SCP

3 : 0

(2 : 0)

FINAL

BOC

Alle Spiele
90'
+ 3

Fazit

Der SC Paderborn hat den Tabellenführer VfL Bochum 1848 verdient mit 3:0 (2:0) bezwungen. Die Ostwestfalen haben zwar große Teile des Spiels weniger Ballbesitz als der VfL, agierten vor dem gegnerischen Kasten aber zielstrebiger. Der VfL leistet sich defensiv zu viele Fehler und nutzt vorne die Chancen nicht. Die Tore in der Benteler-Arena erzielten Julian Justvan (36.), Sven Michel (39.) und Christopher Antwi-Adjei (73.). Der SCP schiebt sich auf Rang neun, Bochum bleibt Erster.
Spielende
90'

Wechsel

sub
Chadrac Akolo
Chadrac Akolo
sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
90'

Wechsel

sub
Marco Terrazzino
Marco Terrazzino
sub
Sven Michel
Sven Michel
90'

Schlussminuten

Der SCP wird das hier über die Bühne bringen. Die Ostwestfalen spielen es sicher und souverän runter.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann34.49km/h
2.
Frederic Ananou
Frederic Ananou34.14km/h
3.
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch33.44km/h
86'

Bockhorn schießt Zingerle an

Der VfL bekommt einen Eckball, nachdem Bockhorn einen hohen Ball mit der Brust annimmt und sofort abzieht. Er schießt Zingerle an, der zur Ecke abwehrt. Diese führt zu nichts.
85'

Bei Bella Kotchap ist Schluss

Wieder eine Kontersituation der Hausherren, bei der Antwi-Adjei mit Ball ins Zentrum zieht. Er wartet zu lange mit dem Abschluss, weshalb Bella Kotchap die regelkonforme Grätsche auspackt und den Paderborner stoppt.
84'

Keine Ecke beim SCP

Überraschend: Der SCP erspielt sich bislang keinen einzigen Eckball.
Ecken
0
4

Jubel beim SCP

Srbeny, Michel, Justvan und Antwi-Adjei feiern ein Tor des SCP.
78'

Chibsah mit der Chance!

Chibsah hat die Chance, der VfL bekommt die Ecke. Die landet bei Ganvoula, der keinen Druck hinter den Kopfball bringen kann.
77'

Wechsel

sub
Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
77'

Wechsel

sub
Raman Chibsah
Raman Chibsah
sub
Anthony Losilla
Anthony Losilla
76'

Tesche mit links

Eisfeld legt quer ab auf Tesche, der es mit links probiert. Der Ball fliegt relativ knapp über den SCP-Kasten.
73'

Ist das die Entscheidung? Antwi-Adjei netzt

Vasiliadis spielt den Flugball hinter die letzte Kette, Gamboas Stellungsspiel ist zumindest als unglücklich zu bewerten. Insgesamt geht der VfL in den vergangenen Minuten ein hohes Risiko ein. Das wird nun bestraft. Antwi-Adjei ist frei durch, zieht leicht nach innen und überwindet Riemann. Unten rechts klingelt es im VfL-Kasten - 3:0 SCP!
73'

Christopher Antwi-Adjei

TOR!

3:0
Christopher Antwi-Adjei
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
MATCH FACTS powered by AWS
69'

Das muss der Anschluss sein!

Gamboa flankt in die Mitte, Losilla nimmt den Ball mit der Brust an, schiebt sich so gut an Nkaka vorbei. Eigentlich ist der 35-Jährige einschussbereit, doch Zoller steht neben ihm und will Verantwortung übernehmen. Der Ex-Kölner schießt per Volleyabnahme deutlich drüber! Da muss er Losilla abschließen lassen, dann steht es vermutlich nur noch 1:2 aus VfL-Sicht. Ein klassisches Missverständnis...
69'

Wechsel

sub
Chris Führich
Chris Führich
sub
Julian Justvan
Julian Justvan
69'

Wechsel

sub
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
66'

Zu weit für Losilla

Der VfL probiert es viel über hohe Bälle in die Spitze, wo auch Losilla immer häufiger auftaucht. Diesmal kann er einen Ball nicht erreichen.
63'

Bochum spielt Alles-oder-Nichts

Die Gäste wollen unbedingt den Anschlusstreffer. Dafür stehen teilweise vier Spieler vorne im Sechzehner. Dem SCP wird sich wohl noch die eine oder andere Kontergelegenheit bieten.

Justvans Schuss sitzt

Das 1:0 für den SCP.
59'

Bochum erhöht die Schlagzahl

Zoller leitet einen Flugball mit dem Kopf von rechts noch mal nach innen, dort versucht es Losilla artistisch - deutlich drüber!
58'

Correia muss angeschlagen runter

Der SCP-Innenverteidiger läuft unrund vom Rasen, Ingelsson kommt für ihn ins Spiel. Vasiliadis wird nun in der Innenverteidigung spielen.
58'

Holtmann weit vorbei

An sich eine gute Möglichkeit für Holtmann, der die Kugel aus zentraler Position aber suboptimal trifft und somit links deutlich vorbeischießt.
58'

Wechsel

sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
sub
Marcel Correia
Marcel Correia
57'

Drei gegen drei

Der SCP läuft im drei gegen drei auf den gegnerischen Strafraum zu, Srbeny muss warten, bis Michel nicht mehr im Abseits steht. Die Aktion dauert schließlich zu lange, sodass der Pass missglückt.
55'

Bochum spielt mehr Pässe

Die Gäste haben mehr Ballbesitz, spielen demnach auch deutlich mehr Pässe. Diese bringen sie auch genauer an den Mann. 80 zu 65 Prozent Passquote für den VfL.
Pässe
185
354
52'

Riemann spielt mit

Nachdem Ananou einen Flugball in die gegnerische Hälfte schlägt und in der Spitze Michel sucht, eilt Riemann aus seinem Tor, um die Kugel anzunehmen und Gamboa anzuspielen.
51'

Antwi-Adjei und der letzte Pass

Da müssen die Ostwestfalen den Konter viel besser ausspielen! Antwi-Adjei spielt vor dem Sechzehner viel zu steil in den Lauf von Michel. Aus und Abstoß für den VfL.
50'

Holtmanns Flanke an allen vorbei

Die Flanke von Holtmann findet niemanden, landet rechts im Toraus.
49'

Der SCP will mehr

Hier geht es direkt mit vollem Einsatz weiter: Der SCP läuft seinen Gegner aggressiv an, typisch für das Team von Baumgart.
46'

Reis reagiert

Stürmer für Stürmer: Cheftrainer Reis bringt Ganvoula für Pantovic. Dadurch verspricht er sich vermutlich noch mehr Durchschlagskraft im Sechzehner.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Miloš Pantović
Miloš Pantović
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

In einer äußerst unterhaltsamen Partie führt der SC Paderborn mit 2:0 gegen den VfL Bochum. Womöglich fällt das Ergebnis ein Tor zu hoch aus, jedoch baut der VfL im Verlauf der ersten Hälfte merklich ab. Insbesondere in der Defensive wirkt der Gast bisweilen unkonzentriert. Die beiden SCP-Tore besorgen Justvan, der in seinem ersten Versuch am Pfosten scheitert sowie Michel innerhalb von drei Minuten. Der VfL hat seine beste Möglichkeit durch Eisfeld, der per Direktabnahme knapp vorbeischießt.
Halbzeit
45'
+ 2

Leitsch rechts deutlich vorbei

Aus der Ferne probiert es Leitsch, da fehlt deutlich das Zielwasser.
45'
+ 1

Zwei Minuten gibt es oben drauf

Schiri Siewer lässt in einer turbulenten ersten Hälfte zwei Minuten nachspielen.
45'

SCP gefährlicher

Die Hausherren zielen deutlich öfter aufs Tor als der Gast.
Torversuche
2Neben das Tor
7Aufs Tor
7Neben das Tor
1Aufs Tor

Soares gegen Antwi-Adjei

Enger Zweikampf zwischen dem Bochumer und dem Paderborner.
42'

Ananou erobert die Kugel

Eisfeld bedient Holtmann auf links, Ananou gewinnt den Zweikampf gegen den Linksfuß. Der SCP liefert hier eine starke Vorstellung ab.
39'

Michel erhöht!

Was ist hier denn los? Der VfL ist in den letzten Minuten völlig von der Rolle. Soares verliert den Ball im gegnerischen Strafraum leichtfertig, der SCP schaltet schnell um. Über rechts spielt Antwi-Adjei den Ball flach in die Spitze an Bella Kotchap vorbei zu Michel. Der läuft alleine auf Riemann zu, schießt dem VfL-Keeper mit einem abgefälschten Schuss durch die Beine. 2:0 SCP!
39'

Sven Michel

TOR!

2:0
Sven Michel
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
43 %
MATCH FACTS powered by AWS
36'

Justvan macht es! 1:0 SCP!

Der VfL tut sich in den vergangenen Minuten schwer: Halbrechts spielt Srbeny den Doppelpass mit Ananou, der flach in der Mitte Michel bedient. Der nimmt die Kugel mit links direkt, Riemann pariert nach vorne. Kurz vor dem Strafraum nimmt Justvan aus halbrechter Position die Kugel kurz an und platziert sie unten rechts im Netz. Die Ostwestfalen liegen vorne!
36'

Julian Justvan

TOR!

1:0
Julian Justvan
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
33'

Soares kommt fies auf dem Boden auf

Der Bochumer Linksverteidiger geht ins Luftduell mit Vasiliadis, der den Brasilianer auflädt und dieser anschließend unangenehm auf dem Rasen aufkommt. Nach einer kurzen Verschnaufpause kann Soares weitermachen.
32'

Zoller aus der Drehung

Pantovic steckt auf Zoller durch, der aus der Drehung an Correia vorbei ans rechte Außennetz schießt.
31'

Eisfeld bekommt den Freistoß

Nach einem leichten Foul von Vasiliadis pfeift Siewer Foul und Freistoß im Mittelfeld für den Gast.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Aristote Nkaka Bazunga
Aristote Nkaka Bazunga33.04km/h
2.
Armel Bella Kotchap
Armel Bella Kotchap33.04km/h
3.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann32.72km/h
29'

Holtmann mit Problemen bei der Ballverarbeitung

Zoller spielt eine Bogenlampe in die Spitze zu Holtmann, der leichte Schwierigkeiten beim ersten Kontakt hat. Dadurch können zwei SCP-Verteidiger ihm die Kugel abluchsen und zu Zingerle zurücklegen.

Holtmann im 1-gegen-1 mit Ananou

Der Bochumer Linksfuß sucht das direkte Duell mit Ananou.
27'

Gelbe Karte

yellowCard
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
26'

Collins geht auf Nummer sicher

Die Flanke von der linken Seite der Bochumer spielt Collins sicherheitshalber ins Aus, weil hinter ihm ein Bochumer lauert. Ecke VfL.
25'

Relativ ausgeglichen

Die Spielanteile sind relativ ausgeglichen verteilt, der VfL hat minimal mehr vom Spiel. Beide Teams spielen hier aber munter mit.
Ballbesitz
4357
24'

Zoller in Zingerles Arme

Nachdem Gamboas Flanke abgefälscht wird, darf Zoller im Sechzehner relativ frei in die Arme von Zingerle köpfen.
23'

Eisfeld per Direktabnahme!

Der Zehner der Gäste nimmt einen Flugball von der rechten Seite sehenswert per Direktabnahme und verfehlt sein Ziel ganz knapp links vorbei!
22'

Antwi-Adjei mit dem Abschluss

Srbeny kommt halblinks im Sechzehner an den Ball, steckt direkt auf Antwi-Adjei durch, der mit links weit rechts am Tor vorbeizielt. Ein Treffer hätte aber nicht gezahlt, weil eine Abseitsposition des SCP-Flügelspielers vorliegt.
20'

Leitsch rettet vor Antwi-Adjei - Vasiliadis aus der Ferne

Collins abgefälschter Pass landet auf links bei Michel, der viel Platz für die Flanke hat. In der Mitte sucht er Antwi-Adjei, doch Leitsch rettet mit einer Luft-Grätsche. Im zweiten Anlauf probiert es Vasiliadis mit der Innenseite, Riemann kann den unplatzierten Schuss leicht aufnehmen.
18'

Holtmanns Schuss abgefälscht

Der Bochumer Sprinter zieht von links nach rechts und schließt mit rechts ab. Dabei trifft er den hinteren Oberschenkel von Collins, wodurch die Kugel abgefälscht in die Arme von Zingerle fliegt.
16'

Justvan an den Pfosten!

Justvan wackelt halblinks vor dem Sechzehner zuerst Leitsch und dann Bella Kotchap aus, indem er zweimal einen Schuss antäuscht. Schließlich zieht er mit links doch flach ab und setzt die Kugel an den rechten Pfosten! Den Nachschuss trifft Michel nicht optimal, sodass Riemann den Ball aus der Luft aufnehmen kann. Ganz starke Aktion von Justvan, der seine gute Schusstechnik beweist.
14'

Michel braucht zu lange

Srbeny spielt den Chipball in die Sturmspitze, Bochum spekuliert auf Abseits. Der Paderborner Linksfuß Michel ist halbrechts durch, mehrere VfL-Spieler eilen zurück. Die Fahne bleibt unten, Michel will sich den Ball auf den linken Fuß legen, wird dabei aber im Strafraum von Leitsch gestellt. Hier muss er möglicherweise mit rechts den Abschluss suchen.
11'

Spitzer Winkel für Srbeny

Begleitet von Soares flankt Srbeny aus spitzem Winkel in den Fünfer in die Arme von Riemann. In der Mitte wollte Michel den Ball haben, der aber von drei VfL-Spielern gedeckt ist.
10'

Losilla mit dem zweiten Ball

Bochum flankt durch Holtmann von links, Collins köpft in die Mitte, den zweiten Ball nimmt Losilla direkt. Die Kugel fliegt weit rechts über das Tor. Trotzdem eine gute Idee des VfL-Mittelfeldmanns.
9'

Bella Kotchaps Pass zu steil

Der Bochumer Youngster will Gamboa den Ball auf rechts in den Lauf spielen, was aber misslingt, weil der Pass zu druckvoll und steil gespielt ist. Aus und Einwurf für den SCP.
8'

Antwi-Adjei im Abseits

Nach einer Bogenlampe ins letzte Drittel verlängert Srbeny per Kopf zu Antwi-Adjei, der nach einer kurzen Drehung per Volleyschuss draufhält. Die Fahne geht hoch, weil Antwi-Adjei zuvor im Abseits steht.
4'

Zoller ins Gegenpressing

Nachdem Holtmanns Pass nicht bei Zoller ankommt und von Nkaka aufgenommen wird, presst der VfL-Stürmer den SCP-Verteidiger direkt und erobert so die Kugel zurück. Nkaka geht zwar zu Boden, aber der Unparteiische lässt die Partie weiterlaufen. Kurz darauf erobern die Hausherren die Kugel zurück.
2'

Riemann vor Michel am Ball

Ein langer Ball in die Spitze ist für Michel gedacht, doch Riemann kommt raus, nimmt den Ball mit der Brust an und befördert diesen aus der Gefahrenzone.
1'

Bochum stößt an

Die Gäste spielen in Hellblau, die Hausherren in dunklen Trikots.
Anstoß
0:58

Zwei Neue beim VfL

Bochums Cheftrainer Thomas Reis wechselt im Vergleich zum 2:1-Heimsieg gegen Kiel doppelt. Für Bockhorn und Zulj (Gelbsperre) spielen Soares (zurück nach Gelbsperre) und Eisfeld. Blum (Rotsperre) fehlt ebenfalls weiterhin.

Vier Wechsel beim SCP

Im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Nürnberg wechselt SCP-Cheftrainer Steffen Baumgart viermal. Für Schonlau (Gelbsperre), Okoroji, Thalhammer und Führich starten Nkaka, Collins, Schallenberg und Justvan.

Die Bochumer Anfangsformation

Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Soares - Losilla, Tesche - Pantovic, Eisfeld, Holtmann - Zoller

Die Paderborner Anfangsformation

Zingerle - Ananou, Correia, Nkaka, Collins - Vasiliadis, Schallenberg - Justvan, Srbeny, Antwi-Adjei - Michel

Das Schiedsrichtergespann

Thorben Siewer (SR), Mitja Stegemann (SR-A. 1), Fabian Maibaum (SR-A. 2), Robin Braun (4. Offizieller), Pascal Müller (VA), Patrick Kessel (VA-A)

Das sagt Steffen Baumgart

"Bochum ist nicht nur Spitzenreiter, sondern auch die konstanteste Mannschaft. Sie stehen zu Recht an der Tabellenspitze. Es kommt eine ordentliche Wucht auf uns zu am Samstag. Aber wir werden gewappnet sein. Wir wollen eine andere Reaktion als in Nürnberg sehen. Das ist auch so mit den Jungs besprochen."

Das sagt Thomas Reis

"Wir haben in dieser Saison auch schon dreckige Siege eingefahren. Das können wir also auch. Wir treffen auf einen sehr guten Gegner, bei dem wir unseren positiven Lauf unbedingt fortsetzen wollen."

Baumgart verlässt Paderborn

Die Entscheidung ist gefallen: Nach vier erfolgreichen Jahren wird Steffen Baumgart seinen Vertrag als Chef-Trainer des SCP07 im Sommer 2021 nicht verlängern. Diese Position teilte der Coach dem Verein nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen mit.

Gegen den Ex-Club

Marco Terrazzino spielte von 2014 bis 2016 beim VfL (zehn Tore in 60 Zweitligaspielen) – gegen die Bochumer gewann er in der 2. Bundesliga noch nie (zwei Remis, zwei Niederlagen).

Chance zur Wiedergutmachung

Das 0:3 im Hinspiel in Bochum war Paderborns höchste Niederlage dieser Saison.

Kein gern gesehener Gast

Zuhause gewann der SCP nur zwei der sieben Zweitligaspiele gegen den VfL, die aber jeweils deutlich (4:0 und 4:1). In den übrigen fünf Heimspielen gegen Bochum erzielten die Ostwestfalen zusammen nur drei Tore.

Gute Bilanz

Bochum gewann fast die Hälfte aller Zweitligaspiele gegen Paderborn (sieben von 15, dazu vier Remis und vier Niederlagen).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SC Paderborn 07 gegen VfL Bochum 1848 am 28. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.