Nächstes Spiel in
34T08S02M50S
Max-Morlock-Stadion

FCN

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

BOC

Alle Spiele
90'

Fazit

Der FCN und der VfL trennen sich 0:0. In einer insgesamt ereignisarmen Partie ist der Lattentreffer von Hack die größte Chance. Die Bochumer haben ihre größte Möglichkeit durch Losilla. Ein gerechtes Unentschieden zwischen Nürnberg und Bochum.
Spielende
90'
+ 4

Letzte Aktion

Der FCN bekommt noch einen Freistoß fast an der linken Außenlinie. Heise bringt den Ball rein, Frey verpasst.
90'
+ 3

Wechsel

sub
Thomas Eisfeld
Thomas Eisfeld
sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
90'
+ 1

Hack zögert

Auch der FCN bekommt noch mal einen Eckball. Links ist Hack relativ unbedrängt, zögert dann aber mit der Flanke, bringt zu wenig Druck hinter diese. Bochum klärt zur Ecke.
90'

Noch mal Ecke für den VfL

Zulj schlägt eine scharfe Flanke in den Fünfer, Sorg klärt mit dem rechten Oberschenkel zur Ecke.
88'

Schafft der FCN den Heimsieg?

In der Schlussphase wird es etwas hektischer zwischen dem FCN und dem VfL. Bis auf die Chance von Hack fehlen weiter die großen Chancen beim Club. Bochum macht aktuell etwas weniger.
84'

Latte Hack!

Der Stürmer des FCN wird von Zrelak halblinks vorm Strafraum angespielt, setzt sich gegen Celozzi durch, der nicht in den Zweikampf kommt. Hack schließt aus 13 Metern ab und trifft die Latte.
83'

Pantovic aus der Ferne

Aus rund 30 Metern probiert es Pantovic mit einem Flachschuss, der weit links am Tor vorbeigeht.
81'

Langer Ball von Danilo

Ein langer Diagonalball von Danilo landet rechts im Sechzehner bei Zulj. Der Bochumer wird zurückgepfiffen - Abseits.
79'

Gefährlicher Standard

Eine scharf getretene Ecke von Zulj von der linken Seite verpassen Tesche und Leitsch nur knapp.
77'

Zweiter Ball Weilandt

Eine Ecke von Zulj wird durch die FCN-Defensive in die Mitte rausgeköpft, Weilandt probiert es direkt - weit drüber!
76'

Wechsel

sub
Robert Tesche
Robert Tesche
sub
Vitaly Janelt
Vitaly Janelt
76'

Wechsel

sub
Tom Weilandt
Tom Weilandt
sub
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu
76'

Wechsel

sub
Philip Heise
Philip Heise
sub
Tim Handwerker
Tim Handwerker
75'

Frey geblockt

Frey läuft im Sechzehner auf das VfL-Tor zu, wird dabei unter anderem von Lampropoulos begleitet, der den Ball zur Ecke blockt.
72'

Losilla vorbei

Ein Freistoß aus halblinker Position durch Danilo köpft Losilla links am Tor vorbei.
71'

Bochum mit den besseren Chancen

Der Gast aus dem Ruhrgebiet hat in Halbzeit zwei die klareren Torchancen, Nürnberg erhöht ebenfalls den Druck. Dennoch fehlen unverändert die hundertprozentigen Möglichkeiten.
70'

Nürnberger zu überhastet

Aus 18 Metern probiert es Nürnberger mit einem Flachschuss. Der Ball geht weit rechts am Tor vorbei.
69'

Wechsel

sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
sub
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
69'

Wechsel

sub
Adam Zrelák
Adam Zrelák
sub
Hanno Behrens
Hanno Behrens
68'

Keller verstärkt die Offensive

Beim FCN stehen Schleusener und Zrelak zur Einwechslung bereit.
64'

Osei-Tutu!

Rechts ist Osei-Tutu durch, will im Sechzehner in die Mitte auf Pantovic spielen. Dieser ist nicht zur Stelle, Sorg klärt den Ball über den Kasten.
64'

Wintzheimer mit dem Abschluss

Zulj legt mit der Brust ab auf Wintzheimer, der zieht sofort ab. Mathenia hält.
61'

Zulj auf Losilla

Die Partie wird etwas munterer. Zulj bringt einen Freistoß in den Sechzehner, Losilla bekommt zu wenig Druck hinter den Kopfball. Mathenia kann den Ball festhalten. Dennoch eine gute Möglichkeit für den Gast.
60'

Wechsel

sub
Michael Frey
Michael Frey
sub
Mikael Ishak
Mikael Ishak
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Mikael Ishak
Mikael Ishak
59'

Wintzheimer findet Pantovic nicht

Der eben eingewechselte Wintzheimer findet Pantovic im Fünfer nicht, der Ball fliegt durch. An der linken Eckfahne wird der Ball noch mal reingeschlagen, in der Mitte kommt Losilla nicht an den Ball.
58'

Behrens fast mit dem Schuss

Hack legt links im Sechzehner ab auf Ishak, der spielt rechts rüber zu Behrens. Der FCN-Kapitän versucht es mit einem Volleyschuss aus kurzer Distanz, Leitsch blockt den Ball ins Aus. Ecke für Nürnberg.
57'

Wechsel

sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
sub
Silvere Ganvoula
Silvere Ganvoula
55'

Riemann pflückt den Ball runter

Handwerker flankt von links rein, den leicht abgefälschten Ball kann Riemann problemlos herunterpflücken. Es fehlt weiter an gefährlichen Torszenen auf beiden Seiten.
52'

Bochum agiert etwas höher

Die Gäste stehen aktuell etwas höher, stellen ihren Gegner zu, greifen diesen jedoch kaum an.
49'

Ishak verpasst

Eine halbhohe Flanke von der rechten Seite durch Dovedan verpasst Ishak um Zentimeter.
48'

Dovedan erobert den Ball

Im Mittelkreis erobert Dovedan den Ball von Pantovic, unterbindet dadurch den Lauf des Bochumers. Gute Defensivarbeit des Nürnbergers.
46'

Wechsel in der Innenverteidigung

Beim Club kommt zur zweiten Halbzeit Margreitter für Mavropanos ins Spiel.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Georg Margreitter
Georg Margreitter
sub
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos
45'

Halbzeitfazit

Zwischen dem FCN und dem VfL steht es 0:0 zur Pause. Beide Teams legen ihren Fokus auf die defensive Grundordnung und Stabilität, gehen keinerlei Risiko ein. Schüsse auf den Kasten gibt es keine. Einmal probiert es Ishak mit einem Volleyschuss, der weit über den Kasten geht. Auf der anderen Seite verfehlt Losilla nach einer Ecke das Ziel deutlich.
Halbzeit
45'

Jetzt hat es Danilo erwischt

Der brasilianische Linksverteidiger des VfL ist auf seine rechte Schulter gefallen. Er muss behandelt werden. Es dürfte weitergehen.
43'

Das Warten auf die Torchancen

Nach wie vor gibt keine gefährlichen Torszenen zwischen dem FCN und dem VfL, die Torhüter sind nahezu beschäftigungslos.
40'

Sorg bleibt liegen

Der Rechtsverteidiger des FCN muss an der rechten Außenbahn behandelt werden. Danilo hat sich zuvor den Ball sauber ergrätscht, Sorg bleibt allerdings liegen. Es scheint weiterzugehen.
36'

Zulj zu Losilla

Den ersten Eckball des VfL führt Zulj von der rechten Seite aus, in der Mitte kommt Losilla an den Ball und befördert diesen über das Tor. Abstoß FCN.
32'

Zwischenfazit

Eine ausgeglichene Partie zwischen dem FCN und dem VfL steht zurecht 0:0. Auf beiden Seiten gibt es keine nennenswerte Torchance zu verzeichnen. Die Defensivreihen stehen bislang sehr kompakt, in den Offensivreihen passiert hingegen wenig.
31'

Konter VfL

Die Bochumer spielen schnell über Pantovic nach vorne. Dieser legt ab auf Osei-Tutu, der nach innen zieht und Ganvoula auf der linken Seite anspielen will. Sein Pass verfehlt das Ziel und geht links ins Aus. Da ist mehr drin.
29'

Leitsch stoppt Ishak

Auf der rechten Außenbahn des FCN kann Leitsch Ishak nach einem Einwurf von Sorg nur durch Festhalten stoppen. Gelb für Leitsch, Freistoß für den Club.
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch
28'

Noch keine Torchance

Bisher gibt es keine klare Torchance auf beiden Seiten. Sowohl der FCN als auch der VfL vermeiden jegliches Risiko, das Tempo des Spiels ist eher gering.
27'

Osei-Tutu wird behandelt

Der Offensivmann des VfL muss verarztet werden, Handwerker trifft ihn bei seinem Schuss am linken Bein. Er humpelt nun über den Rasen.
25'

Zulj zu weit

Ein Freistoß durch Zulj von der halblinken Seite findet keinen Abnehmer, der Ball geht ins Aus. Mathenia stößt ab.
23'

Freistoß Geis

Geis bringt den Ball fast von der rechten Außenlinie ins Zentrum, Losilla klärt per Kopf in die Mitte. Sorg zieht sofort ab, wird aber ebenfalls geblockt.
19'

Hack geblockt

Behrens köpft zu Ishak, der schirmt den Ball gut ab und spielt zu Hack. Dieser schießt schnell drauf, Celozzi blockt den Ball zur Ecke, die keine Gefahr bringt.
16'

FCN verdichtet das Zentrum

Die Bochumer haben Schwierigkeiten durch die Mitte zu kombinieren. Vor allem Zulj wird eng von F. Nürnberger gedeckt.
13'

Der VfL mit mehr Ballbesitz

Die Bochumer haben etwas mehr Ballbesitz als der Club, ins letzte Drittel kommen sie im Gegensatz zu den Franken bislang kaum.
11'

Hack und Dovedan rotieren

Die beiden offensiven Außen des FCN tauschen immer wieder die Seiten.
9'

Dovedan verpasst Hack

Geis spielt einen langen, flachen Pass in die Spitze, Dovedan läuft in Richtung des VfL-Strafraumes, wird dabei von zwei Bochumern begleitet. Im Sechzehner will er noch mal in die Mitte auf Hack rüberlegen, der den Ball nicht erreicht. Bochum klärt zur Ecke.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Losilla
Anthony Losilla
8'

Ishak mit dem ersten Abschluss

Sorg schlägt einen Diagonalball auf die linke Strafraumecke, Ishak nimmt den Ball mit der Brust an und schießt danach per Volleyschuss in Richtung Tor. Sein Ball verfehlt deutlich das Ziel, geht weit drüber.
6'

FCN geht früh drauf

In den ersten fünf Minuten attackiert die Club-Offensive früh die VfL-Defensive.
2'

Chance zur Führung

Da hätte es fast 1:0 für den Club gestanden. Eine missglückte Rückgabe des VfL kann Hack fast zum 1:0 nutzen, doch Riemann kommt flink aus seinem Kasten und bereinigt die Situation.
1'

Anpfiff in Nürnberg

Die Gastgeber laufen in Weiß auf, die Gäste aus Bochum in Rot.
Anstoß

Zwei Änderungen beim VfL

Nach dem 2:1-Heimsieg gegen Holstein Kiel bringt Trainer Reis Celozzi für den gelbgesperrten Gamboa sowie Janelt für Tesche.

Keller wechselt einmal

Im Vergleich zum 2:2 beim SSV Jahn Regensburg beginnt Hack anstelle von Heise auf der linken Offensivseite.

So spielt Bochum

Riemann - Celozzi, Lampropoulos, Leitsch, Soares - Losilla, Janelt - Osei-Tutu, Zulj, Pantovic - Ganvoula

So spielt Nürnberg

Mathenia - Sorg, Sörensen, Mavropanos, Handwerker - Geis, Nürnberger - Dovedan, Behrens, Hack - Ishak

Schiedsrichter

Alexander Sather (SR), Christian Dietz (SR-A. 1), Tobias Fritsch (SR-A. 2), Lothar Ostheimer (4. Offizieller), Dr. Matthias Jöllenbeck (VA), Katrin Rafalski (VA-A).

Das sagt FC-Trainer Keller:

"Bochum ist gut aus der Pause gekommen. Sie sind sehr ballsicher und haben nach vorne viel Geschwindigkeit. Im Defensivbereich sind sie durchaus verwundbar. Das haben wir der Mannschaft gezeigt. Die Mannschaft ist bereit, zu lernen. Sie will und ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Und so wird sie morgen auch auftreten."

Das sagt VfL-Coach Reis:

"Nürnberg ist sicherlich mit anderen Ambitionen in die Saison gegangen. Wir dürfen den Gegner aber nicht unterschätzen. Ihre letzten Spiele waren gut, sie konnten sich nur nicht dafür belohnen. Morgen müssen wir von Beginn an Vollgas geben."

Erfolgreiche Bilanz

Thomas Reis hat alle seine vier Zweitligapartien gegen den Club gewonnen (eine als Trainer, drei als Spieler – immer mit dem VfL).

Gute Erinnerungen

Bochums Robert Zulj hat mit Greuther Fürth in fünf Zweitliga-Derbys gegen den Club zehn Punkte geholt und drei Tore geschossen.

Angstgegner?

Der Club hat nur zwei der letzten zwölf Pflichtspiele zu Hause gegen den VfL gewonnen, blieb in den letzten 13 Heimpartien gegen Bochum nie ohne Gegentor (zuletzt 1992 in der Bundesliga beim 1:0 mit Andy Köpke im FCN-Tor).

Hinrundenerfolg für Bochum

Im Hinrundenduell der aktuellen Saison lag Nürnberg zur Pause schon 0:3 hinten, mehr als der Ehrentreffer gelang nicht mehr und Damir Canadi wurde nach der 1:3-Pleite in Bochum freigestellt.

Nur ein Sieg in der 2. Bundesliga

Im September 2017 drehte der FCN einen 0:1-Rückstand in einen 3:1-Heimerfolg, in den restlichen 12 Zweitligabegegnungen gab es drei Remis und neun Siege für Bochum.

52. Duell zwischen Nürnberg und Bochum

51 Pflichtspielduelle gab es bislang zwischen beiden Vereinen. Während der Club von den 38 Erstligaduellen immerhin 13 gewinnen konnte, gelang den Nürnbergern in den 13 Zweitligapartien nur ein einziger Sieg!