Highlights

90'
+ 6

Fazit

Karlsruhe gewinnt 3:2 gegen Heidenheim. Über die 90 Minuten gesehen geht das Ergebnis in Ordnung. Der FCH hatte zwar in der ersten Hälfte mehr vom Spiel, hat es aber nicht verstanden, seine Chancen zu nutzen. Anders als Karlsruhe. Der KSC ist dann immer besser ins Spiel gekommen und hat sich am Ende den Sieg nicht nehmen lassen.
Spielende
90'
+ 5

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Mainka
Patrick Mainka
90'
+ 4

Wechsel

sub
Dominik Kother
Dominik Kother
sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
90'
+ 2

Abseits

Zum dritten Mal an diesem Tag befördert Kleindienst den Ball über die Linie. Aber er stand zuvor im Abseits.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marnon Busch
Marnon Busch 34,08km/h
2.
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener 33,14km/h
3.
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst 31,12km/h
87'

Doppelchance

Kurz darauf fast die gleiche Szene. Hereingabe von links, nur dass jetzt Leipertz köpft. Und wieder ins Gersbeck zur Stelle und pariert.
87'

Kleindienst

Nacheinem Angriff über links kommt Kleindienst in der Mitte wieder zum Kopfball. Aber diesmal scheitert er an Gersbeck.
80'

Geblockt

Schleusener bedient Wanitzek und der hat dann freie Schussbahn. Doch Hüsing macht einen großen Schritt und blockt den Abschluss mit der Hacke.
76'

Noch 15 Minuten

Die letzte Viertelstunde könnte jetzt also doch noch einmal richtig spannend werden. Heidenheim ist wieder dran, das könnte jetzt noch einmal Kräfte freisetzen und das Selbstvertrauen der Gäste wieder etwas aufpolieren.
74'

TOOOR! Heidenheim verkürzt

Kleindienst stellt auf 2:3, damit ist Heidenheim wieder zurück im Rennen. Nach einer Ecke von links löst sich Kleindienst am kurzen Pfosten perfekt und verwandelt dann einen Kopfballaufsetzer.
73'

Tim Kleindienst

TOR!

3 : 2
Tim Kleindienst
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
71'

Wechsel

sub
Maurice Malone
Maurice Malone
sub
Dženis Burnic
Dženis Burnic
66'

Schimmer

Kobald verliert gegen Kleindienst und Schimmer den Ball am eigenen Strafraum. Schimmer macht sich dann auf den Weg Richtung Tor, aber dann ist der Winkel zu spitz und der Ball geht von rechts am langen Pfosten vorbei.
61'

Wie reagiert der FCH?

Jetzt ist es die große Frage, ob Heidenheim noch einmal wieder zurückkommt. Nach der frühen Führung in der ersten Halbzeit haben sie ihre Chancen nicht genutzt, anders als der KSC. Und das scheint sich auch auf das Selbstvertrauen der beiden Teams auszuwirken. Karlsruhe setzt nach, will mit einem möglichen vierten Treffer wohl den Sack zu machen. Und Heidenheim tut sich gerade etwas schwer und hat sich den Schneid abkaufen lassen.
57'

Wechsel

sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
sub
Jonas Föhrenbach
Jonas Föhrenbach
57'

TOOOR! KSC baut Führung aus

Das Geschenk vom Punkt lässt sich Karlsruhe nicht nehmen. Wanitzek mit nur wenigen Schritten Anlauf und dann schiebt er den Ball flach unten links ins Tor. Der KSC führt 3:1.
56'

Marvin Wanitzek

TOR!

3 : 1
Marvin Wanitzek
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
56'

Elfmeter

Der KSC kommt über links. Schleusener gibt den Ball rein - und dann hat Busch die Arme viel zu weit vom Körper weg und es gibt Elfmeter für Karlsruhe.
51'

Gelbe Karte

yellowCard
Tobias Mohr
Tobias Mohr
50'

Außennetz

Es gibt Ecke für Heidenheim von der rechten Seite. Am kurzen Pfosten kommt Mainka zum Kopfball, aber er setzt den Ball ganz knapp daneben.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen dem KSC und Heidenheim. Beide Teams haben einmal gewechselt in der Pause. Beim KSC ist Doppeltorschütze Batmaz raus.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Lucas Cueto
Lucas Cueto
sub
Malik Batmaz
Malik Batmaz
45'
+ 1

Wechsel

sub
Robert Leipertz
Robert Leipertz
sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Heidenheim hat eigentlich mehr vom Spiel, hatte eine gute Druckphase aufgebaut. Doch der KSC konnte sich befreien und dank unglaublicher Effizienz vor dem Tor, führt Karlsruhe zur Pause 2:1. Heidenheim hingegen fehlte im gegnerischen Strafraum etwas die Kaltschnäuzigkeit, so dass sie jetzt nach einer frühen Führung einem Rückstand hinterherlaufen müssen.
Halbzeit
45'

Offensivfoul

Heidenheim fängt den Ball nach einer Ecke ab und versucht dann schnell nach vorne zu kommen. Der Ball kommt von rechts auf den zweiten Pfosten, aber in der Mitte gab es ein Stürmerfoul und die Szene ist abgepfiffen.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Jérôme Gondorf
Jérôme Gondorf
40'

TOOOR! Karlsruhe führt

Jetzt führt der KSC 2:1! Ausschlaggebend war ein gewonnener Zweikampf von Hofmann im Mittelfeld. Danach macht der KSC das Spiel schnell. Wanitzek steckt vor dem Strafraum rechts Batmaz perfekt in den Lauf und der hat dann freie Bahn.
39'

Malik Batmaz

TOR!

2 : 1
Malik Batmaz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
38'

Im letzten Moment

Ein weiter Ball in die Spitze auf Schleusener. Aber im letzten Moment haut Hüsing unter den Ball.
37'

Drüber

Es gibt Freistoß für den KSC aus dem rechten Halbfeld. Im zweiten Versuch kommt den Ball dann hoch auf den zweiten Pfosten, wo Hofmann ihn aufs Tor köpft - aber weit drüber.
34'

Heidenheim besser drin

Die Gäste haben ein bisschen mehr vom Spiel und haben zwischenzeitlich eine kleine Druckphase aufbauen können. 8:3 Torschüsse für den FCH sind eindeutig. Langsam scheint sich Karlsruhe aber ein wenig zu befreien.
30'

Das war knapp

Karlsruhe kommt über die rechte Seite. Gondorf behauptet den Ball und spielt dann genau im richtigen Moment hoch rein auf den kurzen Pfosten. Müller will den Ball wegfausten, trifft aber genau die Nase des heranstürmenden Hofmann, von dessen Gesicht das Spielgerät knapp neben den linken Pfosten ins Toraus springt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst 31,12km/h
2.
Jonas Föhrenbach
Jonas Föhrenbach 31,08km/h
3.
Dženis Burnic
Dženis Burnic 31,07km/h
28'

Einen Schritt zu spät

Heidenheim kommt durch die Mitte. Ein super Pass in den Lauf von Kühlwetter, doch Gersbeck hat aufgepasst, kommt rechtzeitig aus seinem Kasten und ist vor dem Gegenspieler am Ball.
camera-photo

Perfekter Schuss

Tim Kleindienst erzielte seinen fünften Saisontreffer; erstmals seit dem 10. Spieltag trug sich der 26-jährige Stürmer wieder in die Torschützenliste ein.
22'

Immer wieder Kleindienst

Der Torschütze zum 1:0 setzt den nächsten Torschuss ab. Diesmal versucht er es von halbrechts auf den zweiten Pfosten. Aber diesmal ist Gersbeck auf Position und hat den Ball sicher.
21'

Nächste Chance

Diesmal kommt Mohr zum Abschluss. Er setzt von halblinks einen satten Schuss ab und bereitet Gersbeck damit Probleme. Der lässt den Ball fallen, hat ihn dann aber beim Nachschuss von Kleindienst sicher.
18'

Winkel zu spitz

Kühlwetter wird perfekt bedient und ist dann durch. Doch Gersbeck stellt sich ihm beim Abschluss in den Weg und macht die Ecke zu.
13'

Rasanter Start

Die ersten Minuten haben es durchaus in sich. Beide Teams nutzen ihre erste Chance gleich für ein Tor. Vor allem der KSC hat gleich die richtige Antwort auf den frühen Rückstand gefunden. Damit geht es jetzt wieder von vorne los.
11'

Das war knapp

Heidenheim kommt über die rechte Seite. Eine gute Flanke vors Tor und dann hält Kühlwetter im Duell mit Gordon den Fuß hin - und setzt den Ball dann doch knapp daneben.
9'

TOOOR! KSC gleicht aus

Die Antwort kam schnell! Es gibt Ecke für den KSC. Die Hereingabe kommt von links auf den zweiten Pfosten. Breithaupt legt mit dem Kopf in die Mitte und dann hat Batmaz freie Schussbahn und macht das 1:1.
8'

Malik Batmaz

TOR!

1 : 1
Malik Batmaz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
7'

TOOOR! Heidenheim führt

Das ging mal schnell. Kleindienst bekommt in der Mitte den Ball und wird dann nicht angegriffen. Er fasst sich dann ein Herz und hält einfach mal drauf. Drin.
6'

Tim Kleindienst

TOR!

0 : 1
Tim Kleindienst
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
4'

Ecke

Auch der KSC mit dem ersten Standard. Van Rhijn bringt den Ball von rechts rein, aber die Situation wird abgepfiffen wegen eines Offensivfouls. Keine Gefahr also.
2'

Erste Ecke

Busch gibt den Ball von rechts rein, aber beim Abschluss ist noch ein Karlsruher Fuß dazwischen. Die Ausführung bleibt dann aber ungefährlich.
1'

Anpfiff

Der Ball rollt zwischen Karlsruhe und Heidenheim. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß

Ein Wechsel bei Heidenheim

Frank Schmidt nimmt in seiner Startelf nur einen Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (3:0 gegen Regensburg) vor: Dzenis Burnic spielt für Andreas Geipl (auf der Bank).

KSC mit zwei Veränderungen

Karlsruhes Trainer Christian Eichner verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:3-Niederlage in Dresden) auf zwei Positionen: Ricardo van Rhijn und Malik Batmaz spielen für Marco Thiede (nicht im Kader) und den gesperrten Kyoung-Rok Choi.

So startet Heidenheim

Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach - Burnic, Schöppner, Theuerkauf - Kühlwetter, Kleindienst, Mohr

So startet Karlsruhe

Gersbeck - van Rhijn, Gordon, Kobald, Heise - Batmaz, Gondorf, Breithaupt, Wanitzek, Schleusener - Hofmann

Schiedsrichter

Tobias Stieler (SR), Robert Kempter (SR-A. 1), Konrad Oldhafer (SR-A. 2), Christian Ballweg (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Tobias Schultes (VA-A)

Das sagt Frank Schmidt

"Es wird ein enges Duell auf Augenhöhe. Die Kleinigkeiten werden entscheiden. Es wird wichtig sein, dass wir in der Defensive ein gutes Positionsspiel haben. Wir müssen die Offensivbemühungen des Gegners frühzeitig unterbinden. Aufgrund der offensiven Grundordnung des Gegners müssen wir mit unseren Räumen in Ballbesitz dann auch etwas anfangen können. Wie in jedem Spiel muss man sich alles neu erarbeiten und auf verschiedene Szenarien vorbereitet sein."

Das sagt Christian Eichner

"Trotz unserer Ausfälle bin ich überzeugt, dass wir am Sonntag eine Mannschaft auf dem Platz sehen werden, die wieder eine Reaktion zeigt. Heidenheims Spielweise ist robust, sie bringen das Woche für Woche auf den Platz. Sie sind unaufgeregt und sie wissen was notwendig ist."
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Alter Bekannter

Jonas Föhrenbach verpasste 2017/18 mit dem KSC in der Relegation gegen Aue den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Nur ein Heimsieg

Im Wildpark gelang den Karlsruhern in fünf Zweitliga-Spielen gegen Heidenheim kein Sieg (vier Remis und ein 1:0-Auswärtserfolg für den FCH im April 2017). Der einzige Heimsieg gegen Heidenheim datiert aus der Drittliga-Saison 2012/13, am 1. Dezember 2012 gehörte beim 5:2-Erfolg noch Hakan Calhanoglu zu den KSC-Torschützen.

Nur zwei Erfolge

Der KSC hat nur zwei der zehn Zweitliga-Duelle gegen den FCH gewonnen (fünf Remis, drei Siege Heidenheim).

Enges Rennen letzte Saison

Am letzten Spieltag der vergangenen Saison zog der KSC durch einen 2:1-Erfolg in Heidenheim noch am FCH vorbei, lag in der Endabrechnung einen Punkt vor der Elf von Frank Schmidt (Sechster bzw. Achter).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Karlsruher SC gegen 1. FC Heidenheim 1846 am 17. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.