Highlights

90'
+ 1

Fazit

Paderborn feiert verdient den ersten Saisonsieg. Die Ostwestfalen waren die effektivere Mannschaft und machten schon im ersten Durchgang alles klar. Vor allem die Bremer Defensive war heute viel zu unsicher. Nach vorne war die Fehlerquote ebenfalls viel zu groß.
Spielende
85'

Die Schlussphase läuft

Bremens Einwechselspieler bäumen sich zwar noch mal auf, viel geht bei den Hausherren aber nicht mehr.
84'

Wechsel

sub
Jannis Heuer
Jannis Heuer
sub
Marco Schuster
Marco Schuster
84'

Wechsel

sub
Kelvin Ofori
Kelvin Ofori
sub
Julian Justvan
Julian Justvan
83'

Yalcin versucht es

Der eingewechselte Paderborner kommt aus dem Rückraum zum Abschluss. Der Schuss aus 20 Metern wird aber geblockt.
camera-photo

Schmidts Treffer zum 1:3

Die erhoffte Bremer Aufholjagd war nur von kurzer Dauer.
75'

Nankishi im Strafraum

Der eben eingewechselte Bremer wird links im Sechzehner angespielt, wird dort aber sicher gestoppt.
73'

Wechsel

sub
Abdenego Nankishi
Abdenego Nankishi
sub
Eren Dinkci
Eren Dinkci
73'

Wechsel

sub
Nick Woltemade
Nick Woltemade
sub
Niclas Füllkrug
Niclas Füllkrug
70'

Bremen wird mutiger

Die Hausherren kommen jetzt immer besser vor das Tor der Paderborner. Die Möglichkeiten bleiben aber ungenutzt.
70'

Wechsel

sub
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
sub
Felix Platte
Felix Platte
68'

Schmidt und Michel kämpfen

Die beiden Spieler gewannen bisher die meisten Duelle für ihr Team.
gewonnene Zweikämpfe
15
15
Niklas Schmidt Sven Michel
63'

Gute Möglichkeit!

Füllkrug dreht sich mit dem Rücken zum Tor perfekt vom Gegenspieler weg und schießt aus 13 Metern links im Strafraum drauf! Huth macht sich lang und pariert stark!
60'

Wechsel

sub
Marcel Mehlem
Marcel Mehlem
sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
59'

Wechsel

sub
Robin Yalcin
Robin Yalcin
sub
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Jasper van der Werff
Jasper van der Werff
55'

Schallenberg köpft das 4:1!

Der alte Abstand ist wiederhergestellt! Schuster flankt eine Ecke von rechts in den Strafraum, wo sich Schallenberg aus dem Rückraum löst und aus sieben Metern rechts ins Tor köpft!
55'

Ron Schallenberg

TOR!

1 : 4
Ron Schallenberg
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
52'

Werder meldet sich zurück!

Die Aufholjagd ist eröffnet! Schmidt leitet seinen Treffer selbst ein, indem er den Ball durch das Mittelfeld treibt und rechts auf Dinkci legt. Dieser spielt rechts am Strafraum quer auf Schmidt, der am Elfmeterpunkt flach links in die Maschen trifft!
52'

Niklas Schmidt

TOR!

1 : 3
Niklas Schmidt
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
30 %
49'

Wieder die Bremer

Diesmal versucht es der eben eingewechselte Schmid von der linken Strafraumecke. Diesen Schuss hält Huth aber sicher.
46'

Schmidt zieht ab

Der Bremer hat im Mittelfeld viel Platz und zieht einfach mal aus 20 Metern vor dem Tor flach ab. Huth macht sich lang und wehrt den Schuss unten rechts ab.
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder am Osterdeich.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Anthony Jung
Anthony Jung
sub
Lars Lukas Mai
Lars Lukas Mai
45'
+ 3

Wechsel

sub
Romano Schmid
Romano Schmid
sub
Manuel Mbom
Manuel Mbom
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Paderborn führt hochverdient zur Pause. Die Bremer Defensive wirkte im ersten Durchgang völlig überfordert und ihr unterliefen viele individuelle Fehler, die zu Gegentreffern führten. Zwar machte Werder vor allem in der Anfangsphase das Spiel, der SCP nutzte aber die herausgespielten Chancen eiskalt aus. Kommt Werder noch mal zurück?
Halbzeit
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Schuster
Marco Schuster
40'

Gelbe Karte

yellowCard
Miloš Veljkovic
Miloš Veljkovic
37'

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Friedl
Marco Friedl
36'

Michel stellt auf 3:0!

Der Werder-Defensive unterläuft der nächste Fehler, weil sie viel zu hoch steht! Huth schlägt den Ball aus der eigenen Hälfte in die Spitze, wo Michel alleine auf Zetterer zuläuft. Der Keeper kann den Ball nicht festhalten, wodurch Michel vorbeigehen kann und mit dem linken Außenrist in den rechten Knick trifft!
36'

Sven Michel

TOR!

0 : 3
Sven Michel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
33'

Füllkrug zieht ab

Nach langer Zeit kommt Bremen mal wieder zu einer Chance, weil van der Werff den Ball nicht richtig aus dem Strafraum klären kann. Die Kugel landet bei Füllkrug der aus 17 Metern vor dem Tor knapp links vorbeischießt!
30'

Nächster Vorstoß

Michel kommt viel zu einfach über die linke Seite bis an die Grundlinie und legt den Ball quer vor das Tor. Dort ist Zetterer im letzten Moment vor Srbeny zur Stelle und verhindert den nächsten Treffer.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Felix Agu
Felix Agu 33,71km/h
2.
Eren Sami Dinkci
Eren Sami Dinkci 33,42km/h
3.
Niclas Füllkrug
Niclas Füllkrug 32,31km/h
26'

Toprak muss nun doch raus

Für den Verteidiger geht es jetzt nicht mehr weiter. Die Nackenschmerzen scheinen zu groß zu sein, um weiterspielen zu können. Für ihn kommt Veljkovic ins Spiel.
26'

Wechsel

sub
Miloš Veljkovic
Miloš Veljkovic
sub
Ömer Toprak
Ömer Toprak
camera-photo

Doppelter Platte

Der Stürmer trifft zweifach für Paderborn.
21'

Wackelige Defensive

Werder wirkt hinten sehr unsicher, die Verteidiger rutschen sehr oft weg und laden dadurch die Paderborner immer wieder ein.
17'

Platte mit dem Doppelpack!

Paderborn schockt Werder! Michel setzt sich im Mittelfeld durch und kann nicht gestoppt werden. Vor dem Strafraum spielt er Platte an, der rechts vor dem Tor Friedl aussteigen lässt und flach ins rechte Eck schießt!
17'

Felix Platte

TOR!

0 : 2
Felix Platte
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
15'

Toprak wieder draußen

Der Verteidiger greift sich immer wieder in den Nacken und muss wieder behandelt werden.
13'

Werder bleibt dran

Trotz Rückstand bleiben die Hausherren offensiv und drängen auf den Ausgleich. Die letzten Bälle vor dem Tor landen aber noch beim Gegner.
9'

Platte mit der Führung!

Die erste richtige Chance sitzt direkt! Collins flankt aus dem linken Mittelfeld in den Strafraum, wo Platte komplett am Elfmeterpunkt freisteht und ins rechte Eck köpft!
9'

Felix Platte

TOR!

0 : 1
Felix Platte
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
6'

Toprak wieder da

Der Werder-Kapitän ist wieder auf dem Feld.
4'

Toprak am Boden

Der Bremer rauscht nach einem Luftduell in eine Kamera-Absperrung am Spielfeldrand und muss am Nacken behandelt werden.
3'

Erste Chance!

Schmidt bringt die erste Ecke des Spiels von der rechten Seite in den Strafraum, wo Toprak frei zum Kopfball kommt und die Kugel aus 14 Metern auf das Tor wuchtet! Huth lenkt den Ball mit einem starken Reflex über die Latte!
1'

Der Ball rollt!

Paderborn hat Anstoß und spielt heute in grauen Trikots, Werder in Grün.
Anstoß

Zwei Neue beim SCP

Auch Paderborn musste bereits in der 1. Pokalrunde die Segel streichen. Die Startelf nach der 1:2-Niederlage in Dresden wird auf zwei Positionen angepasst: Jasper van der Werff und Dennis Srbeny beginnen für Jannis Heuer und Kai Pröger.

Eine Änderung

Mit 0:2 schied Werder Bremen im DFB-Pokal gegen den VfL Osnabrück aus, Trainer Markus Anfang nimmt im Vergleich zu diesem Spiel nur eine Änderung in seiner Anfangself vor: Nicolai Rapp ersetzt Romano Schmid.

So beginnt Paderborn

Huth - Schuster, Hünemeier, van der Werff, Collins - Justvan, Schallenberg, Thalhammer - Srbeny, Platte, Michel

Die Bremer Startelf

Zetterer - Rapp, Toprak, Mai - Mbom, Agu, Eggestein, Friedl - Schmidt, Dinkci - Füllkrug

Das sagt Markus Anfang

"Wenn du im Pokal so ausscheidest, willst und musst du die Dinge im nächsten Spiel besser machen. Werder hat seit Februar keinen Heimsieg mehr gefeiert und das sollte doch Motivation genug sein, um am Sonntag hier rauszugehen und zu gewinnen. Mit diesem Gefühl wollen wir rausgehen und dieses Gefühl dann auch verbreiten. Der Funke muss von uns auf die Fans überspringen."

Das sagt Lukas Kwasniok

"Das Spiel gegen Werder wird ein Highlight. Sie sind zwar wie wir auch im DFB-Pokal ausgeschieden, aber sie haben einen klaren Plan. Unser Plan ist es, auch in Bremen mutig nach vorne zu spielen. Wir wollen unser Spiel durchdrücken. Bremen ist ein gefühlter Erstligist. Trotz der Abgänge ist die Qualität der Mannschaft noch immer gut. Wir müssen einfach unsere eigene Leistung abrufen und nicht darauf hoffen, dass der Gegner einen Fehler macht."

Anfang kennt die Ostwestfalen

Markus Anfang gewann sein letztes Spiel gegen Paderborn (3:2-Auswärtssieg mit Darmstadt im März 2021), verlor aber zuvor dreimal in Folge gegen den SCP (mit Darmstadt bzw. Köln 0:4, 2:3 und 3:5).

Osakos gute Erinnerung

Im Februar 2014 erzielte Yuya Osako in seinem erst 3. Spiel in Deutschland sein schon 2. Tor, traf für die Münchner Löwen beim 2:2 gegen Paderborn.

Erfahrener Michel

Sven Michel ist der einzige Spieler im aktuellen Paderborner Kader, der schon mal ein Punktspieltor gegen Werder erzielt hat: Am 8. Dezember 2019 schoss der erst kurz zuvor eingewechselte Michel den SCP in der 90. Minute zum 1:0-Auswärtssieg an der Weser.

Deutliche Werder-Siege

Beim letzten Aufeinandertreffen am 13. Juni 2020 gewann Werder 5:1 in Paderborn (u. a. trafen Niclas Füllkrug und Maximilian Eggestein), zudem gab es 2014 einen 4:0-Heimsieg für die Grün-Weißen.

Zuletzt in der Bundesliga

Pflichtspielduelle zwischen beiden gab es bisher nur in den Paderborner Erstliga-Jahren 2014/15 und 2019/20 (zwei Siege Werder, ein Remis, ein Sieg SCP).

Premiere

Werder Bremen und der SC Paderborn spielen erstmals gemeinsam in der 2. Bundesliga.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Werder Bremen gegen SC Paderborn 07 am 3. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.