zur Grundlinie - der geht hinter dem Tor ins Aus. Abstoß Kiel.
7'

Nochmal Standard

Die Eckenflanke von Okoroji verlängert Kiels Reese ins Seitenaus, Einwurf für die Grünen jetzt. Der wird wieder zur Ecke geblockt. Wieder bringt Okoroji den Ball rein. Hiinter dem zweiten Pfosten kommt Esswein zum Abschluss, wieder blockt Wahl ins Toraus...
5'

Ecke Sandhausen

Und die kommen sofort nach vorne. Rechtsaußen Esswein kommt neben dem Strafraum zur Flanke, Wahl blockt ins Toraus. Ecke für die Gäste.
5'

Kiel jetzt

Jetzt kommen die Störche mal nach vorne, spielen sich rechts mit Korb und Ignjovski durch. Dann müssen sie abbrechen, Becker verliert den Ball und foult im Gegenpressing. SVS wieder am Ball.
3'

SVS drückt

Die Sandhäuser sind bisher stärker, machen mehr Druck. Ein Angriff verpufft rechts neben dem Störche-Strafraum. Deren Angriffsaktion ersticken sie sofort und erobern den Ball zurück.
1'

Los geht's!

Die Grünen stoßen an! Kutucu bringt den Ball ins Spiel.
Anstoß

Die Teams kommen...

...die Kieler spielen im Heim-Blau. Sandhausen spielt in der dritten Garnitur - und die hat die Farbe Grün.

Duell der Abschluss-Könige

In diesem Spiel laufen die beiden besten Spieler in Sachen Abschluss-Effizienz gemeinsam auf. Kiels Steven Skrzybski erzielte aus 0,87 expected Goals satte 3 Tore. Sandhausens David Kinsombi erzielte ebenfalls drei Treffer und brauchte dafür nur 1,06 xG.

Drei Startelf-Premieren

Alle drei neuen Spieler geben auch ihr Startelf-Debüt in der laufenden Saison. Hauke Wahl kann nach Pfeifferschem Drüsenfieber zum ersten Mal wieder von Beginn an loslegen. Auch Aleksandar Ignjovski kam bisher nur von der Bank. Bei Sandhausen geht es zum ersten Mal ohne die Kinsombi-Bruder-Flügelzange ins Spiel - Alexander Esswein spielte zuletzt an Spieltag 34 in der Startelf, ebenfalls gegen Kiel.

Schwartz mit einem Wechsel

SVS-Trainer Alois Schwartz entscheidet sich nur für einen Wechsel zur Niederlage gegen Nürnberg. Alexander Esswein kommt für Christian Kinsombi auf den Platz und übernimmt seine Flügelposition. Neuzugang Papela (Leihe von Mainz) sitzt zum ersten Mal auf der Bank.

Rapp wechselt doppelt

Störche-Trainer Marcel Rapp tauscht auf zwei Positionen. Porath und Sander gehen auf die Bank, dafür kommt Kapitän Hauke Wahl in die Abwehrkette, Schulz rückt auf die Sechs und Ignjovski spielt als zweiter Achter neben Mühling.

Aufstellung von Sandhausen

Drewes - Ajdini, Dumic, Zhirov, Okoroji - Bachmann, Zenga, Ritzmaier - D. Kinsombi - Esswein, Kutucu

So spielen die Kieler

Dähne - Becker, Erras, Wahl - Korb, Ignjovski, Schulz, Mühling, Reese - Skrzybski, Pichler

Schiedsrichter

Alexander Sather (SR), Konrad Oldhafer (SR-A. 1), Stefan Zielsdorf (SR-A. 2), Timo Gansloweit (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Mark Borsch (VA-A)

Das sagt Marcel Rapp

"Wir haben einiges im Defensivbereich aufgearbeitet und ich bin guter Dinger, dass wir gegen Sandhausen ein gutes Spiel machen werden. Sandhausen ist eine gute Mannschaft, die sehr Zweitliga-erfahren ist, sehr kompakt spielt, sie machen wenig Fehler und sind effizient, sie gehen auf die zweiten Bälle und haben gute Abschlüsse. Wir wissen, was auf uns zukommt. Es wird nicht einfach. Wir brauchen ein gutes Tempo und eine gute Restverteidigung."

Das sagt Alois Schwartz

"Leider haben wir vergangenes Wochenende mit leeren Händen den Platz verlassen müssen. So eng ist die zweite Liga, es entscheiden Kleinigkeiten. Kiel wird nach der Niederlage in Paderborn mit Sicherheit auf Wiedergutmachung aus sein. Sie haben eine spielstarke Mannschaft, die einen sehr guten Ball nach vorne spielt."

SVS leiht Papela aus

Mit dem Transfer von Merveille Papela (21) wird der SV Sandhausen ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt aktiv. Papela kommt auf Leihbasis für ein Jahr vom Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 an den Hardtwald.

Mühling und der SVS

Alexander Mühling wechselte 2016 aus Sandhausen an die Förde, absolvierte zuvor in zwei Jahren 39 Zweitliga-Spiele für die Kurpfälzer (vier Tore). Die SVS-Fans kennen ihn noch als Alexander Bieler, seit seiner Heirat heißt er Mühling.

Kinsombi und Kiel

Der Neu-Sandhäuser David Kinsombi spielte von 2017 bis 2019 für Holstein Kiel, schoss in 49 Zweitliga-Spielen für die Störche neun Tore und verpasste mit ihnen im Mai 2018 erst in der Relegation gegen Wolfsburg den möglichen Durchmarsch in die Bundesliga.

Skrzybski und der SVS

Steven Skrzybski, der aktuell richtig gut drauf ist (drei Tore in den letzten zwei Partien), traf in jedem seiner letzten drei Spiele gegen Sandhausen (zwei Mal letzte Saison für Kiel, einmal 2017/18 für Union Berlin).

Kiels Heim-Serie

Kiel hat zu Hause noch nie gegen Sandhausen verloren (zwei Heimsiege, vier Remis).

Die Bilanz

Die Bilanz nach bisher zwölf Pflichtspielen zwischen beiden Vereinen ist absolut ausgeglichen (drei Siege KSV, sechs Remis, drei Siege SVS, 18:18 Tore).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Holstein Kiel gegen SV Sandhausen am 6. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.