Nächstes Spiel in
02T11S15M49S

DSC

2 : 1

(1 : 0)

FINAL

AUE

Alle Spiele

Fazit:

Bielefeld legte nach starkem Start nicht nach, überließ den Gästen über lange Strecken den Ball. Aue wusste damit aber schlicht zu wenig anzufangen, erspielte sich zu wenig Chancen. Krügers feiner Abschluss kam zu spät.  
Spielende
90' + 2'

Richtung Eckfahne

Die Bielefelder "vergraben" den Ball nun wo immer sie ihn gerade bekommen, Aue kommt nicht mehr dran.
90' + 1'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es obendrauf.
89'

2:1, Krüger verkürzt!

Lange Bälle kann Aue auch! Den langen Pass legt Hochscheidt butterweich in den Lauf von Krüger, der aus 14 Metern keine Mühe hat, den tippenden Ball über Ortega hinweg ins Tor zu heben. Wirds's nochmal eng?
89'

Florian Krüger

TOR!

2 : 1
Florian Krüger
88'

Absicherung

Yabo war sehr fleißig und darf nun Feierabend machen. Der Mittelfeldspieler wird durch Abwehrmann Salger ersetzt. Klares Signal von Neuhaus: Wir lassen nichts mehr anbrennen.
86'
<- Stephan Salger
-> Reinhold Yabo
81'

Zu hoch

Brunner flankt von rechts auf Schütz, setzt aber zu hoch an – der Ball fliegt links ins Seitenaus.
77'

Klos macht das 2:0!

So einfach kann's gehen: Nach einem Rückpass drischt Bielefeld-Keeper Ortega den Ball einfach mal lang in die Spitze und erwischt die Auer Hintermannschaft damit eiskalt: Klos pflückt den Ball an der Strafraumgrenze mit der Brust runter, hält sich Wydra vom Leib und legt den Ball dann links an Männel vorbei. 2:0!
77'

Fabian Klos

TOR!

2 : 0
Fabian Klos
76'

Feierabend

Auch Iyoha wird positionsgetreu ersetzt, Krüger flankiert Nazarov.
75'
<- Florian Krüger
-> Emmanuel Iyoha
72'

Nazarov!

Noch keine volle Minute auf dem Platz, da hat Nazarov gleich die beste Auer Chance: Iyoha setzt sich auf dem linken Flügel im Dribbling durch, flankt punktgenau an den Fünfmeterraum, wo Nazarov seinen Kopfball etwas zu hoch ansetzt.
72'

Wechselzeit

Nazarov ersetzt Testroet auf Seiten der Gäste ebenso positionsgetreu wie Staude Torschütze Voglsammer bei der Arminia. 
71'
<- Dimitrij Nazarov
-> Pascal Testroet
71'
<- Keanu Staude
-> Andreas Voglsammer
69'

Clauss!

Nach einem Schütz-Freistoß aus dem linken Halbfeld kriegt Clauss den Ball an der Strafraumgrenze zum Rebound, hält drauf und trifft einen Gegenspieler. Die fällige Ecke bringt nichts ein.
67'

Sauber abgegrätscht

Testroet startet halblinks in den Strafraum, kommt aber nicht zum Abschluss, weil Börner aufpasst und dem Stürmer den Ball mit einer sauberen Grätsche vom Fuß nimmt.
66'

Yabo versucht's

Yabo fasst sich ein Herz und schießt aus der zweiten Reihe, kommt aber nicht weit – abgeblockt.
65'

Positionsgetreu

Erster Wechsel bei den Hausherren: Schütz ersetzt Weihrauch im Dreier-Mittelfeld.
64'
<- Tom Schütz
-> Patrick Weihrauch
62'

Ganz schwach

Gute Freistoßposition für die Gäste, 27 Meter linker Position, aber sie verschwenden sie geradezu: Hochscheidt tippt an, Wydra soll schießen, doch das dauert so lange, dass ein Bielefelder den Schuss aus einem Meter Entfernung abblockt.
55'

Abgedrängt

Bielefeld schaltet nach Ballgewinn schnell um, kontert über Klos und Yabo, der im Strafraum aber nach links abgedrängt wird und nicht zum Abschluss kommt.
54'

Ausgerutscht

Hochscheidt versucht es aus knapp 27 Metern zentraler Position, rutscht aber aus und produziert so nur einen Hoppel-Ball.
53'

Aue aktiver

Die Gäste schaffen es jetzt mal, den Ball über mehrere Stationen im Angriffsdrittel zu halten. Bielefeld lauert im Moment nur auf Konter.
48'

Aus spitzem Winkel ...

... bringt Voglsammer den Ball auf der anderen Seite aufs Tor, nachdem er sich links schön durchgetankt hatte.
47'

Testroet verpasst

Iyoha setzt sich im Sprint auf der rechten Seite durch, flankt – knapp über den Kopf von Testroet.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit:

Bielefeld legte los wie die Feuerwehr und hätte in den ersten 15 Minuten schon höher in Führung gehen können. Aue fand nur mühsam ins Spiel und kam nur zweimal zum Abschluss. Beim zweiten Versuch hatten die Hausherren Glück, dass ein verunglückter Rückpass nicht bestraft wurde. Hier ist noch alles offen, gleich gehr’s weiter mit dem zweiten Durchgang.
Halbzeit
45' + 1'

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es obendrauf.
41'

Zu lang

Ein langer Ball in die Spitze auf Klos gerät einen Meter zu lang und landet so in den Armen von Männel.
36'

Hochscheidt!

Riesenchance zum Ausgleich! Fahrlässiger Rückpass von links durch die Mitte. Testroet schaltet bltzschnell, leitet vor Börner auf weiter auf Hochscheidt, der dann von halbrechts aus Ortega zuläuft und mit seinem Schuss an der Brust des Keepers scheitert.
34'

KLOS!

Das gibt's nicht! Voglsammer bedient Klos von links an der Strafraumgrenze und dann setzt Bielefelds Neuner zum Slalomlauf an: Vorbei ein zwei grätschenden Verteidigern, dann an Männel – und dann aber auch am Tor! Mit dem letzten Schlenker legt er sich den Ball zu weit vor und dribbelt ins Toraus.
30'

Hochscheidt!

Nach Ballgewinn im Mittelfeld geht es endlich mal schnell bei den Gästen: Fandrich auf Testroet, der direkt weiter zu Hochscheidt, der es aus 22 Metern halblinker Position mit rechts versucht – guter Versuch, aber Ortega streckt sich uns linke Eck und pariert.
28'

Handspiel

Testroet beinahe mit dem ersten Aue-Abschluss: Vor seinem satten Schuss auf Ortega hat er den Ball allerdings mit der Hand gespielt.
27'

Nicht viel los

Arminia hat nach der Vollgas-Anfangsphase einen Gang zurückgeschaltet und Aue kommt nach wie vor nicht wirklich nach vorne. Hochscheidts Flanke von links ist leichte Beute für Börner.
24'

Klos muss sich setzen

Der Mittelstürmer hat im Zweikampf an der Seitenlinie, direkt vor den Trainerbänken, einen Tritt von Straß abbekommen, blutet am Fußgelenk und setzt sich zur Behandlung ins Seitenaus.
18'

Schon wieder Yabo

Die erste Gelbe Karte des Spiels geht an Wydra, der Yabo im Mittelfeld umgrätscht. Der Bielefelder muss erneut behandelt werden, kann aber wieder weitermachen.
17'

Kein Elfmeter

Börner ist links aufgerückt, kriegt den Ball im Strafrau, schlägt einen Haken und fällt – zu leicht, da gab es kaum eine Berührung des Gegenspielers und dementsprechend auch keinen Elfmeter von Kampka. Richtige Entscheidung.
17'
substitutesDominik Wydra
15'

Unentschlossen

Iyohas flache Flanke von rechts kommt links bei Testroet an, der sich dann aber nicht schnell genug zum Ableger auf Hochscheidt entscheiden kann. Umständlich landet der Ball erst an der Eckfahne und letztlich beim Gegner, bei dem Yabo wieder mit dabei ist.
13'

Yabo am Boden

Bielefelds offensiver Mittelfeldspieler hat im Zweikampf einen Schlag in den Bauch bekommen und muss behandelt werden.
12'

Über rechts

Immer wieder kommt die Arminia über rechts durch. Clauss hängt diesmal Kalig ab, flankt wieder gut auf Klos, der aber nicht vor Wydra an den Ball kommt.
9'

Verdiente Führung

Seit der zweiten Minute spielt nur Bielefeld, erspielt sich Chance um Chance und liegt vollkommen zurecht vorne.
5'

Voglsammer! 1:0!

Klos führt einen Einwurf rechts schnell aus, schickt Clauss auf die Grundlinie. Der Rechtsaußen flankt flach und hart, sodass Samson der Ball über den Schuh rutscht – auf Voglsammer, der ihn hinter ihm über die Linie drückt! 
6'

Andreas Voglsammer

TOR!

1 : 0
Andreas Voglsammer
5'

Voglsammer!

Wieder wirds gefährlich in Männels Fünfmeterraum: Der Ball rutscht durch zu Voglsammer, der aber keinen gezielten Schuss abgeben kann.
4'

Klos!

Erster Abschluss des Spiels: Voglsammer flankt von links mit rechts, findet Klos, dessen Kopfball zur Ecke abgefälscht wird. Die kommt von Weihrauch, bringt aber nichts ein.
3'

Klos verpasst

Dann kommt Arminia erstmals über rechts, Clauss flankt auf den ersten Pfosten, wo Klos knapp verpasst.
2'

Aue fängt an

Die ersten Ballpassagen gehören den Gästen, die aber noch keinen Weg in den Strfraum finden.
Anstoß

Seitenwahl

Julien Börner gewinnt die Platzwahl und will mit seinem Team stehenbleiben. Damit spielt Bielefeld im ersten Durchgang von rechts nach links, Aue stößt an.

Ab auf den Rasen

Schiedsrichter Dr. Robert Kampka führt die Mannschaften auf den Rasen. Bielefeld spielt wie gewohnt in blauen Trikots, schwarzen Hosen und weißen Stutzen, Aue hält ganz in Auswärts-Orange dagegen.

Und so startet Aue:

Männel - Kusic, Wydra, Kalig - Riese, Samson, Fandrich, Strauß - Hochscheidt - Iyoha, Testroet

Die Bielefelder Aufstellung ist da:

Ortega - Lucoqui, Behrendt, Börner, Brunner - Prietl - Weihrauch, Yabo - Voglsammer, Klos, Clauss

Die Schiedsrichter

Dr. Robert Kampka (SR), Markus Schüller (SR-A. 1), Nikolai Kimmeyer (SR-A. 2), Jonas Weickenmeier (4. Offizieller).

Das sagt Meyer

"Es wird ein ziemlich spannendes Auswärtsspiel in Bielefeld, sie hatten in den letzten Wochen einen Aufwärtstrend. Unter Uwe Neuhaus spielt die Arminia offensiver, einen Ballbesitzfußball gepaart mit ihrer ausgeprägten Physis - ein spannender Mix."

Das sagt Neuhaus

"Es ist schwer gegen Aue zu bestehen. Die Mannschaft muss das Heft in die Hand nehmen und für den Sieg arbeiten. Aue mag nicht den großen Namen wie Köln oder der HSV haben, dennoch treffen wir auf eine spielstarke Mannschaft, die wir im Spiel so gut es geht unter Druck setzen müssen.”

Lieblingsgegner

Andreas Voglsammer war in seinen vier Zweitligaspielen gegen Aue an vier Toren beteiligt (zwei selbst erzielt, zwei vorbereitet).

Lange kein Sieg mehr

Der einzige Auswärtssieg in Bielefeld gelang den Veilchen im September 2010 (Thomas Paulus traf per Elfmeter in der 87. Minute zum 1:0-Erfolg).  

Alle Duelle in der 2. Bundesliga

Alle elf Pflichtspielduelle beider Vereine fanden in der 2. Bundesliga statt, neben fünf Unentschieden gab es je drei Siege.

Entscheider Hochscheidt

Im Hinspiel schoss Jan Hochscheidt das goldene Tor und sorgte für Aues ersten Sieg gegen Bielefeld seit 2011 und nach sechs vergeblichen Anläufen.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Bielefeld gegen Aue am 28. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2018/19 im SchücoArena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.