Nächstes Spiel in
01T02S33M22S
Merck-Stadion am Böllenfalltor

D98

2 : 1

(1 : 1)

FINAL

SVS

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Der SV Darmstadt 98 hat den SV Sandhausen trotz eines frühen Rückstandes mit 2:1 (1:1) bezwungen. Die Hessen hatten über die gesamte Spielzeit mehr Ballbesitz, waren in Halbzeit zwei die bessere Mannschaft. In der Anfangsviertelstunde hatten die Lilien etwas Glück, dass die Gäste nicht höher in Führung gingen. Der SVD springt durch den Dreier auf Rang 13, der SVS rutscht auf Platz 17 ab.
Spielende
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Enrique Peña Zauner
Enrique Peña Zauner
90'
+ 3

Schuhen rettet!

Nach einer Ecke von der rechten Seite köpft ein Sandhäuser. Platte fälscht den Ball gefährlich ab. Schuhen packt sein bestes Torwartspiel aus! Der SVS will den Ausgleich!
90'
+ 1

Vier Minuten Nachspielzeit

Es gibt vier Minuten oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Felix Platte
Felix Platte32.39km/h
2.
Erich Berko
Erich Berko32.19km/h
3.
Kevin Behrens
Kevin Behrens31.90km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Victor Palsson
Victor Palsson
89'

Auch kämpferisch ist alles geboten

Beide Teams hauen sich ordentlich in die Zweikämpfe.
Fouls
15
8
89'

Wechsel

sub
Victor Palsson
Victor Palsson
sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
88'

Diekmeier ist zu klein

Linsmayer verlängert den Ball wieder nach links. Diesmal kommt Diekmeier fast am linken Pfosten an den Ball. Ihm fehlen wenige Zentimeter. Trifft er den Ball, ist er drin.

Mehlem stellt sein Bein vor Taffertshofer

Der Sandhäuser sieht gegen Darmstadt die fünfte Gelbe.
87'

Behrens köpft vorbei

Eine Ecke von der rechten Seite verlängert Linsmayer zu Behrens, der per Kopf links am Tor vorbei zielt.
84'

Schon wieder ein Alu-Treffer für den SVD

Diesmal setzt Schnellhardt den Ball nach einem Freistoß aus 18 Metern an die Latte. Der Ball springt vor die Füße von Platte, der den Ball nicht richtig unter Kontrolle bekommt. Sandhausen entschärft.
83'

Wechsel

sub
Denis Linsmayer
Denis Linsmayer
sub
Emanuel Taffertshofer
Emanuel Taffertshofer
83'

Wechsel

sub
Aziz Bouhaddouz
Aziz Bouhaddouz
sub
Alexander Rossipal
Alexander Rossipal
83'

Taffertshofer fehlt ebenso

Gegen den 1. FC Nürnberg wird auch Taffertshofer fehlen. Nach einem Foul an Mehlem sieht er die fünfte Gelbe.
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Emanuel Taffertshofer
Emanuel Taffertshofer
80'

Platte schießt Zhirov gegen den Kopf

Rossipal verliert den Ball auf links, Darmstadt kommt durch Platte aus 18 Metern schnell zum Abschluss. Der Ex-Schalker zielt aber gegen Zhirovs Kopf.
79'

Wechsel

sub
Felix Platte
Felix Platte
sub
Serdar Dursun
Serdar Dursun
79'

Wechsel

sub
Fabian Schnellhardt
Fabian Schnellhardt
sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
77'

Honsak zu unplatziert

Zhirov schiebt raus, Honsak dribbelt einfach am 1:0-Torschützen vorbei. Aus spitzem Winkel schießt der Österreicher flach drauf, Kapino wehrt ab. Neben ihm hätte auch noch Röseler im Liegen das 1:3 verhindern können.
77'

Wechsel

sub
Enrique Peña Zauner
Enrique Peña Zauner
sub
Ivan Paurevic
Ivan Paurevic
76'

Schuhen faustet den Ball weg

Von links kommt ein Sandhäuser Ball halbhoch rein, Schuhen faustet den Ball nach vorne weg. Der SVS kann nicht nachsetzen.
73'

Auch Anfang wechselt

Honsak ersetzt Berko, Skarke kommt für Clemens. Anfang ruft rein: "4-4-2 flach!" So soll also die Formation nach den beiden Wechseln aussehen. Honsak wird über die linke Außenbahn kommen.
73'

Wechsel

sub
Tim Skarke
Tim Skarke
sub
Christian Clemens
Christian Clemens
73'

Wechsel

sub
Mathias Honsak
Mathias Honsak
sub
Erich Berko
Erich Berko
70'

Essweins Schuss driftet an den rechten Pfosten ab

Ein zweiter Ball springt Esswein rechts im Sechzehner vor die Füße. Per Dropkick setzt Esswein den Ball an den rechten Außenpfosten.
69'

Doppelwechsel

Schiele wechselt doppelt. Esswein kommt als Stürmer für den Innenverteidiger Kister. Contento ersetzt Halimi, der Ex-Bayern-Kicker ist eher defensiv zu verordnen.
67'

Wechsel

sub
Diego Contento
Diego Contento
sub
Tim Kister
Tim Kister
67'

Wechsel

sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
sub
Besar Halimi
Besar Halimi
65'

Berko will Dursun bedienen

Ein Missverständnis zwischen Berko und Dursun. Der Vorlagengeber zum 1:0 spielt den Ball im Strafraum quer, Dursun lässt sich fallen.
64'

Halimis Freistoß zu kurz

Von rechts kann Halimi den Freistoß nicht in den Strafraum bringen, ein Darmstädter Kopf blockt den Ball.
60'

Sandhausen muss wieder hochschalten

In Durchgang eins verschlafen die Hausherren die Anfangsphase, jetzt haben die Gäste Probleme in den Anfangsminuten. Hier scheint dennoch alles offen zu sein. Sowohl ein Heim- als auch ein Auswärtssieg.
57'

Kapino pariert gegen Clemens

Herrmann spielt Kempe halbhoch an. Kempe leitet direkt weiter zu Clemens. Der Ex-Kölner dringt mit Tempo in den Strafraum ein. Der Winkel wird spitzer und spitzer, doch Clemens bringt den Ball noch aufs Tor. Kapino greift über, pariert zur Ecke.
55'

Darmstadt hat das Spielgerät in den eigenen Reihen

Die Lilien haben jetzt satte 80 Prozent Ballbesitz.
Ballbesitz
8020

Mehlems 1:1

Hier gleicht Mehlem aus. Kapino ist ohne Chance.
48'

Darmstadt dreht das Spiel

Berkos Flanke von der linken Seite kommt nach rechts in den Strafraum zu Clemens, den kein Sandhäuser unter Druck setzt. Der Neuzugang vom 1. FC Köln wartet auf Mehlem, der den Flachpass bekommt. Mehlem nimmt den Ball gut mit, verwandelt unten rechts im Tor. Somit schnürt er einen Doppelpack. Der SVS verteidigt hier viel zu passiv.
48'

Marvin Mehlem

TOR!

2:1
Marvin Mehlem
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
MATCH FACTS powered by AWS
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Eine äußerst unterhaltsame erste Hälfte geht zu Ende. 1:1 steht es zwischen Darmstadt und Sandhausen. Bis zur 30. Spielminute sind nur die Gäste am Drücker, die Lilien lassen viel zu viel zu. Behrens muss nach der frühen Führung durch Zhirov eigentlich nachlegen. Zweimal hat er die Chance, auf 2:0 zu stellen. Auch Rossipal kann nicht erhöhen. In der Schlussviertelstunde melden sich die Hausherren zurück. Kempes Schuss küsst die Latte, kurz darauf gleicht Mehlem aus. Unmittelbar vor der Pause tauchen die Kurpfälzer wieder gefährlich vor dem Kasten von Schuhen auf. Halimi bringt den Ball nicht rechts im Tor unter, weil Schuhen glänzend pariert.
Halbzeit
45'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier
44'

Halimi!

Es geht hier Auf und Ab. Wieder sind es die Gäste, die diesmal über rechts mit Halimi frei durch sind. Dursun eilt mit zurück, lässt sich von Halimi einfach abkochen. Der muss sich den Ball auf links legen, zielt dann auf die rechte untere Ecke. Schuhen pariert zur Ecke.
43'

Keita-Ruel kann da mehr daraus machen

Der Sandhäuser weiß links neben dem Fünfer nicht so recht, ob er schießen oder passen soll. Er entscheidet sich für den Pass, den er Mai in die Füße spielt. Die Gäste können sich oft über die halblinke Seite durchspielen. Hier sind oft Lücken in der SVD-Defensive.
43'

Gelbe Karte

yellowCard
Tim Kister
Tim Kister
42'

Die Lilien sind jetzt besser

Nach der verkorksten Anfangsphase sind die Lilien jetzt voll im Spiel. Das belegen auch die Abschlüsse.
Torversuche
5Neben das Tor
2Aufs Tor
2Neben das Tor
2Aufs Tor
40'

Clemens zu unplatziert

Berko spielt Clemens an, der gegen Kister relativ einfach zum Abschluss kommen kann. Der Ball rollt rechts unten anderthalb Meter am Tor vorbei. Jetzt sind die Hausherren am Drücker.
36'

Mehlem gleicht aus

Die schlechte Anfangsphase ist vergessen: Mehlem gleicht für die Hessen aus! Zhirov haut den Ball nach einem SVS-Einwurf auf der linken Seite weg, Darmstadt köpft den Ball zurück ins letzte Drittel. Dort kommt Mehlem zentral an den Ball, spielt diesen weiter nach halbrechts zu Berko. Der kann mit dem Ball in den Strafraum eindringen, Mehlem läuft sich im Zentrum gut frei, um schließlich Berkos Pass links unten im Tor unterzubringen.
36'

Marvin Mehlem

TOR!

1:1
Marvin Mehlem
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
MATCH FACTS powered by AWS
34'

Darmstadt ist so langsam drin im Spiel

Aus zentraler Position prüft Dursun mit einem halbhohen Schuss Kapino, der nach rechts abwehrt. Berko will den Ball noch mal scharf machen. Sein Flachpass wird geklärt.
34'

Gut gesehen vom Linienrichter

Behrens steht nach einem hohen Pass von Halimi knapp mit dem rechten Fuß im Abseits. Das hat der Linienrichter gut gesehen.
31'

Da sind die Lilien!

Der hohe Ball kommt von rechts nach links in den Strafraum zu Berko, der nicht abschließt, sondern noch mal zurück zu Dursun spielt. Dessen Schuss wird geblockt. Der Ball springt in die Mitte zu Kempe, der aus der Drehung per Volleyschuss die Latte trifft! Die Hausherren mit ihrer ersten richtigen Torchance.
30'

Riskant von Mai

Auf der halbrechten Seite kommt Schuhen raus, Mai geht zum Ball, spielt ihm diesen aus anderthalb Meter in die Füße. Direkt daneben ist Behrens, der mit Glück frei durch wäre.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier31.84km/h
2.
Erich Berko
Erich Berko30.79km/h
3.
Christian Clemens
Christian Clemens30.64km/h

Sandhäuser Jubel

Eine Jubeltraube beim SVS nach dem 1:0 von Zhirov.
28'

Halimi zweimal zu kurz

Zunächst gerät die Ecke von der rechten Seite durch Halimi zu kurz, ein Darmstädter köpft noch mal zu ihm zurück. Auch der zweite Versuch von Halimi ist zu kurz geflankt.
25'

Keita-Ruel im Abseits

Rossipal schlägt den Diagonalball auf die rechte Offensivseite zu Keita-Ruel. Der geht neben dem Fünfer zum Ball, Schuhen setzt ihn unter Druck. Auch Holland kommt hinzu. Kurz darauf geht die Fahne hoch. Der SVS-Stürmer steht bei der Flanke von Rossipal klar im Abseits.
23'

Darmstadt hat mehr Ballbesitz

Die Hausherren haben deutlich mehr Ballbesitz als der Gast, sind aber noch nicht ein einziges Mal gefährlich vor Kapino aufgetaucht.
Ballbesitz
7426
21'

Darmstadt im 4-1-4-1-System

Die Lilien agieren offensiv in einem 4-1-4-1-System. Noch ist die Herangehensweise nicht von Erfolg gekrönt.
19'

Höhn schirmt nicht gut genug ab

Halimi erkämpft sich einen Eckball, indem er Höhn an der Grundlinie den Ball abluchst. Da muss der SVD-Innenverteidiger den Ball deutlich besser abschirmen.
17'

Darmstadt ist überhaupt nicht im Spiel

Die Hausherren haben hier in der Anfangsviertelstunde große Probleme. Hinten stimmt nahezu gar nichts. Sandhausen hat viel zu viel Platz zum Kombinieren. Nach vorne geht bislang ebenfalls nichts.
14'

Holland rettet gegen Behrens!

Behrens spielt auf halblinks im Mittelfeld den Doppelpass mit Keita-Ruel, die Darmstädter können das nicht verteidigen. Vier SVD-Spieler laufen hinterher, Behrens hat die Einschussmöglichkeit. Doch statt den Ball in die lange Ecke zu verwandeln, will er uneigennützig rechts zu Diekmeier spielen. Holland stellt den Passweg zu. Es gibt Eckball. Der Abschluss wäre die bessere Wahl gewesen.

Das 1:0 nach 33 Sekunden

Die Führung für die Gäste durch Zhirovs Kopfball.
11'

Rossipal!

Und wieder eine dicke Chance für die Kurpfälzer! Darmstadt ist hier in der Anfangsphase völlig von der Rolle. Rossipal schießt nach dem Pass von Behrens links im Strafraum aus spitzem Winkel drauf. Schuhen pariert! Die SVD-Defensive ist unsortiert.
10'

Behrens muss das 2:0 nachlegen!

Zhirov schlägt den Ball lang und weit in den gegnerischen Sechzehner, die SVD-Defensive schläft. Halimi schnappt sich die Kugel, flankt in den Rückraum zu Behrens. Der legt den Ball mit links knapp neben den rechten Pfosten.
9'

Röseler von Mehlem gefoult

Der am 1:0 beteiligte Röseler wird von Mehlem gefoult. Freistoß für Sandhausen aus der eigenen Hälfte.
6'

Berkos Pass rollt ins Toraus

Holland hinterläuft Berko, Diekmeier geht mit. Der Pass des SVD-Stürmers ist viel zu steil für Holland und somit unerreichbar. Diekmeier schirmt den Ball ab. Abstoß für den SVS.
4'

33 Sekunden

Für die Hausherren fängt die Partie hingegen äußerst schlecht an. Ganze 33 Sekunden dauert es, bis die Hessen in Rückstand geraten. Wieder ist es ein Standardgegentor.
1'

Blitzstart für den SVS

Halimi bringt einen Freistoß aus 40 Metern von der rechten Außenbahn in den Sechzehner, Zhirov kann köpfen. Sein Kopfball springt von Röselers Rücken links unten ins Tor. Was für ein Start für die Gäste!
1'

Aleksandr Zhirov

TOR!

0:1
Aleksandr Zhirov
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
MATCH FACTS powered by AWS
1'

Sandhausen hat Anstoß

Die Kurpfälzer, die in Schwarz-Weiß auflaufen, stoßen an. Die Hausherren spielen in Blau-Weiß.
Anstoß
1:36

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Kein Wechsel bei den Gästen

Cheftrainer Michael Schiele belässt es bei derselben Startelf, die gegen den VfL Bochum (1:1) startete.

Clemens mit dem Debüt

Cheftrainer Markus Anfang reagiert mit vier Neuerungen auf das 0:2 gegen Kiel. Pfeiffer, Platte, Paik und Skarke machen Platz für Mehlem, Dursun, Clemens und Herrmann. Clemens, der vom 1. FC Köln zum SVD kam, spielt heute zum ersten Mal von Beginn an für die Lilien.

Die Sandhausen-Aufstellung

Kapino - Röseler, Kister, Zhirov - Diekmeier, Paurevic, Taffertshofer, Rossipal - Halimi - Behrens, Keita-Ruel

Die Lilien-Aufstellung

Schuhen - Rapp, Höhn, Mai - Herrmann, Clemens, Holland - Kempe, Mehlem - Dursun, Berko

Das Schiedsrichtergespann

Tobias Reichel (SR), Asmir Osmanagic (SR-A. 1), Tobias Endriß (SR-A. 2), Patrick Glaser (4. Offizieller), Florian Heft (VA), Jonas Weickenmeier (VA-A)

Das sagt Michael Schiele

"Wir haben die Mannschaft auf Darmstadt vorbereitet. Wir müssen auf die Gefahr nach Standards durch Kempe aufpassen. Die Tendenz nach den letzten drei Spielen geht nach oben, genau da wollen wir weitermachen."

Das sagt Markus Anfang

"Klar sind die Jungs enttäuscht, dass sie die Hinrunde so abgeschlossen haben. Aber jetzt müssen wir nach vorne gucken. Wir werden alles dafür tun, morgen Punkte zu holen. Schließlich werden wir daran gemessen."

Erik Zenga...

...traf in der Vorsaison zum 1:0-Heimsieg gegen Darmstadt - sein einziges Zweitliga-Tor in 44 Partien.

Kurios

Davor trennten sich beide Teams 3-mal in Folge 1:1, dabei lag Sandhausen immer in Führung und stets schoss Tobias Kempe den Ausgleich für Darmstadt!

Heimvorteil

Damit setzte sich zum dritten Mal in Folge in dieser Begegnung das Heimteam durch. In der Vorsaison gab es bei diesem Duell 2-mal einen 1:0-Heimsieg.

So lief das Hinspiel

Im Hinspiel zeigte sich der SV Sandhausen bei nur 34 Prozent Ballbesitzphasen als das effizientere Team und gewann vor allem dank eines überragenden Daniel Keita-Ruel, der beim 3:2 seinen einzigen Dreierpack in der 2. Bundesliga schnürte.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Darmstadt 98 gegen SV Sandhausen am 18. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.