Von München nach Fürth: Bayern-Talent Armindo Sieb - © IMAGO/Germann/ Eibner-Pressefoto/IMAGO/Eibner
Von München nach Fürth: Bayern-Talent Armindo Sieb - © IMAGO/Germann/ Eibner-Pressefoto/IMAGO/Eibner
2. Bundesliga

SpVgg Greuther führt verpflichtet Armindo Sieb

whatsappmailcopy-link

Die SpVgg Greuther Fürth hat Armindo Sieb vom FC Bayern München verpflichtet. Der 19-jährige Stürmer unterschreibt einen Dreijahresvertrag bei der Spielvereinigung.

„Es freut uns sehr, dass wir mit Armindo einen weiteren Juniorennationalspieler für unseren Fürther Weg begeistern konnten. Er hat nicht nur im DFB-Dress sein Potential gezeigt, sondern auch schon im Herrenbereich seine ersten Schritte gemacht und insbesondere in der Rückrunde bei den Bayern Amateuren seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Bei der U19-Nationalmannschaft traf Sieb viermal in elf Spielen, bei den Amateuren des FC Bayern zehn Mal in der abgelaufenen Spielzeit. „Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, die mir aufgezeigt haben, was sie mit mir vorhaben. Deshalb habe ich mich für Fürth entschieden, denn die Art und Weise wie hier Fußball gespielt werden soll und wie hier mit jungen Spielern gearbeitet wird, bietet mir beste Voraussetzungen, um mich bestmöglich weiterzuentwickeln“, erklärt der Neuzugang.
Nach dem erfolgreichen Medizincheck am gestrigen Nachmittag, reiste Sieb noch am Donnerstagabend nach Saalfelden. Auch wenn noch letzte Formalitäten zu erledigen sind, kann der Stürmer dank einer Gastspielerlaubnis direkt ins Training einsteigen. „Armindo ist beidfüßig und in der Offensive flexibel einsetzbar. Wir freuen uns, dass er nun direkt ins Trainingslager gekommen ist, damit wir ihn schnell integrieren können“, sagt Trainer Marc Schneider.

Sieb wird mit der Rückennummer 30 auflaufen.

Quelle: SpVgg Greuther Fürth