Nächstes Spiel in
00T11S43M15S
SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA

MSV

2 : 3

(1 : 1)

FINAL

FCU

Alle Spiele

Fazit

Union Berlin gewinnt am Ende mit ein bisschen Glück durch das Tor durch Andersson in der Schlussphase. Im Zweiten Durchgang ist das Spiel etwas verflacht, es sah erst stark nach einem Remis aus, in dem beide Teams nicht mehr richtig gefährlich wurden. Durch das 3:2 gewinnt Union zum zweiten Mal auswärts in dieser Saison.
Spielende
90' + 4'
<- Michael Parensen
-> Robert Žulj
90'

Andersson mit dem 3:2!

Union schaltet nach Ballgewinn von Trimmel schnell um: Zulj flankt den Ball von rechts in den Strafraum, wo sich Andersson durchsetzt und zum 3:2 köpft!
89'

Sebastian Andersson

TOR!

2 : 3
Sebastian Andersson
87'

Hübner, fast!

Der Verteidiger empfängt einen Pass von der linken Seite im Strafraum und schiebt knapp vorbei!
84'

Was geht hier noch?

In den letzten fünf Minuten ist hier noch alles möglich. Union müsste aber das Tempo anziehen, um noch mal vorne gefährlich zu werden.
83'
<- Ahmet Engin
-> Joseph Gyau
79'

Der MSV unter Druck

Die Hausherren bekommen keine wirkliche Entlastung. Union drückt weiter auf das nächste Tor.
77'
substitutesLukas Fröde
76'
<- Joshua Mees
-> Marcel Hartel
74'

Gogia!

Andersson spielt den Ball von der linken Seite einmal quer durch den Strafraum auf Gogia, der mit links direkt abzieht! Der Schlenzer fliegt ganz knapp am Tor vorbei!
73'
<- Moritz Stoppelkamp
-> Stanislav Iljutcenko
71'
substitutesAkaki Gogia
67'

Der MSV verteidigt mit allen Mann

Die Zebras haben das Gegenpressing vorerst eingestellt und stehen jetzt mit beiden Ketten in der eigenen Hälfte.
65'

Union gleicht aus!

Die Chance ensteht, weil Fröde vor dem Strafraum ausrutscht und so einen Pass nicht annehmen kann. Prömel schaltet schnell und legt auf Zulj in den Strafraum, der direkt nach links auf Hartel ablegt. Dieser kann sich eine Seite aussuchen und trifft zum 2:2!
64'

Marcel Hartel

TOR!

2 : 2
Marcel Hartel
63'
<- Fabian Schnellhardt
-> Cauly Oliveira Souza
62'
substitutesStanislav Iljutcenko
60'

Hartel zieht ab

Nach einer Ecke wird der Ball auf Hartel an den Strafraum abgewehrt: Die Direktabnahme wehrt Fröde ab.
59'
substitutesJohn Verhoek
56'

Die Führung für Duisburg!

Das hatte sich angedeutet: Oliveira Souzas Flanke von der linken Seite wird von Nielsen im Strafraum verlängert. Fröde steht frei vor dem Tor und köpft aus kurzer Distanz ein!
56'

Lukas Fröde

TOR!

2 : 1
Lukas Fröde
54'

Ecke MSV

Die Flanke von der rechten Seite wird im Strafraum von Gogia geklärt.
49'

Freistoß Duisburg

Oliveira Souza bringt den Ball mit viel Effet von der linken Seite in den Strafraum: Fröde setzt den Kopfball knapp neben das Tor!

Union im Angriff

Die Gäste spielen direkt offensiv nach vorne: Anderssons Flanke ins Zentrum wird aber geklärt.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Akaki Gogia
-> Carlos Mané

Halbzeitfazit

Ein schmeichelhafter, aber wichtiger Ausgleich für den MSV kurz vor der Pause. Union Berlin dominiert hier eigentlich das Spiel und braucht nur weniger Pässe nach vorne um gefährlich zu werden. Die Duisburger wurden nur durch Standards gefährlich. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 1'

Der Ausgleich!

Und das Tor macht Nielsen! Der Duisburger tritt einen Freistoß aus 20 Metern perfekt ins obere linke Eck - 1:1!
45'

Havard Nielsen

TOR!

1 : 1
Havard Nielsen
43'

Wieder Nielsen!

Diesmal wird der Ball schnell im Strafraum abgelegt auf Nielsen, der aber Friedrich anschießt!
40'

Nielsen schießt

Nach einem Doppelpass über die linke Seite zieht Nielsen vor dem Strafraum ab. Der Versuch fliegt knapp links vorbei.
36'

Kopfballversuch

Hartels Kopfball am Strafraum fliegt links am Tor vorbei.
33'

Mane versucht es

Carlos Mane sieht, dass Wiedwald etwas zu weit aus dem Tor steht und schießt aus 30 Metern drauf. Der Ball verfehlt aber weit sein Ziel.
32'

Lange Bälle

Der MSV wirk ideenlos und versucht es mit Flanken nach vorne. Union hat aber bisher hinten alles im Griff.
28'

Die Chance für Andersson!

Zulj verlängert eine Ecke vom kurzen Pfosten auf Andersson, der den Ball aus kurzer Distanz über das freie Tor legt!
27'

Ecke Union

Friedrich verpasst die Flanke von Trimmel kanpp im Strafraum.
22'

Duisburg versteckt sich nicht

Trotz des Rückstands spielt der MSV weiter nach vorne und bringt lange Bälle in den Strafraum, die bisher keine Chancen mit sich bringen.
20'
substitutesAndreas Wiegel
18'

Wieder Oliveira Souza!

Der Duisburger bringt einen Freistoß aus 18 Metern direkt auf das Tor, Gikiewicz mit einer Glanzparade!
17'
substitutesManuel Schmiedebach
16'

Freistoß MSV

Oliveira Souza flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Der Ball wird in der Luft geklärt.
12'

Da ist das 1:0!

Andersson spielt Mane über die rechte Seite schön frei. Dieser setzt sich im Strafraum durch und legt den Ball mit viel Übersicht quer auf den komplett freien Zulj, der nur noch einschieben muss!
11'

Robert Žulj

TOR!

0 : 1
Robert Žulj
10'

Erste Ecke Union

Trimmels Hereingabe von der linken Seite wird geklärt.
8'

Union bemüht

Die Gäste sind noch nicht richtig im Spiel und haben Schwierigkeiten dem Gegenpressing entgegenzuwirken.
5'

Die Chance!

Verhoek spielt einen Doppelpass mit Nielsen und kommt dann im Strafraum zum Schuss! Der Versuch fliegt knapp über das Tor!
3'

Der MSV macht die Räume dicht

Im 4-1-4-1-System stehen die Hausherren kompakt und unterbinden die Berliner-Pässe in die Spitze.

Duisburg hat Anstoß

Der MSV nutzt den Ballbesitz und spielt munter nach vorne.
Anstoß

Die Startelf von Union Berlin

Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Hübner, Reichel - Schmiedebach - Prömel, Zulj - Mane, Andersson, Hartel

Die Startelf von Duisburg

Wiedwald - Wiegel, Bomheuer, Nauber, Seo - Fröde - Gyau, Oliveira Souza, Nielsen, Verhoek - Iljutcenko

Das sagt Thorsten Lieberknecht

"Union Berlin ist seit Jahren eine sehr ambitionierte Mannschaft. Sie steigern sich kontinuierlich in der Qualität. Natürlich haben sie die Favoriten-Rolle. Trotzdem glaube ich, dass wir eine eigene Mannschaft erwarten können, die an ihre Chance glaubt!

Das sind die Schiedsrichter

Timo Gerach (SR) / Nicolas Winter (SR-A. 1) / Timo Klein (SR-A. 2) / Philipp Hüwe (4. Offizieller)

Das sagt Urs Fischer

"Es gilt, dass du von der ersten Sekunde an bereit sein musst, dass du schnellstmöglich Zugang zum Spiel bekommst. Eine gute Mischung zu bekommen wird eine interessante Aufgabe für uns."

Lieberknecht weiß, wie es geht

Torsten Lieberknecht holte in seinen letzten 3 Spielen gegen Union mit Braunschweig 2 Siege und ein Remis.

Seltenes Glücksgefühl

Jenes 2:1 war Duisburgs einziger Sieg in den letzten zwölf Pflichtspielen gegen Union (fünf Remis, sechs Berliner Siege).

Endet die Remis-Serie?

Damit endeten die letzten drei Duelle zwischen beiden Teams alle unentschieden. Union hat letztmals im August 2016 gegen den MSV gewonnen (2:1 nach Verlängerung im DFB-Pokal an der Wedau), die Duisburger siegten letztmals im März 2016 gegen die Köpenicker (2:1-Heimerfolg).

Spektakuläres Remis im Hinspiel

Das Hinspiel endete 2:2 und bot ein furioses Finale: Union führte nach einem Tor von Akaki Gogia kurz vor dem Pausenpfiff lange 1:0, dann drehten die Zebras innerhalb kürzester Zeit die Partie: Cauly Oliveira Souza glich in der 77. Minute aus und legte in der 83. Minute zum 1:2 von Richard Sukuta-Pasu auf. Unions Antwort: Florian Hübner gelang in der Nachspielzeit das 2:2.

Duisburg dagegen mit Problemen zu Hause

Der MSV ist das schwächste Heimteam der 2. Bundesliga und hat acht von zehn Partien im eigenen Stadion verloren.

Auswärts klemmts bei Union

Union ist das beste Heimteam, aber in der Auswärtstabelle mit zehn Punkten aus zehn Spielen nur Zwölfter und seit über vier Monaten sieglos in der Fremde.

Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie

Duisburg gegen Union Berlin am 22. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2018/19 in der SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.