David Bates wird vom Hamburger SV an Cercle Brügge verliehen - © imago images / pmk
David Bates wird vom Hamburger SV an Cercle Brügge verliehen - © imago images / pmk
2. Bundesliga

Hamburger SV verleiht David Bates zu Cercle Brügge

Chance auf Spielpraxis: David Bates wechselt bis Sommer 2021 auf Leihbasis zum belgischen Erstligisten Cercle Brügge. Der neue Verein des 23-jährigen Schotten beendete die aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochene Saison 2019/20 in der Jupiler Pro League auf Rang 14 und startet am 8. August mit einem Heimspiel gegen RSC Charleroi in die neue Spielzeit.

"David ist ein super Typ. Das vergangene Jahr war aber leider von Verletzungen geprägt. Jetzt nimmt er einen neuen Anlauf und wir wünschen ihm alles Gute für das Jahr in Brügge", sagt Sportdirektor Michael Mutzel zu der Leihe des Innenverteidigers.

David Bates wechselte im Sommer 2018 von den Glasgow Rangers zum Hamburger SV und bestritt in der Saison 2018/19 insgesamt 28 Pflichtspiele (ein Tor) für die Rothosen. Das vergangene Jahr verbrachte der Rechtsfuß leihweise bei Sheffield Wednesday in der Championship, kam beim englischen Zweitligisten jedoch nur zu einem Pflichtspieleinsatz. In der Hoffnung auf mehr Spielzeit schließt sich der viermalige schottische Nationalspieler, dessen Vertrag beim HSV bis Sommer 2022 läuft, nun dem Traditionsverein aus dem Nordwesten Belgiens an.

Quelle: Hamburger SV