Timo Königsmann kommt vom SV Waldhof Mannheim - © IMAGO/HMB Media/Claus/IMAGO/HMB-Media
Timo Königsmann kommt vom SV Waldhof Mannheim - © IMAGO/HMB Media/Claus/IMAGO/HMB-Media
2. Bundesliga

SV Sandhausen verpflichtet Torhüter Timo Königsmann

whatsappmailcopy-link

Der SV Sandhausen reagiert auf die Ausfälle der Torhüter Patrick Drewes und Benedikt Grawe und verpflichtet mit Timo Königsmann einen weiteren Schlussmann.

"Nach der Hiobsbotschaft von Patrick und der Verletzung von Bene waren wir gezwungen, einen weiteren Torhüter zu verpflichten", sagte Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter des SVS. "Timo war als Trainingsgast längere Zeit am Hardtwald und präsentierte sich gut. Deshalb war es naheliegend, ihn unter Vertrag zu nehmen", so Kabaca weiter.

Der 25-jährige Königsmann hütete zuletzt das Tor des SV Waldhof Mannheim. In der Quadratestadt kam er zwischen Juli 2019 und Juli 2022 auf 87 Drittliga-Partien und blieb 24-mal ohne Gegentor. In der laufenden Saison hielt sich der Torhüter beim SV Sandhausen fit und war seit Anfang September Teil des Mannschaftstrainings.

"Timo kennt die Mannschaft und passt sehr gut in unser Gefüge. Da er im Training gute Leistungen zeigte, sind wir überzeugt, dass er uns helfen wird", erklärte SVS-Torwarttrainer Daniel Ischdonat. Königsmann wird bereits in der Partie gegen Regenburg dem Kader SVS angehören.

Ausgebildet in der Jugend von Hannover 96, durchlief Königsmann alle Stationen im Jugendbereich und spielte 16 Partien in der U19-Bundesliga der Hannoveraner. 2017 wechselte der Torhüter von Hannovers Zweitbesetzung zur SpVgg Greuther Fürth, ehe er sich im Januar 2019 dem VfR Aalen bis zum Saisonende anschloss und zur Saison 2019/20 nach Mannheim wechselte.

"Ich konnte die Mannschaft in den letzten Wochen kennenlernen und freue mich, dass ich jetzt Teil der Mannschaft sein kann", so Timo Königsmann nach der Vertragsunterschrift.

Quelle: SV Sandhausen