Highlights

FINAL
wohninvest WESERSTADION
arrow-simple-up
F. Zwayerwhistle
wohninvest WESERSTADION
90'
+ 4

Werder Bremen ist zurück!

Das Spiel ist aus! Der SV Werder Bremen ist nach einem Jahr wieder zurück in der Bundesliga. Herzlichen Glückwunsch an Trainer Ole Werner und sein Team zu diesem grandiosen Erfolg. Obwohl Regensburg heute gut mitgehalten hat, ließ Bremen nichts mehr anbrennen.
Spielende
90'
+ 3

Toprak am Boden

Der Werder-Kapitän bekommt eine Hand ins Gesicht - unabsichtlich vom Gegenspieler - und liegt am Boden. Er steht aber schnell wieder auf.
90'
+ 1

Werners Top-Bilanz

Bei einem Sieg heute hat er 43 Punkte in 19 Spielen als Bremer Coach geholt - überragend.
90'

Wechsel

sub
Felix Agu
Felix Agu
sub
Mitchell Weiser
Mitchell Weiser
90'

Wechsel

sub
Ilia Gruev
Ilia Gruev
sub
Christian Groß
Christian Groß
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jan Elvedi
Jan Elvedi 33,61km/h
2.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste 32,63km/h
3.
Mitchell-Elijah Weiser
Mitchell-Elijah Weiser 32,47km/h
87'

Schalke führt wieder

Das hat sich schnell erledigt, Schalke antwortet direkt mit dem 2:1. Also keine Meisterschaft für Werder, aber das dürfte allen Bremern herzlich egal sein heute. Das Stadion singt sich warm für die Aufstiegsparty.
86'

Ausgleich auf Schalke

Die Königsblauen kassieren das 1:1 gegen Nürnberg. Sollte der FCN noch einmal treffen, wäre Bremen sogar Meister der 2. Bundesliga.
85'

Wechsel

sub
Konrad Faber
Konrad Faber
sub
Max Besuschkow
Max Besuschkow
85'

Wechsel

sub
David Otto
David Otto
sub
Benedikt Saller
Benedikt Saller
83'

Knapp vorbei

Noch mal der Jahn im Angriff. Nach Flanke von der rechten Seite köpft Albers einen Meter rechts am Bremer Tor vorbei.
80'

Noch zehn Minuten

Es tut sich wenig in den letzten Minuten. Bremen will jetzt natürlich nichts mehr anbrennen lassen und macht sich bereit, den Aufstieg zu feiern.
79'

Wechsel

sub
Nicolai Rapp
Nicolai Rapp
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
75'

HSV führt

Inzwischen hat Hamburg das Spiel gedreht und spielt nach aktuellem Stand in der Relegation, Darmstadt würde trotz 3:0-Führung in der 2. Bundesliga bleiben. Werder steigt in jedem Fall auf, solange Regensburg in der Schlussphase nicht noch drei Tore schießt.
camera-photo

Werders Super-Duo

21 Treffer Ducksch, 19 Füllkrug - macht zusammen 40 Tore der Bremer Topstürmer.
75'

Wechsel

sub
Joël Zwarts
Joël Zwarts
sub
Carlo Boukhalfa
Carlo Boukhalfa
73'

Jahn macht weiter

Man kann den Regensburgern nur Respekt dafür zollen, dass sie weiter nicht nachlassen und auf den Anschlusstreffer gehen. Pavlenka muss wieder mal eingreifen, verhindert aber das 2:1, weil er sich Albers in den Weg stellt.
70'

Chance für den Jahn

Boukhalfa köpft nach Flanke, Pavlenka lenkt den Aufsetzer über die Latte.
69'

Pfosten!

Das muss doch das 3:0 sein! Schmidt passt von rechts, in der Mitte verlängert Weiser die Kugel per Hacke nach links, wo Bittencourt im Fallen nur den Pfosten trifft.
68'

Wechsel

sub
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis
sub
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
68'

Wechsel

sub
Aygün Yildirim
Aygün Yildirim
sub
Nicklas Shipnoski
Nicklas Shipnoski
67'

Ganz knapp vorbei

Nach einer Ecke nimmt Schmidt den Ball vor dem Strafraum aus der Luft und schießt nur Zentimeter rechts am Tor vorbei.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Benedikt Gimber
Benedikt Gimber
65'

Trinkpause

Beide Mannschaften bekommen kurz die Gelegenheit, etwas zu trinken.
64'

Die Dauerläufer

Weiser und Besuschkow machen bei ihren Teams bisher die meisten Meter.
Gelaufene Distanz in km
7.1
6.6
Mitchell Weiser Max Besuschkow
63'

Gimber gegen Bittencourt

Nach einem Foul des Regensburgers geraten die beiden Kontrahenten aneinander, aber die Stimmung beruhigt sich schnell wieder.
61'

30 Torbeteiligungen

21 Tore und neun Torvorlagen - Ducksch war in dieser Saison in 33 Einsätzen an 30 Toren beteiligt (nur Schalkes Terodde besser)!
59'

Füllkrug hält drauf

Wieder versucht es Füllkrug aus der Distanz, seinen Schuss aus 20 Metern kann Weidinger abwehren.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Andreas Albers
Andreas Albers
56'

Wechsel

sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
sub
Romano Schmid
Romano Schmid
55'

Friedl mit der Chance

Freistoß von der rechten Seite, Friedl läuft ein und schießt im Fallen, aber zwei Meter am Tor vorbei.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Erik Wekesser
Erik Wekesser
52'

HSV gleicht aus

Im Parallelspiel hat der HSV ausgeglichen, an der Tabelle ändert das aber noch nichts.
51'

TOOOR für Bremen! Ducksch staubt ab

Werder erhöht auf 2:0! Rechts im Strafraum setzt sich Schmid durch und schießt, Weidinger wehrt ab, die Kugel prallt vor die Füße von Ducksch und der staubt ab.
51'

Marvin Ducksch

TOR!

2 : 0
Marvin Ducksch
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
43 %
48'

Doppelchance

Regensburg hat direkt eine große Doppelchance. Breitzkreuz dreht sich im Strafraum, legt für Shiponski ab, der den Ball nicht voll trifft. Ein Verteidiger blockt zur Ecke. Nach dieser köpft Boukhalfa über das Tor.
46'

Weiter geht's

Die zweite Hälfte läuft, zunächst keine personellen Wechsel.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Halbzeit-Fazit

Werder begann stark und traf früh zur Führung, danach war Regensburg besser im Spiel und hielt gut mit, die besten Schüsse wurden aber aus der Distanz abgegeben. Zur Pause ist Bremen auf Aufstiegskurs. Auf den anderen Plätzen führt Darmstadt mit 3:0, der HSV liegt 0:1 zurück. Nach aktuellem Stand würde Bremen aufsteigen, Darmstadt Relegation spielen und Hamburg in der 2. Bundesliga bleiben.
Halbzeit
45'
+ 1

Gelb für Schmid

Trikotzieher von Schmid, zweite Gelbe des Tages für einen Bremer.
45'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Romano Schmid
Romano Schmid
44'

Werder probiert's nochmal

Noch einmal ein Angriff der Gastgeber vor dem Halbzeitpfiff, aber es fehlt die letzte Konsequenz. Es kommt nicht zu einem Abschluss, weil der Pass von Schmid zu ungenau gespielt ist.
40'

Flanke Richtung Ducksch

Eine Freistoß-Flanke fliegt in den Strafraum Richtung Ducksch, aber einen Tick zu hoch. Weidinger pflückt den Ball herunter.
38'

xGoals

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Insgesamt war die Qualität der Chancen von Regensburg einen Tick höher als die von Bremen. Doch auf der Anzeigentafel steht ein 1:0 für Werder.
xGoals
1
0,15
0,27
0
Tore
37'

Wieder aus der Distanz

Albers versucht es jetzt aus sogar noch größerer Distanz als Shipnoski eben, diesmal fehlt nur ein knapper Meter, der Ball fliegt über das rechte Toreck hinweg.
35'

Distanzschuss

Shipnoski traut sich und schießt aus knapp 20 Metern, etwa zwei Meter links vorbei.
34'

Albers im Abseits

Regensburg wagt einen schnellen Gegenangriff, Albers stürmt Richtung Tor, doch die Fahne geht hoch.
31'

Zu weit

Groß flankt von der rechten Seite, doch zu weit für seine Mitspieler. Der Ball landet im Toraus.
30'

Werder hat Zeit

Bremen nimmt sich Zeit im Spielaufbau, hat es nun nicht eilig, die nächste Chance zu erspielen. Dass es nicht beim 1:0 bleiben soll, ist Werder aber trotzdem anzumerken.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste 32,63km/h
2.
Erik Wekesser
Erik Wekesser 31,58km/h
3.
Benedikt Gimber
Benedikt Gimber 31,18km/h
27'

Darmstadt erhöht

Inzwischen steht es 2:0 für Darmstadt gegen Paderborn.
camera-photo

Regensburg kämpft

Die Gäste halten gut mit, obwohl es für sie um nichts mehr geht. Der Jahn gewinnt nicht nur mehr Zweikämpfe und läuft mehr, sondern hat sogar mehr Ballbesitz als Werder!
22'

Pavlenka muss ran

Erstmals ist der Werder-Keeper gefordert. Saller flankt von rechts an den langen Pfosten, wo Weiser die Kugel an den Oberschenkel bekommt. Der Ball springt Richtung Tor und Pavlenka lenkt ihn über die Latte.
21'

Ganz knapp

Ducksch steht rechts im Strafraum frei, sieht auf der anderen Seite Füllkrug und will zu ihm passen, aber Weidinger ist unten und kann den Pass verhindern.
20'

Drüber!

Schmid flankt von links, Ducksch kommt mit der Pike an den Ball, kann ihn aber nicht kontrollieren. Klar drüber!
17'

Gelb für Breitkreuz

Da verhindert Breitkreuz mit einem Foul am Mittelkreis einen Bremer Konter und wird verwarnt.
17'

Gelbe Karte

yellowCard
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
16'

Jahn mit mehr Ballbesitz

Die Gäste sind bisher ein wenig öfter am Ball als Werder.
Ballbesitz in Prozent
4456
15'

Werder greift an

Die Bremer wollen nachlegen. Schmid spielt den Ball von links ins Zentrum, ein Verteidiger kann gerade noch mit dem Kopf vor Ducksch klären.
14'

HSV liegt zurück

Nächste gute Kunde für alle Bremen-Fans: Der HSV liegt gegen Rostock zurück.
12'

Nummer 19 für Füllkrug

Der Angreifer trifft im vierten Spiel in Folge und zum insgesamt 19. Mal in dieser Saison, baut seine persönliche Bestmarke weiter aus.
10'

TOOOR für Bremen! Füllkrug macht's

Bremen führt! Nicht umsonst hat Füllkrug den Skill "Finisher" und gehört in dieser Kategorien zu den besten Spielern der 2. Bundesliga: Aus 17 Metern nimmt er Maß, zwar ist Weidinger dran, aber kann das Tor nicht verhindern. Über den linken Innenpfosten springt der Ball ins Netz.
10'

Niclas Füllkrug

TOR!

1 : 0
Niclas Füllkrug
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
9'

Fünfte Gelbe Karte

Groß sieht für ein Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte, es ist seine fünfte. Sollte Bremen in die Relegation müssen, würde er das Hinspiel verpassen.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Christian Groß
Christian Groß
7'

Abseitstor

Weiser trifft aus der Drehung zum 1:0, aber die Fahne geht hoch. Der Bremer stand im Abseits. Die Szene wird vom Video-Assistenten überprüft, dieser bestätigt die Entscheidung.
6'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
6'

Flanke von links

Wekesser schlägt eine Flanke von links in den Strafraum, aber etwas zu hoch für Albers.
3'

Angriff Regensburg

Boukhalfa geht auf den Strafraum zu, legt den Ball nach rechts raus und bekommt ihn fast an der Kante des Sechzehners zurück, aber der Pass ist in den Rücken gespielt, daher kann er die Kugel nicht kontrollieren.
1'

Los geht's

Der Ball rollt in Bremen.
Anstoß

Regensburg mit Weidinger

Der SSV Jahn schickt fast die gleiche Startelf ins Rennen wie beim 0:2 gegen Heidenheim, nur im Tor kommt es zu einem erzwungenen Wechsel: Thorsten Kirschbaum fällt aus, dafür steht Alexander Weidinger zwischen den Pfosten. Für den 24-Jährigen ist es der erste Profi-Einsatz seit knapp zwei Jahren (Juni 2020).

Die Jahn-Startelf

Weidinger - Saller, Breitkreuz, Elvedi, Wekesser - Gimber, Besuschkow - Beste, Shipnoski - Albers, Boukhalfa

Bremen unverändert

Die Gastgeber beginnen mit der gleichen Startelf, die vor einer Woche mit 3:0 in Aue erfolgreich war.

So spielt Werder

Pavlenka - Veljkovic, Toprak, Friedl - Weiser, Groß, Jung - Bittencourt, Schmid - Füllkrug, Ducksch

Das sagt Mersad Selimbegovic

"Wir alle sind in der Pflicht, noch einmal Gas zu geben. Für alle Fans, die nach Bremen reisen und alle anderen die uns die Daumen drücken"

Das sagt Ole Werner

"Wir vertrauen auf unsere Abläufe und behalten das Heft des Handelns in der Hand. Wir haben Fehler angesprochen, und positive Dinge verstärkt. Wir haben uns über die ganze Saison Sicherheit erarbeitet, darauf greifen wir jetzt zurück."
0:59
camera-professional-play-symbol

Dreikampf um den Aufstieg

Ducksch kann Regensburg

Marvin Ducksch war in sieben Zweitliga-Spielen gegen Regensburg an sieben Toren beteiligt, traf dabei viermal selbst (für drei verschiedene Vereine: Bremen, Hannover, Kiel).

Bisher nichts zu holen

Bremen ist von den aktuellen Gegnern in der 2. Bundesliga die einzige Mannschaft, gegen die der Jahn in Pflichtspielen noch nie gepunktet hat.

Pokal-Historie

Zuvor traf man zweimal im DFB-Pokal aufeinander. Im April 2021 setzte sich Werder im Viertelfinale mit 1:0 in Regensburg durch (Tor: Yuya Osako), im August 2004 gewannen die Norddeutschen 2:0 beim SSV. Die Treffer für den damals amtierenden Double-Gewinner erzielten Johan Micoud und Ivan Klasnic, auf dem Platz standen auch Akteure wie Miroslav Klose und der heutige Geschäftsführer Frank Baumann. Jahn-Coach war Mario Basler!

Bilanz

Es gab bisher drei Pflichtspiel-Duelle zwischen beiden Teams, alle drei fanden in Regensburg statt – der Jahn ist jetzt also zum ersten Mal zu Gast an der Weser. Die bisherigen drei Duelle hat Bremen alle gewonnen, drehte dabei im Hinspiel einen 0:1-Rückstand in einen 3:2-Sieg.

Ausgangslage

Bremen braucht ein Sieg oder ein Remis - dann ist der direkte Wiederaufstieg perfekt!
camera-professional-play-symbol

Hinspiel

Der SV Werder Bremen hat sich am 17. Spieltag der 2. Bundesliga beim SSV Jahn Regensburg nach Rückstand 3:2 (1:1) durchgesetzt. Leonardo Bittencourt (39.), Marco Friedl (59.) und Marvin Ducksch (89.) konterten den frühen Rückstand durch Steve Breitkreuz (5.). Kurz vor Abpfiff verkürzte noch Sarpreet Singh (90.+2).

Herzlich willkommen!

Am 34. Spieltag der Saison 2021/22 fallen in der 2. Bundesliga die letzten Entscheidungen. Macht der SV Werder Bremen im Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg den Wiederaufstieg perfekt? Oder zieht der Hamburger SV (im Auswärtsspiel beim FC Hansa Rostock) oder der SV Darmstadt 98 (daheim gegen den SC Paderborn 07) noch vorbei? bundesliga.de liefert dir die wichtigsten Szenen aller neun Spiele im Konferenz-Ticker.