Dirk Carlson bleibt in der 2. Bundesliga - © Tim Carmele via www.imago-images.de/imago images/Carmele/tmc-fotografie.de
Dirk Carlson bleibt in der 2. Bundesliga - © Tim Carmele via www.imago-images.de/imago images/Carmele/tmc-fotografie.de
2. Bundesliga

Dirk Carlson vom Karlsruher SC zum FC Erzgebirge Aue

Dirk Carlson wechselt innerhalb der 2. Bundesliga vom Karlsruher SC zum FC Erzgebirge Aue. Der 23 Jahre junge Linksverteidiger unterschrieb bei den Sachsen einen Vertrag bis 2024.

>>> Der offizielle Transfermarkt der 2. Bundesliga

Carlson, der sich Karlsruhe vor zwei Jahren angeschlossen hatte, absolvierte in der letzten Saison verletzungsbedingt nur acht Partien für den KSC.

"Mit Dirk haben wir einen Nationalspieler von Luxemburg in unseren Reihen. Er verfügt über ein großes Potenzial und wird unserer Abwehr noch mehr Stabilität verleihen. Hier bestand Handlungsbedarf", sagte Aue-Präsident Helge Leonhardt.