Nächstes Spiel in
04T01S08M31S

REG

1 : 0

(1 : 0)

FINAL

FCM

Alle Spiele

Fazit:

In der zweiten Halbzeit nahm Regensburg offensiv zwei Gänge raus. So kam Magdeburg zu mehr Ballbesitz rund um den Strafraum und zu mehreren Top-Chancen. Lohkemper und Beck fehlte dabei aber die Genauigkeit. Regensburg klettert durch den Sieg auf Platz 7, Magdeburg bleibt auf Rang 16, liegt aber nur noch einen Zähler vor Ingolstadt und schon vier hinter Sandhausen.
90' + 6'

Abgeräumt

Nachreiner mit der Ganzkörergrätsche im Mittelfeld gegen Lewerenz – nochmal Gelb, nochmal Freistoß, der aber nichts mehr einbringt. Dann ist Schluss.
Spielende
90' + 4'
substitutesSebastian Nachreiner
90' + 4'

Taktisches Foul

Schlimmer Fehlpass von Geipl im Mittelfeld. Laprevotte kommt dazwischen und Saller muss das taktische Foul ziehen – klare Gelbe Karte.
90' + 3'
substitutesBenedikt Saller
90'

Nachspielzeit

Vier Minuten bleiben den Magdeburgern noch, um doch noch den Ausgleich zu schaffen.
88'
<- Jonas Nietfeld
-> Hamadi Al Ghaddioui
86'

Al Ghaddioui am Boden

Schon wieder hat es den Regensburger Stürmer erwischt. Von Betreuern gestützt muss er den Platz verlassen. Nietfeld ersetzt ihn in den letzten Minuten.
85'

Pfosten!

Regensburg lauert nur noch auf Konter und bekommt einen: George schnappt sich den Ball an der Mittellinie, zieht einen Sprint bis zum Strafraum an, zieht von rechts nach innen, mit links ab und trifft den linken Außenpfosten.
82'

Beck!

Nächste Chance auf das 1:1! Beck wird lang und hoch geschickt, will den tippenden Ball aus 17 Metern über Weis hinweg ins Tor heben, setzt den Lupfer aber zu hoch an. Die Regensburger Führung wird immer glücklicher.
80'

Eins zu eins 

Chahed für Bülter bei den Gästen und Fein für Thalhammer beim Jahn sind jeweils positionsgetreue Wechsel.
80'
<- Tarek Chahed
-> Marius Bülter
80'
<- Adrian Fein
-> Maximilian Thalhammer
78'

Beck!

Magdeburg kriegt diese Riesenchancen nicht rein! Lohkemper schüttelt links zwei Gegenspieler ab, bedient Beck, der sofort schießt, aber Correia trifft. Dessen Schoß lenkt den Ball knapp über die Latte.
76'

Positionsgetreu

Stolze übernimmt eins zu eins die Position von Adamyan im linken offensiven Mittelfeld.
75'
<- Sebastian Stolze
-> Sargis Adamyan
73'

Verunglückt

George dribbelt links an den Strafraum und verzieht dann eine Mischung aus Schuss und Flanke deutlich rechts neben den Kasten.
72'

Auf die Bretter

Al Ghaddioui und Perthel krachen im Mittelfeld zusammen und müssen kurz behandelt werden. Dann kann es aber für beide weitergehen.
71'

Harmlos

Magdeburg kriegt den Ball nicht hinten raus und der aufgerückte Nachreiner versucht es aus der zweiten Reihe – flach, zu lasch und kein Problem für Brunst.
65'

Lohkemper!

Riesenchance zum Ausgleich! Laprevotte hat links viel Platz, bedient den freien Lohkemper im Zentrum punktgenau – und der wartet dann zu lange, nimmt den Ball noch an, anstatt aus acht Metern direkt abzuschließen. So kommt Correia per Grätsche dazwischen.
65'

Al Ghaddioui!

Der Stürmer eläuft einen langen Ball und zieht aus acht Metern und spitzem Winkel von rechts ab – knapp rechts am Tor vorbei.
62'

Magdeburg kommt

Die Gäste sind in den letzten Minuten auf dem Vormarsch, Regensburg hat offensiv zwei Gänge runtergeschaltet. Jetzt müssten die Hereingaben der Blauen mal ein bisschen genauer kommen.
60'

Etwas offensiver ...

... wird Lewerenz nun die Position von Preißinger im Mittelfeld ausfüllen. Zweiter Wechsel bei den Gästen.
60'
<- Steven Lewerenz
-> Rico Preißinger
58'

Erste Gelbe

Die erste Gelbe Karte des Spiels ist eine verdiente: Adamyan grätscht Preißinger im Mittelfeld von hinten um.
57'
substitutesSargis Adamyan
53'

Nachreiner vor Beck

Scharfe Flanke von rechts auf Beck, doch Nachreiner fliegt in den Ball und klärt zur Ecke. Nach der kriegt Maskenmann Beck Offensivfoul gegen sich gepfiffen.
47'

Adamyan!

Adamyan wird halblinks in die Spitze geschickt, zieht aus 15 Metern mit links ab und scheitert am heute bockstarken Brunst.
47'

Sofort da

Regensburg macht sofort weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört haben: Hammanns Kopfballrückgabe auf Brunst gerät etwas kurz, Grüttner ist fast dran, doch dann klärt der Keeper im letzten Moment mit dem Fuß.
Beginn zweite Hälfte

Rother hat Feierabend

Oenning will wohl die rechte Abwehrseite zumachen, bringt den erfahrenen Ignjovski als neuen Rechtsverteidiger.
45'
<- Aleksandar Ignjovski
-> Björn Rother

Halbzeit-Fazit:

Regensburg brauchte zehn Minuten, um ins Spiel zu kommen, hatte dann aber gleich einige gute Chancen und ging verdient in Führung. Magdeburg ließ in der Folge viel zu viel zu und kann von Glück sagen, dass Regensburg einige Top-Chancen ausließ. Wir sind gespannt auf den zweiten Durchgang, gleich geht’s weiter.
Halbzeit
45' + 2'

Nochmal Magdeburg

Laprevotte bringt den Ball von links scharf in den Fünfmeterraum, doch Weis passt auf und klärt per Fußabwehr.
45'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt's obendrauf.
39'

Der Jahn rennt an

Das 2:0 liegt in der Luft, Regensburg rennt in einer Tour auf das Magdeburger Tor zu, bekommt immer wieder große Freiräume gewährt. Die Gäste haben kaum Entlastung, erst recht keine eigenen Offensivaktionen.
35'

Thalhammer!

Grüttner legt links von der Grundlinie ins Zentrum, Thalhammer läuft ein und schießt aus sieben Metern zu ungenau – genau auf Brunst! Riesenchance zum 2:0.
32'

Daneben

Mal wieder ein Abschluss der Gäste: Rother flankt ins Zentrum, findet Beck, der per Kopf aber nicht den Weg ins Tor – der Ball geht meterweit rechts vorbei.
30'

Kein Elfmeter!

Einmal mehr kann Regensburg im Magdeburger Strafraum kombinieren. Geipl schlägt zentral einen Haken, fällt über das Bein von Preißinger und will einen Srtrafstoß haben. Siewer winkt aber sofort ab.
27'

Saller!

Sehr gutes Auge von George, der am Ende eines Jahn-Konters von links im Strafraum nach rechts rüber spielt. Da hat Saller ganz viel Platz und zu viel Zeit, setzt seinen Schuss frei über das Tor.
24'

Trinkpause

Es ist heiß, das Spielfeld liegt komplett in der Sonne – Zeit für eine Trinkpause. Schiedsrichter Siewer und die 22 Spieler erfrischen sich an der Seitenlinie.
22'

Beck!

Die Antwort der Gäste lässt nicht lange auf sich warten: Beck köpft nach Freistoß aus dem linken Halbfeld auf Weis' Tor, aber zu unplatziert.
20'

Grüttner macht's! 1:0!

Adamyan hat auf der linken Seite viel zu viel Platz, flankt auf den ersten Pfosten, wo George verpasst, aber gleich dahinter steht Grüttner und drückt den Ball über die Linie. Verdiente Führung, nachdem der FCM in den letzten zehn Minuten zu viel zuließ.
20'

Marco Grüttner

TOR!

1 : 0
Marco Grüttner
19'

Adamyan!

Wieder so ein Steilpass in die Spitze: Adamyan kommt links im Strafraum an den Ball und zieht aus spitzem Winkel mit links ab – Brunst hat den Ball im Nachfassen.
17'

Der Jahn wird stärker

Defensiv kriegt der Gastgeber den FCM jetzt immer besser in den Griff, offensiv gelingen immer wieder Nadelstiche.
17'

Abseits

Geipl schickt Grüttner über rechts in die Spitze, der startet aus dem Abseits, grätscht im Strafraum nach dem Ball, erwischt aber nur den herauseilenden Brunst, der kurz behandelt werden muss. 
10'

Adamyan!

Aus dem Nichts plötzlich die Riesenchance für die Gastgeber: Adamyan läuft nach abgewehrter Magdeburger Ecke allein auf Brunst zu, kriegt den Ball aus 15 Metern halblinker Position aber nicht an ihm vorbei: Brunsts Hand schnellt hoch und pariert den Lupfer.
6'

Druck

Magdeburg erwischt hier den besseren Start. Regensburg bringt den Ball nach einer Ecke nicht weg und die Gäste setzen sich fest. Die Hereingaben kommen aber noch zu ungenau.
3'

Drüber!

Lohkemper dribbelt parallel zur Strafraumgrenze von rechts nach innen, legt per Hacke für Bülter ab. Der schießt sofort drauf, trifft aber nur den Fangzaun.
2'

Schlecht getimet

Bülter will in einer ersten Offensivaktion Lohkemper auf die Grundlinie schicken, spielt den Ball aber im falschen Moment – Abstoß.
Anstoß

Seitenwahl

Grüttner gewinnt die Platzwahl gegen den mit Maske auflaufenden Beck und will stehenbleiben. Damit spielt der Jahn im ersten Durchgang von rechts nach links, Magdeburg stößt an.

Ab auf den Rasen

Thorben Siewer führt die Teams auf den Rasen der Continental Arena. Beide Mannschaften laufen in ihren Heimtrikots auf: Regensburg in Weiß und Rot, Magdeburg ganz in Blau.

Verletzt

Magdeburgs Kirchhoff hat sich beim Aufwärmen verletzt, für ihn rückt kurzfristig Hammann in die Startelf.

Und so startet Magdeburg:

Brunst - Perthel, Schäfer, Müller, Rother - Hammann - Preißinger, Laprevotte - Bülter, Beck, Lohkemper

Die Regensburger Startelf ist da:

Weis - Föhrenbach, Correia, Nachreiner, Saller - Thalhammer, Geipl - Adamyan, George - Al Ghaddioui, Grüttner

Das sagt der FCM-Trainer

Michael Oenning: " Wir haben einige Ausfälle zu beklagen. Dennis Erdmann fällt mit der 10. gelben Karte aus. Für Philip Türpitz wird es natürlich noch nicht reichen und auch Loria wird uns für dieses Spiel nicht zur Verfügung stehen.  Wir werden das System nicht ändern. A lles andere werden wir dann sehen."

Das Schiedsrichter-Team

Thorben Siewer (SR) / Mitja Stegemann (SR-A. 1) / Fabian Maibaum (SR-A. 2) / Marcel Unger (4. Offizieller)

Das sagt Beierlorzer

"Magdeburg kämpft ums Überleben. Immer wenn ich die Mannschaft sehe, investiert sie 100 Prozent. Sie treten geschlossen auf und stehen mit einer enormen Energie auf dem Platz. Sie haben nicht umsonst in Hamburg gewonnen. Ich bin überzeugt, dass es ein höchstintensives Spiel wird, wo wir absolut dagegen halten müssen."

Auswärtsstärke

Was dem FCM jetzt Mut machen sollte: Vier ihrer fünf Zweitligasiege haben sie auswärts eingefahren und Regensburg ist zu Hause nicht so stark wie auswärts, das gilt vor allem für die Offensive (28 Auswärtstore Jahn, aber nur 15 Heimtore).

Zuvor...

traf man nur 2016/17 in der 3. Liga aufeinander, da gewann Regensburg 2:1 in Magdeburg (auch nach Rückstand) und in der Continental Arena trennte man sich 1:1.

So lief das Hinspiel

Im Hinspiel stand es schon nach 4 Minuten 1:1 (Tore Marco Grüttner in der 3. und Christian Beck in der 4. Minute), Beck brachte den FCM sogar in Führung (sein einziger Doppelpack in der 2. Bundesliga). Aber wie so oft kassierten die Magdeburger dann späte Gegentore: Marcel Correia glich in der 80. Minute aus und Hamadi Al Ghaddioui schoss den Jahn in der 90. Minute zum 3:2-Auswärtssieg.   

Lieblingsgegner

Magdeburg hat keines der bisher allerdings auch erst drei Pflichtspielduelle gegen Regensburg gewonnen (ein Remis, 2 Niederlagen).
Herzlich willkommen! Der SSV Jahn Regensburg empfängt zum 30. Spieltag am Ostersonntag um 13:00 Uhr den 1. FC Magdeburg. Alle Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker. Viel Vergnügen!