Nächstes Spiel in
00T15S59M08S

H96

2 : 0

(1 : 0)

FINAL

KSC

Alle Spiele
90'

Fazit

Unterm Strich geht der Sieg für Hannover durchaus in Ordnung. Karlsruhe hielt hier heute zwar von Beginn an gut dagegen, entwickelte aber einfach zu wenig Torgefahr. Die 96er nutzten ihre Chancen hingegen eiskalt und schnappen sich die drei Punkte.
Spielende
90'
+ 1

Wechsel

sub
Florent Muslija
Florent Muslija
sub
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
90'
+ 1

Wechsel

sub
Franck Evina
Franck Evina
sub
Mike Frantz
Mike Frantz
90'
+ 1

Wechsel

sub
Valmir Sulejmani
Valmir Sulejmani
sub
Marvin Ducksch
Marvin Ducksch
88'

Wechsel

sub
Marlon Dinger
Marlon Dinger
sub
Robin Bormuth
Robin Bormuth
85'

Vorentscheidung

Jetzt dürfte Hannover der Sieg nur noch schwer zu nehmen sein. Linton Maina bekommt auf dem linken Flügel den Ball, zieht in den Strafraum und schiebt den Ball dann souverän an KSC-Keeper Gersbeck vorbei.
85'

Linton Maina

TOR!

2:0
Linton Maina
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
MATCH FACTS powered by AWS
80'

Schlussphase

Der KSC ist hier noch im Spiel. Hannover verpasst es, die Führung auszubauen, die Gäste bleiben in Lauerstellung.
78'

Wechsel

sub
Malik Batmaz
Malik Batmaz
sub
Lukas Fröde
Lukas Fröde
77'

Wechsel

sub
Marc Lorenz
Marc Lorenz
sub
Benjamin Goller
Benjamin Goller
77'

Wechsel

sub
Dirk Carlson
Dirk Carlson
sub
Philip Heise
Philip Heise

Kaiser jubelt

Der bisher einzige Treffer des Spiels.
70'

Ducksch gefährlich

Haraguchi findet den Stürmer mit einem feinen Pass rechts im Strafraum. Ducksch zieht sofort flach ab, der Schuss wird aber pariert.
67'

Klare Vorteile bei Ecken

Ecken
2
6
66'

Wechsel

sub
Linton Maina
Linton Maina
sub
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
65'

Wechsel

sub
Dominik Kother
Dominik Kother
sub
Marco Djuricin
Marco Djuricin
62'

Wieder Ecke

Nächster Eckball für den KSC, erneut wird es nicht gefährlich.
57'

Neuzugang im Spiel

Kingsley Schindler, vom 1. FC Köln gekommen, ist nun für Hannover auf dem Platz.
57'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Josip Elez
Josip Elez
53'

Großchance

Hannover dribbelt sich in den Strafraum der Karlsruher vor. Die KSC-Verteidiger können in höchster Not zunächst klären, der Ball landet dann aber bei Ducksch, der flach aus kurzer Distanz abzieht. Gersbeck kann so gerade noch parieren!
49'

Eckball

Die Karlsruher erarbeiten sich einen Eckball auf der linken Seite. Die Hereingabe wird aber nicht gefährlich, Hannover kann klären.
46'

Weiter geht's

Der KSC beginnt wieder aktiv hier.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Zu Beginn des Spiels sah es zunächst so aus, als würde der KSC die Partie an sich reißen. Die Gäste hatten viel Ballbesitz, konnten sich aber keine zwingenden Chancen erarbeiten. Das Tor machte dann Hannover und fand danach deutlich besser ins Spiel. Es bleibt spannend hier.
Halbzeit
44'

Noch eine Ecke

Der KSC kann es noch einmal per Eckball probieren. Von rechts bringt Heise den Ball vors Tor... Hannover kann aber klären.
43'

Ausgeglichen

Gewonnene Zweikämpfe
46
42
40'

Schlussphase

Die erste Halbzeit geht auf die Zielgraden. Mittlerweile ist Hannover die spielbestimmende Mannschaft, die Führung geht trotz starker Karlsruher Anfangsphase durchaus in Ordnung.
38'

KSC im Strafraum

Die Karlsruher stecken aber nicht auf. Gleich zwei hohe Hereingaben sorgen für Trubel im Strafraum der Hausherren, Hannover kann aber schließlich klären.
35'

Hannover am Drücker

Die Hausherren sind jetzt die spielbestimmende Mannschaft und erhöhen den Druck. Ein Eckball wird aber nicht gefährlich.
32'

Auf den Kopf gestellt

Nach der Hannover-Führung dreht sich die Partie. 96 gibt nun den Ton an, vorher hatte der KSC hier noch die Regie inne.
28'

Kein Tor

Der KSC nutzt einen Eckball von der rechten Seite zum vermeintlichen Ausgleich. Am ersten Pfosten steigt Djuricin hoch und kann unbedrängt einköpfen. Das Tor wird von Schiedsrichter Stieler aber wegen eines Offensivfouls nicht gegeben. Es bleibt bei der Führung für Hannover!
27'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungFoul im Vorfeld?
EntscheidungKein Tor
25'

Kaiser macht's

Kaum gibt's den ersten Torschuss der Hausherren, fällt auch schon das Tor: Ein Karlsruher Abspielfehler in der eigenen Hälfte bringt Hannover in Ballbesitz, Ducksch hat das Auge für Kaiser, der in den Strafraum startet und die Vorlage des Kollegen souverän im Tor versenkt!
25'

Dominik Kaiser

TOR!

1:0
Dominik Kaiser
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
MATCH FACTS powered by AWS
24'

Erster Abschluss

Jetzt ist es soweit! Ducksch bekommt im Strafraum den Ball, sein Schuss wird aber nicht gefährlich.
20'

Guter Angriff

Der KSC gewinnt im Mittelfeld den Ball, spielt dann schnell nach vorne über den linken Flügel. Die flache Hereingabe landet bei Gondorf im Strafraum, der trifft den Ball dann aber nicht richtig. Es wird nicht gefährlich.
17'

Noch kein Torschuss

Die Hausherren sind zwar mittlerweile besser im Spiel, einen Torabschluss können sie aber noch nicht vorweisen.
17'

Erster Eckball für 96

Ecken
1
0
14'

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Thiede
Marco Thiede
11'

Aus der Distanz

Der KSC gewinnt im Mittelfeld den Ball, dann geht's flott. Ein Distanzschuss von Djuricin landet aber deutlich neben dem Kasten.
7'

Hannover im Spiel

Nach dem aktiven Beginn der Gäste hat Hannover nun mehr Ballbesitz und lässt das Spielgerät in den eigenen Reihen kreisen.
4'

Aktiver Beginn

Die Gäste aus Karlsruhe zeigen zu Beginn hier Spielfreude und suchen den Weg vor das Tor. Hannover hält bisher aber dicht.
2'

Freistoß auf dem Flügel

Von links kann der KSC es jetzt mit einem Freistoß probieren. Die Hereingabe wird von Hannover aber entschärft.
1'

Der Ball rollt

Der Karlsruher SC ist zunächst in Ballbesitz.
Anstoß
3:09

Bundesliga Match Facts powered by AWS

Es handelt sich dabei um Echtzeit-Statistiken für Begegnungen der Bundesliga, die neue Einblicke in das Spielgeschehen ermöglichen.

So spielt Karlsruhe

Gersbeck - Thiede, Bormuth, Kobald, Heise - Fröde - Djuricin, Gondorf, Wanitzek, Goller - Gueye

So spielt Hannover

Esser - Muroya, Hübers, Franke, Elez - Kaiser, Frantz - Haraguchi, Hult - Ducksch, Weydandt

Das Schiedsrichtergespann

Tobias Stieler (SR), Marcel Unger (SR-A. 1), Konrad Oldhafer (SR-A. 2), Fynn Kohn (4. Offizieller), Martin Petersen (VA), Pascal Müller (VA-A)

Das sagt Christian Eichner

"Wir haben uns auf die Fahne geschrieben den Gegner viel höher und früher zu attackieren. Es hat sich aber auch gezeigt, dass die Mannschaft in der Lage war tiefer zu stehen gegen Union, mal einen gewissen Druck vom Gegner auszuhalten ohne dass der Gegner zu Torchancen kam. Wir wollen natürlich mit einem positiven Ergebnis in die Runde starten, wohlwissend dass wir in Hannover spielen gegen eines der vermeintlich besten Teams diese Saison."

Das sagt Kenan Kocak

"Karlsruhe ist eine sehr lauffreudige, disziplinierte Mannschaft. Das wird eine sehr schwere Aufgabe, das wissen wir - dennoch wollen wir das Spiel natürlich gewinnen und sind gut vorbereitet.“

Weydandts Lieblingsgegner

96-Stürmer Hendrik Weydandt schnürte seine zwei Doppelpacks als Profi gegen den KSC. Unter anderem hatte er 2018 sein Debüt gegen die Badener gefeiert, kam acht Minuten vor Schluss in das Duell und markierte noch zwei Treffer.

Ungerne in der Ferne

Karlsruhe hatte letztmals 1988 am Maschsee gewonnen, seitdem achtmal nicht (drei Remis).

Vorteil Kocak

Niedersachsen-Trainer Kenan Kocak unterlag in seinen drei Partien in der 2. Bundesliga keinmal (zwei Siege mit Sandhausen und ein Unentschieden mit Hannover).

KSC zuletzt gegen 96 stark

Hannover und Karlsruhe trafen in der letzten Spielzeit dreimal aufeinander, dabei verloren die Badener keinmal (zwei Remis in der 2. Bundesliga und ein Sieg im DFB-Pokal).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hannover 96 gegen Karlsruher SC am 1. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.