Johannes Eggestein wechselt nach Antwerpen - © nordphoto GmbH / Kokenge via www.imago-images.de/imago images/Nordphoto
Johannes Eggestein wechselt nach Antwerpen - © nordphoto GmbH / Kokenge via www.imago-images.de/imago images/Nordphoto
2. Bundesliga

Wechsel zu Royal Antwerpen: Johannes Eggestein verlässt Werder Bremen

Johannes Eggestein und Werder Bremen gehen getrennte Wege. Der 23-jährige Angreifer wechselt mit sofortiger Wirkung zum belgischen Erstligisten Royal Antwerpen. Darauf einigten sich die Vereinsverantwortlichen am Donnerstag.

„Wir haben eine Lösung gefunden, die für alle Seiten passt. Bei uns wäre es für Johannes schwer geworden, auf die von ihm gewünschten Einsatzzeiten zu kommen. Daher macht der Wechsel ein Jahr vor Vertragsende Sinn. Wir wünschen Jojo für seinen weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg“, sagte Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball bei Werder Bremen.

Für Johannes Eggestein endet mit dem Wechsel nach Antwerpen ein wichtiger Abschnitt in seiner Karriere: „Ich bedanke mich für die vielen Jahre bei Werder Bremen. Sowohl der Verein als auch die Stadt sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich werde immer viel mit Bremen verbinden. Nicht zuletzt, weil ich auch einen Teil meiner Jugend in Bremen verbracht habe und hier mit aufgewachsen bin. Allerdings macht es aus sportlicher Sicht jetzt Sinn, einen Schlussstrich zu ziehen und ein neues Kapitel zu beginnen.“

Johannes Eggestein wechselte 2013 vom TSV Havelse in die Werder-Jugend und schaffte den Sprung in die Profimannschaft. Für die Profis, für die er 2016 im DFB-Pokal debütierte, absolvierte er insgesamt 56 Pflichtspiele, in denen ihm 6 Treffer gelangen.

Quelle: SV Werder Bremen