Nächstes Spiel in
00T22S50M14S

HSV

1 : 3

(0 : 1)

FINAL

BOC

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Der VfL Bochum feiert einen verdienten 3:1-Sieg beim Hamburger SV. Angeführt von einem überragenden Danny Blum, dem der schönste Treffer der Partie gelang, war der Revierclub über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Es war ein starker Auswärtsauftritt, an dessen Ende das 3:1 das einzig treffende Ergebnis war.
Spielende
90'

Die letzten Minuten

Der VfL darf die Schlussphase entspannt genießen. Die Hamburger werden diesen Erfolg nicht mehr gefährden.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch35.17km/h
2.
Khaled Narey
Khaled Narey34.55km/h
3.
Danny Blum
Danny Blum33.90km/h
85'

Wechsel

sub
Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
sub
Danny Blum
Danny Blum
82'

Chibsah mit dem 3:1!

Eine Bochumer Jubeltraube im Hamburger Strafraum! Blum flankt von der rechten Seite auf den langen Pfosten, Ganvoula köpft den Ball in die Mitte, wo Chibsah artistisch zum 3:1 verwandelt.
82'

Raman Chibsah

TOR!

1:3
Raman Chibsah
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Bobby Wood
Bobby Wood
80'

Wechsel

sub
Raman Chibsah
Raman Chibsah
sub
Robert Tesche
Robert Tesche
78'

Blum mit einem Traumtor zum 2:1!

Was für ein herrlicher Treffer von Blum. Ullreich steht einige Meter vor seinem Tor, der Bochumer Außenspieler schaltet schnell und hebt den Ball aus rund 20 Metern über den HSV-Keeper hinweg ins Netz.
78'

Danny Blum

TOR!

1:2
Danny Blum
75'

Pfosten!

Konter der Bochumer, Zoller lässt Leistner stehen, schiebt den Ball an Ullreich vorbei. Der Ball klatscht an den linken Pfosten und springt neben dem rechten ins Aus.
75'

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
72'

Eiskalte Gastgeber

Ein Fehler der Bochumer hat das Spiel wieder offen gemacht. Die Hamburger wussten ihn zu nutzen - auch das macht eine Spitzenmannschaft aus.
69'

Wechsel

sub
Bobby Wood
Bobby Wood
sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
68'

Wechsel

sub
Klaus Gjasula
Klaus Gjasula
sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
67'

Wechsel

sub
Khaled Narey
Khaled Narey
sub
Aaron Hunt
Aaron Hunt
67'

Wechsel

sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Danny Blum
Danny Blum
65'

Terodde verwandelt zum 1:1

VfL-Keeper Riemann kann sich diesmal nicht als Elfmeterkiller auszeichnen. Terodde bleibt gegen seinen ehemaligen Mannschaftskollegen ganz cool und schiebt den Ball zum 1:1-Ausgleich in die linke Ecke. Bochums Torhüter ist auf dem Weg in die andere.
65'

Simon Terodde

TOR!

1:1
Simon Terodde
64'

Elfmeter!

Leitsch foult Hunt, es gibt Strafstoß.
57'

Beinahe ein Eigentor

Ecke Bochum, Zoller springt hoch, aber Leistner kommt früher an den Ball. Damit hat niemand gerechnet, weshalb die Szene richtig gefährlich wird für die Bochumer.
55'

Das war knapp!

Hunt spielt einen riskanten Rückpass auf Ullreich, der zu einem Verteidiger weiterspielen will. Den Pass fängt Blum ab, der Angreifer spielt zu Zoller, der wiederum Holtmann bedient. Doch dessen Schuss wird geblockt.

So fiel der Bochumer Treffer

Zulj zielt die Mitte, Ullreich springt zur Seite.
46'

Weiter geht's

Beide Teams sind unverändert.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Der VfL Bochum nimmt die verdiente 1:0-Führung mit in die Kabine. Das geht aufgrund der Leistung in den ersten 45 Minuten absolut in Ordnung. Die Gastgeber kommen bisher noch nicht so recht in Tritt, was auch am VfL liegt: Der Revierclub ist unangenehm und jederzeit für Überraschungen gut.
Halbzeit
45'

Soares!

Der Brasilianer führt den Ball über die linke Seite, zieht einfach mal ab, verfehlt das Ziel aber knapp.
42'

Der VfL bleibt aktiv

Die Bochumer ruhen sich keineswegs auf dieser knappen Führung aus. Im Gegenteil: Die Reis-Elf spielt weiter nach vorne.
38'

Die Führung ist verdient

Der VfL hat sich dieses 1:0 fleißig erarbeitet. Die Gäste aus dem Revier haben eine starke Leistung abgeliefert, waren in jeder Phase des Spiels unangenehm.
35'

Zulj mit Wucht zum 1:0!

Zulj verwandelt den Strafstoß mit einem wuchtigen Schuss in die Mitte des Tores. Ullreich springt zur Seite, ist gegen den stark geschossenen Strafstoß machtlos.
35'

Robert Žulj

TOR!

0:1
Robert Žulj
34'

Elfmeter!

Ullreich foult Tesche. Strafstoß.
32'

Standards gefragt

Aus dem Spiel heraus können die Hamburger derzeit nicht viel ausrichten. Die Thioune-Elf sucht daher die Lösung in Standard-Situationen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann33.79km/h
2.
Jan Gyamerah
Jan Gyamerah32.77km/h
3.
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer31.36km/h
27'

Dudziak im Abseits

Auch die Hamburger können es ganz schnell: Jatta kommt mit Tempo über die rechte Seite, spielt präzise auf Dudziak, der Riemann die Kugel durch die Beine schiebt. Aber Schiedsrichter Reichel pfeift die Situation zurück: Der Torschütze stand im Abseits.
23'

Wintzheimer rutscht weg

Aussichtsreiche Position für den Hamburger Angreifer, doch in dem Moment, in dem er abziehen will, rutscht er weg. Chance vertan.
22'

Zulj!

Tesche gewinnt den Ball gegen Onana, leitet weiter zu Soares, der Zulj im Strafraum bedient. Der Brasilianer verfehlt das Tor nur knapp.
20'

Ecke

Die Hereingabe von Zulj kann Ullreich aus der Gefahrenzone fausten.
19'

Zoller!

Ullreich muss sich lang machen: Zoller lässt Leistner stehen und zieht ab, der HSV-Keeper klärt zur Ecke.
17'

Gelbe Karte

Soares stoppt seinen Gegner in der Vorwärtsbewegung und sieht dafür Gelb.
17'

Gelbe Karte

yellowCard
Danilo Soares
Danilo Soares

Gegen die alten Kollegen

Wintzheimer zieht ab, Tesche grätscht: Zwischen Hamburg und Bochum geht es gut zur Sache.
15'

Blum auf Zoller

Wieder gewinnen die Bochumer den Ball, dann geht es schnell über Blum, der direkt auf Zoller spielt. Ullreich ist jedoch wach und schnappt sich die Kugel.
13'

Unangenehme Spielweise

Die Gäste attackieren weiterhin früh im Spielaufbau. Das gefällt den Hamburgern überhaupt nicht.
11'

Freistoß

Die Gastgeber haben sich im Bochumer Strafraum versammelt, Hunt zirkelt den Ball per Freistoß vor das Tor. Jatta kommt mit dem Kopf dran, zielt aber daneben.
8'

Störer

Die Bochumer fallen in den ersten Minuten dadurch auf, dass sie hoch stehen, früh stören und bei Ballgewinnen schnell nach vorn spielen. Ein unbequemer Gegner für den HSV.
3'

Aus der zweiten Reihe

Hunt versucht sich im Gegenangriff aus der Distanz, doch die Bochumer können umgehend klären.
3'

Erste Aktion

Auch die Bochumer lassen sich im Angriff blicken: Holtmann erkämpft den Ball, schießt ihn aber Ullreich in die Arme.
1'

Ecke

Die Hamburger legen direkt los: Wintzheimer erkämpft einen Eckball. In dessen Folge kommt er aus der zweite Reihe zum Schuss, verfehlt das Ziel aber deutlich.
Anstoß

So startet Bochum

Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Soares - Losilla, Tesche - Blum, Zulj, Holtmann - Zoller

So beginnt der HSV

Ullreich - Gyamerah, Leistner, Heyer, Leibold - Hunt, Onana - Dudziak - Jatta, Terodde, Wintzheimer

Das sagt Thomas Reis:

"Wir wollen in Hamburg mutig auftreten. Auch der Hamburger SV ist nicht unschlagbar. Das ist eine tolle Mannschaft, aber sie sind verwundbar. Wir wollen in jedem Spiel etwas holen, also auch in diesem Spiel."

Das sagt Daniel Thioune:

"Bochum ist oben mit dabei. Aufgrund der individuellen Qualität sind sie sehr hoch einzustufen. Gerade was das Defensivspiel betrifft, muss man aufpassen, weil sie alle im Spiel mit dem Ball vieles fußballerisch lösen wollen. Sie finden aber auch andere Lösungen – zum Beispiel mit langen Bällen, die dann über 60, 70 Meter gehen, bei denen sie dann den zweiten Ball erobern wollen. Da müssen wir aufpassen.“
1:36

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Alter Bekannter

Simon Terodde trug zwei Jahre das VfL-Trikot, war in 66 Zweitligaspielen an sensationellen 55 Treffern beteiligt (41 Tore, 14 Assists) und wurde 2015/16 Torschützenkönig im Bochum-Dress.

Kurios

Während Bochum in der 2. Liga gegen den HSV in 360 Minuten erst einen Treffer erzielte, schoss der VfL in der Bundesliga gegen die Hamburger seine meisten Tore (89).

Schlechte Ausbeute in der 2. Liga

Neben 68 Erstligaduellen und 6 Begegnungen im DFB-Pokal standen sich Bochum und der HSV jetzt viermal in der 2. Bundesliga gegenüber, dabei schoss der VfL nur ein einziges Tor.

Negativ-Serie

Der VfL Bochum ist seit fünf Pflichtspielen sieglos gegen den HSV (zwei torlose Remis, drei Niederlagen).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen VfL Bochum 1848 am 8. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.