FINAL
Stadion an der Bremer Brücke
S. Waschitzki
Stadion an der Bremer Brücke
90'
+ 7

Fazit

Bochum gewinnt knapp mit 2:1 beim VfL Osnabrück. Der Sieg ist verdient, wenngleich Bochum in der zweiten Hälfte nicht mehr viel getan hat. Osnabrück ist zwar noch einmal herangekommen, doch für mehr hat es für die Mannschaft von Marco Grote nicht mehr gereicht, vor dem Tor wurde dafür auch zu selten gefährlich. Bochum hat die Führung bis zum Ende gut verwaltet, nach vorne kam aber nicht mehr viel von der Elf von Thomas Reis, die sich als Verfolger des Hamburger SV auf Platz zwei etabliert.
Spielende
90'
+ 6

Daneben

Kerk bekommt noch einmal einen Freistoßchance. Aus 20 Metern versucht er es diesmal flach - doch jetzt verfehlt er das Ziel knapp.
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Losilla
Anthony Losilla
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Beermann
Timo Beermann
90'
+ 4

Wechsel

sub
Soma Novothny
Soma Novothny
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
89'

Die letzten Minuten...

...laufen. Kann Osnabrück den Spielstand noch egalisieren? Bislang läuft die Uhr gegen den Gastgeber, der zwar nicht aufgesteckt hat, sich aber auch keine zwingenden Möglichkeiten mehr erarbeitet hat nach dem Anschlusstreffer.
82'

Wechsel

sub
Raman Chibsah
Raman Chibsah
sub
Robert Žulj
Robert Žulj
82'

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
82'

Wechsel

sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
sub
Sebastian Müller
Sebastian Müller
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Tesche
Robert Tesche
80'

Leichtigkeit etwas verloren

Der VfL Bochum hat nach dem Anschlusstreffer etwas die Linie verloren und tut sich zusehends schwer. Der Ballbesitz der beiden Teams gleicht sich langsam immer mehr an. Großchancen lassen die Gäste bislang zwar noch keine zu, doch auch nach vorne tut sich auf Seiten der Bochumer aktuell nicht mehr viel.
78'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Žulj
Robert Žulj
77'

Drüber

Soares versucht es jetzt mal mit einem Schuss aus der Distanz. Der Bochumer zieht von links rein, doch sein Abschluss geht einen knappen Meter drüber.
77'

Wechsel

sub
Christian Santos
Christian Santos
sub
Luc Ihorst
Luc Ihorst
70'

Wechsel

sub
Miloš Pantović
Miloš Pantović
sub
Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
68'

Tesche

Bochum wieder im Angriff. Zulj legt zurück auf Tesche, der verzieht aber leicht und der Ball rollt links neben dem Tor vorbei.
67'

Wieder dran

Osnabrück ist wieder dran. Und die letzten Minuten gehörten den Gastgebern, die nach dem Anschlusstreffer wieder neue Hoffnung schöpfen. Es sind noch gut 25 Minuten zu spielen, da ist noch alles drin.
66'

Ajdini

Und wieder taucht Osnabrück vor dem Bochumer Tor auf. Ajdini nimmt die Hacke und der Ball kommt gut. Aber dann ist noch ein Bochumer Fuß dazwischen. Riemann wäre wohl nicht mehr drangekommen.
64'

Passt!

Kerk nimmt aus gut 16 Metern Maß - und zirkelt den Freistoß in die Maschen. Diesmal passt der Direktversuch des Osnabrückers perfekt, nachdem er es zuvor bereits zwei Mal versucht hatte. Damit sind die Jungs von der Bremer Brücke wieder zurück im Rennen.
64'

Sebastian Kerk

TOR!

1:2
Sebastian Kerk
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
63'

Das war knapp

Ihorst kommt zu Fall, knapp vor dem Bochumer Strafraum. Das gibt einen Freistoß aus aussichtsreicher Position.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Armel Bella Kotchap
Armel Bella Kotchap
57'

Zoller

Der Bochumer Angreifer wird geschickt und bekommt den Ball in der Spitze. Kühn parierte hervorragend beim Versuch aus kurzer Distanz.
54'

Tempo etwas raus

Bochum lässt die zweite Hälfte jetzt etwas gediegener angehen. Mit der 2:0-Führung im Rücken können die Gäste Osnabrück aber auch erst einmal ein wenig kommen lassen.
53'

Nächster Wechsel

Kurz nach Wiederanpfiff muss Grote erneut wechseln. Nach einem Zusammenprall mit Gamboa kann Wolze nicht weiterspielen.
53'

Wechsel

sub
Konstantin Engel
Konstantin Engel
sub
Kevin Wolze
Kevin Wolze
51'

Gelbe Karte

yellowCard
Cristian Gamboa
Cristian Gamboa
46'

Anstoß 2. Halbzeit

Weiter geht's. Wie kommt Osnabrück jetzt ins Spiel? Kommen sie noch einmal zurück? Grote hat zwei Mal gewechselt in der Pause.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Bryan Henning
Bryan Henning
sub
Maurice Michael Multhaup
Maurice Michael Multhaup
45'
+ 1

Wechsel

sub
David Blacha
David Blacha
sub
Lukas Gugganig
Lukas Gugganig
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Der VfL Bochum führt zur Pause 2:0 beim VfL Osnabrück. Die Führung ist auch in der Höhe absolut verdient. Zwei ähnliche Ecken haben zu den Toren geführt, bei denen es die Gastgeber den Bochumern viel zu einfach gemacht haben - zumal das 1:0 auch noch ein Eigentor war. Bochum ist von der ersten Minute die aktivere und wachere Mannschaft, die nur in ganz wenigen Situationen überhaupt einmal gefordert wurde bislang
Halbzeit
37'

Gelbe Karte

yellowCard
Lukas Gugganig
Lukas Gugganig
36'

Führung ausgebaut

Und wieder ein Standard: Ecke Zulj von der linken Seite - und diesmal steigt Losilla am kurzen Pfosten am höchsten und drückt den Ball mit Wucht in die Maschen.
36'

Anthony Losilla

TOR!

0:2
Anthony Losilla
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
32 %
34'

Müller meldet sich an

Osnabrücks Neuzugang mit einer richtig guten Möglichkeit. Wolze bringt den Ball vorne rein, Müller nimmt direkt ab, aknn den Ball aber nicht platzieren und Riemann hat das Spielgerät im Nachfassen.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Luc Ihorst
Luc Ihorst33,06km/h
2.
Armel Bella Kotchap
Armel Bella Kotchap32,31km/h
3.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann31,89km/h
25'

Führung verdient

Bochum ist von Beginn an die klar bessere Mannschaft. Mit dem Anpfiff haben die Gäste das Heft in die Hand genommen und lassen den Gegner kaum an den Ball. Zwar hat Osnabrück nach den ersten 15 Minuten etwas besser ins Spiel gefunden, doch können sie bislang keineswegs mit dem Tabellenzweiten aus Bochum mithalten, der fast immer einen Schritt schneller ist und auch im Kopf frischer wirkt.
18'

Da ist die Gäste-Führung

Ecke Zulj von der linken Seite für Bochum. Zoller touchiert am kurzen Pfosten leicht, Ajdini hinter ihm verleiht dem Ball per Kopf dann die perfekte Flugkurve ins Osnabrücker Tor.
18'

Simon Zoller

TOR!

0:1
Simon Zoller
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
17'

Gugganig

Da hätte man etwas mehr draus machen können... Osnabrück kommt über links. Wolze spielt sich mit einem Doppelpass perfekt frei. legt dann in den Strafraum zurück, wo Gugganig viel Platz hat - aber genau auf Riemann zielt.
15'

Etwas hoch

Flanke von der linken Seite. Am langen Pfosten lauert Bockhorn, doch der Ball ist viel zu hoch.
14'

Freistoß

Kerk versucht es aus 25 Metern direkt. Deutlich drüber.
12'

Zoller direkt

Bochum kommt erneut über links. Der Ball wird in den Strafraum gegeben, wo Zoller direkt abschließt. Doch Kühn ist blitzschnell am Boden und klärt zur Ecke. Diese bleibt ohne Ertrag.
9'

Aus der Distanz

Osnabrück kommt über die linke Seite. Ihorst legt zurück auf Wolze, der bringt den Ball vors Tor - den Riemann sicher hat.
7'

Freistoß

Es gibt Freistoß für die Gäste, links vor dem Strafraum. Kühn segelt im Fünfer am Ball vorbei - doch dann ist kein Abnehmer am langen Pfosten. Glück für Osnabrück.
6'

Ballverslust im Mittelfeld

Kerk mit einem Querpass in der eigenen Hälfte - den Losilla abfängt. Doch Bochum entscheidet sich für das sichere Spiel und hält den Ball erst einmal in eigenen Reihen. Das hätte auch anders ausgehen können.
4'

Gefährliches Spiel

Tesche hat da an der Mittellinie bei einem weiten Ball das Bein sehr weit oben. Es gibt Freistoß für Osnabrück.
2'

Erster Abschluss

Bochum nähert sich über die linke Seite. Losilla spielt Doppelpass mit Zoller, trifft dann beim Torschuss aber den Ball nicht richtig. Kein Problem für Kühn im Osnabrücker Tor.
1'

Anstoß

Los geht's zwischen Osnabrück und Bochum. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß
0:59

Bochum unverändert

Bochums Trainer Thomas Reis schenkt der gleichen Elf das Vertrauen wie in den letzten Wochen.

Drei Umstellungen bei Osnabrück

Trainer Marco Grote ist daher gezwungen seine Startelf umzubauen: Gugganig und Ihorst rücken auf, außerdem darf Neuzugang Müller im Sturm von Beginn an ran.

Osna ohne Amenyido und Reis

Der VfL Osnabrück muss auf Amenyido und Reis verzichten. Beide fehlen wegen muskulärer Probleme.

So startet Bochum

Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Soares - Losilla, Tesche - Holtmann, Zulj, Bockhorn - Zoller

So startet Osnabrück

Kühn - Ajdini, Beermann, Trapp, Wolze - Taffertshofer, Gugganig - Ihorst, Kerk, Multhaup - Müller

Das Schiedsrichtergespann

Sven Waschitzki (SR), Florian Exner (SR-A. 1), Bastian Börner (SR-A. 2), Tim Skorczyk (4. Offizieller), Patrick Ittrich (VA), Oliver Lossius (VA-A).

Das sagt Grote

"Da kommt wieder ein Anwärter auf den Aufstieg, ein gut besetzter Gegner nach Osnabrück. Aber dennoch haben wir die Möglichkeit, dem VfL auf Augenhöhe zu begegnen. Wir wollen unbedingt mal wieder etwas Zählbares holen."

Das sagt Reis

"Osnabrück ist stark in die Saison gestartet. Die letzte Niederlage in Hannover war unglücklich, auch wenn 96 sicherlich spielerisch überlegen war. Der Gegner wird über Zweikämpfe kommen. Da müssen wir vorgewarnt sein. Wir hatten jetzt auch ein Negativerlebnis und wollen jetzt wieder zurück in die Spur."

Ungeschlagen gegen Osnabrück

Der VfL Bochum holte in der 2. Bundesliga gegen Osnabrück elf von 15 möglichen Punkten und ist nach dem 0:0 im Hinspiel, in dem Bochum erstmals in der 2. Bundesliga torlos gegen Osnabrück blieb, weiterhin ungeschlagen gegen den VfL.

Sieben Pflichtspiele

In insgesamt sieben Pflichtspielen gegen Bochum (neben den fünf Zweitligaduellen gab es noch zwei Duelle 1971 in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga) ging Osnabrück nur bei den letzten beiden Gastspielen in Bochum nicht als Verlierer vom Platz (0:0 im Hinspiel und 1:1 im November 2019).

Viele Elfmeter

In fünf Zweitligaspielen zwischen Bochum und Osnabrück wurden gleich fünf Elfmeter gepfiffen (vier für Osnabrück), davon alleine drei letzte Saison in Bochum und insgesamt vier von fünf Strafstößen wurden verschossen (dreimal Osnabrück, einmal Bochum).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Osnabrück gegen VfL Bochum 1848 am 20. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.