Nächstes Spiel in
01T18S40M29S
Vonovia Ruhrstadion

BOC

2 : 1

(0 : 0)

FINAL

D98

Alle Spiele
90'
+ 4

Fazit

Der VfL Bochum gewinnt eine intensive und hochklassige Begegnung nach einer irren Schlussphase mit 2:1 (0:0). Während der SV Darmstadt 98 im ersten Durchgang das bessere Team war, hatten die Gastgeber im zweiten mehr vom Spiel. Der Sieg geht daher in Ordnung. Auch, weil Bochums Trainer Thomas Reis mit den eingewechselten Spielern das richtige Händchen bewiesen hat: Vorbereiter Bockhorn und Vollstrecker Pantovic waren erst später in die Partie gekommen.
Spielende
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann33.30km/h
2.
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch32.68km/h
3.
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem32.53km/h
87'

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
87'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Tim Skarke
Tim Skarke
87'

Wechsel

sub
Aaron Seydel
Aaron Seydel
sub
Fabian Schnellhardt
Fabian Schnellhardt
87'

Wechsel

sub
Patric Pfeiffer
Patric Pfeiffer
sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
84'

Pantovic zum 2:1!

Wahnsinn, diese Antwort der Bochumer! Und was für ein Händchen beim Wechseln. Bockhorn legt im Strafraum quer, Pantovic eilt herbei uns drischt den Ball zum 2:1 in die Maschen.
83'

Miloš Pantovic

TOR!

2:1
Miloš Pantovic
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
60 %
MATCH FACTS powered by AWS
83'

Wechsel

sub
Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
83'

Wechsel

sub
Adrian Stanilewicz
Adrian Stanilewicz
sub
Matthias Bader
Matthias Bader
83'

Wechsel

sub
Erich Berko
Erich Berko
sub
Seung-ho Paik
Seung-ho Paik
82'

1:1 - Kempe trifft ins eigene Tor

Freistoß Zulj von der linken Seite, Losilla steigt hoch und köpft aufs Tor. Ausgerechnet Kempe, der Torschütze zum 1:0 für Darmstadt, lenkt den Ball entscheidend ab.
82'

Tobias Kempe

EIGENTOR!

1:1
Tobias Kempe
81'

Wechsel

sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
sub
Danny Blum
Danny Blum
80'

Kempe zum 1:0!

Ausgerechnet Kempe, dessen Vater einst für den VfL Bochum spielte, erzielt den ersten Treffer der Partie. Der Lilien-Kapitän zirkelt einen Freistoß von der Strafraumgrenze passgenau ins linke Eck. Ein Traumtor - und vielleicht der Schuss, der dieses Spiel entscheidet?
80'

Tobias Kempe

TOR!

0:1
Tobias Kempe
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
MATCH FACTS powered by AWS
70'

Blum verzieht

Holtmann legt überragend quer auf Blum. Doch der Bochumer scheint davon überrascht - und drischt den Ball weit über das Tor.
68'

Vorteil Bochum

Die Gastgeber hatten bislang deutlich mehr Ballbesitzphasen als die Lilien.
Ballbesitz
6040

Es bleibt eng

Auch wenn der VfL etwas stärker wird: Es ist ein gutes, aber sehr enges Spiel. Robert Zulj und Marvin Mehlem in einer typischen Szene dieser Partie.
53'

Zähe Partie

Noch immer kann sich kein Team erkennbar absetzen. Das taktische Niveau ist hoch, der Unterhaltungswert bisher noch nicht.
48'

Dursun im Abseits

Der Angreifer steht nach der Vorarbeit von Kempe frei, spitzelt den Ball auch ins Tor - doch der Treffer zählt nicht. Dursun stand im Abseits.
47'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
47'

Kempe!

Starker Sololauf über die rechte Seite. Der Darmstädter zieht mit dem linken Fuß ab, verfehlt das Tor aber knapp, weil ein Bochumer noch einen Fuß dazwischenbekommt.
Beginn zweite Hälfte
Halbzeit
45'

Halbzeitfazit

Bochum und Darmstadt gehen mit einem 0:0-Remis in die Pause. Es ist eine ausgeglichene Partie zwischen zwei eigentlich offensivstarken Teams, die sich bisher neutralisieren.
40'

Viel zu tun

Darmstadt gibt sich weiterhin angriffslustig, Bochums Verteidigung ist ordentlich beschäftigt.
37'

Distanzschuss

Schnellhardt bringt einen Abpraller aufs Bochumer Tor. Kein Problem für Riemann.
34'

Ruhigere Phase

Nachdem die Gastgeber hier zu Beginn das etwas bessere Team waren, hat der VfL aufgeholt. Somit neutralisieren sich die Mannschaften gegenseitig.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tim Skarke
Tim Skarke32.51km/h
2.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann31.15km/h
3.
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem31.15km/h
27'

Darmstadt versucht es häufiger

Die Lilien haben bislang mehr Torschüsse abgegeben als die Gastgeber.
Torschüsse
2neben das Tor
1auf das Tor
1neben das Tor
3auf das Tor
25'

Wieder Dursun

Erneut muss Riemann wegen Darmstadts Stürmer. Zwar bereitet der Kopfball dem VfL-Torhüter keine Probleme, aber die Frequenz, mit der die Lilien vor dem Bochumer Tor auftauchen, nimmt allmählich zu.
21'

Dursun prüft Riemann

Paik legt am Strafraum auf den Darmstädter Angreifer. Dessen Schuss kann VfL-Keeper Riemann entspannt festhalten.
19'

Zwischenfazit

Es ist ein ausgeglichenes Spiel - und die erwartet enge Anfangsphase. Die Lilien haben leichte Vorteile, fungieren bislang als Taktgeber. Das Spiel ist geprägt von hohem Tempo und großer Intensität in den Zweikämpfen. Davon zeugen die zwei Gelben Karten.

Enges Duell

Statt Torszenen gab es hier überwiegend Zweikämpfe zu begutachten. Wie dieses Kopfball-Duell zwischen Simon Zoller und Immanuel Höhn.
16'

Ecke Darmstadt

Kempe flankt vor das Tor, Angreifer Zoller hilft seinen Bochumer Kollegen beim Verteidigen.
13'

Gelbe Karte

yellowCard
Armel Bella Kotchap
Armel Bella Kotchap
11'

Gelbe Karte

Bade will das Spiel schnell machen, wird dabei aber unsanft von Gamboa gebremst. Die anschließende Verwarnung bedeutet für den Verteidiger bereits die fünfte Gelbe Karte der Saison.
10'

Gelbe Karte

yellowCard
Cristian Gamboa
Cristian Gamboa
8'

Blum!

Zulj leitet den Konter der Gastgeber ein, Zoller mischt in der Folge mit, Blum bekommt den Ball bei dem hohen Tempo nicht richtig unter Kontrolle.
7'

Freistoß Darmstadt

Kempe bringt den Ball hoch in den Strafraum, doch Dursun köpft das Spielgerät ins Aus.
5'

Freistoß Bochum

Zulj drischt ihn in die Abwehr, Mehlem treibt den Ball anschließend nach vorn, doch der Angriff versickert.
3'

Erster Torschuss

Holtmann zieht nach einem Solo über die linke Seite ab, Schuhen kann den Ball wegfausten.
2'

Der erste Versuch

Bader flankt von der halblinken Seite auf das Tor, aber der Ball segelt ins Aus.
Anstoß
1:36

So startet Darmstadt 98

Schuhen - Bade, Höhn, Mai - Rapp, Schnellhardt, Skarke - Kempe, Mehlem, Paik - Dursun

So beginnt der VfL Bochum

Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Soares - Losilla, Tesche - Blum, Zulj, Holtmann - Zoller

Das sagt Reis

"Wir haben direkt wieder ein schweres Spiel vor der Brust. Ich denke aber, dass die Akkus aufgeladen sind. Der Sieg in Mainz war natürlich nochmal toll für die Atmosphäre. Darmstadt versucht, genau wie wir, Fußball zu spielen. Das ist die Handschrift von Markus Anfang. Wenn man sie spielen lässt, dann können sie jeden Gegner in der Liga schlagen. Mit Dursun haben sie einen echten Torjäger, der zudem vorne die Bälle fest macht."

Das sagt Anfang

"Bochum ist sehr spielstark, das war in den letzten Spielen zu sehen. Zudem geben sie sich nie auf und bleiben bis Schluss dran, wie auch im Pokal in Mainz. Gegen einen Bundesligisten die Partie zu drehen, das war schon beeindruckend. Sie haben viele gute Ergebnisse erzielt und können immer wieder von der Bank aus nachlegen. Sie spielen sehr intensiv Fußball, speziell gegen den Ball. Sie haben viele Sprints und intensive Läufe im Spiel, können aber auch sehr gut im Ballbesitz agieren."

Ungeschlagen in der 2. Bundesliga

Zuhause verlor der VfL in der 2. Bundesliga noch gar nicht gegen Darmstadt (zwei Siege, zwei Remis) und die einzige Bochumer Pflichtspiel-Heimniederlage gegen Darmstadt liegt über 40 Jahre zurück (Juni 1976, 1:2 in der Bundesliga).

Lange her

Den letzten und bisher auch einzigen Dreier gegen Bochum in der 2. Bundesliga gab es für die Lilien im April 2015 (2:0 zu Hause).

Lange kein Sieg gegen den VfL

Darmstadt wartet in der 2. Bundesliga seit sechs Spielen auf einen Sieg gegen Bochum (drei Remis, drei Niederlagen). Gegen keinen anderen aktuellen Zweitligisten sind die Lilien so lange sieglos.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Bochum 1848 gegen SV Darmstadt 98 am 14. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.