Highlights

90'
+ 4

Fazit

Der FC St. Pauli hat auch beim 1. FC Nürnberg die Nerven behalten und mit 3:2 (2:1) gewonnen. Die Braun-Weißen hätten durch Tore von Guido Burgstaller (3.) und Leart Paqarada (10.) kaum besser starten können. Johannes Geis stellte vor der Pause auf 1:2 (21.). In Durchgang zwei erhöhte Adam Dzwigala zum 3:1 (64.), auf das noch der Anschlusstreffer von Manuel Schäffler (72.) folgte. St. Pauli ist wieder Tabellenführer. Nürnberg rutscht auf Sieben ab.
Spielende
90'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Hartel
Marcel Hartel
90'
+ 1

Drei Minuten extra

Waschitzki lässt drei Minuten nachspielen.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Max Dittgen
Max Dittgen
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
90'

Die erste Gelbe

Burgstaller sieht nach einem Zweikampf mit Schindler Gelb von Waschitzki.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Guido Burgstaller
Guido Burgstaller
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tim Handwerker
Tim Handwerker32,84km/h
2.
Marcel Hartel
Marcel Hartel32,56km/h
3.
Guido Burgstaller
Guido Burgstaller32,44km/h
86'

St. Pauli verteidigt

Jetzt verteidigen die Braun-Weißen die knappe Führung mit Mann und Maus. Nürnberg will unbedingt das 3:3. Das verdeutlicht auch die Einwechslung von Köpke.
84'

Wechsel

sub
Pascal Köpke
Pascal Köpke
sub
Lino Tempelmann
Lino Tempelmann
83'

Einige Ecken

Viel spielt sich im letzten Drittel und in den Strafräumen ab. Daher gibt es viele Eckstöße.
Ecken
6
8
82'

Abseits

Bei Tempelmanns hoher Hereingabe steht Schäffler im Abseits. Darüber ärgert sich der FCN-Stürmer natürlich.
79'

Gar nicht ungefährlich

Kyereh wird links im Sechzehner zu halbherzig von Nürnberger gestellt und schießt mit rechts drauf. Der Ball segelt rechts am Tor vorbei.
76'

Gefährliche FCN-Kopfbälle

Die Nürnbergen trafen schon zum 7. Mal in dieser Saison per Kopfball. Das ist Ligaspitze!
75'

Erster Schäffler-Treffer seit Ende Juli

Schäffler erzielte seinen 2. Saisontreffer. Zuvor traf er nur am 2. Spieltag beim 2:2 in Paderborn.
75'

Kann St. Pauli das Ergebnis über die Zeit retten?

Nürnberg will unbedingt den Ausgleich. Doch St. Pauli bringt definitiv die Qualität mit, das 3:2 zu verteidigen. Gleich sollten sich Räume für Konter bei den Hamburgern ergeben.
74'

Wechsel

sub
Afeez Aremu
Afeez Aremu
sub
Eric Smith
Eric Smith
74'

Wechsel

sub
Christopher Buchtmann
Christopher Buchtmann
sub
Igor Matanovic
Igor Matanovic
72'

Schäffler verkürzt - nur noch 2:3

Möller Daehlis Eckball köpft Schäffler leicht hochspringend vor Irvine rechts oben ins Tor. Da verteidigen die Gäste zu nachlässig.
72'

Manuel Schäffler

TOR!

2:3
Manuel Schäffler
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
70'

Wechsel

sub
Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
sub
Johannes Geis
Johannes Geis
69'

Wechsel

sub
Lukas Schleimer
Lukas Schleimer
sub
Tom Krauß
Tom Krauß
69'

Shuranov fällt - Tempelmann schießt

Nach einer Flanke kommt Shuranov im Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Valentini spielt in die Mitte zu Tempelmann, der Probleme hat, den Ball zu verarbeiten, dann aber doch draufhält. St. Pauli blockt!
69'

Wechsel

sub
Taylan Duman
Taylan Duman
sub
Erik Shuranov
Erik Shuranov
67'

Goldenes Händchen

Für den FC St. Pauli war es bereits das 6. Joker-Tor in dieser Zweitliga-Saison - das ist Ligaspitze!
66'

Kein Tor von Kyereh

Der offensive Mittelfeldspieler vollstreckt einen Ball aus 13 Metern. Die Fahne geht sofort hoch. Das Tor zählt nicht.
64'

Dzwigala eiskalt

Auf halbrechts kann sich St. Pauli viel zu simpel durchkombinieren. Irvine bedient Kyereh, der zu einfach gegen zwei, drei Nürnberger zu Boden geht. Die Kugel springt an die Strafraumkante zum zur Pause eingewechselten Dzwigala, der die Kugel mit dem Oberschenkel annimmt und nicht lang fackelt. Mit einem Dropkick versenkt Dzwigala den Ball unten links. Mathenia ist chancenlos. 3:1 für die Hamburger!
64'

Adam Dzwigala

TOR!

1:3
Adam Dzwigala
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %

Schindler vor Burgstaller

Der Gäste-Stürmer hält die FCN-Verteidiger - wie auch Schindler - auf Trab.
58'

Burgstaller hat richtig Bock

Der Österreicher sucht ständig den Abschluss. Soeben zieht er vor dem Strafraum mit links ab, der Ball rutscht ihm etwas über den Schlappen.
57'

Burgstaller zu ungenau

Umschaltaktion für die Kiezkicker: Die Gäste laufen in Überzahl auf den Strafraum zu, Irvine legt links raus zu Burgstaller, der uneigennützig noch mal Matanovic einbinden will. Der Pass kommt zu ungenau und offensichtlich. Der 18-Jährige kommt nicht an den Ball. Die Kontersituation verläuft im Sand.
56'

Nürnberg drückt!

In vollem Tempo hält Krauß von rechts drauf! Vasilj ist rechtzeitig unten und wehrt zur Ecke ab. Diese kann Irvine aus der Luft wegschlagen.
55'

Shuranov in letzter Sekunde gestört!

Der Nürnberger Stürmer erhält einen Flachpass von Geis, kann aus wenigen Metern Torentfernung eigentlich abschließen, doch von hinten rauscht Irvine heran und grätscht die Kugel gerade so noch weg.
54'

Leichte Vorteile für St. Pauli

Die Kiezkicker liegen auch beim Ballbesitz knapp vorne.
Ballbesitz
4456
52'

Krauß von der Grundlinie

Handwerker lässt seinen Gegenspieler aussteigen, passt dann in die Mitte zu Geis, der schon wieder zu viel Platz für einen Abschluss hätte. Doch Geis entscheidet sich für den Lupfer auf die rechte Seite zu Krauß. Der kommt erst an der Grundlinie so richtig in Abschlussposition. Vasilj wehrt den Ball mit einer Grätsche am ersten Pfosten zur Ecke ab. Diese kann Kyereh schließlich rausschlagen.
48'

Riesenchance für Schäffler!

Eigentlich ist Handwerkers Flanke schon missglückt, doch Valentini kommt auf rechts noch an den Ball und bedient Krauß flach. Dieser schaut kurz hoch und bringt den Ball unmittelbar vor den linken Pfosten. Schäffler ist bereit, den Ball aus zwei Metern ins Tor zu köpfen, wird aber im allerletzten Moment von Ziereis gestört. Der St. Paulianer reißt das Bein hoch und verhindert so in höchster Not das 2:2.
46'

Wechsel beim FC St. Pauli

Die Hamburger tauschen einmal. Ohlsson bleibt in der Kabine. Dzwigala ersetzt ihn.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Adam Dzwigala
Adam Dzwigala
sub
Sebastian Ohlsson
Sebastian Ohlsson

So funktioniert die VBL Club Championship by bevestor

Hol dir alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga unter virtual.bundesliga.com!
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Durchatmen! Es steht 2:1 für St. Pauli in Nürnberg. Beide Mannschaften liefern sich einen packenden Fight mit tollen Offensivszenen. St. Pauli erwischt den besseren Start, geht früh mit 2:0 durch Burgstaller und Paqarada in Führung. Chancen zum 1:2 haben Handwerker, Schäffler und Shuranov (zweimal). Vasilj pariert hier Weltklasse. Danach erzielt Geis mit einem Traumtor aber den Anschlusstreffer. Fortan spielen beide Teams munter weiter nach vorne. St. Pauli hätte durch Burgstaller auf 3:1 stellen können.
Halbzeit
45'
+ 1

St. Pauli spielt's gepflegter

Die Gäste weisen eine bessere Passquote auf. 87 zu 72 Prozent.
Pässe
176
255
45'
+ 1

Zwei Minuten

Waschitzki lässt zwei Zeigerumdrehungen nachspielen.

Sonntagsschuss von Geis

Das 1:2 für den Club.
42'

Leichter Schneeregen

Unangenehme Bedingungen für beide Teams.
40'

Unangenehmer Ball

Eine Mischung aus Flanke und Abschluss von Burgstaller wird brenzlig für Mathenia, der den Aufsetzer aber konzentriert parieren kann.
37'

Burgstaller ist voll im Spiel

Mathenia stürmt auf den Strafraum zu und wird dort von Valentini per Grätsche aufgehalten. Der Ball rollt Burgstaller vor die Füße, der Österreicher fackelt keine Sekunde und zieht mit links ab. Mathenia ist blitzschnell unten und wehrt zur Ecke ab. Diese kann der Nürnberger Keeper anschließend herausbefördern.
35'

Fahne ist oben

Shuranov steht nach der Verlängerung von Schäffler im Abseits.

Paqarada mit Gefühl

Das 2:0 der Hamburger vom Linksverteidiger, der viel Gefühl in seinen Abschluss mit dem schwächeren Rechten legt.
30'

Druck von St. Pauli

Die Kiezkicker pressen Tempelmann äußerst hoch, sodass dieser zurück zu Mathenia spielen muss. Die Kugel rollt allerdings vor die Grundlinie, wo Mathenia ins Toraus klärt. Die nachfolgende Ecke entschärft der Club.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marcel Hartel
Marcel Hartel32,56km/h
2.
Igor Matanovic
Igor Matanovic31,51km/h
3.
Jackson Alexander Irvine
Jackson Alexander Irvine31,44km/h
29'

Paqarada muss runter

Für den 2:0-Torschützen geht es nicht weiter. Ritzka ersetzt ihn.
27'

Wechsel

sub
Lars Ritzka
Lars Ritzka
sub
Leart Paqarada
Leart Paqarada
26'

Burgstaller gegen Mathenia!

Nach der Ecke der St. Paulianer bekommt Nürnberg den Ball nicht richtig weg. Ein Nürnberger köpft den Ball im Sechzehner vor die Füße von Burgstaller, der Tempelmann umkurvt und in vollem Tempo aus spitzem Winkel draufhält. Schindler fälscht die Kugel leicht ab, Mathenia pariert reaktionsschnell. Die nachfolgende Ecke fällt zu Kyereh, der noch mal zurücklegt zu Hartel. Der packt den Schlenzer aus und verzieht knapp!
25'

Ecke Nummer eins

Matanovic holt die Ecke gegen Sörensen raus. Es ist die erste für die Hamburger.
22'

Weitschuss-Experte Geis

Johannes Geis erzielte seinen 2. Saisontreffer, beide per Weitschuss (zuvor am 11. Spieltag beim 4:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim). Der 28-Jährige erzielte insgesamt sieben seiner zehn Zweitliga-Treffer von außerhalb des Strafraums.
21'

Hammertor von Geis! Nur noch 1:2!

Krauß legt quer für Geis und der hat etwas vor! Der zentrale Mittelfeldspieler hat viel zu viel Platz und knallt den Ball aus dem Stand mit links aus 23 Metern aufs Tor! Vasilj ist mit den Fingerspitzen noch dran und lenkt den Ball an die Unterkante der Latte. Von dort fliegt der Ball aber ins Tor - das Spektakel geht weiter!
21'

Johannes Geis

TOR!

1:2
Johannes Geis
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %

St. Pauli jubelt

Nach dem 1:0 wird Burgstaller beglückwünscht. Was für ein Start der Gäste.
18'

Shuranov scheitert erneut an Vasilj

Handwerkers Flachpass in den Rückraum nimmt Shuranov direkt mit der Innenseite! Und wieder steht Vasilj auf der Linie im Weg. Der Gäste-Keeper ist in diesen Minuten nicht zu überwinden.
16'

Top-Spiel in Nürnberg

Im Max-Morlock-Stadion geht es in der Anfangsviertelstunde richtig rund. Die anwesenden Zuschauer sehen ein hochattraktives Offensivspektakel.
Torversuche
3Neben das Tor
4Aufs Tor
1Neben das Tor
3Aufs Tor
14'

Dreifachchance für den Club!

Fast der Anschlusstreffer für Nürnberg: Erst hat Handwerker links im Sechzehner die Chance zum 1:2, Vasilj wehrt nach vorne vor die Füße von Schäffler ab. Der FCN-Stürmer scheitert ebenfalls am St. Pauli-Keeper. Dann kommt auch noch Shuranov vor dem linken Pfosten zum Nachschuss, wieder ist Vasilj zur Stelle!
13'

Möller Daehli geblockt

Erst versucht sich Geis mit einem Linksschuss, St. Pauli blockt. Danach hat Möller Daehli etwas weiter rechts am Sechzehner nur die Option, ebenfalls aus der zweiten Reihe draufzuhalten. Diesmal blockt Lawrence den Ball.
10'

Traumstart für St. Pauli! Paqarada erhöht!

In der Mitte gewinnt Matanovic den Ball, treibt ihn auf halblinks nach vorne und spielt den Kurzpass zu Burgstaller. Paqarada rückt nach und orientiert sich halblinks an der Strafraumkante. Burgstaller tunnelt Geis mit einem Pass zum Linksverteidiger, der mit seinem schwächeren rechten Fuß aus 17 Metern präzise rechts unten ins Tor trifft. Die Hamburger starten furios!
10'

Leart Paqarada

TOR!

0:2
Leart Paqarada
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
8'

Paqarada wird behandelt

Nach kurzer medizinischer Unterstützung dürfte es für den Linksverteidiger weitergehen.
6'

Ecke!

Der "Club" bekommt einen Eckstoß von der linken Seite. Diese kann St. Pauli klären.
3'

St. Pauli führt! Burgstaller trifft gegen den Ex

Nach einem Einwurf auf der linken Offensivseite darf Paqarada in den Sechzehner flanken, wo Burgstaller im Luftduell vor Schindler den Ball mit dem Hinterkopf als Aufsetzer ins rechte untere Eck verlängert! Die Gäste liegen mit 1:0 vorne! Der Österreicher lief von 2015 bis 2017 für den FCN auf. Es ist das zwölfte Saisontor von Burgstaller.
3'

Guido Burgstaller

TOR!

0:1
Guido Burgstaller
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
2'

Tempelmann aus der Distanz

Der Nürnberger zieht aus 25 Metern vor dem linken Strafraumeck ab. Vasilj hält den Flachschuss fest.
1'

St. Pauli stößt an

Die Braun-Weißen stoßen im Max-Morlock-Stadion an. St. Pauli spielt von rechts nach links in Weiß, Nürnberg läuft in Rot-Schwarz auf.
Anstoß

Das Max-Morlock-Stadion

Hier empfängt gleich der FCN den FC St. Pauli.

Cheftrainer Timo Schultz fehlt - zwei Neue in der Anfangself

Bei St. Pauli beginnen Jackson Irvine und Igor Matanovic (erster Startelfeinsatz in dieser Saison) für Finn Becker (Bank) und Simon Makienok (Belastungssteuerung). An der Seitenlinie wird heute Cheftrainer Timo Schultz fehlen, der sich wegen einer COVID-19-Infektion in häuslicher Quarantäne befindet. Seine Assistenten Loic Fave und Fabian Hürzeler vertreten ihn.

Offensive Wechsel

Beim FCN bringt Cheftrainer Robert Klauß zwei neue Offensivkräfte. Taylan Duman und Nikola Dovedan (beide Bank) machen für Manuel Schäffler und Erik Shuranov Platz.
0:24

Die Nürnberger Kabine

Bei den Franken ist in der Kabine vor dem Heimspiel gegen St. Pauli alles bereit.

So beginnt St. Pauli

Vasilj - Ohlsson, Ziereis, Lawrence, Paqarada - Smith - Irvine, Hartel - Kyereh - Burgstaller, Matanovic

So beginnt der "Club"

Mathenia - Valentini, Schindler, Sörensen, Handwerker - Geis - Krauß, Tempelmann - Möller Daehli - Schäffler, Shuranov

Schiedsrichter

Sven Waschitzki (SR), Martin Speckner (SR-A. 1), Jochen Gschwendtner (SR-A. 2), Richard Hempel (4. Offizieller), Daniel Schlager (VA), Robert Wessel (VA-A)

Das sagt Robert Klauß

"St. Pauli steht zurecht da oben. Ich habe vor paar Wochen schon gesagt, dass sie die beste Mannschaft der Liga sind. Es gibt viele Dinge, auf die wir achten müssen. Wir müssen aber darauf achten, dass wir uns nicht zu viel auf den Gegner konzentrieren und uns auf unsere eigenen Stärken besinnen. Ich freue mich auf das Spiel."

Das sagt Timo Schultz

"Die Nürnberger sind defensiv die stabilste Mannschaft in der bisherigen Saison und spielen bisher eine sehr stabile Runde. Sie sind im Verfolgerfeld, es wird ein heißer Tanz. Wir gehen das Spiel voller Optimismus an. Der Club spielt ein ähnliches System, deshalb sind Wechsel denkbar. Wenn wir an der einen oder anderen Stelle etwas Frische reinbringen können, dann werden wir das auch machen."
1:51

Abschluss Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Gemeinsame Vergangenheit

Robert Klauß und Timo Schultz schlossen 2018 gemeinsam den Trainerlehrgang ab, Klauß war mit der Note 1,0 sogar Jahrgangsbester.

Kleines Klassentreffen

Guido Burgstaller spielte von Januar 2015 bis Januar 2017 für den Club, traf in 63 Zweitliga-Spielen für Nürnberg 33 Mal. Mats Möller Daehli bestritt 82 Zweitliga-Einsätze für St. Pauli.

Wer beerbt Füllkrug?

Der letzte FCN-Sieg gegen St. Pauli war ein 1:0 zu Hause am 8. Mai 2016; Niclas Füllkrug schoss das goldene Tor.

Schwache Nürnberger Serie

In den letzten acht Begegnungen blieben die Franken sogar sieglos (vier Remis, vier Siege St. Pauli). Die Kiezkicker sind aktuell gegen keinen anderen Zweitligisten so lange ungeschlagen wie gegen Nürnberg.

40. Pflichtspiel der Clubs

Der FCN liegt zwar in der Gesamtbilanz vorne (15 Siege in 39 Pflichtspielen, zwölf Siege St. Pauli), hat in der 2. Bundesliga aber nur fünf von 24 Partien gegen die Kiezkicker gewonnen (zehn Siege des FC St. Pauli).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Nürnberg gegen FC St. Pauli am 15. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.