Highlights

90'
+ 5

Rostock setzt starken Start fort

Der FC Hansa Rostock hat seinen starken Saisonstart fortgesetzt und nach dem Hamburger SV auch Arminia Bielefeld geschlagen. Umjubelter Held beim 2:1-Heimsieg war Damian Roßbach, der in der 85. Minute den entscheidenden Treffer markierte. Zuvor hatte Kai Pröger (25.) die "Kogge" in Führung geschossen, Janni Serra glich für den Bundesliga-Absteiger kurz nach dem Seitenwechsel aus.
Spielende
90'
+ 4

Rhein fast mit der Entscheidung

Hansa kontert - und bringt Rhein in Stellung. Der Schuss des Mittelfeldmanns geht an den Außenpfosten.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten bleiben noch.
90'

Wechsel

sub
John-Patrick Strauß
John-Patrick Strauß
sub
Sebastien Thill
Sebastien Thill
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,64km/h
2.
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa 32,32km/h
3.
Bryan Lasme
Bryan Lasme 32,05km/h
87'

Hack knapp drüber

Fast die direkte Antwort der Bielefelder: Hack geht im Zentrum ins Dribbling und zieht aus 25 Metern ab. Der Ball geht oben auf das Tornetz.
85'

2:1 Roßbach: Hansa führt erneut!

Die fällige Ecke führt zur erneuten Rostocker Führung: Roßbach steht am zweiten Pfosten völlig frei und schießt aus kurzer Distanz ein. 2:1 für Hansa!
85'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Handspiel bei Torerzielung?
Entscheidung Tor
85'

Damian Roßbach

TOR!

2 : 1
Damian Roßbach
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
84'

Schröter zu zögerlich

Rostock übertölpelt die Gäste-Defensive, Schröter ist auf und davon. Hüsing eilt hinterher und profitiert vom zögerlichen Hansa-Joker - Chance vertan!
82'

Serra verletzt

Nach einem Foul fasst sich Serra an den Rücken. Der Torschütze zum 1:1 kann nicht weitermachen, Krüger kommt für ihn ins Spiel.
82'

Wechsel

sub
Florian Krüger
Florian Krüger
sub
Janni Serra
Janni Serra
80'

Dressel abgeblockt

Von links zieht Dressel ins Zentrum und drückt aus 18 Metern ab. Bielefeld kann den Schuss über das Tor abfälschen.
79'

Wechsel

sub
Nathan de Medina
Nathan de Medina
sub
Silvan Sidler
Silvan Sidler
77'

Zerfahren

Die Wechsel und andere Unterbrechungen haben den Spielfluss deutlich beeinflusst. Aktuell geht bei beiden Teams wenig zusammen.
75'

Schlussphase

Noch 15 Minuten sind regulär zu spielen. Gelingt einem der beiden Teams in der Schlussphase der Siegtreffer?
72'

Wechsel

sub
George Bello
George Bello
sub
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
72'

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
72'

Linkslastige Arminen

Die Bielefelder kommen viel über Oczipka, der das Spiel immer wieder anschiebt. 38 Prozent aller Angriffe kommen über die linke Bahn, 31 Prozent über die halblinke Zone.
71'

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
71'

Wechsel

sub
Morris Schröter
Morris Schröter
sub
Kai Pröger
Kai Pröger
71'

Wechsel

sub
Lukas Hinterseer
Lukas Hinterseer
sub
John Verhoek
John Verhoek
70'

Dressel!

Eine Flanke der Rostocker klärt die Arminia-Abwehr ins Zentrum: Dressel rauscht heran und nimmt das Ding direkt. Der Ball rauscht haarscharf am Bielefelder Tor vorbei.
67'

Arminia auf Augenhöhe

Nach der blutleeren Vorstellung im ersten Durchgang haben sich die Bielefelder deutlich gesteigert. Das sieht schon deutlich besser aus für die Ostwestfalen.
64'

Laufstarker Thill

Thill macht die meisten Meter aller Spieler, ist schon fast zehn Kilometer gelaufen heute.
Laufdistanz (km)
9.6
9
Sebastien Thill Masaya Okugawa
camera-photo
60'

Umkämpft

Beide Kontrahenten schenken sich hier nichts, gerade kämpferisch und läuferisch haben die Gäste nach der Pause einen Gang hochgeschaltet und sind den Rostockern nun in allen Belangen ebenbürtig.
57'

Rhein knapp drüber

Bielefeld bekommt den Ball mehrfach nicht aus der Gefahrenzone, Rhein zieht aus der Distanz ab: Knapp drüber!
55'

Abschlussfreudig

Zehn Minuten gespielt in der 2. Hälfte und schon sechs Bielefelder Torschüsse - in den ganzen ersten 45 Minuten kam die Arminia nur fünf Mal zum Abschluss.
Torschüsse
9 Neben das Tor
2 Auf das Tor
8 Neben das Tor
4 Auf das Tor
53'

Hack mit Risiko - vorbei!

Die Rostocker kriegen den Ball im eigenen Sechzehner nicht vernünftig geklärt. Hack versucht es aus dem Rückraum, verzieht aber aus 20 Metern mit seinem Direktschuss deutlich.
53'

Treffsicherer Serra

Nach seinem Doppelpack im Pokal gelingt dem Arminia-Angreifer nun auch sein erster Treffer in der Liga. Insgesamt war es das 31. Tor im 94. Zweitliga-Spiel für ihn - in seiner letzten Zweitliga-Saison 2020/21 traf er für Holstein Kiel 13-mal
51'

Fröde zu zentral

Die Ecke wird ebenfalls gefährlich: Fröde setzt sich im Luftzweikampf durch, platziert den Kopfball aber genau auf Kapino. Da war mehr drin!
50'

Ingelsson gestoppt

Die Rostocker antworten um ein Haar direkt: Rhein steckt perfekt auf Ingelsson durch, der sich im Laufduell mit Jäkel behaupten kann. Von außen zieht der Hansa-Akteur in den Strafraum, wird aber von Jäkel und Torwart Kapino am erfolgreichen Abschluss gehindert.
48'

1:1 Bielefeld: Ausgleich durch Serra

Bielefeld belohnt sich für einen schwungvollen Auftakt: Okugawa leitet den Ball am Strafraum geschickt auf Serra weiter, der Arminia-Angreifer fackelt nicht lange und zieht mit links ab. Der Ball schlägt unhaltbar für Kolke flach im rechten Eck ein. 1:1!
48'

Janni Serra

TOR!

1 : 1
Janni Serra
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
47'

Serra prüft Kolke

Die Gäste kommen stark in die zweite Halbzeit: Serra kommt per Kopf zum Abschluss, Kolke ist im bedrohten Eck.
46'

Keine Wechsel

Beide Teams kommen personell unverändert aus der Kabine.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo
45'
+ 2

Hansa führt zur Pause gegen Bielefeld

Nach 45 Minuten steht es zwischen Hansa Rostock und Arminia Bielefeld 1:0. Die Gastgeber führen durch einen Treffer von Kai Pröger (25.) verdient zur Pause, sind von Beginn das aktivere und aggressivere Team. Die Bielefelder hatten zwar durch Masaya Okugawa zwei aussichtsreiche Gelegenheiten, bleiben ansonsten aber doch ziemlich blass.
Halbzeit
45'
+ 1

Vasiliadis

Erneut ist es Hack, der auf der linken Seite das Heft des Handelns in die Hand nimmt. Der Offensivmann legt von außen zurück zu Vasiliadis, der aus 20 Metern abschließt. Am rechten Pfosten vorbei!
45'
+ 1

Nachspielzeit

60 Sekunden gibt es oben drauf.
44'

Dressel stark

Gute Partie in neuer Rolle links, hat bisher fast alle seine Zweikämpfe gewonnen.
42'

Stabile Defensive

Über fünf Stunden gespielt in dieser Saison inklusive Pokal: Hansa kassierte bisher nur zwei Gegentore (eins gegen Heidenheim, eins in Lübeck).
40'

Okugawa wieder gefährlich

Die Arminia bringt den Japaner mit einem klugen Flugball in den Strafraum in Stellung. Okugawa macht das Spielgerät gut fest und schließt aus der Drehung ab. Kolke packt sicher zu!
39'

Ingelsson per Kopf

Über rechts spielt sich Hansa geschickt durch, Neidharts Flanke segelt in den Strafraum zu Ingelsson, der sich zwar im Kopfballduell durchsetzen, den Ball aber nicht mehr entscheidend drücken kann.
37'

Okugawa gestoppt

Hack zieht auf links auf und bedient Klos am Strafraum, der den Ball technisch anspruchsvoll auf Okugawa weiterleitet. Der Japaner wird rechtzeitig von Neidhart abgelaufen und foult den Rostocker dabei.
36'

Verdiente Führung

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
6:1 Torschüsse haben die Rostocker derzeit, auch bei den xGoals liegen die Gastgeber vorne. Das 1:0 geht also nicht nur dem Augenschein nach durchaus in Ordnung.
xGoals
1
1,08
0,65
0
Tore
34'

Nicht eingebunden

Okugawa hatte zwar Bielefelds beste Chance, das war eine von nur fünf Ballaktionen des Japaners - deutlich die wenigsten aller 22 Akteure.
32'

Verhoek am Boden

Der Angreifer rasselt im Kopfballduell mit Hüsing zusammen und muss danach behandelt werden. Es dürfte aber weitergehen für den Rostocker Torjäger.
30'

Gelb für Malone

Der Rostocker Abwehrmann foult auf der rechte Defensivseite Rzatkowski und wird dafür verwarnt.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Ryan Malone
Ryan Malone
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,53km/h
2.
Frederik Jäkel
Frederik Jäkel 31,45km/h
3.
Fabian Klos
Fabian Klos 31,19km/h
camera-photo

Prögers Tor-Debüt

Das 1:0 war sein erstes Tor für Hansa - letzte Saison traf er fünf Mal für Paderborn. Für Verhoek war es die erste Torvorlage 2022/23..
25'

1:0 Rostock: Präger trifft!

Hansa führt - und das völlig verdient. Jäkel spielt im Spielaufbau Ingelsson den Ball in die Füße, dann macht es Rostock blitzschnell. Über Verhoek kommt der Ball zu Pröger, der sich mit einigen Haken am Strafraum Platz verschafft und danach wuchtig mit links einschießt. 1:0 für die Gastgeber!
25'

Kai Pröger

TOR!

1 : 0
Kai Pröger
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
39 %
24'

Okugawa!

Im Gegenzug wird Bielefeld erstmals so richtig gefährlich: Okugawa taucht allein vor Kolke auf, scheitert aber aus halbrechter Position am aggressiv herausrückenden Rostocker Torwart.
23'

Rhein sorgt für Gefahr

Freistoß von der linken Seite, den Rhein abermals auf den zweiten Pfosten zieht. Dort kommen aber alle Hansa-Akteure einen Schritt zu spät.
20'

Arminia auf der Suche

Die Gäste kommen noch überhaupt nicht ins Rollen, gegen das konsequente und konzentrierte Anlaufen der Rostocker finden die Arminen gar kein Mittel.
18'

Starker Start

4:0 Torschüsse und 65 Prozent Ballbesitz für die Gastgeber, die von Beginn an hellwach sind.
Ballbesitz (%)
6733
15'

Malone!

Fast das 1:0 für die Rostocker: Rheins Ecke von rechts findet am zweiten Pfosten Malone, der aus kurzer Distanz unter Gegnerdruck den Ball nicht aufs Tor bringen kann.
14'

Atmosphäre

Starke Stimmung hier in Rostock, das Publikum treibt den FC Hansa gewaltig nach vorne. Chancen sprangen trotz der Bemühungen der Rostocker allerdings noch nicht heraus.
12'

Hansa wieder im 4-3-3

Rostock heute auch im neuen System: Die Dreierkette hinten bleibt, vorne sind es auch heute auch 3 Mann mit Ingelsson links, Verhoek im Zentrum und Pröger über rechts. Dressel - zuletzt Sechser - bearbeitet die linke Bahn
10'

Klos einen Schritt zu spät

Von links bringen die Bielefelder den Ball in den Hansa-Strafraum, doch Malone ist vor dem einlaufenden Klos zur Stelle. Auch Serra kann die Kugel im Nachsetzen nicht unter Kontrolle bringen, Kolke nimmt auf.
7'

Thill

Der Luxemburger nimmt den Ball volley, setzt die Kugel aber aus der Distanz knapp über das gegnerische Tor.
6'

Rostock drückt

Der FC Hansa ist das überlegene Team zu Beginn der Partie. Bielefeld ist noch nicht überhaupt nicht im Spiel.
4'

Schwungvolle Gastgeber

Die Rostocker beginnen offensivfreudig und suchen angepeitscht vom lautstarken Publikum direkt den Weg nach vorn.
1'

Der Ball rollt

Die Hansa-Kogge ist in blau-weiß unterwegs, die Arminia in ihrem roten Auswärtsdress.
Anstoß

Erfahrung pur bei Bielefeld

Mit im Schnitt 27,6 Jahren ist es heute die älteste Bielefelder Startformation seit Dezember 2020.

Klos toppt ganz Rostock

79-mal hat Fabian Klos in der 2. Bundesliga getroffen - die ganze Rostocker Startelf bringt es auf 75 Zweitliga-Tore.

Zwei Bielefelder mit Hansa-Vergangenheit

Oliver Hüsing (82 Drittligaspiele für Hansa) und Bastian Oczipka (42 Zweitliga-Einsätze für Rostock) haben eine Rostocker Vergangenheit, auch wenn die gerade bei Oczipka doch schon eine Weile zurückliegt (2008-2009).

Rückkehrer auch bei der Arminia

Im Vergleich zum Pokalerfolg gibt es bei Bielefeld zwei Wechsel: Sebastian Vasiliadis und Frederik Jäkel sind wieder fit, spielen für Guilherme Ramos und Benjamin Kanuric. Deutlich mehr Änderungen sind es gegenüber dem letzten Liga-Auftritt (0:3 gegen Regensburg): Da kommt die Arminia personell (vier Umstellungen) und taktisch (Vierer- statt Dreierkette) ziemlich runderneuert daher.

Thill ist wieder fit

Im Pokal hatte Jens Härtel einige Wechsel vorgenommen, die bei der Niederlage in Lübeck startenden Körber, Schröter, Strauß und Fröling müssen aber heute alle wieder auf die Bank. Im Vergleich zum letzten Liga-Spiel beim HSV gibt es nur eine Umstellung: Frederic Ananou fällt aus, dafür kehrt Sebastien Thill schneller als gedacht zurück.

So spielt Bielefeld

Die Aufstellung der Gäste: Kapino - Sidler, Jäkel, Hüsing, Oczipka - Rzatkowski, Vasiliadis - Okugawa, Hack - Serra, Klos

So spielt der FC Hansa

Die Aufstellung der Gastgeber: Kolke - Malone, Fröde, Dressel - Neidhart, Rhein, Roßbach - Thill, Ingelsson - Verhoek, Pröger

Schiedsrichter

Sven Jablonski (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Felix Bickel (SR-A. 2), Fynn Kohn (4. Offizieller), Nicolas Winter (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Uli Forte:

"Am Anfang des Spiels wird Hansa draufgehen, mit Dauer des Spiels erwarte ich sie mit gestärkter Defensive und Nadelstichen nach vorne mit schnellen Spielern. Ich erwarte sie sehr stabil, mit viel Körperlichkeit. Sie haben einen besseren Start als wir hingelegt."

Das sagt Jens Härtel

"Bielefeld hat keinen guten Start erwischt, viele neue Spieler und einen neuen Trainer. Das muss sich erst finden. Arminia hat große Stürmer. Wir erwarten ein Spiel mit langen Bällen - auf beiden Seiten. Noch hat Bielefeld seinen Rhythmus nicht gefunden - das kann gerne auch noch eine Woche so bleiben."

Bilanz

Lukas Fröde hat keins seiner sechs Zweitliga-Spiele gegen Bielefeld verloren (zwei Siege, vier Remis), Damian Roßbach spielte in allen vier Zweitliga-Partien gegen die Arminia Unentschieden.

Vergangenheit

Bastian Oczipka bestritt zwischen August 2008 und Januar 2010 insgesamt 42 Zweitliga-Spiele für Hansa Rostock.

Kuriosum

In den letzten acht Spielzeiten, in denen beide Vereine gemeinsam in einer Liga spielten, stieg immer einer von beiden auf (Bielefeld 2014/15 und 2012/13 in der 3. Liga) oder ab (Rostock 2009/10 in der 2. Bundesliga sowie 2007/08 und 2004/05 in der Bundesliga, Bielefeld 2002/03, 1999/00 und 1997/98 in der Bundesliga).

Gern gesehener Gast

Im Ostseestadion feierte Hansa fünf Heimsiege gegen die Arminia, drei Mal trennte man sich unentschieden und es gab nur einen Bielefelder Auswärtssieg in Rostock (2:0 im April 2013 in der 3. Liga).

Seltenheitswert

Es gab bisher 19 Pflichtspielduelle zwischen Hansa und Arminia (acht Siege FCH, sechs Siege DSC), aber nur eine gemeinsame Zweitliga-Saison: 2009/10 trennte man sich in Rostock 1:1, daheim gewann Bielefeld 3:1.

Zuletzt 2015

Erstmals seit über 7 Jahren treffen beide Vereine wieder aufeinander. Am 14. März 2015 stand man sich letztmals gegenüber, damals gewann die Arminia in der 3. Liga zu Hause mit 3:2 – Fabian Klos und Oliver Hüsing waren schon dabei, aber noch als Gegenspieler (Hüsing 82 Spiele/neun Tore in der 3. Liga für Hansa).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie F.C. Hansa Rostock gegen DSC Arminia Bielefeld am 3. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.