Highlights

FINAL
Erzgebirgsstadion
F. Heft
Erzgebirgsstadion
Spielende
90'
+ 1

Kyereh

Der Spieler des FC St. Pauli zeigt noch einmal ein Aufbäumen, tankt sich durch die Auer defensive durch und hält dann mit rechts drauf. Doch Männel ist zur Stelle und hat den Ball.
90'

Nachspielzeit

Die 90 Minuten sind um. Es gibt drei Minuten drauf.
90'

Wechsel

sub
Simon Makienok
Simon Makienok
sub
Luca Zander
Luca Zander
90'

Wechsel

sub
Adam Dzwigala
Adam Dzwigala
sub
Guido Burgstaller
Guido Burgstaller
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jakov Medic
Jakov Medic32,75km/h
2.
John-Patrick Strauß
John-Patrick Strauß32,49km/h
3.
Omar-Šarif Sijaric
Omar-Šarif Sijaric32,24km/h
88'

Kyereh

Zu mehr als Distanzschüssen kommt St. Pauli auch nicht mehr. Kyereh jetzt mit dem Versuch, doch der Schuss dreht sich weg vom Tor und geht weit daneben.
85'

Wechsel

sub
Erik Majetschak
Erik Majetschak
sub
Dimitrij Nazarov
Dimitrij Nazarov
84'

Daschner

Der eingewechselte Mann des FC St. Pauli tankt sich durch und hält dann aus vollem Lauf drauf. Aber Männel hat den Ball. Das war noch einmal ein vielversprechender Angriff der Gäste.
78'

Wechsel

sub
Afeez Aremu
Afeez Aremu
sub
Eric Smith
Eric Smith
78'

Ziereis klärt

Flanke Aue von der linken Seite. Und die kommt richtig gut vors Tor. Doch St. Paulis Ziereis hat aufgepasst und klärt vor dem bereitstehenden Ziereis.
78'

Doppelwechsel

Schultz versucht jetzt noch einmal frischen Wind zu bringen. Wie finden sich Buchtmann und Aremu ein?
78'

Wechsel

sub
Christopher Buchtmann
Christopher Buchtmann
sub
Rico Benatelli
Rico Benatelli
74'

An Schwung verloren

Das Spiel ist in der zweiten Halbzeit etwas eingeschlafen. Zum einen fehlt der Spielfluss, es gibt viele kleine Unterbrechungen. Zum anderen gibt es nicht annähernd so viele Torraumszenen wie noch in der ersten Hälfte. Bei beiden Teams läuft es nicht mehr richtig rund, die Fehlpässe häufen sich.
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Eric Smith
Eric Smith
71'

Wechsel

sub
Tom Baumgart
Tom Baumgart
sub
Soufiane Messeguem
Soufiane Messeguem
69'

Etwas überrascht

Eine lange Flanke von der linken Seite rutscht durch. Doch Gonther am langen Pfosten scheint etwas überrascht. Er bekommt den Ball zwar genau auf den Fuß, kann aber nicht mehr Maß nehmen und haut aus kurzer Distanz weit übers Tor.
63'

Wechsel

sub
Sam Schreck
Sam Schreck
sub
Omar Sijaric
Omar Sijaric
62'

Weiter geht's

Das Spiel läuft weiter, Messeguem kommt auch wieder rein. Die Kräfteverhältnisse verlagern sich ein wenig. St. Pauli nicht mehr so spielbestimmend wie noch in der ersten Hälfte. Und Aue steht defensiv richtig stark und St. Pauli fehlt es an Ideen, die aufmerksame Abwehr zu knacken.
61'

Kurze Unterbrechung

Aktuell gibt es eine Behandlungspause, nachdem Aues Messeguem behandelt werden muss. Er hat sich das Knie verdreht.
59'

Zu ungenau

St. Pauli kommt über die linke Seite. Der Ball kommt zu Benatelli, doch Strauß hat bei Aue aufgepasst und grätscht ihm den Ball im Fünfer ab.
56'

Becker

St. Pauli kommt durch die Mitte. Becker marschiert in den Strafraum. Aber sein Abschluss von rechts aus dem Fall kullert knapp am linken Pfosten vorbei.
55'

Wechsel

sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
sub
Max Dittgen
Max Dittgen
51'

Zolinksi

Der Auer kommt nach dem Einwurf zum Seitfallzieher - aber der Ball geht aus kurzer Distanz drüber.
50'

Gelupft

Der Ball wird über die Mauer gehoben und dann hat Gonther freie Bahn. Doch Ein Hamburger hat aufgepasst und blockt den Abschluss.
48'

St. Pauli stört früh

Die Gäste stehen sehr tief in der gegnerischen Hälfte und laufen Aue direkt an. Doch die Erzgebirgler schaffen es dennoch, sich zu befreien und holen ihrerseits einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte raus.
46'

Anstoß 2. Halbzeit

Weiter geht es zwischen Aue und St. Pauli. Beide Teams sind unverändert aus der Pause gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

mit einem 0:0 geht es für Aue und St. Pauli in die Halbzeitpause. Eine ansehnliche Partie, die absolut ausgeglichen ist. St. Pauli mit mehr Spielbesitz und dem besseren Fußball, doch Aue hält mit Einsatz und Leidenschaft dagegen und sorgt immer wieder für Akzente und Gefahr vor dem Tor. Und dem nötigen Glück, da ein Treffer von Burgstaller durch den VAR wegen Abseits aberkannt wurde.
Halbzeit
44'

Nächster Abschluss

Zolinski im Fall zieht den Ball aufs Tor. Doch der hat nicht genug Wucht und Vasilj kann mit den Fingerspitzen klären.
44'

Gleich ist Pause

Noch wenige Minuten, dann können die Mannschaften erst einmal durchschnaufen. Es ist viel Tempo in der Partie, geht hin und her auf dem Platz.
39'

Zu kurz

Aue kommt mit Zolinski über die rechte Seite. Der Auer flankt den Ball vors Tor, doch die Hereingabe ist zu kurz. Kyereh legt mit der Brust im Fünfer auf seinen Torhüter zurück und die Situation ist geklärt. Am langen Pfosten wäre der Mitspieler gewesen.
38'

Aue zeigt Einsatz

Der Gastgeber aus dem Erzgebirge macht Kilometer. Aue zeigt vollen Einsatz und rackert auf dem Platz. Vor allem nach hinten arbeitet die komplette Mannschaft richtig gut zusammen.
zurückgelegte Strecke
45.1
43.5
31'

In die Mauer

Paqarada versucht es aus 18 Metern mit links - doch der Ball geht in die Mauer.
30'

Von hinten

Carlson tritt Kyereh von hinten mit Wucht in die Ferse. Dafür gibt es zurecht Gelb.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Dirk Carlson
Dirk Carlson
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Omar-Šarif Sijaric
Omar-Šarif Sijaric32,24km/h
2.
John-Patrick Strauß
John-Patrick Strauß31,99km/h
3.
Max Dittgen
Max Dittgen31,97km/h
29'

Sijaric

Aue legt den nächsten Torschuss nach: Sijaric im Alleingang. Doch er wird etwas nach links rausgedrängt. Der Winkel ist dann sehr spitz beim Abschluss und Vasilj auf Position und blockt.
28'

Flotte Partie

Die Gäste von St. Pauli haben zwar mehr vom Spiel Doch mit 6:3 Torschüssen zeigt sich Aue sehr offensiv und bereitet St. Pauli durchaus Probleme.
angekommene Pässe
77
126
25'

Nächster Torschuss

Diesmal versucht sich Fandrich aus der zweiten Reihe. Sein Schuss geht aber doch einige Meter drüber. Aber warum nicht. Der Platz war da und irgendwann erwischst du den Ball dann vielleicht auch richtig.
23'

Aus der Distanz

Erneut hält Nazarov aus der Distanz drauf. Kopfballverlängerung nach Einwurf von der linken Seite. Und dann kommt der Ball gut für den Auer. Aber Vasilj ist auf Position und hat den Ball.
21'

Dittgen

Zander tankt sich in den Strafraum und legt dann quer auf Dittgen. Der verpasst knapp mit der Fußspitze - wäre aber auch abseits gewesen.
18'

Abseits nach VAR

St. Pauli mit einem schnellen Konter. Toller Pass von Zander auf Burgstaller, der viel Platz hat und aus vollem Tempo abzieht. Der Ball schlägt im Winkel ein, Burgstaller war aber ganz knapp abseits, daher zählt das Tor nicht, wie die Überprüfung des VAR zeigt.
16'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
15'

Querschläger

Aue kontert mit einem langen Ball. Vasilj ist raus und klärt den Ball. Doch er trifft nicht richtig und hat einen absoluten Querschläger. Zwar keine Chance für Zolinski an den Ball zu kommen, aber es gibt Einwurf für Aue.
10'

In die Mauer

Fandrich haut den Ball in die Mauer rein. Aber immerhin gibt es Ecke nach dem Nachschuss.
8'

Umgelegt

Da ist Medic viel zu spät und senst Nazarov rechts am Strafraum komplett um.
8'

Gelbe Karte

yellowCard
Jakov Medic
Jakov Medic
6'

Verzogen

Nazarov kommt am Sechzehner zum Schuss. Doch mit Links verzieht er leicht und der Ball geht knapp links neben das Tor.
5'

In die Wolken

Hereingabe von der linken Seite. Kyereh hält am langen Pfosten drauf - schießt den Ball aber in die Wolken.
4'

Geblockt

Nach Hereingabe von Benatelli schließt Burgstaller ab. Sein Schuss wird aber geblockt und zur Ecke abgelenkt.
2'

Dittgen gestoppt

Auf der anderen Seite hat Dittgen freie Bahn und viel Platz. Doch Bussmann eilt hinterher und läuft dem Gegenspieler den Ball ab.
1'

Messeguem

Und da ist auch schon der erste Torschuss. Nazarov bringt den Ball nach vorne und dann hält Messeguem einfach mal drauf. Vasilj steht aber parat und hat den Ball.
1'

Anpfiff

Das Spiel läuft. Aue eröffnet die Partie.
Anstoß

Je ein Wechsel

Beide Trainer bringen einen neuen Angreifer: Bei Aue spielt Messeguem für Kühn (Muskelfaserriss) von Beginn, bei St. Pauli startet Dittgen für Makienok.

So startet St. Pauli

Vasilj - Zander, Ziereis, Medic, Paqarada - Smith - Becker, Benatelli - Kyereh - Burgstaller, Dittgen

So startet Aue

Männel - Carlson, Gonther, Bussmann - Fandrich - Strauß, Barylla - Nazarov - Sijaric, Zolinski, Messeguem

Das Schiedsrichtergespann

Florian Heft (SR), Lukas Benen (SR-A. 1), Roman Potemkin (SR-A. 2), Johannes Huber (4. Offizieller), Thorben Siewer (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Aleksey Shpilevski

"Das Ergebnis war ein Achtungszeichen. Uns erwartet ein ganz starker und abgeklärter Gegner, der viel Qualität im Spiel nach vorn und im Mittelfeld hat. Wir müssen auf jeden Fall wieder diese Kompaktheit und Aggressivität zeigen – wenn nicht sogar noch mehr."

Das sagt Timo Schultz

"Aues Mannschaft ist mit der letztjährigen nicht mehr zu vergleichen, das hat auch das Spiel in Nürnberg gezeigt. Sie spielen sehr intensiv und es zeichnet sie dieses Jahr aus, dass sie viel umschalten wollen. Der neue Trainer hat nicht nur personell, sondern auch von der Herangehensweise einiges verändert. Von daher müssen wir gut vorbereitet sein, um dort auch drei Punkte zu holen.“
1:00

St. Pauli rockt den Auftakt

Legen die Kiezkicker nach dem Top-Start gegen Kiel jetzt in Aue nach?

Alter Bekannter

Sören Gonther stand von 2012 bis 2017 beim FC St. Pauli unter Vertrag (89 Zweitligaspiele, drei Tore) und war drei Spielzeiten Kapitän der Kiezkicker.

Ist Zander wieder erfolgreich?

Luca Zander hat in 70 Zweitliga-Spielen drei Tore erzielt – zwei davon gelangen ihm letzte Saison im Erzgebirge, am 10. April 2021 schnürte der bis dahin in der 2. Bundesliga torlose Zander beim 3:1-Auswärtssieg in Aue einen Doppelpack.

Gerne gegen die Kiezkicker

Gegen keinen Verein hat der FC Erzgebirge in seiner Zweitliga-Historie mehr Siege eingefahren als gegen St. Pauli (zehn, wie gegen Karlsruhe).

Angstgegner war einmal

St. Pauli feierte zwar nur vier Siege in 20 Zweitliga-Spielen gegen Aue, holte aus den letzten drei Partien gegen die Veilchen aber sieben Punkte.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Erzgebirge Aue gegen FC St. Pauli am 2. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.