Nächstes Spiel in
00T09S45M35S

HSV

5 : 0

(2 : 0)

FINAL

OSN

Alle Spiele
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman33.35km/h
2.
Bakery Jatta
Bakery Jatta32.53km/h
3.
Khaled Narey
Khaled Narey32.19km/h
87'

Henning vergibt

Der Osnabrücker schlägt einen Haken im Hamburger Strafraum und zieht dann ab - der Ball landet rechts neben dem Kasten. Das war mehr drin.
83'

Fallrückzieher

Noch einmal was fürs Auge: Nach einem Eckball landet das Spielgerät bei Ambrosius im Osnabrücker Strafraum, der einen Fallrückzieher probiert - Kühn pariert jedoch mühelos.
80'

Zehn Minuten noch

Die Luft ist ein wenig raus. Es passiert nicht mehr allzu viel, Hamburger verwaltet die Führung.
75'

Schlussphase

Der Hamburger SV geht nun merklich etwas vom Gas, Osnabrück hat etwas mehr Spielanteile, kann die Hausherren aber weiterhin nicht in Bedrängnis bringen.
74'

Wechsel

sub
Gideon Jung
Gideon Jung
sub
Moritz Heyer
Moritz Heyer
70'

Kaum Gegenwehr

Es ist nicht der Abend des VfL Osnabrück - den Gästen gelingt weiterhin wenig, Hamburg hat alles unter Kontrolle.
70'

Wechsel

sub
Aaron Hunt
Aaron Hunt
sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
70'

Wechsel

sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
66'

Eiskalt

Wenn der HSV den Ball auf das Tor bringt, dann klingelt es heute.
Schüsse
2neben das Tor
4auf das Tor
3neben das Tor
1auf das Tor

Freude beim HSV

Die Rothosen bejubeln die deutliche Führung
63'

Wechsel

sub
Bryan Henning
Bryan Henning
sub
Ludovit Reis
Ludovit Reis
62'

Wechsel

sub
Khaled Narey
Khaled Narey
sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
62'

Wechsel

sub
Bobby Wood
Bobby Wood
sub
Simon Terodde
Simon Terodde
61'

Bitteres Ding!

Kittel flankt von links hoch in den Osnabrücker Strafraum, VfL-Verteidiger Trapp steigt zum Kopfball hoch und verlängert den Ball ungewollt über den eigenen Torhüter hinweg ins eigene Tor. 5:0 für den HSV!
61'

Maurice Trapp

EIGENTOR!

5:0
Maurice Trapp
58'

Wechsel

sub
Ken Reichel
Ken Reichel
sub
Kevin Wolze
Kevin Wolze
58'

Wechsel

sub
Luc Ihorst
Luc Ihorst
sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
57'

Beste Chance

Eine Hereingabe vom linken Flügel landet am Fünfmeterraum bei Santos, der den Fuß reinhält, den Ball aber über den Hamburger Kasten setzt. Beste Gelegenheit für den VfL!
54'

Es wird deutlich!

Die Vorentscheidung hier! Vagnoman setzt sich über rechts stark durch und zieht dann aus spitzem Winkel und kurzer Distanz ab - der Ball schlägt links im Osnabrücker Kasten ein.
54'

Josha Vagnoman

TOR!

4:0
Josha Vagnoman
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
15 %
MATCH FACTS powered by AWS
52'

Gelbe Karte

yellowCard
Ludovit Reis
Ludovit Reis
48'

Traumstart

Perfekter Start für den HSV in die zweite Halbzeit - und diesmal sorgt ein Eckball von Kittel für die Vorarbeit! Jatta steigt unbedrängt im Strafraum hoch und köpft zum 3:0 für den HSV ein.
48'

Bakery Jatta

TOR!

3:0
Bakery Jatta
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
MATCH FACTS powered by AWS
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Ulrich Taffertshofer
Ulrich Taffertshofer
sub
Lukas Gugganig
Lukas Gugganig
45'
+ 1

Wechsel

sub
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
sub
David Blacha
David Blacha
45'

Halbzeitfazit

Absolut verdiente Führung für den Hamburger SV! Die Hausherren waren von Beginn an dominant und belohnten sich mit zwei Toren für die Mühen. Von Osnabrück kommt in der Offensive zu wenig, um die Rothosen in Bedrängnis zu bringen.
Halbzeit
41'

Jatta eiskalt

Das 2:0 für die Hausherren! Nach einer feinen Kombination auf dem linken Flügel bringt Dudziak den Ball scharf in Richtung Tor, Kühn ist mit den Händen dran, der Ball landet aber vor den Füßen von Jatta im Strafraum, der nicht lange fackelt und den Ball mit einem strammen Schuss im Tor versenkt.
41'

Bakery Jatta

TOR!

2:0
Bakery Jatta
38'

Klare Sache

Die Hamburger haben sich einige Ecken erarbeitet - nutzen konnten sie sie aber noch nicht.
Ecken
6
1
37'

Keine Gefahr

Auch im zweiten Anlauf wird es nicht gefährlich.
36'

Eckball von links

Erneut eine Ecke für die Hamburger: Dudziak bringt den Ball von links vor den Kasten, Osnabrück klärt zur nächsten Ecke.
33'

Herr im Haus

Die Hamburger machen weiterhin Druck - der letzte Pass und der folgende Abschluss wollen aber oft nicht gelingen.

Freude beim HSV

Die Hamburger bejubeln den Treffer zum 1:0
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman33.35km/h
2.
Tim Leibold
Tim Leibold31.68km/h
3.
Bakery Jatta
Bakery Jatta31.62km/h
26'

Ausgeglichener

Der VfL ist jetzt etwas besser im Spiel. Große Torgefahr strahlen die Gäste aber noch nicht aus.
22'

Deutliche Vorteile

Der HSV hat mehr vom Spiel.
Ballbesitz (%)
6535
20'

Wie reagiert der VfL?

Bisher dominieren die Hamburger das Spiel - ändert sich beim VfL nach dem Rückstand die Herangehensweise?
18'

Fast das Eigentor

Schmidt spielt ohne hinzuschauen einen Rückpass in Richtung des eigenen Kastens und zwingt Torhüter Kühn so zur Klärungsaktion in höchster Not.
16'

Verdiente Führung

Es hatte sich angekündigt, jetzt ist der Ball drin: Osnabrück verliert im Spielaufbau den Ball, dann geht es schnell. Vagnoman passt zu Kinsombi an der Strafraumgrenze, der beweist ein Auge für den freistehenden Mitspieler, gibt ab, und Kittel versenkt den Ball rechts oben im Osnabrücker Kasten. Schönes Tor!
16'

Sonny Kittel

TOR!

1:0
Sonny Kittel
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
MATCH FACTS powered by AWS

Umkämpft

Terodde im Kopfballduell mit Gugganig
13'

Und noch einmal

Die nächste Ecke für die Gastgeber, wieder von rechts, wieder von Kittel. Aber es bleibt dabei: Osnabrück kann sich befreien.
9'

Nächster Eckball

Erneut hat der HSV die Gelegenheit von rechts, erneut führt Kittel aus, erneut kann der VfL klären.
6'

Spielkontrolle

Die Hausherren übernehmen hier in den ersten Minuten die Spielkontrolle und haben mehr Ballbesitz. Bisher steht der VfL jedoch gut und gibt sich keine Blöße.
3'

Erster Eckball

Der HSV bekommt den ersten Eckball der Partie. Kittel bringt den Ball von rechts vor das Tor - es wird jedoch nicht gefährlich, Osnabrück kann sich befreien.
Anstoß
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

So spielt Osnabrück

Kühn - Engel, Beermann, Trapp, Wolze - Kerk, Reis, Gugganig, Blacha, Schmidt - Santos

So spielt Hamburg

Ulreich - Vagnoman, Leistner, Ambrosius, Leibold - Kinsombi, Heyer, Dudziak - Kittel, Jatta - Terodde

Das sagt Thioune

"Der VfL kann uns morgen alles abverlangen. Die Mannschaft wird für eine Überraschung gut sein, was die Aufstellung betrifft. Entscheidend ist aber, dass wir unsere Spielidee durchsetzen und viel Energie auf den Platz bringen."

Schiedsrichter

Daniel Schlager (SR), Markus Häcker (SR-A. 1), Nikolai Kimmeyer (SR-A. 2), Franz Bokop (4. Offizieller), Dr. Robert Kampka (VA), Marcel Gasteier (VA-A)

Das sagt Marco Grote

"Ich fahr mit einem guten Gefühl nach Hamburg. Es ist ein ganz normales Punktspiel, bei dem es drei Punkte zu vergeben gibt. Andererseits ist es der größte Club in der zweiten Bundesliga. Das ist eine sehr coole Aufgabe."

Besonderes Spiel für Thioune und Heyer

Trainer Daniel Thioune und Defensivspieler Moritz Heyer wechselten im Sommer bzw. Mitte September vom VfL nach Hamburg, Heyer hatte letzte Saison seine ersten 33 Zweitligaspiele für Osnabrück bestritten (sechs Tore).

Letzter Sieg 1988

Seit dem 1:0-Pokalerfolg im September 1988 (Tor Thomas von Heesen, auf dem Platz standen für den HSV u. a. auch Manni Kaltz und Oliver Bierhoff) hat der HSV nicht mehr gegen Osnabrück gewonnen! In den letzten vier Pflichtspielduellen gab es ein Remis und 3 Osnabrücker Siege (einen davon erst im Elfmeterschießen im Pokal).

Sieg am Grünen Tisch

Osnabrück hat 13 der 18 Auswärtsspiele beim HSV verloren, der letzte Auswärtssieg in Hamburg (einer von nur zwei) wurde am Grünen Tisch eingefahren: Im Frühjahr 1961 verzichtete der HSV auf die Austragung des Heimspiels gegen Osnabrück, das Spiel wurde 2:0 für die Gäste gewertet. Das Spiel war für den 30. April angesetzt und am 3. Mai spielte der HSV im Entscheidungsspiel des Halbfinales des Europapokals der Landesmeister in Brüssel gegen den FC Barcelona. Die Schonung gegen Osnabrück brachte aber nicht den gewünschten Erfolg: Barcelona gewann mit 1:0.

Seltene Aufeinandertreffen

Zuvor hatten beide letztmals 1962/63 in der Oberliga Nord gemeinsam in einer Liga gespielt, zwischendurch gab es nur drei Pokalduelle an der Bremer Brücke.

VfL Sieg nach langer Pause

Im Hinrundenduell der letzten Saison trafen Osnabrück und der HSV erstmals seit 59 Jahren wieder in einem Punktspiel aufeinander, dem VfL gelang mit dem 2:1-Heimerfolg eine kleine Sensation.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hamburger SV gegen VfL Osnabrück am 16. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.