Nächstes Spiel in
01T04S50M39S

FCI

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

SCP

Alle Spiele
Spielende
90' + 4'

Lezcano...

dringt noch einmal von rechts in den Paderborner Strafraum, seine Flanke kommt aber nicht an.
90' + 4'

Ratajczak mit Problemen

Unsicherheit beim Paderborner Keeper, der einen Ball  prallen lässt, die Situation wird aber geklärt.
90' + 2'

Strohdiek am Boden

Der Paderborner wird von Kutschke dort getroffen, wo es am meisten weh tut. Er kann aber weiterspielen.
90' + 1'

Sechs Minuten Nachspielzeit

Also noch genügend Zeit für den FCI, um den Ausgleich zu erzielen.
90' + 1'
substitutesKlaus Gjasula
90'

Aufregung

Collins fällt im Strafraum, doch das reicht Schiedsrichter Dingert nicht für einen Elfmeter.
89'

Luftloch

Die Schuss-Möglichkeit für Osawe im Strafraum, aber der Ingolstädter Stürmer trifft den Ball nicht.
87'

Ecke FCI

Die Schanzer bringen den Ball aber nicht gefährlich vor das Paderborner Tor.
87'

Ecke FCI

Die Schanzer bringen den Ball aber nicht gefährlich vor das Paderborner Tor.
86'
<- Robert Leipertz
-> Robin Krauße
81'
substitutesOsayamen Osawe
80'
<- Sebastian Vasiliadis
-> Ben Zolinski
78'
<- Dario Lezcano
-> Sonny Kittel
77'
substitutesChristopher Antwi-Adjej
77'

Gueye und Gimber....

sind mit den Köpfen aneinander gerasselt, Der paderborner bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.
75'

Paderborn...

tut sich jetzt schwer nach vorne in dieser Phase, immerhin kommt Guede jetzt noch einmal durch, wird vor der Box aber von Pledl gestoppt.
71'
<- Michael Ratajczak
-> Leopold Zingerle
70'

Kerschbaumer!

Fast der Doppelpack des Schanzers zum Ausgleich, der aus 20 Metern abzieht. Der Ball wird noch abgefälscht, aber Zingerle ist erneut zur Stelle.
68'
<- Christopher Antwi-Adjej
-> Bernard Tekpetey
66'

Fast der Ausgleich!

Jetzt istn Ingolstadt wieder dran. Kutschke köpft nach Flanke von links am langen Pfosten aufs Tor, doch Zingerkle ist erneut zur Stelle!
66'

Kittel!

Fast der Ausgleich durch einen direkten Freistoß von Kittel am linken Sechzehner-Eck. Zingerle lenkt den scharfen Ball über die Latte!
65'
substitutesBernard Tekpetey
63'

Konstantin Kerschbaumer

TOR!

1 : 2
Konstantin Kerschbaumer
61'

Philipp Klement

TOR!

0 : 2
Philipp Klement
60'
substitutesMarvin Matip
59'

Ingolstadt...

schaftt es jetzt tatsächlich, den Druck zu erhöhen, einieg Aktionen landen in der Box, doch die Paderborner stehen gut.
57'

Zwei Mal Aluminium!

Was ist hiuer denn los? Das muss der Ausgleich sein: Erst trifft Kutschke aus kurzer Tordistanz dien Latte, dann schießt Osawe den Ball aus zehn Metern direkt an den Kopf von Zingerle und schließlich hämmert auch noch Pledl den Ball an die Latte. Es bleibt beim 1:0.
54'

Freistoß Paderborn

35 Meter vor dem Tor bietet sich den Gästen eine Freistoßmöglichkeit. Klement schlenzt den Ball in die Box, Gjasula verfehlt am langen Pfosten nur um ein Haar.
52'

Konter SCP

Die Schanzer bleiben an der Box hängen, dann geht es b,itzschnell in die andere Richtung: Schwede wird von Tekpetey steil bedient und hämmert das Spielgerät an das Außennetz.
51'

Paderborn!

Schwede dribgelt sich bis zur Box der Schanzer und veruscht sich dann mit einem Schlenzer. Drüber!
50'

FCI weiter verunsichert

Es deutet hier aktuell nicht viel darauf hin, dass Ingolstadt mit einem neuen Gesicht aus der Kabine kommt. Das Spiel ist von Fehlern geprägt.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Stefan Kutschke
-> Charlison Benschop

Halbzeitfazit

Paderborn spielt hier in Ingolstadt mutig auf, hatte vor allem durch Gueye die bessere Chancen und führt auch absolut verdient durch ein schönes Freistoßtor von Klement. Ingolstadt kam zwar auch zu Möglichkeiten, muss sich hier vor eigener Kulisse aber deutlich steigern, um aus dem Keller zu kommen. Allein dem prächtig aufgelegten Keeper Knaller ist es zu verdanken, dass es erst 0:1 steht.
Halbzeit
45' + 4'

Noch einmal Ecke FCI

Von der rechten Seite kommt der Ball von Kittel auf den kurzen Pfosten, Osawe kommt zunöchst mit dem Kopf nicht dran, hat dann aber noch einmal eine zweite Möglichkeit. Zu zentral, Zingerle hält.
44'

Osawe...

mal mit einem Schuss für Ingolstadt, der immerhin zur Ecke abgefälscht wird. Die bringt dann allerdings keine Gefahr.
44'

Überhastet

Tekpetey mit der Schuss-Chance unbedrängt aus gut 20 Metern, er schlägt den Ball jedoch in die Wolken.
43'

Nächster Angriff

Paderborn jetzt klar besser: Über Dräger geht es in die Box, doch dann können die Schanzer in Überzahl die Situation klären.
39'

Wieder Paderborn

Erneut parriert Knaller einen Schuss, die Situstion wird aber ohnehin wegen Abseits zurückgepfiffen.
36'

Nächste Chance

Fast das 2:0 für Paderborn. Nach einer Freistoßflanke ist Gueye zur Stelle, scheitert mit seinem Schuss jedodch am heute starken Knaller.
35'
substitutesPaulo Otávio
33'

Philipp Klement

TOR!

0 : 1
Philipp Klement
32'

Gute Freistoßposition

Tekpetey wird 20 Meter vor dem Ingolstädter Tor gelegt...
30'

Der FCI kontert direkt

Aus 20 Metern kommt Kerschbaumer zum Schuss, der Ball geht etwa einen Meter über die Latte.
27'

Paderborn drückt

Gueye setzt sich durch, dringt in die Schanzer Box ein und hält drauf, Knaller hält zunächst, dann bietet sich für Zolinski noch die Nachschuss-Möglichkeit, die er jedoch rechts vorbei setzt.
27'

Nasenbluten

Bei Paderborns Gjasula, der einen langen Flugball direkt auf die Zwölfe bekommen hat.
25'

Collins...

geht dynamisch über die linke Seite bis nach vorne durch, spielt den Ball dann aber ziellos in den Schanzer Strafraum, wo er abgefangen wird.
23'

Schön anzusehen

Tekpetey mit einem Rückzieher, der jedoch ein paar Meter rechts am FCI-Tor vorbei geht.
21'

Ecke SCP

Der Ball fliegt auf den langen Pfosten, doch Gueye rutscht drunter hindurch. Keine Gefahr für Ingolstadt.
20'

Gefährlich

Dräger bringt den Ball scharf vor das Tor der Schanzer, wo sich jedoch kein Mitspieler findet.
19'

Wieder Paderborn

Diesmal ist es Collins aus gut 20 Metern, der jedoch weit über die Latte schießt.
17'

Und fast das 1:0!

Diesmal auf der anderen Seite: Zolinksi bekommt den Ball plötzlich halbrechts im Strafraum und hält voll drauf. Kanller kann den etwas zu zentralen Schuss parieren.
16'

Risenchance!

Osawe kommt nach einer Flanke von Otavio zehn Metern vor dem Paderborner Tor zum Kopfball und setzt ihn nur knapp über die Latte!
14'

Galvao...

macht ein gutes Spiel. Der FCI-Innenverteidiger ist sowohl hinten als auch nach vorne sehr präsent.
12'

Außennetz!

Der FCI mit einem Angriff über links, der letztlich auf der anderen Seite beim mitgerückten Otavio landet. Der haut das Spielgerät aus spitzem Winkeln ans Außennetz. Beste Möglichkeit bis hier.
9'

FCI-Angriff

Galvao geht jezt mal mit einem Haken bis in den Strafraum der Paderborner durch und schließt dann ab. Der Schuss gerät jedoch viel zu schwach. Keine Gefahr.
7'

Collins...

mal mit einer Flanke von links, die Knaller im Tor der Schanzer problemlos herunterfischt.
6'

Abtasten

Das Spiel findet weitgehend im Mittelfeld statt, kaum ein Angriff geht bis ins letzte Drittel durch.
3'

Ein erster Angriff...

der Schanzer durch Otavio wird mit einer sauberen Grätsche von Gjasula unterbunden.
Anstoß

So spielt Paderborn:

Zingerle - Dräger, Schonlau, Strohdiek, Collins - Gjasula, Klement - Tekpetey, Schwede - Zolinski, Gueye

So spielt Ingolstadt:

Knaller - Matip, Gimber, Galvao - Pledl, Krauße, Kerschbaumer, Otavio - Kittel - Benschop, Osawe

Das sagt Alexander Nouri:

"Wir müssen das Herz und die Leidenschaft auf den Platz bringen. Es bringt nichts nach hinten zu schauen. Wir verspüren viel Optimismus bei unserer Arbeit und wollen nun mit der Mannschaft die nächsten Schritte gehen."

Das sagt Steffen Baumgart:

"Ingolstadt ist eine der besten Mannschaften der 2. Bundesliga. Seit dem Trainerwechsel zu Alexander Nouri haben sie ihr System geändert und agieren defensiv mit einer Dreierkette. Darauf müssen wir uns einstellen, zudem wird uns die individuelle Qualität des Gegners vor Aufgaben stellen."

Das Schiedsrichtergespann:

Christian Dingert (SR) / Oliver Lossius (SR-A. 1) / Mitja Stegemann (SR-A. 2) / Nicolas Winter (4. Offizieller)

Nur ein Sieg

Beim FCI läuft es bisher noch nicht wie erhofft. Die Schanzer haben bisher nur gegen Aue gewonnen, aber schon fünf Niederlagen kassiert.

Wiederholung

Auch vergangene Saison verlor der FCI im Pokal beim SCP, damals als Zweitligist beim Drittligisten (0:1, Tor Ben Zolinski).

Paderborn im DFB-Pokal weiter

Die jüngste Niederlage der Schanzer liegt dabei erst sechs Wochen zurück: Am 20. August 2018 flog Ingolstadt in der ersten Runde des DFB-Pokals in Paderborn raus, unterlag 1:2. Uwe Hünemeier traf doppelt, Sonny Kittel konnte per Freistoß nur noch verkürzen.

Paderborn zuletzt klar besser

In den jüngsten fünf Begegnungen gab es vier SCP-Siege und ein Remis, die letzten drei Duelle haben die Schanzer alle verloren.

Lange Zeit sieglos

Ingolstadt hat nur zwei von zehn Pflichtspielen gegen den SC Paderborn gewonnen und der letzte Sieg liegt auch schon über sechs Jahre zurück (September 2012, 3:1 auswärts).

Herzlich Willkommen

zum Duell FC Ingolstadt gegen den SC Paderborn. Anstoß im Audi Sportpark ist am Sonntag um 13.30 Uhr.