Highlights

90'
+ 7

Fazit

Der FC Hansa Rostock hat sich vom 1. FC Nürnberg 1:1 (0:1) getrennt. Den späten Ausgleich besorgte Nils Fröling in der Nachspielzeit (90.+2). Zuvor hatte Fabian Nürnberger den "Club" früh in Führung geschossen.
Spielende
90'
+ 6

Fröling erstmals Zuhause

Letzte Saison traf der Schwede dreimal, aber immer auswärts - sein erstes Tor im Ostseestadion also.
90'
+ 2

Last-Minute-Treffer! Fröling gleicht aus

Rostock belohnt sich in der fünfminütigen Nachspielzeit: Valentini klärt einen Malone-Einwurf in die Mitte. Fröling nimmt die Kugel unmittelbar an der Strafraumkante aus der Luft direkt und nagelt den Ball halblinks ins Netz. Erstes Saisontor für den Eingewechselten.
90'
+ 1

Nils Fröling

TOR!

1 : 1
Nils Fröling
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
90'

Wechsel

sub
Enrico Valentini
Enrico Valentini
sub
Jan Gyamerah
Jan Gyamerah
90'

Wechsel

sub
Sadik Fofana
Sadik Fofana
sub
Johannes Geis
Johannes Geis
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kai Pröger
Kai Pröger 34,28km/h
2.
Nils Gustav Georg Fröling
Nils Gustav Georg Fröling 33,99km/h
3.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,44km/h
87'

Verhoek setzt sich durch!

Der Niederländer wird eng von Schindler bewacht, kann sich aber bei der Flanke von Ananou durchsetzen und knapp über das rechte Lattenkreuz köpfen.
86'

Fünf Minuten noch regulär

Bringt der "Club" die knappe Führung über die Uhr? Aktuell schaut es so aus, weil Hansa seine Chancen einfach nicht nutzt.
84'

Gelbe Karte

yellowCard
Frederic Ananou
Frederic Ananou
82'

Zu dicht vors Tor

Lucoquis Flanke greift Mathenia ab.
78'

Wechsel

sub
Dong-gyeong Lee
Dong-gyeong Lee
sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
77'

Gleichauf

Beide Mannschaften spulen gleich viel Kilometer ab.
Gelaufene Distanz
91.7
91.7
76'

Schumacher sehenswert

Tolle Aktion von Schumacher, der einen zweiten Ball nach dem Einwurf von Malone sich in der Luft zurechtlegt und mit rechts abzieht - vorbei.
74'

Siebte Gelbe

Ingelsson räumt Schindler ab.
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
71'

Wechsel

sub
Felix Lohkemper
Felix Lohkemper
sub
Lukas Schleimer
Lukas Schleimer
71'

Wechsel

sub
Mats Møller Dæhli
Mats Møller Dæhli
sub
Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
70'

Hansa versucht es

5:1 Torschüsse nach der Pause, die Kogge rennt gegen die Torflaute an.
70'

Wechsel

sub
Frederic Ananou
Frederic Ananou
sub
Nico Neidhart
Nico Neidhart
69'

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Haris Duljević
Haris Duljević
69'

In die Mangel genommen

Nürnberger zieht das Foul gegen Malone und Fröling.
66'

Ingelsson trifft Mathenia im Vollsprint

Verhoeks Schnittstellenpass ist einen Tick zu steil für Ingelsson. Mathenia ist aufmerksam und geht schnell runter. Der Nürnberger Schlussmann fischt die Kugel weg, Ingelsson sollte aus Sicherheitsgründen abspringen, tut es aber nicht. Damit erwischt er Mathenia, der erst mal benommen liegen bleibt. Das Ärzteteam eilt herbei - mittlerweile steht der Gäste-Keeper wieder.
camera-photo

Sicherer Rückhalt

Mathenia hält den Kasten des FCN bislang sauber.
61'

Auch da fehlt nicht so viel

Malones weiten Einwurf köpft Verhoek im Getümmel gar nicht mal ungefährlich links neben den Pfosten.
60'

Wekesser kann bereinigen

Nürnbergs Linksverteidiger klärt die Ecke von links erst mal ins Seitenaus.
60'

Roßbach!

Duljevic bringt die Halbfeldflanke punktgenau auf den Kopf von Roßbach herein. Der Innenverteidiger kann frei köpfen, Mathenia wehrt den Aufsetzer zur Ecke ab.
57'

Wechsel

sub
Nils Fröling
Nils Fröling
sub
Kai Pröger
Kai Pröger
55'

Malone zu harmlos

Neidhart dreht die Ecke von rechts vom Tor weg, Malone rauscht heran und köpft den Ball deutlich über den Kasten.
54'

Oberschenkelprobleme bei Pröger

Pröger winkt nach einem Zweikampf mit Tempelmann an der Seitenlinie ab. Nach einer längeren Behandlungspause muss die Nummer 19 der "Kogge" runter.
50'

Unentschieden nach Ballbesitz

Beide Mannschaften sind aktiv ins Spiel eingebunden.
Ballbesitz
5050
46'

Weiter geht's!

Tempelmann bringt den Ball wieder ins Rollen. Beim FC gibt es derweil einen Wechsel: Lucoqui ersetzt Scherff positionsgetreu hinten links.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
sub
Lukas Scherff
Lukas Scherff
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

1:0 für den 1. FC Nürnberg zur Pause. Nürnberger erzielt das Tor aus der Distanz. Kurz davor und über weite Strecken danach sind eigentlich die Hausherren am Drücker und könnten durch Ingelsson zweimal ausgleichen. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit verpasst der "Club" dann das 2:0. Schiedsrichter Dr. Braun hat alle Hände voll zu tun, viele Fouls und Nickligkeiten unterbrechen den Spielfluss.
Halbzeit
45'
+ 2

Gelb für Nürnberger

Er liegt mit dem Betreuer im Clinch und schubst selber auch. Deshalb sieht der 1:0-Torschütze ebenfalls Gelb.
45'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
45'
+ 1

Geis zu spät gegen Verhoek

Beide knallen mit den Fußen zusammen und müssen behandelt werden. Derweil sieht ein Vereinsarzt des FC Hansa Rot, weil er sich an der Seitenlinie einmischt.
45'

Schindler setzt sich durch

Hat 88 Prozent seiner Zweikämpfe gewonnen, ist beim "Club" auch am häufigsten am Ball - der Kapitän geht voran.
43'

Schindler per Kopf!

Diesmal bringt Geis den Ball von rechts herein, Schindler steigt hoch und nickt die Kugel aufs Tor. Kolke lenkt sie mit beiden Händen über die Latte. Flugshow des Rostockers.
42'

Dritte Ecke

Nürnberg bekommt die dritte Ecke nacheinander. Die erste davon ist besonders gefährlich, Kolke passt aber bei der Hereingabe von Wekesser auf.
41'

Daferner!

Der ehemalige Dresdener drückt nach dem missglückten Aufbauspiel von Malone und der Vorarbeit von Tempelmann ab. Kolke pariert zur Ecke.
40'

Viele Unterbrechungen

Neidharts Foul führt zu einem weiteren Freistoß für den Club.
Fouls
10
6
camera-photo

Nürnberger mit perfekter Schusstechnik

Das 1:0 des Linksfußes.
38'

Zurecht Gelb für Verhoek

Der Niederländer rempelt Schindler um. Nach dem Foul an Geis ist diese Gelbe überfällig.
37'

Gelbe Karte

yellowCard
John Verhoek
John Verhoek
36'

Tempelmann am zweiten Pfosten

Geis' Freistoß wird länger und länger, Tempelmann will den Ball im Stehen noch mal per Kopf diagonal zu Nürnberger rüberlegen. Das funktioniert nicht, die Kugel ist zu hoch für den Torschützen.
35'

Freistoß

Duljevic legt Nürnberger.
33'

Rostock nimmt die Zweikämpfe an

Das Glöckner-Team hat den Abstiegskampf angenommen, gewinnt mehr Zweikämpfe als der FCN.
Zweikämpfe
40
31
30'

Nachschuss aus der Drehung

Castrop klärt eine Pröger-Flanke vor die Füße von Dressel, der mit links abzieht. Zwei Nürnberger, unter anderem Gyamerah, werfen sich in den Schuss. Der Rechtsverteidiger fälscht in Richtung von Ingelsson ab, der aus der Luft knapp über den Kasten verzieht.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Svante Ulf Ingel Ingelsson
Svante Ulf Ingel Ingelsson 33,44km/h
2.
Kai Pröger
Kai Pröger 32,47km/h
3.
Erik Wekesser
Erik Wekesser 32,24km/h
28'

Dritte Gelbe für Gyamerah - Weinzierl reagiert

Der Rechtsverteidiger reißt Duljevic in der gegnerischen Hälfte um - Gelb. Kurz darauf nimmt der Nürnberger Cheftrainer den jungen Kayo wegen dessen Gelb-Rot-Gefahr herunter. Castrop ersetzt ihn.
28'

Wechsel

sub
Jens Castrop
Jens Castrop
sub
Bryang Kayo
Bryang Kayo
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Jan Gyamerah
Jan Gyamerah
25'

Kayo kommt zu spät - Gelb

Gelb für den Youngster, der das Angriffspressing etwas zu ernst nimmt und Scherff abräumt.
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Bryang Kayo
Bryang Kayo
24'

Ingelsson köpft ihn weg

Am ersten Pfosten befördert der Schwede die Ecke von Wekesser raus.
23'

Malone klärt

Wekessers Hereingabe landet nicht bei Kayo, sondern im Toraus, weil Malone im Fallen entschärft.
22'

Hansa alles andere als ungefährlich

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die Führung für die Gäste ist durchaus glücklich.
xGoals
0
0,52
0,02
0
Tore
21'

Die linke Schulter

Geis hält sich die linke Schulter. Erst mal wird er aufs Feld zurückkehren.
20'

Rostock rennt an

Die Gastgeber versuchen zu antworten: 6:1 Torschüsse für Hansa.
20'

Geis am Boden

Der Pass des früheren Bundesliga-Spieler ist schon ausgeführt, Verhoek kommt deutlich zu spät und checkt ihn von der Seite um. Geis muss nun behandelt werden.
camera-photo

Start nach Maß

Nürnberger und Co. bejubeln den frühen Führungstreffer.
17'

Daferner im Abseits

Kayo luchst Scherff aus Sicht des FCH viel zu einfach den Ball ab und will dann schnell zu Daferner in die Spitze spielen. Der steht knapp im Abseits.
14'

Das 1:0 von Nürnberger

Sein erstes Saisontor, zuletzt traf er im März 2022 gegen Dresden.
13'

Schindler unpräzise

Die Seitenverlagerung des Verteidigers landet links im Seitenaus und nicht bei Nürnberger.
12'

Lawrence fliegt unter dem Ball durch

Wekessers Eckball von links ist einen Tick zu hoch für den Innenverteidiger.
9'

Geis vor die Füße von Verhoek

Nach dem kurzen Zuspiel von Ingelsson klärt Geis vor die Füße von Verhoek, der die Kugel im Getümmel ebenfalls nicht richtig trifft. Mathenia hat den Ball.
8'

Pröger tritt drüber

Die Hereingabe von Scherff will der Blondschopf mit links direkt nehmen, erwischt aber die Kugel kaum.
7'

Wieder Ingelsson

Frödes missglückten Abschlussversuch nutzt Ingelsson aus der Luft mit der Innenseite. Mathenia muss sich lang machen, um die Kugel zu parieren. Die nachfolgende Ecke bringt keine Gefahr ein.
5'

Nürnberger schießt Nürnberg in Führung!

Und plötzlich führt der Club mit seinem ersten Torschuss! Nach einem Einwurf auf der linken Seite verliert Scherff gegen den pressenden Tempelmann den Ball. Nürnbergs Mittelfeldmann marschiert an den Sechzehner und legt den Ball quer. Die Kugel landet im Rücken von Wekesser, doch dahinter rauscht ja noch Nürnberger heran. Der legt sich die Kugel einmal vor und drückt aus rund 23 Metern ab. Unten rechts zappelt die Kugel im Netz.
5'

Fabian Nürnberger

TOR!

0 : 1
Fabian Nürnberger
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
2'

Ingelsson!

Nach einem hohen Ball von Fröde kommt Verhoek im Mittelfeld nicht dran, doch Ingelsson startet aus der eigenen Hälfte los und nimmt den Ball hinter Verhoek im höchsten Tempo mit in den gegnerischen Sechzehner. Lawrence kommt nicht hinterher. Im Strafraum angekommen schießt er aus spitzem Winkel Mathenia an den rechten Fuß.
1'

Anstoß!

Schiedsrichter Dr. Robin Braun greift zur Pfeife. Pröger bringt den Ball für Hansa ins Rollen.
Anstoß
0:53
camera-professional-play-symbol

Saisonstart in der VBL: Wer wird Deutscher Club-Meister im eFootball?

Die Mannschaften sind auf dem Rasen

Rostock wird in Blau, Nürnberg in Weinrot auftreten.

"Mit breiter Brust für Hansa"

Rostocks Fans haben eine Choreo vorbereitet. Zudem blau und weiße Regenponchos in der Heimkurve.

Startelfpremiere für Kayo

US-Boy Bryang Kayo hat bisher nur 15 Minuten Zweitliga-Erfahrung, wurde beim 0:3 in Karlsruhe am 10. Spieltag eingewechselt. Der 20-Jährige wurde in Wolfsburg ausgebildet, absolvierte letzte Saison als Leihspieler elf Drittliga-Einsätze für Viktoria Berlin, die Leihe wurde aber im Januar vorzeitig beendet.

Weinzierl wechselt durch

Nürnbergs Trainer setzt nach der Heimniederlage gegen Magdeburg und mitten in der Englischen Woche auf Frische: Mats Möller Daehli, Kwadwo Duah, Jens Castrop und Felix Lohkemper bleiben draußen, dafür spielen heute Christoph Daferner, Erik Wekesser, Lukas Schleimer und Bryang Kayo. Schleimer gehörte zuvor nur beim 0:0 auf dem Betze zur Startformation.

Glöckner ändert nicht viel

Rein personell nimmt der neue Coach nur zwei Wechsel vor: Lukas Scherff ist wieder fit und spielt für Frederic Ananou, zudem kommt Haris Duljevic für Lukas Hinterseer ins Team. Duljevic stand an den ersten 15 Spieltagen nur einmal in der Startelf (bei der Heimniederlage gegen Kaiserslautern am 13. Spieltag).

So beginnt die "Kogge"

Kolke - Scherff, Malone, Roßbach, Neidhart - Fröde, Dressel - Pröger, Duljevic, Ingelson - Verhoek

So beginnt der "Club"

Mathenia - Gyamerah, Schindler, Lawrence - Nürnberger, Geis, Wekesser - Tempelmann, Kayo - Daferner, Schleimer

Das sagt Markus Weinzierl

"Der Trainerwechsel bei Hansa Rostock macht es nicht einfach. Wir wissen nicht, was auf uns zukommt. Sie werden auf Sieg spielen. Aber wir sind gut beraten, auf uns zu schauen.Wir müssen unsere Torgefahr erhöhen und es schaffen, mehr Spieler in die gegnerische Box zu bringen."

Die Schiedsrichter

Dr. Robin Braun (SR), Marc Philip Eckermann (SR-A. 1), Asmir Osmanagic (SR-A. 2), Eric Müller (4. Offizieller), Dr. Felix Brych (VA), Franz Bokop (VA-A)

Das sagt Patrick Glöckner

"Es geht darum, Fußball zu spielen, in dem wir uns wohlfühlen. Kurzfristige möchte ich eine DNA aufbauen, jeder muss zu jedem Zeitpunkt wissen, was er tun muss. Kurzfristig wird das Kleinigkeiten betreffen."

Fröde hat's oft versucht

Egal, ob mit Rostock, Karlsruhe, Duisburg oder Würzburg: Lukas Fröde hat in der 2. Bundesliga noch nie gegen Nürnberg gewonnen (3 Remis, 5 Niederlagen).

Weinzierl und der FCH

Markus Weinzierl war bisher nur einmal im Ostseestadion zu Gast, verlor am 27. November 2010 in der 3. Liga mit Regensburg 0:5 in Rostock.

Ein süßer Sieg

Ein Heimspiel gegen Nürnberg ist aus Rostocker Sicht besonders in Erinnerung geblieben: Am 3. August 1991 bestritt der FC Hansa sein erstes Spiel im bundesdeutschen Profifußball, gewann zu Hause 4:0 gegen den FCN und war Tabellenführer der Bundesliga.
3:00
camera-professional-play-symbol

Lange ist's her

Der letzte Rostocker Dreier gegen den Club war ein 1:0-Auswärtserfolg in der Bundesliga im Februar 2003 unter Armin Veh (Tor Rade Prica). Zu Hause hat Hansa letztmals vor über 20 Jahren gegen Nürnberg gewonnen (2:0 in der Bundesliga im August 2002, Doppelpack Rene Rydlewicz).

Die Kogge wartet auf Punkte

Hansa ist seit neun Pflichtspielen sieglos gegen Nürnberg (3 Remis, 6 Siege FCN).

Nix zu holen gegen den Club

Rostock blieb letzte Saison nur gegen Nürnberg ohne Punkt und Tor, verlor zu Hause 0:2 (Tore Pascal Köpke und Taylan Duman) und auswärts 0:1 (Tor Erik Shuranov 134 Sekunden nach seiner Einwechslung).
2:05
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie F.C. Hansa Rostock gegen 1. FC Nürnberg am 16. Spieltag der Saison 2022/23 in der 2. Bundesliga.