Nächstes Spiel in
00T16S32M39S

KIE

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

SCP

Alle Spiele
Spielende
90'
+ 3

Fieses Ding für Dähne

Ignjovski will den Ball im eigenen Strafraum klären, trifft dabei das Bein von Srbeny. Von dort geht der Ball fällt der Ball knapp über die Latte aufs Tornetz.

Jubel von Mühling

Er trifft zum 1:0 für Kiel. Reicht es für den Sieg?
90'
+ 1

4 Minuten oben drauf

Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Schafft der SCP den Ausgleich?
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
89'

Wechsel

sub
Pascal Steinwender
Pascal Steinwender
sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
89'

Wechsel

sub
Uwe Hünemeier
Uwe Hünemeier
sub
Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
88'

Schlussminuten

Kann Kiel die knappe Führung über die Zeit bringen? Derzeit sieht es so aus. Vom SCP kommt zu wenig.
85'

Leichte Unsicherheit bei Dähne

Bei dem Eckball von der rechten Seite hat Dähne leichte Schwierigkeiten in der Luft, Correia ist am zweiten Pfosten fast zur Stelle.
85'

Wechsel

sub
Jannik Dehm
Jannik Dehm
sub
Fin Bartels
Fin Bartels
85'

Ecke für den SCP

Die Gäste bekommen noch mal Eckball...
80'

Schöne Einzelaktion von Bartels

Bartels zieht von links nach innen, Dörfler kann nicht entscheidend stören. Für den Schuss des Heimkehrers muss sich Zingerle richtig strecken. Toller Abschluss, der fast rechts im Eck eingeschlagen wäre.
78'

Wechsel

sub
Julian Justvan
Julian Justvan
sub
Sven Michel
Sven Michel
77'

Lee im Abseits

Kiel flankt von halbrechts ins Zentrum, Lee startet. Correia lässt den Südkoreaner in die Abseitsfalle tappen. Drin wäre sein Abschluss eh nicht gewesen.
75'

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Fabian Reese
Fabian Reese
73'

SCP gewinnt mehr Zweikämpfe

Ein leichtes Übergewicht in puncto Zweikämpfen aufseiten des SCP.
Tackles won
93
105
73'

Schonlau kommt nicht dran

Okoroji schlägt einen Freistoß aus halbrechter Position rein. Schonlau kommt nicht mit dem Kopf ran. Dähne kann den Ball aufnehmen.
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Johannes van den Bergh
Johannes van den Bergh
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
68'

Srbeny zu umständlich

Antwi-Adjei spielt rechts im Sechzehner Srbeny gut frei, der könnte die lange Ecke anvisieren, wählt stattdessen den Querpass nach innen. Kiel kann entschärfen.
65'

Schöner Schuss von Ignjovski

Kiel führt den Eckball kurz aus, von rechts geht es rüber zu Ignjovski, der sofort aus 27 Metern abschließen muss. Sein gefühlvoller Abschluss geht knapp über den Kasten.
64'

Wechsel

sub
Chris Führich
Chris Führich
sub
Kai Pröger
Kai Pröger
64'

Wechsel

sub
Johannes Dörfler
Johannes Dörfler
sub
Frederic Ananou
Frederic Ananou
63'

Der Ball läuft bei Kiel

Wieder geht es über links, Hauptmann zieht zwei Spieler auf sich. Von links geht es in Richtung Strafraum, wo Reese aus spitzem Winkel mit links draufhält. Paderborn kann klären.
60'

Mühling trifft zum 1:0

Lee schafft es irgendwie, umzingelt von mehreren Paderbornern, den Ball an der Grundlinie scharf zu machen und weiter zentral zu Reese zu spielen. Dieser sieht am zweiten Pfosten Mühling, der nur noch einschieben muss. Der Ball ist bei Lees Pass fast im Aus, aber eben nur fast. Führung für die Hausherren.
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Komenda
Marco Komenda
59'

Alexander Mühling

TOR!

1:0
Alexander Mühling
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
57 %
MATCH FACTS powered by AWS
56'

Hauptmann auf Mühling

Ansehnlicher Angriff der Störche. Der eben eingewechselte Neuzugang vom 1. FC Köln flankt schön in die Mitte, wo Mühling den Ball direkt aus der Luft nimmt, aber an Zingerle scheitert.
54'

Serra köpft

Der Kopfball von Serra nach Flanke von Reese verfehlt sein Ziel deutlich.
54'

Wechsel

sub
Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
sub
Janni Serra
Janni Serra
53'

Umschaltaktion missglückt

Bartels macht das Spiel erneut schnell, spielt zentral Reese frei. Dieser treibt den Ball etwas nach vorne, verpasst es aber dann, nach links auf Serra abzulegen, der Platz gehabt hätte.
52'

Bartels zu ungenau

Der Neuzugang will das Spiel schnell machen und auf rechts Reese schicken. Der Ball ist aber zu zentral gespielt, unerreichbar für Reese.
51'

Ausgeglichene Foulstatistik

Mittlerweile haben sich die Gäste bezüglich der Fouls angeglichen.
Begangene Fouls
6
6
47'

SCP zögert

Soeben braucht der SCP erneut zu lange für den Abschluss. Da muss mehr Zielstrebigkeit in die Angriffe der Ostwestfalen. Das sieht ab und an zu umständlich aus.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

0:0 zwischen Kiel und Paderborn. Die ersten 25 Minuten gehen an die Hausherren. Bissig in den Zweikämpfen, defensiv kompakt und offensiv mit einigen kreativen Elementen hatten die Störche in den ersten 25 Minuten etwas Oberwasser. Die größten Chancen für die Kieler hatten Serra (Pfosten) sowie Reese, der mit links völlig frei über den Kasten zog. Paderborn kann eine sehr gute Möglichkeit durch Thalhammer verzeichnen, der beim Schuss etwas in Rücklage gerät.
Halbzeit
45'
+ 1

Antwi-Adjei drüber

Vasiliadis erobert den Ball, bringt ihn zu Antwi-Adjei. Der zieht nach innen und schießt drauf. Der Ball, der aussieht wie eine Flanke findet keinen Abnehmer.
45'

Eine Minute oben drauf

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
43'

Pröger Volley

An der Strafraumgrenze nimmt Pröger den Ball Volley. Der Ball geht drüber, es gibt Ecke.
42'

SCP mit mehr Kontrolle

Die Gäste lassen die Hausherren nicht mehr so entfalten wie bis zur 25 Minute. Mehr Ballbesitz haben die Paderborner, nur die ganz großen Chancen fehlen bei den Ostwestfalen noch.
37'

SCP steigert sich

Okoroji darf relativ ungestört von der linken Seite aus perfekt auf den Kopf von Srbeny flanken. Der SCP-Stürmer bekommt kaum Druck hinter den Ball, zudem unplatziert. Dähne hat ihn.
36'

Kaum Ecken

Noch fehlen zwischen Kiel und Paderborn die Eckstöße.
Corners
1
1
34'

Thalhammer in Rücklage

Gute Chance für den SCP 07. Srbeny legt an der Strafraumgrenze ab auf Thalhammer, der beim Schuss in Rücklage gerät und links über den Kasten zieht. Auch da ist mehr drin.

Bartels im Laufduell mit Ananou

Zwei Neuzugänge auf einem Bild.
28'

Ecke und Kopfball

Nach einer Ecke köpfen die Paderborner auf den Kasten von Dähne, der keine Probleme hat, den Ball zu fangen.
27'

Kiel foult häufiger

Die Störche gehen sehr intensiv in die Zweikämpfe, manchmal zu intensiv.
Begangene Fouls
5
1
26'

Offensiv zu mau

Seit rund zehn Minuten kommt etwas zu wenig von den Ostwestfalen. Kiel ist offensiv gefährlicher.
24'

Serra etwas zu ungestüm

Im Luftduell zwischen Serra und Schonlau bleibt der Paderborner Kapitän liegen. Etwas zu ungestüm von Serra. Freistoß SCP.
23'

Für Reese geht es doch weiter

Zunächst deutet Reese an, dass er raus muss. Irgendetwas stimmte mit seinem linken Bein nicht. Vermutlich ist es das Knie gewesen. Nach einer ausgiebigen Behandlung kommt er aber plötzlich wieder auf den Rasen, als wäre nichts gewesen. Glück gehabt für den Rechtsaußen.
19'

Reese!

Lee lässt Ananou an der linken Außenbahn stehen, spielt in die Mitte zu Bartels. Der Ex-Paulianer steckt durch auf Serra, von dort geht es noch mal rechts weiter zu Reese. Völlig frei manövriert dieser den Ball mit seinem schwächeren linken Fuß weit über den Kasten. Da geht mehr!
17'

Ananou verpasst Michel

Der Rechtsverteidiger hat rechts Platz zum Marschieren. Seine scharfe, flache Flanke findet Michel nicht, sie ist etwas zu steil.
15'

Guter Beginn

Defensiv wie offensiv geben die Hausherren bislang eine mehr als ordentliche Figur ab. Vorne stimmen die Laufwege, Kreativität ist gegeben. Defensiv bis hierher kompakt, die Zweikämpfe werden konsequent geführt.
13'

Zu hoch für van den Bergh

Die Kieler wollen die Seite in der eigenen Hälfte verlagern, zu hoch für van den Bergh - Aus.
10'

Serra ans Aluminium!

Von der rechten Seite geht es über den gut beginnenden Reese durchs Zentrum zu Lee, der den Ball technisch hochwertig in einem Fluss mit der Hacke zu Serra durchsteckt. Der Sturmtank fackelt nicht lange, zieht ab. Sein Flachschuss klatscht an den rechten Pfosten. Schöner Angriff.
7'

Van den Bergh in die Beine von Ananou

Reese tunnelt mit seinem Pass zu Lee den Paderborner Michel, Lee legt noch mal zurück auf van den Bergh. Dieser spielt in die Füße von Ananou. Angriff vorbei.
5'

Zu weit von Srbeny

Srbeny will auf rechts Ananou mit einem hohen Ball bedienen, viel zu weit für den SCP-Rechtsverteidiger.
3'

Serra im Abseits

Mühling hat etwas Platz, steckt durch auf Serra, der ganz knapp im Abseits steht.
1'

SCP stößt an

Michel hat soeben mit dem ersten Ballkontakt das Spiel gestartet. Los geht's in Kiel.
Anstoß
3:09

Bundesliga Match Facts powered by AWS

Es handelt sich dabei um Echtzeit-Statistiken für Begegnungen der Bundesliga, die neue Einblicke in das Spielgeschehen ermöglichen.

Keine Wechsel bei den Ostwestfalen

Cheftrainer Baumgart vertraut derselben Elf wie beim 5:0 im Pokal gegen den SC Wiedenbrück.

Eine Änderung bei den Störchen

Coach Werner wechselt im Vergleich zum 7:1-Sieg im DFB-Pokal bei Rielasingen-Arlen lediglich auf einer Position. Van den Bergh ersetzt Lorenz in der Innenverteidigung.

So startet Paderborn

Zingerle - Ananou, Schonlau, Correia, Okoroji - Vasiliadis, Thalhammer - Pröger, Antwi-Adjei - Srbeny, Michel

So startet Kiel

Dähne - Ignjovski, Wahl, Komenda, van den Bergh - Mühling, Meffert, Lee - Reese, Serra, Bartels

Die Unparteiischen

Bastian Dankert (SR), René Rohde (SR-A. 1), Steven Greif (SR-A. 2), Eric Müller (4. Offizieller) Frank Willenborg (VA), Jan Seidel (VA-A)

Das sagt Steffen Baumgart

"Holstein Kiel ist eine Mannschaft, die einen ähnlichen Stil wie wir spielen. Sie sind schnell im Vorwärtsgang und haben gute Lösungen. Kiel hat eine hohe Einzelqualität im Kader. Sie sind für mich eine Mannschaft, die oben mitspielen wird. Wir müssen wachsam sein und unser Spiel durchziehen!"

Evergreen

Fin Bartels traf schon für über 10 Jahren in der 2. Liga gegen Paderborn (am 14. März 2010, auswärts 2:2 mit Rostock).

Einmalig ...

In Kiel gewann Holstein folglich nur eines der 6 Duelle (2016/17 mit 2:1).

Bilanz pro Paderborn

Weitere Pflichtspielduelle zwischen beiden Teams gab es in der 3. Liga (2 Siege für Kiel 2016/17) und in der Regionalliga (8 Duelle: 5 Siege SCP, 3 Remis).

Spektakulär

Vor 2 Jahren trafen beide Vereine zum einzigen Mal in der 2. Bundesliga aufeinander – 2018/19 gab es in Paderborn ein spektakuläres 4:4, in Kiel siegte der SCP mit 2:1 (Tore für die Gäste: Kai Pröger und Christopher Antwi-Adjei).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Holstein Kiel gegen SC Paderborn 07 am 1. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.