Nächstes Spiel in
00T14S25M37S
Vonovia Ruhrstadion

BOC

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

HSV

Alle Spiele

Fazit

Aus Sicht der Gastgeber ist das Remis hier eigentlich zu wenig. Die Bochumer haben viel Engagement gezeigt, hatten gute Chancen, konnten sie jedoch nicht nutzen. Hamburg hat nicht ganz so viel investiert, hatte aber ebenfalls ein, zwei sehr gute Torchancen. So ist das Remis am Ende zwar nicht gänzlich unverdient, aber aus Hamburger Sicht durchaus ein wenig glücklich. 
Spielende
88'
<- Dominik Baumgartner
-> Patrick Fabian
88'

Behandlungspause

Bei der Aktion hat Riemann wohl den Fuß von Lasogga an den Kopf bekommen und muss kurz behandelt werden. Dürfte aber weitergehen für den Bochumer Schlussmann.
87'

Riemann zur Stelle

Narey tankt sich durch den Bochumer Strafraum und spielt angekommen an der Torauslinie flach zurück in Richtung Fünfmeterraum - Riemann taucht ab und krallt sich das Leder, bevor Lasogga an den Ball kommt. 
83'

Eisfeld verzieht

Die folgende Ecke landet über Umwege bei Eisfeld an der Strafraumgrenze - der Schuss des Bochumers landet allerdings deutlich über dem Kasten. 
82'

Knapp!

Saglam hat viel Platz in zentraler Position ein paar Meter vor dem Strafraum - der junge Bochumer zieht einfach mal ab, Pollersbeck muss sich ganz lang machen und lenkt den Ball ins Toraus. 
81'

HSV mit mehr Druck

Die Hamburger erhöhen den Druck in der Schlussphase, Bochum lauert bei Vorstößen der Gäste auf Konter. 
79'
<- Thomas Eisfeld
-> Tom Weilandt
78'
<- Mats Köhlert
-> Vasilije Janjicic
74'
substitutesGörkem Saglam
70'

Schlussphase 

Die letzten 20 Minuten sind angebrochen. Belohnt sich Bochum noch für das große Engagement oder schlägt der HSV eiskalt zu? 
68'

Gute Phase

Die Gastgeber haben hier gerade eine gute Phase, viel Ballbesitz und strahlen Torgefahr aus. 
64'

Gefährlich

Eine Hereingabe von der linken Seite geht an Freund und Feind vorbei und landet bei Celozzi am rechten Strafraumeck. Der Schuss des Bochumers wird von Pollersbeck aber pariert. 
62'

Hinterseer arbeitet

Der Bochumer Stürmer ist sich hier für keinen Sprint zu schade - belohnen kann er sich jedoch bisher nicht für Engagement. 
59'

Gutes Solo

Özcan bekommt an der Mittellinie den Ball und zündet dann den Turbo. Nach einem Dribbling bis zur Strafraumgrenze fehlt dann aber die Kraft für einen gefährlichen Abschluss. Der Schuss des Hamburgers ist schließlich kein Problem für Riemann.
58'
<- Lewis Holtby
-> Bakery Jatta
58'
<- Gideon Jung
-> Orel Mangala
56'

Überhastet

Gute Chance für den HSV! Özcan bekommt an der Strafraumgrenze den Ball und steckt durch zum links freistehenden Jatta. Der Hamburger zieht aber direkt ab und verfehlt das Tor. Da wäre Zeit gewesen, den Ball sauberer zu verarbeiten! 
55'

Gefährlich

Eine halbhohe Hereingabe sorgt für Gefahr im Hamburger Strafraum. Bates köpft den Ball in letzter Sekunde aber aus der Gefahrenzone. 
52'

Bochum bemüht

Die Hausherren probieren auch in Halbzeit zwei weiterhin gefährlich vor das Tor zu kommen. Bisher steht die Hamburger Defensive aber sicher. 
47'

Eckball

Die Hamburger erarbeiten sich direkt einen Eckball. Der VfL kann aber klären. 
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Das Remis geht durchaus in Ordnung - es könnt aber auch gut und gerne 1:1 statt 0:0 stehen. Die Bochumer zeigten gerade in den Anfangsphase viel Zielstrebigkeit, die Hamburger konnten das aber verteidigen und kamen dann selbst zu guten Torchancen. Genutzt wurde keine davon - so geht es mit einem 0:0 in die Pause. 
Halbzeit
45'

Gefährlich

Saglam bekommt links am Strafraumeck den Ball und probiert die Flanke auf den langen Pfosten. Der Ball landet im Toraus.
42'

Santos führt aus

Der Hamburger probiert es trotz spitzem Winkel mit einem Direktschuss. Bochum blockt den Ball aber, es gibt Ecke für Hamburg. Die bringt den Gästen aber nichts ein.
41'

Freistoß für den HSV

Narey wird auf dem rechten Flügel gefoult. Gute Freistoßposition für die Gäste jetzt. 
40'

Deutlich drüber

Erneut ein Distanzschuss! Saglam bekommt bei gut 25 Metern Torentfernung den Ball und zieht einfach mal ab, der Ball wird aber nicht gefährlich. 
36'

Mangala aus der Distanz

Jetzt fasst sich auch ein Hamburger ein Herz und zieht aus gut 35 Metern ab - Riemann pariert den Schuss aber souverän.
35'

Hoogland aus der Distanz

Etwas überraschend bekommt Hoogland an der Strafraumgrenze den Ball vor die Füße, der Bochumer probiert es mit der Innenseite, der Schuss geht aber deutlich rechts am Tor vorbei. 
33'

Lasogga unsichtbar

Der Hamburger Torjäger arbeitet gut mit, im Abschluss gefährlich wurde er aber heute noch nicht. 
29'

Pressing

Auch die Hamburger laufen nun die Bochumer bereits tief in deren Hälfte an und erzwingen so Fehlpässe im Spielaufbau der Gastgeber. 
25'

Fast die Führung!

Eine Hereingabe vom rechten Flügel landet über Umwege im Strafraum bei Tesche, der aus elf Metern unbedrängt abziehen kann - Pollersbeck kommt aber irgendwie an den Ball und verhindert so die Bochumer Führung. 
23'

Intensive Partie

Tore gibt es hier noch keine, aber es ist gut Tempo im Spiel - es ist eine unterhaltsame Partie! 
21'

Riesenchance!

Das muss eigentlich die Führung für Hamburg sein! Völlig frei kommt Özcan an der Fünfmeterlinie zum Kopfball, Riemann reißt aber die Arme hoch und pariert den Ball. Beste Chance für den HSV! 
20'

Wieder Pantolic

Auf der rechten Seite bekommt der Bochumer erneut den Ball und kratzt das Spielgerät von der Torauslinie, die Hereingabe schnappt sich Pollersbeck dann aber souverän. 
18'

Gefährlich

Eine hohe Hereingabe vom linken Flügel landet am langen Pfosten bei Pantovic, der aber etwas überrascht davon ist, dass sein Hamburger Gegenspieler den Ball zuvor nicht geklärt hat und mit seinem Abschluss das Tor verfehlt. 
16'

Fehlpässe auf beiden Seiten

In den letzten Minuten leisten sich beide Teams viele technische Fehler und Fehlpässe. Daher kommt es auch nicht zu gefährlichen Torabschlüssen. 
12'

Sakai zur Stelle

Ein hoher Ball landet bei Pantovic rechts auf dem Flügel. Sakai läuft dem Bochumer aber den Ball ab und kann klären. 
10'

Keine Gefahr

Der Eckball sorgt nicht für Gefahr. Allerdings muss Bochums Fabian nach einem Kopfballduell zunächst behandelt werden. Es geht aber wohl weiter für ihn. 
8'

Eckball

Bates dribbelt am eigenen Strafraum und verliert den Ball - der HSV kann die Situation aber bereinigen, es gibt Eckball für den VfL! 
5'

Pfosten! 

Narey bekommt im Mittelfeld den Ball, lässt seinen Gegenspieler stehen und zieht dann rechts an der Strafraumgrenze ab - der Schuss rummst gegen den rechten Außenpfosten. Beste Chance der Partie! 
5'

VfL attackiert früh

Die Hausherren laufen die Hamburger hier schon weit in der Hälfe der Gäste an und setzen den HSV so gut unter Druck. 
4'

Zielstrebig

Die Bochum spielen, wenn in Ballbesitz, schnell und zielstrebig nach vorn. Eine erste Hereingabe in den Hamburger Strafraum ist aber kein Problem für Pollersbeck. 

Losilla angeschlagen

Direkt mit der ersten Aktion der Partie grätscht Bochums Losilla gegen Mangala. Der Bochumer bekommt den Körper des Hamburgers dabei ins Gesicht und braucht ein paar Momente, um sich wieder zu berappeln.
Anstoß

So spielt der HSV

Pollersbeck - Sakai, Bates, van Drongelen, Douglas Santos - Janjicic - Narey, Özcan, Mangala, Jatta - Lasogga

So spielt Bochum

Riemann - Celozzi, Fabian, Hoogland, Kokovas - Losilla, Tesche - Saglam, Weilandt, Pantovic - Hinterseer

Das sagt Dutt:

"Wir gehören zu den vier laufstärksten Mannschaften. Entscheidend ist das für die Qualität des Spiels aber natürlich nicht. Daher muss man bei diesen Werten auch immer aufpassen. Wir wollen die Fehler vermeiden, die wir zuletzt vor den Gegentoren haben."

Die Schiedsrichter

Lasse Koslowski (SR) / Henry Müller (SR-A. 1) / Robert Wessel (SR-A. 2) / Mitja Stegemann (4. Offizieller)

Özcan und Mangala fraglich

Berkay Öczan und Orel Mangala plagen muskuläre Probleme, ihre Einsätze stehen noch in der Schwebe.

Das sagt Wolf

"Bochum ist eine gute und auf vielen Positionen sehr erfahrene Mannschaft. Wir wollen mit voller Konzentration in das Spiel gehen und müssen eine Balance zwischen unseren Angriffsbemühungen und einer kompakten Defensive finden."

Statistik pro HSV

Insgesamt 75 Mal trafen beide Vereine in Pflichtspielen aufeinander, es gab 22 Bochumer Siege, 20 Unentschieden und 33 HSV-Erfolge.

Zehn Jahre kein Sieg

Letzter Bochumer Sieg gegen den HSV war ein 1:0 auswärts im November 2009; der letzte VfL-Heimsieg gegen die Hamburger liegt 12 Jahre zurück (2:1 im August 2007).

Mal wieder in Bochum

Der HSV ist jetzt erstmals seit 9 Jahren an der Castroper Straße zu Gast: Am 11. April 2010 gewannen die Hamburger in der Bundesliga mit 2:1 in Bochum, Lewis Holtby stand damals als 19-Jähriger noch für den VfL auf dem Platz (als Schalker Leihgabe in der Rückrunde 2009/10 14 Zweitligaspiele und zwei Tore für Bochum).  

Letztes Spiel mit Titz

Das Hinspiel endete 0:0. Es war die letzte Partie des HSV mit Christian Titz auf der Bank. Danach übernahm Hannes Wolf, der einst am 23. September 2016 seine Premiere als Trainer im Profibereich gegen den VfL erlebte (1:1 mit Stuttgart in Bochum, das Rückspiel endete ebenfalls 1:1).
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Bochum gegen Hamburg am 27. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2018/19 im Vonovia Ruhrstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.