Nächstes Spiel in
05T06S34M19S

KSC

1 : 1

(1 : 0)

FINAL

FCH

Alle Spiele

Fazit

Das Remis geht hier vollkommen in Ordnung. Die erste Halbzeit ging an den Karlsruher SC, im zweiten Durchgang steigerte sich der 1. FC Heidenheim dann und traf verdient zum Ausgleich. Eine gerechte Punkteteilung. 
Spielende
90' + 1'

Aus der Drehung

Ein Ball landet über Umwege bei Thomalla an der Strafraumgrenze, der aus der Drehung sofort abzieht. Der Ball landet knapp links neben dem Karlsruher Tor. 
89'

Drüber

Pourie kommt im Strafraum noch einmal per Kopf zum Abschluss - der Ball landet aber über dem Kasten. 
90'
<- Marco Djuricin
-> Philipp Hofmann
88'
<- David Otto
-> Marc Schnatterer
85'

Schlussphase

Holt sich hier noch eine der Mannschaften den Sieg? Momentan gibt es nur wenig Torchancen zu bewundern. 
86'
substitutesDenis Thomalla
83'
<- Jonas Föhrenbach
-> Robert Strauß
79'

Behandlungspause

Strauß auf Heidenheimer Seite hat offenbar einen Krampf und muss behandelt werden. 
76'
<- Denis Thomalla
-> Niklas Dorsch
75'
<- Marvin Pourie
-> Manuel Stiefler
74'

Eckball

Schnatterer bringt den Ball von rechts vor das Tor - Karlsruhe kann klären. 
70'

Ellbogen

Carlson erwischt Schnatterer im Kopfballduell mit dem Ellbogen - der Heidenheimer muss behandelt werden, es dürfte aber weitergehen für den Torschützen. 
69'
substitutesDirk Carlson
67'

Ausgeglichen

Derzeit hat keine Mannschaft deutliche Vorteile, die Partie spielt sich vor allem im Mittelfeld ab. 
66'
substitutesTim Kleindienst
60'

Gut im Spiel

Die Heidenheimer bleiben hier im Vorwärtsgang nach dem Ausgleichstreffer - gefährlich wird es derzeit aber nicht, der KSC hält den Angriffen stand. 
55'

Wanitzek probiert's

Auf der Gegenseite direkt der Angriff vom KSC, ein Flachschuss von Wanitzek ist jedoch kein Problem für Müller im Heidenheim-Tor. 
55'

Schnatterer aus der Distanz

Der Heidenheimer bekommt auf dem linken Flügel den Ball, geht drei, vier Metern mit der Kugel am Fuß und zieht dann relativ unbedrängt ab - der Schuss aus gut 25 Metern Entfernung landet im unteren rechten Toreck, Heidenheim ist wieder dran! 
54'

Marc Schnatterer

TOR!

1 : 1
Marc Schnatterer
51'

Bill ard

Die Hereingabe landet im Strafraum und springt dort wild zwischen Heidenheimern und Karlsruhern hin und her - schließlich kann der FCH klären. 
48'

Eckball

Die Hausherren kommen aktiv aus der Pause und erarbeiten sich einen Eckball. 
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Die Führung ist nicht unverdient, aber eben auch nicht eindeutig verdient. Im Grunde begegen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, Karlsruhe war aber eben etwas zielstrebiger und geht daher mit einer Führung in die zweite Halbzeit. 
Halbzeit
42'

Kaum Abschlüsse

Es bleibt dabei: Heidenheim müht sich, Karlsruhe steht gut - vor den Toren passiert nicht viel. 
42'
substitutesManuel Stiefler
35'

Souverän

Nach vorne geht beim KSC derzeit nicht mehr allzu viel, defensiv geben sich die Hausherren hier jedoch keine Blöße. 
35'

Souverän

Nach vorne geht beim KSC derzeit nicht mehr allzu viel, defensiv geben sich die Hausherren hier jedoch keine Blöße. 
32'

Mehr Druck

Die Gäste erhöhen den Druck und erarbeiten sich nun auch einen Eckball. Gefährlich wird es jedoch noch nicht. 
28'

Fast das 2:0

Wieder wird es über die linke Seite gefährlich. Hofmann bekommt eine halbhohe Hereingabe am Fünfmeterraum technisch hochwertig unter Kontrolle, setzt den Schuss aus der Drehung dann jedoch knapp rechts neben den Kasten! 
24'

Bemüht

Nach dem Rückstand probieren die Gäste hier aktiver zu werden und vor das KSC-Tor zu kommen - bisher aber mit überschaubarem Erfolg. 
21'

Philipp Hofmann

TOR!

1 : 0
Philipp Hofmann
21'

Hofmann macht's

Plötzlich das Tor! Die Hausherren gewinnen im Mittelfeld den Ball, dann geht es ganz flott über den linken Flügel und Lorenz, der zu Hofmann im Strafraum durchsteckt - der Stürmer bringt den Ball aus kurzer Distanz im Kasten unter, Müller berührt das Spielgerät zwar noch, kann das Tor jedoch nicht mehr verhindern. 
21'

Keine Gefahr

Heidenheim hat einen Freistoß im linken Halbfeld - die Hereingabe von Schnatterer wird vom KSC aber problemlos geklärt. 
18'

Kaum Abschlüsse

Das Spiel findet hauptsächlich im Mittelfeld statt, Torabschlüsse sind auf beiden Seiten Mangelware. 
15'
substitutesTimo Beermann
15'

Freistoß

Erstes gröberes Foulspiel der Partie - Heidenheims Beermann sieht die Gelbe Karte. Der folgende Freistoß aus gut 30 Metern Torentfernung bringt dem KSC dann jedoch nichts ein. 
8'

Heidenheim kontrolliert

Die Gäste lassen, wenn in Ballbesitz, das Spielgerät in den eigenen Reihen kreisen. Hektik kommt dabei nicht auf, Heidenheim setzt auf Kontrolle. 
5'

Guter Beginn

Die Hausherren beginnen hier zielstrebig und suchen den Weg vor das Heidenheimer Tor. Vor allem über die linke Seite macht der KSC hier gut Dampf - die Flanken sind nur noch nicht präzise genug. 
Anstoß

Der 1. FC Heidenheim startet mit dieser Elf

Müller - Strauß, Mainka, Beermann, Theuerkauf - Griesbeck, Dorsch, Kerschbaumer - Schnatterer, Leipertz, Kleindienst

So beginnt der Karlsruher SC

Uphoff - Thiede, Gordon, Pisot, Carlson - Fröde - Grozurek, Stiefler, Wanitzek, Lorenz - Hofmann

Das sagt Schmidt

"Das ist eine Mannschaft und ein Trainer, die wissen, wie 2. Bundesliga geht. Sie haben genügend Spieler mit Zweitligaerfahrung. Sie haben gezeigt, dass sie konkurrenzfähig sind und punkten können. Die Mannschaft ist schwer zu bespielen und weiß, wie der Hase läuft. Von daher müssen wir eine gute Leistung bringen, wenn wir etwas mitnehmen wollen."

Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR) / Markus Häcker (SR-A. 1) / Henry Müller (SR-A. 2) / Tobias Schultes (4. Offizieller) / Patrick Alt (VA) / Marcel Gasteier (VA-A)

Das sagt Schwartz

"Der FCH hat eine robuste, lauf- und zweikampfstarke Truppe. Das wird eine gute Aufgabe. Kleinigkeiten werden entscheiden. Ich hoffe, dass wir sie richtig machen."

Der ewige Schnatterer

Marc Schnatterer, 2008 von der zweiten Mannschaft des KSC nach Heidenheim gewechselt, war in allen acht Pflichtspielen zwischen beiden Teams dabei, erzielte drei Tore gegen seinen Ex-Verein.

Lange kein Sieg mehr

Der KSC ist seit vier Spielen sieglos gegen Heidenheim und hat die letzten beiden Duelle 2016/17 jeweils verloren (0:1 im Wildpark, 1:2 in der Voith-Arena).

Ausgeglichene Bilanz

Acht Mal trafen beide Teams bisher aufeinander (sechs Mal in der 2. Bundesliga, zwei Mal in der 3. Liga), die Bilanz ist ausgeglichen (je zwei Siege und vier Remis).

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Karlsruhe gegen Heidenheim am 8. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Wildparkstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.