Nicolai Rapp spielt in der kommenden Saison für den SV Werder Bremen - © Jan Huebner/Voigt via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
Nicolai Rapp spielt in der kommenden Saison für den SV Werder Bremen - © Jan Huebner/Voigt via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
2. Bundesliga

SV Werder Bremen verpflichtet Nicolai Rapp vom 1. FC Union Berlin

Der zweite Neuzugang bei Werder Bremen ist unter Dach und Fach. Nicolai Rapp wechselt vom Bundesligisten Union Berlin an den Osterdeich. Darauf einigten sich die Verantwortlichen der Grün-Weißen mit den Hauptstädtern. Der vielseitige Defensivspieler war in den letzten eineinhalb Jahren von Union Berlin an Darmstadt 98 ausgeliehen.

"Nicolai hat unter Markus Anfang in Darmstadt eine gute Entwicklung genommen. Er ist ein sehr fleißiger, flexibel einsetzbarer Spieler, der die 2. Liga gut kennt und Potential für mehr hat", erklärte Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball bei den Grün-Weißen. Nicolai Rapp freut sich auf die neue Herausforderung: "Als der Anruf von Werder kam, wusste ich, dass ich das machen will. Werder ist auch in der zweiten Liga ein großer Verein, den ich in der Vergangenheit schon immer verfolgt habe. Es liegt eine sehr spannende Saison vor uns, die zweite Liga ist hart. Aber ich spüre hier bei jedem, dass er die Saison angehen will, hoffentlich auch wieder mit den Fans im Rücken. Ich freue mich einfach auf das, was kommt."

Der 24-Jährige absolvierte für Greuther Fürth, Erzgebirge Aue, Union Berlin und zuletzt für Darmstadt 98 105 Spiele in der 2. Liga (3 Treffer), in denen er vornehmlich als Innenverteidiger und auf der Sechserposition eingesetzt worden ist.

Quelle: SV Werder Bremen