Köln - Der MSV Duisburg gewann nur eins der letzten zwölf Pflichtspiele gegen den VfL Bochum – am 18. März 2012 gab es einen 2:1-Heimsieg des MSV (2. Bundesliga).

  • Simon Terodde hat in der 2. Bundesliga nie gegen seinen Ex-Klub Duisburg verloren (drei Siege und zwei Remis) und dabei drei Tore erzielt. Er stand sechseinhalb Jahre bei den Meiderichern unter Vertrag, kam aber nur zweimal bei den Profis zum Einsatz.

  • Dennis Grote bestritt seine 69 Bundesliga-Spiele (sechs Tore) alle für Bochum, dazu kommen noch 16 Zweitligaspiele (ein Tor) – er war über acht Jahre beim VfL (2002 bis Ende 2010).

  • Timo Perthel hat in den letzten beiden Duellen dieser Teams getroffen: Im Hinspiel schoss er Bochums Führungstor, beim 2:2 im Februar 2013 traf er noch im Duisburger Trikot zum späten Ausgleich.

  • In der Hinrunde schoss Bochum beim 3:0 gegen Duisburg alle drei Treffer nach der Pause.

Alle Vorschauen in der Übersicht