Highlights

FINAL
BWT-Stadion am Hardtwald undefinedundefined
arrow-simple-up
C. Günschwhistle
undefinedundefinedBWT-Stadion am Hardtwald
90'
+ 6

Fazit

In der Nachspielzeit gelingt dem SVS der verdiente Ausgleich. In der zweiten Hälfte war der Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft, Paderborn tat sich sehr schwer. Nur vor dem Tor war Sandhausen zum harmlos. In der letzten Minute war dann der nötige Wille da und Sandhausen jubelt über einen wichtigen Punkt.
Spielende
90'
+ 3

TOOOR! Sandhausen geicht aus

In der Nachspielzeit gelingt Ajdini das 1:1. Paderborn kann zunächst einen Distanzschuss blocken, doch der SVS bleibt in Ballbesitz. Soukou gibt in die Mitte auf Ajdini und der will den Ball unbedingt reinmachen. Im Fallen schießt er rein.
90'
+ 3

Bashkim Ajdini

TOR!

1 : 1
Bashkim Ajdini
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
5 %
undefinedundefined
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
undefinedundefined
1.
Marvin Çuni
Marvin Çuni 32,46km/h
2.
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu 32,33km/h
3.
Marcel Correia
Marcel Correia 32,06km/h
undefinedundefined
87'

Wechsel

sub
Gianluca Gaudino
Gianluca Gaudino
sub
Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier
87'

Wechsel

sub
Daniel Keita-Ruel
Daniel Keita-Ruel
sub
Erik Zenga
Erik Zenga
87'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannis Heuer
Jannis Heuer
85'

Wechsel

sub
Jannis Heuer
Jannis Heuer
sub
Marcel Mehlem
Marcel Mehlem
85'

Die letzten Minuten

Die Schlussphase läuft. Die Zeit läuft jetzt für den SCP. Sandhausen hat sich in Hälfte zwei deutlich gesteigert, war mindestens ein ebenbürtiger Gegner und hätte den Ausgleich verdient gehabt. Doch offensiv fehlt dem SVS die Durchschlagskraft, die Aktionen vor dem Tor waren bislang viel zu harmlos.
83'

Erste Ecke

Der Ball kommt von links vors Tor, aber der SVS steht gut und klärt die Situation.
82'

Ajdini

Sandhausen kommt über links. Der Ball wird in die Mitte gespielt, wo Ajdini sich dreht und dann schießt. Ein guter Versuch, aber der Schuss war zu schwach und zu unplatziert. Huth ist da.
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Immanuel Höhn
Immanuel Höhn
camera-photo

Das einzige Tor

Bislang hat nur Mehlem zum 1:0 für Paderborn getroffen (5.).
74'

Wechsel

sub
Charlison Benschop
Charlison Benschop
sub
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
72'

Esswein

Der Sandhäuser setzt Correia im gegnerischen Strafraum unter Druck. Doch der Paderborner kann die Situation lösen.
68'

Wechsel

sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
sub
Marvin Çuni
Marvin Çuni
68'

Wechsel

sub
Kai Pröger
Kai Pröger
sub
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
67'

Noch kein Torschuss

Der SCP hat in der zweiten Hälfte bislang noch keinen Torschuss abgesetzt. 3:0 führt der SVS in Halbzeit zwei.
66'

Ecke

Ritzmaier bringt die vierte Ecke rein. Doch den Ball von links kann der SCP aus der Gefahrenzone halten.
64'

Zu spät

Schallenberg ist im Mittelfeld viel zu spät und räumt Gegenspieler Ajdini ab. Dafür gibt es Gelb.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Ron Schallenberg
Ron Schallenberg
60'

Geht nicht mehr

Carls humpelt vom Platz und wird von Dörfler ersetzt.
60'

Wechsel

sub
Johannes Dörfler
Johannes Dörfler
sub
Jonas Carls
Jonas Carls
57'

Kurze Unterbrechung

Carls muss nach dem Duell mit Ajdini behandelt werden. Die Partie ist derzeit unterbrochen. Es sieht nicht danach aus, dass er weiterspielen kann.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini
55'

SVS aktiver

Sandhausen zeigt nach Wiederanpfiff eine ganz andere Körpersprache und ist auf dem Platz viel aktiver als noch in der ersten Hälfte. Paderborn hingegen tut sich damit ein bisschen schwer, verliert viele Bälle, wird vom Gegner aber auch deutlich früher angegriffen und mehr unter Druck gesetzt.
53'

Zhirov

Ajdini setzt sich auf der rechten Seite im Strafraum durch und sieht dann Zhirov in der Mitte. Die Hereingabe ist gut, Zhirov setzt zum Kopfball an, Paderborn klärt aber.
52'

Viel zu spät

Carls ist im Duell mit Esswein viel zu spät und rutscht dem Sandhäuser voll ins Standbein. Dafür wird er verwarnt.
52'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas Carls
Jonas Carls
51'

Ritzmaier

Der Sadhäuser bekommt auf links den Ball, geht ein paar Meter und hält dann einfach mal drauf. Warum nicht. Kann man mal versuchen, wenn man mit Tempo kommt, aber der Ball landet in den Armen von Huth.
48'

Zu ungenau

Sandhausen bleibt vor dem Paderborner Strafraum in Ballbesitz und will das Spiel auf die linke Seite verlagern. Aber der Pass von Zenga raus aus der Mitte ist viel zu ungenau und Paderborn fängt den Ball ab.
46'

Anstoß 2. Halbzeit

Weiter geht es am Hardtwald. Sandhausen hat in der Pause einmal gewechselt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
sub
Janik Bachmann
Janik Bachmann
camera-photo

Führung

Paderborn freut sich über das 1:0.
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Paderborn führt zur Pause beim SV Sandhausen mit 1:0. Die Führung ist völlig verdient. Auch wenn der SVS einen Strafstoß vergeben hat, Paderborn ist seit der ersten Minute die aktivere und spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz. Selbst wenn sich die Gäste ein wenig zurückziehen, machen sie die Räume eng und für Sandhausen gibt es kaum ein Durchkommen. Der SVS ist nach vorne aber auch viel zu zaghaft.
Halbzeit
45'
+ 2

Zwei Minuten

Die Partie befindet sich in der Nachspielzeit. Sandhausen wird in der Halbzeit sicher nochmal das eine oder andere ansprechen.
camera-photo

Gehalten

Huth hält den Elfer von Testroet.
39'

Cuni

Es war zwar im Nachhinein Abseits, aber es war dennoch ein schöner Spielzug der Paderborner. Owusu legt den Ball vor dem Strafraum raus nach rechts. Schuster ist in Position, sieht aber den etwas besser postierten Cuni, vor dem Tor stehen und gibt den Ball noch einmal in die Mitte. Der geht Cuni dann aber leicht in den Rücken und er verfehlt.
38'

Toraus

Cuni kommt über die rechte Seite und geht ins Laufduell mit Sicker. Cuni legt sich den Ball weit vor erläuft ihn aber zunächst noch. Beim zweiten Kontakt legt er ihn dann aber etwas weit vor und es gibt Abstoß.
35'

Torschüsse

Sandhausen hat zwar mit 5:3 schon den einen oder anderen Torschuss mehr abgesetzt als der Gegner, doch haben die meisten das Ziel deutlich verfehlt.
31'

Gestrecktes Bein

Ritzmaier geht mit gestrecktem Bein und offener Sohle in die den Zweikampf mit Schuster und grätscht den Gegenspieler um. Dafür gibt es natürlich Gelb.
31'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
undefinedundefined
1.
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu 32,33km/h
2.
Jonas Carls
Jonas Carls 31,64km/h
3.
Marvin Çuni
Marvin Çuni 31,54km/h
undefinedundefined
28'

Ecke

Ritzmaier bringt den Ball von rechts rein, aber da ist zunächst niemand. Der SVS bleibt aber in Ballbesitz und schließlich kommt im Rückraum Soukou zum Schuss, der geht aber weit neben das Tor.
25'

Erster Wechsel

Alois Schwartz ist gezwungen schon früh zu wechseln. Okoroji hat sich bei einem Zweikampf wohl doch etwas ärger verletzt und kann nicht weiter machen.
25'

Wechsel

sub
Arne Sicker
Arne Sicker
sub
Chima Okoroji
Chima Okoroji
24'

Wenig Platz

Der SVS tut sich schwer. Paderborn überlässt dem Gegner jetzt zwar mal das Spielgerät, aber die Räume sind eng und es gibt kein Durchkommen für Sandhausen, das sich den Ball in der eigenen Hälfte jetzt hin und her schiebt.
18'

Abseits

Paderborn vor dem 2:0. Cuni wird geschickt, gibt vors Tor, aber dann rettet ein Sandhäuser in letzter Sekunde vor der Linie. Allerdings war Cuni im Abseits, die Situation wurde zurückgepfiffen.
17'

Verschossen!

Testroet tritt vom Punkt an. Aber Huth hat ihn. Es bleibt beim 1:0 für den SCP. Der Strafstoß war viel zu schwach geschossen.
16'

Guter Schuss

Sandhausen kommt über links. Der Ball kommt in die Mitte auf Soukou, der steckt weiter durch auf die andere Seite, wo Ajdini zum Schuss ansetzt und von van der Werff geblockt wird. Da war die Hand im Spiel. Das gibt Elfmeter.
16'

Gelbe Karte

yellowCard
Jasper van der Werff
Jasper van der Werff
14'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Strafstoß
14'

Über rechts

Owusu kommt über die rechte Seite und legt dann in den Strafraum. Im Fünfer hat Sandhausen dann aber einen Fuß dazwischen und klärt die Situation.
12'

Alles im Griff

Unabhängig vom frühen Treffer, die Anfangsphase gehört den Gästen aus Paderborn, die seit dem Anpfiff alles im Griff haben und die klar spielbestimmende Mannschaft sind.
9'

Ecke

Ritzmaier mit der Hereingabe von rechts, es gibt direkt die zweite hinterher. Die wird von Paderborn aber gleich abgefangen.
6'

TOOOR! Frühe SCP-Führung

Fünf Minuten hat es gedauert, da klingelt es zum ersten Mal im SVS-Tor. Paderborn kommt über die rechte Seite. Einen Ball in die Spitze legt Owusu super zurück auf Mehlem, der macht dann Tempo in den Strafraum. Mehlem hat viel Platz, lässt Diekmeier ins Leere rutschen und dann ist der Weg frei. 1:0!
5'

Marcel Mehlem

TOR!

0 : 1
Marcel Mehlem
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
47 %
undefinedundefined
4'

Nächster Freistoß

Ein Stückchen weiter hinten, aber eine ähnliche Situation. Diesmal bringt Schuster den Ball rein, aber der landet genau in den Armen von Drewes.
2'

Freistoß

Ein erster Versuch der Paderborner. Justvan mit der Hereingabe von rechts. Der Ball wird zunächst aus der Gefahrenzone befördert, aber im Rückraum kommt Carls zum Schuss, der geht dann aber am rechten Pfosten vorbei.
1'

Anstoß

Los geht es zwischen Sandhausen und Paderborn. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß

Kwasniok baut um

Bisher hatte Paderborns Coach in dieser Saison nie mehr als zwei Änderungen von Spiel zu Spiel vorgenommen, heute baut er die erste Elf nach dem 1:1 gegen Rostock auf gleich fünf Positionen um! Sven Michels Ausfall wegen Gelb-Sperre war klar, zudem setzt Lukas Kwasniok gleich vier Akteure auf die Bank (Heuer, Collins, Yalcon, Srbeny). Prince Osei Owusu, Marvin Cuni, Jonas Carls und Marcel Correia bekommen ihre Chance von Beginn.

Ein wechsel beim SVS

Bei Sandhausen gibt es nach dem 2:5 auf Schalke nur eine Änderung: Erik Zenga soll für mehr Stabilität sorgen, kommt für Charlison Benschop ins Team. Nominell hat der SVS damit einen Defensivspieler mehr auf dem Platz als letzte Woche.

So spielt Paderborn

Huth - Correia, Hünemeier, van der Werff - Justvan, Schuster, Schallenberg, Carls - Mehlem - Cuni, Owusu

So startet Sandhausen

Drewes - Diekmeier, Zhirov, Höhn, Okoroji - Bachmann, Ritzmaier - Ajdini, Zenga, Soukou - Testroet

Schiedsrichter-Gespann

Christof Günsch (SR), Julius Martenstein (SR-A. 1), Dr. Justus Zorn (SR-A. 2), Christian Ballweg (4. Offizieller), Michael Bacher (VA), Wolfgang Haslberger (VA-A)

Das sagt Lukas Kwasniok

"Das Spiel in Sandhausen wird für uns ein Kracher werden in Form von Zweikampf, Härte und Taktik. Denn sie stehen mit dem Rücken an der Wand. Das macht sie gefährlich für uns. Sie werden sich in alles reinwerfen, um das Spiel für sich zu entscheiden."

Das sagt Alois Schwartz

"Mit Paderborn kommt eine auswärtsstarke Mannschaft an den Hardtwald, die schnell und zielstrebig nach vorne spielt. Wir bekommen derzeit zu viele Gegentore, das gefällt mir nicht. Wir müssen leidenschaftlicher unser Tor verteidigen, darauf müssen wir den Fokus legen. Wir müssen jetzt zusammenstehen, das war schon immer unsere Stärke."

Trumpf Srbeny

Der Paderborner Torjäger traf in der letzten Spielzeit beim 2:1-Heimerfolg und beim 1:1 auswärts. Er dürfte diesmal besonders gefordert sein, fehlt Topstürmer Michel doch wegen seiner fünften Gelben Karte. Bei Srbeny handelt es sich um den einzigen Gäste-Spieler, der bereits gegen die Sandhäuser traf.

Gute Erinnerung

Die Kurpfälzer feierten beim SCP 2015 ihren Zweitliga-Rekordsieg, damals hieß es 6:0. Auf der Trainerbank hatte da Alois Schwartz gesessen, der in diesem September erneut übernahm.

Jüngere Bilanz

Die Ostwestfalen sind gegen den SVS seit vier Duellen ungeschlagen.

Gern gesehener Gast

Sandhausen gewann gegen den SCP zu Hause bei zwei Remis und einer Niederlage dreimal. Der letzte Paderborner Auswärtssieg im Hardtwaldstadion liegt fast neun Jahre zurück.
4:45
camera-professional-play-symbol

Neue Match Facts: Abschluss Effizienz und Pass Profil

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Sandhausen gegen SC Paderborn 07 am 16. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.