Nächstes Spiel in
01T00S19M49S

WIE

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

FCH

Alle Spiele

Fazit

Eine Partie ohne große Chancen findet folgerichtig keinen Sieger. Beide Teams waren heute zu harmlos und ideenlos. Wehen Wiesbaden verpasst damit den Sprung vom letzten Tabellenplatz.
Spielende
90' + 2'
substitutesPaterson Chato
90' + 2'

Die Chance!

Schäffler setzt sich stark im Strafraum durch und legt dann zurück auf Kuhn, der in die Arme von Müller schießt!
90'
substitutesTim Kleindienst
88'

Wieder Dittgen!

Der Wehen Wiesbadener scheitert vor dem Tor an Müller, der sich breit macht und die Chance im letzten Moment vereitelt!
82'

Pfosten!

Über Umwege landet der Ball links vor dem Tor bei Griesbeck, der den Schuss an den rechten Pfosten setzt. Der Abpraller landet in den Armen von Lindner, die Situation wird auch wegen Abseits abgepiffen.
82'
<- Tobias Schwede
-> Nicklas Shipnoski
80'

Ecke Heidenheim

Föhrenbachs Flanke von der linken Seite wird am kurzen Pfosten geklärt.
78'
<- David Otto
-> Robert Leipertz
74'

Schäffler hat Platz

Der Stürmer wird von Niemeyer in die Spitze geschickt. Vor dem Tor verstolpert er aber den Ball, sodass die FCH-Defensive nachrücken kann und die Chance abwehrt
71'

Kleindienst versucht es

Der Heidenheimer zieht von der rechten Strafraumkante in die Mitte und schießt drauf. Der Versuch fliegt aber weit drüber.
70'

Drangphase

Der SV Wehen Wiesbaden kämpft sich jetzt in die Partie und kommt zu guten Möglichkeiten, die aber alle zu ungefährlich sind.
69'
<- Jonas Föhrenbach
-> Norman Theuerkauf
69'
<- Merveille Biankadi
-> Marc Schnatterer
64'

Dittgen!

Der Offensivspieler taucht links im Strafraum auf und zieht aus spitzem Winkel ab. Müller verhindert das Tor mit einer schnellen Fußabwehr!
62'

Kuhn kämpft

Der Flügelspieler der Hausherren macht immer wieder Druck über dir rechte Seite. Zu einer guten Chance vor dem Tor führt das aber bisher nicht.
59'
substitutesNorman Theuerkauf
59'
substitutesNiklas Dorsch
55'

Ecke Wehen Wiesbaden

Kuhns Flanke von der rechten Seite wird im Zentrum geklärt.
53'

Schnatterer zieht ab

Der Schuss des FCH-Kapitäns vom Strafraum fliegt weit links am Tor vorbei!
51'
substitutesNicklas Shipnoski
50'

Zu ungenau

Der Spielaufbau der Wehen Wiesbadener ist zu hektisch und ungenau. Wenn die Hausherren mal Platz haben, landet der Ball schnell wieder beim Gegner.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Es ist ein zähes Spiel in Wiesbaden mit wenig Höhepunkten. Der SV musste verletzungsbedingt gleich zweimal wechseln und hat im zweiten Durchgang nun weniger Möglichkeiten zu reagieren. Heidenheim hatte zwar die besseren Spielanteile, war aber vor dem Tor zu ungefährlich. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 1'

Nachspielzeit

Nach der langen Behandlungspause von Titsch-Rivero und Aigner gibt es vier Minuten oben drauf.
40'

Freistoß FCH

Theuerkaufs Flanke aus dem linken Halbfeld wird von Kleindienst am langen Pfosten ins Toraus geköpft.
36'

Schäffler versucht es

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt weit links am Tor vorbei.
33'

Ecke Heidenheim

Schnatterers Flanke von der rechten Seite wird am Elfmeterpunkt geklärt.
32'
<- Paterson Chato
-> Marcel Titsch-Rivero
28'

Leipertz mit der Chance!

Theuerkauf empfängt eine Flanke an der linken Strafraumkante und steckt auf Leipertz durch, der frei vor Müller an das linke Außennetz schießt.
27'
<- Nicklas Shipnoski
-> Stefan Aigner
24'

Zusammenprall

Titsch-Rivero und Aigner stoßen unglücklich mit dem Kopf zusammen und müssen behandelt werden.
20'

Freistoß Wehen Wiesbaden

Kuhn flankt den Ball von der linken Seite in den Strafraum wo Müller Chance wegfaustet.
18'

Dorsch zieht an

Das Solodribbling des Heidenheimers wird erst im Strafraum unterbunden!
14'

Die Chance!

Leipertz wird mit einem langen Ball aus dem Mittelfeld auf die Reise geschickt und kommt im Strafraum zum Abschluss. Die Direktabnahme mit dem Außenrist fliegt knapp rechts am Tor vorbei!
10'

Schäffler mit dem Abschluss

Der Stürmer kommt im Srafraum zum Abschluss, der Versuch geht aber weit vorbei und wird abgeblockt.
7'

Schöne Kombination

Dittgen wird mit einem Doppelpass von Kuhn nach rechts in den Strafraum geschickt. Die FCH-Defensive ist aber wach und klärt den Ball rechtzeitig.
5'

Erste Annäherung

Busch geht mit Tempo über die rechte Seite und flankt dann von der Grundlinie an den langen Pfosten, wo Schnatterers Direktabnahme zu harmlos ist und in den Armen von Lindner landet.

Heidenheim mit dem Anstoß

Die Gäste lassen den Ball in den eigenen Reihen kreisen, Wehen Wiesbaden macht noch keinen Druck und steht eher tief.
Anstoß

So startet Heidenheim

Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Griesbeck, Dorsch, Kerschbaumer - Schnatterer - Leipertz, Kleindienst

Die Startelf von Wehen Wiesbaden

Lindner - Mockenhaupt, Dams, Medic - Kuhn, Mrowca, Titsch-Rivero, Niemeyer - Aigner, Schäffler, Dittgen

Schiedsrichter

Alexander Sather (SR) / Oliver Lossius (SR-A. 1) / Stefan Zielsdorf (SR-A. 2) / Andreas Steffens (4. Offizieller) / René Rohde (VA) / Florian Lechner (VA-A)

Das sagt Rehm

"Heidenheim ist ein  Verein, an dem man sich orientieren kann, der sich in der 2. Bundesliga in den vergangenen Jahren etabliert hat und eine sehr sehr gute Arbeit macht. Wir wissen, was auf uns zu kommt.  Heidenheim kommt über die Mentalität und das Kollektiv. Wir müssen zeigen, was wir können und dann haben wir auch Chancen, etwas Zählbares mitzunehmen."

Strauß weiß, wie es geht

Der einzige Spieler in Heidenheims Kader, der schon mal ein Zweitligaspiel gegen Wehen bestritten hat, ist Robert Strauß: Er gewann vor zwölf Jahren mit Augsburg 5:1 gegen die Hessen.

Endet die schwarze Serie?

Wehen Wiesbaden blieb in den letzten sechs Duellen gegen Heidenheim sieglos (vier Remis, zwei Siege FCH), hat letztmals im Februar 2011 gegen das Team von der Ostalb gewonnen (5:2 zu Hause, der einzige Sieg in fünf Heimspielen gegen Heidenheim, natürlich schon damals gegen Frank Schmidt und Marc Schnatterer).

Ausgeglichene Bilanz in Liga 3

Bisher gab es diese Paarung zehn Mal in der 3. Liga, die Bilanz ist ausgeglichen (drei Siege SVWW, vier Remis, drei Siege FCH). Kurios daran: Heidenheim feierte seine drei Siege gegen Wehen Wiesbaden alle auswärts.

Premiere

Der SV Wehen Wiesbaden und der 1. FC Heidenheim treffen erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander.

Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie

Wehen gegen Heidenheim am 10. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 in der BRITA-Arena. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.